Posts by plopperkoenig

    Für Breno sehr unangenehm und ein schwerwiegender Verdachtsmoment wenn gegen ihn ermittelt wird.


    Hoffen wir das sich das Ganze nicht bestätigt.

    Mensch Marco, jetzt bring die Schalker doch nicht auch noch auf die gute Idee den Büskens zu verpflichten. 8-) :D


    Aber jetzt ohne Flachs: Das ist wirklich ein Guter. Ich glaube auch das der ruckzuck die Koffer in Fürth packen würde wenn die Schalker anklopfen würden.

    Diese Nachricht ist ein echter Hammer.


    Ich wünsche Ralf Rangnick schnellstmögliche vollkommene Genesung und das er sobald wie möglich wieder seinem Beruf nachgehen kann.


    Alles Gute!

    Jeppa, genau das Bild meinte ich. Danke! ;-)


    Wie immer kann man sicherlich geteilter Meinung sein aber mir gefällt dieses "Werk" was die Bauplaner sich da vorstellen jedenfalls überhaupt nicht.

    Vielen Dank für die Info, Cris! ;-)


    Boah, das ist kraß....also quasi eine Ruine seit zweieinhalb Jahren. Na super... :-S


    Ich hatte nach Deinem Posting jetzt auch mal selber gegoogelt....und dabei ein Bild gefunden wie das Stadion später mal aussehen soll.


    Wenn man das sieht dann kann man fast hoffen das es nie fertig werden wird....*sfg*


    http://www.google.de/images?q=…qnQwaLOW6PceIaJAh8sU0nS47


    Jetzt im Rohbau sieht es ja noch wirklich sehr gut aus aber wenn die das irgendwann wirklich mal so fertigstellen wollen wie geplant dann erinnert mich das Stadion volle Pulle an ein Raumschiff aus "Independence Day" das gerade von den Luftstreifkräften abgeschossen wurde..... :D

    Die Schalker haben mit Neuer ihre absolute Integrationsfigur verloren und das können viele Fans von denen immer noch nicht verkraften. Und manche werden das wohl auch wahrscheinlich nie schaffen.


    Neuer war für sie keiner der gewöhnlichen 08/15-Fußballprofis die kommen und irgendwann dann wieder gehen sondern einer aus ihrer Mitte. Voll dazugehörig. Und das einer der ihren es fertigbringt den Verein zu wechseln grenzt für sie an Hochverrat.


    Nur machen die Fans es sich da ein wenig zu einfach und sehen nur ihren Standpunkt und vergessen dabei eines: Manuel Neuer hat den Verein und die Fans nicht verraten sondern hat eine persönliche Entscheidung für seine Zukunft getroffen. Und dafür muß er keinem Rechenschaft ablegen.


    Er ist - im Gegensatz zu den Fans, deren Szene er alleine schon dadurch logischerweise entwachsen ist weil aus ihm ein Profisportler wurde - jemand der mit Fußball sein Geld verdient und der Titel in seiner Karriere gewinnen will und das Bestmögliche aus den paar Jahren rausholen will in denen er seinem Beruf nachgehen kann.


    Diegleiche Entscheidung wie Neuer hätten womöglich nicht Alle aber mit Sicherheit Tausende derjenigen die ihn nun verurteilen ebenfalls getroffen wenn sich ihnen die Möglichkeit geboten hätte ihr Können auf höherer Ebene fortzusetzen und dabei auch noch mehr zu verdienen.


    Manuel Neuer ist kein Verräter. Das sein Fußballherz immer für Schalke schlagen wird davon kann man mit Sicherheit ausgehen. Er ist dort aufgewachsen und groß geworden und daher ist diese Verbundenheit mit dem Verein völlig normal und auch überhaupt kein Problem.


    Die Schalker sollten statt Hass zu versprühen eher stolz darauf sein das einer aus ihrer Mitte es geschafft hat das er nun für den Rest seiner Karriere Fußball auf allerhöchstem Niveau beim besten Verein spielen kann.


    Aber diese Einsicht wird sich wahrscheinlich bei den wenigsten durchsetzen.

    In dieser problematischen Situation wäre wohl tatsächlich Huub Stevens der beste Mann um den HSV da unten rauszuhauen.


    Ob es langfristig gesehen eine gute Zusammenarbeit wird muß man sehen. Stevens hat sowohl in Köln, Berlin, in seiner erstmaligen Zeit in Hamburg und auch in Salzburg nicht wirklich Bäume ausgerissen.


    Jedoch muß man dazu ganz klar sagen daß das Gründe hat. Er hat seit Jahren damit zu kämpfen das seine zweite Frau schwerkrank ist. Das spielt eine große Rolle und kostet ihn viel Kraft und Energie. Stevens hat auch vorher schon viel Schlimmes mitgemacht im Leben denn seine erste Frau verlor er durch Krankheit.


