Posts by plopperkoenig

    Also bevor hier irgendein Mißverständnis aufkommt: Ich wollte damit nicht zum Ausdruck bringen das Neuer bisher einen unsicheren Eindruck hinterlassen hat oder irgendwie psychisch gewackelt hat.


    Das Ding gegen Gladbach ist längst abgehakt, das war einfach ein simples Abstimmungsproblem das auch in Zukunft immer mal wieder in dieser Art vorkommen kann. Fehlerfrei ist niemand.


    Ich bin von Neuer absolut überzeugt, für mich gab es gar keine andere Wahl das man ihn holen mußte als man die Möglichkeit dazu hatte und natürlich ist auch er mitverantwortlich dafür das es hinten so rund läuft weil die Abwehrspieler wissen das dort ein Bollwerk steht.


    Das macht sie wiederum momentan so sicher das sie erst gar nix bis zu ihm durchlassen so das er praktisch gar keine Aktionen hat.


    Was ich mit "zusätzlichem Schub" meinte war das ich mir vorstellen kann das es jetzt erst richtig los geht für ihn.


    Die anfänglichen Probleme mit unseren Fans waren vorher schon ausgestanden und sind seit Wochen kein Thema mehr und jetzt ist auch das Damoklesschwert der Partie in Schalke Vergangenheit und alles ist super gelaufen. Nun stehen alle Ampeln auf "grün" für ihn.


    Falls das vorhin in meinem Vorpost eventuell so rüberkam als wolle ich ihm Unsicherheit attestieren...so war es keinesfalls gemeint. ;-)

    Das Spiel gestern wird Manuel sicher wieder einen zusätzlichen Schub geben.


    Ich könnte mir vorstellen das gerade dieses für ihn so besondere Spiel zu so einem frühen Zeitpunkt der Saison auch in den Wochen vorher in seinem Kopf oft präsent war und ihn das beschäftigt hat.


    Nun ist es fantastisch gelaufen, die anfänglichen Hass-Attacken der Schalker wandelten sich im Laufe des Spiels zu einem lauen Lüftchen und unsere Mannschaft hat souverän gewonnen.


    Das Schwerste (was sich im Endeffekt jetzt als gar nicht so schwer rausgestellt hat) hat er hinter sich und das wird ihm gut tun.

    Wieder super gespielt heute! Ballsicher und technisch ganz stark. Ribs und Lahm, das passt einfach perfekt zur Zeit. Gut das diese unseligen Zeiten als Rechtsverteidiger vorbei sind. Denn Rafinha macht auf rechts ebenfalls einen Riesenjob.

    War überraschenderweise ein ganz freundlicher Empfang für Manu.


    Die Nordkurvenfans begrüßten ihn zuerst liebevoll in dem sie Gänseblümchen warfen und anschließend ließen sie auch noch weiße Friedenstauben in den Himmel steigen.....*sfg*


    Nee, aber im Ernst: Das ist schon krass wie die da abgingen. Hass pur.


    Das beste Gegenmittel wäre eine Topleistung von Manu, wir gewinnen und anschließend geht er mit der Bayern-Mannschaft in der Kurve feiern. :D

    Das war gestern zwar kein großes Spiel aber wieder wurde zu Null gespielt und gewonnen. Und nur das zählt. Man kann es immer wieder nur rausstellen was für eine Super-Arbeit Favre dort leistet.


    Kommende Gegner: Nürnberg zu Hause und Freiburg auswärts.....beide Gegner sind machbar und 4-6 Punkte sind drin.


    Übrigens: Marc ter Stegen ist laut Statistik bester Torwart in der Bundesliga-Historie. Noch niemals in der Geschichte der Bundesliga kassierte ein Keeper so wenig Tore bei gleicher Anzahl von Spielen wie er.


    Natürlich ist das nur momentane Statistik und ter Stegen auch nicht der beste Torwart ever in der Bundesliga (denn da gibt es nur einen: Kahn - übrigens sein ganz großes Vorbild).


    Aber: Wenn er gesund bleibt hat er eine Riesen-Zukunft vor sich. Er hat das Potenzial ein ganz großer Torwart zu werden. Auch gestern in Hamburg wieder bombensicher. Auf der Linie, im Herauslaufen und auch in der Strafraumbeherrschung sehr gut.