    Seine richtig große Zeit hatte er auf Schalke, da hat er perfekt hingepasst und tolle Arbeit geleistet. Ich würde es ihm sehr gönnen wenn er noch mal an diese Glanzzeiten anknüpfen könnte.

    Natürlich ist es wichtiger die Spiele zu gewinnen, das ist auch überhaupt keine Frage....aber wenn es klappen würde mit dem neuen Rekord wäre das dennoch eine tolle Sache. Sozusagen das Tüpfelchen auf dem "i".

    Der Rekord besteht nur aus Bundesligaspielen.


    Da sieht man mal was die 803 Minuten von Oli und natürlich auch die 884 Minuten von Hilde für eine unheimlich gute Leistung waren.


    Da hat sich Manuel seit dem blöden Gegentor am 1. Spieltag bis jetzt keine weitere Bude mehr eingefangen in der Bundesliga, im Prinzip wissen wir gar nicht mehr wie es überhaupt ist ein Tor zu kassieren und dennoch ist er noch so weit weg vom Rekord.


    Aber...vielleicht klappt´s ja. :8

    Ist hier unter uns vielleicht jemand der im Block 5 angemeldet ist und dort schon mal bei den Orks mitpostet?


    Das Bild das airlion von Manuel reingestellt hat wo er in Lederhosen anstößt sollte man eigentlich im Ork-Forum reinposten.


    Ich wette die Orks würden dann noch viel mehr schäumen als das bestgezapfteste Weißbier aller Zeiten......muahahaharrrrrrrrrr... :D:D

    :D:D:D Kann nicht wahr sein.....eben als ich den Beitrag begann stand patellas Post dort noch nicht.


    Während des Verfassens meines Beitrages wurde ich durch ein längeres Telefonat unterbrochen und habe den Beitrag jetzt abgeschickt und sehe das Oenning bereits raus ist.


    Tja, so geht das. In jedem Fall hat der HSV jetzt mal was richtig gemacht.

    Ich hatte das letztens ja auch schon geschrieben und bin da mit kanexx völlig auf einer Linie das der Kader im Leben nicht so schlecht ist wie es der Tabellenstand ausdrückt.


    Die Mannschaft hat auf jeden Fall von den Namen her das Potenzial für einen Platz um 10-12. Es gibt deutlich schlechtere Mannschaften als den HSV.


    Nur nutzt das alles nichts wenn man das Potenzial das vorhanden ist nicht ausschöpfen kann. Und Oenning kann es nicht. Und die Mannschaft macht auch nicht den Eindruck als wolle sie noch länger unter ihm arbeiten.


    Und das Gesamtergebnis einer solchen nicht passenden Konstellation Verein/Trainer ist dann eben das der Weg schnurstraks dahin führt wo sie jetzt stehen - am Tabellenende.


    Aber Hoffnung ist in Sicht: In dieser Verfassung vom Samstag ist es nicht möglich gegen Stuttgart und Schalke zu punkten. Das bedeutet das die Ära Oenning wohl spätestens am übernächsten Spieltag vorbei ist.


    Es sei denn es geschieht ganz kurzfristig ein Wunder in Hamburg und die Spieler reißen sich doch noch zusammen um mit Oenning gemeinsam den Karren aus dem Dreck zu ziehen. Aber daran glaube ich nicht.


    Jedenfalls drücke ich dem HSV beide Daumen das er es schafft aus diesem Sumpf wieder rauszukommen und hoffe das dort bald im Sinne des Vereins gehandelt wird. Bundesliga ohne HSV geht gar nicht.

    Verrückt das es solche Aussetzer immer wieder mal zwischendurch gibt. :D


    Das kann auf jeden Fall bei youtube mit aufgenommen werden wenn sie das Video mit den größten vergebenen Chancen aller Zeiten aktualisieren. Torres ist in guter Gesellschaft.....:8

    Wenn et löppt dann löppt et.....tolle Trainer-Arbeit bisher von Jupp. :)


    Er stößt auf offene Ohren in der Mannschaft die bestens umsetzt was er sich ausdenkt. Im Moment stimmt wirklich alles. TOP !!

    Japs, das sehe ich auch so.


    Tymo hat gestern gut gespielt und deshalb sollte man Luiz aufsparen für den Knaller gegen ManCity.


    Da werden wir ihn voraussichtlich dringender brauchen als gegen die Pillen.


    Da mußte man echt gestern die Luft anhalten nach der Karambolage mit Höwedes dem ich aber keine böse Absicht unterstelle. Das war halt ein knallharter Zweikampf und Luiz hat es hart hingehauen.


    Wichtig das nix Schlimmes passiert ist.