    Bei der ersten Chance war er etwas überrascht, bei der zweiten leider zu überhastet und bei der dritten Möglichkeit hielt der Keeper hervorragend.


    Da hat er alles richtig gemacht, den Verteidiger cool ausgespielt und die Ecke mit seinem Schlenzer gut anvisiert.


    Danach noch fast ein Assist nach der schönen Vorlage auf Toni der leider den Pfosten traf.


    Die Ansätze sind Klasse, das sieht man im Spiel. Weiter so, Nils. Das war eine gute Leistung. ;-)

    Kaum ist Jupp Heynckes ein paar Wochen da blüht Toni Kroos wieder auf wie schon zu seiner Zeit in Leverkusen wo er ebenfalls unter Heynckes so erfolgreich und gut spielte.


    Jupp hat im Umgang mit Toni exakt das richtige Händchen.


    Wenn man es in Blumen-Sprache ausdrückt dann ist aus dem verdörrten Pflänzlein Kroos unter Heynckes wieder eine prächtige Pflanze geworden und Heynckes hat ´nen grünen Daumen... :D

    Gut muß nicht immer teuer sein -> siehe Rafinha.


    Klasse-Spiel gestern wieder, schnell, wendig, kaum zu packen. Mit einem Wort: Hervorragend! ;-)

    Der Sieg gegen Arsenal wurde gestern glatt verschenkt.


    Bei dieser Vielzahl von Chancen muß mehr rausspringen als nur eine einzige Bude. Und letztendlich hat ihnen dann ein purer Glücksschuß den Allerwertesten gerettet. Aber ein sehr sehenswerter.....*gg*


    Wenigstens nicht zum Auftakt verloren. Dortmund wird die Gruppe packen da habe ich keine Zweifel.

    Es scheinen ja noch einige User hier von Oenning überzeugt zu sein das er den HSV doch noch auf Kurs bringt.


    Ich jedenfalls glaube nicht das er es hinbekommt. Der Negativlauf ist extrem. Mal sehen was am WE gegen Gladbach passiert. Die haben für ihre Verhältnisse einen Bombenstart hingelegt und können ganz entspannt aufspielen.

    Der HSV muß sich so schnell wie möglich von Oenning trennen - das ist gar keine Frage und das habe ich vor Wochen schon geschrieben.


    Oenning ist ein ähnlicher Trainer wie Frontzeck - genauso erfolglos auf längere Sicht bei seinen Vereinen.


    Was mit einem vernünftigen Trainer möglich ist und das auch wirklich unheimlich viel am Trainer hängt sieht man ja seit Monaten in Gladbach wo Favre aus einem Trümmerhaufen eine sehr brauchbare Mannschaft gemacht hat.


    Und wenn man die Kader vom HSV und Gladbach vergleicht ist der HSV auf gar keinen Fall schlechter bestückt. Da tummeln sich auch nach dem eingeschlagenen "Weg" wie sie es in Hamburg immer so schön nennen noch genug namhafte Spieler.


    Nur muß man jetzt ganz flott reagieren sonst kommt man aus dem Strudel überhaupt nicht mehr raus und hängt die gesamte Saison unten drin. Und wenn Arnesen weiterhin dummes Zeug redet und vor der Wahrheit das nur Schrott gespielt wird die Augen verschließt sollte man den auch direkt mit hinterfragen.....

    Neuers Zeit wo er richtig gefordert werden wird bricht noch früh genug an.


    Ich bin sehr zufrieden das er bis jetzt praktisch beschäftigungslos war in den letzten Wochen.


    Das bedeutet nämlich im Umkehrschluß das die Spieler fast nichts zulassen und ihren Job in der Defensive erstklassig verrichten. So kann´s weitergehen.

    Am Samstag hat er ein spitzenmäßiges Spiel abgeliefert. Auch wenn das "nur" Freiburg war aber man spürt förmlich das er immer besser wird.


    Ich hoffe er kann solche tollen Leistungen jetzt demnächst auch gegen die stärkeren Mannschaften bestätigen.


    In der Verfassung vom Samstag ist er jedenfalls ein ganz wichtiger Bestandteil der Mannschaft.

    Japs, das konnte man in der TV-Zusammenfassung gut sehen....das war einfach unglaublich in welchem Katastrophenzustand sich der Rasen befand.


    Restlos im A.rsch....das ist kein Wunder das er jetzt rausfliegt.