Posts by zeusgott06

    Dafür dass das Kölns Topelf sein soll, machen wir das eigentlich ganz gut. Wir spielen es gut bis zum 16er und dann fehlt etwas die Qualität, aber außer Upa ist vermutlich niemand in der aktuellen Mannschaft für den Stamm geplant. Das Stellungsspiel in der Defensive kann noch kaum bewertet werden, weil es sicher erst gegen Ende der Vorbereitung trainiert wird.

    Also die ganze Nübelgeschichte hätten wir uns sparen können. Also alles wieder auf 0. Glaube auch nicht, dass er nochmal zurückkehrt.

    Sehe ich etwas anderes. Wir hätten Nubel direkt verleihen sollen. Aus ihm kann immer noch ein guter Keeper werde und evt. auch unser Ersatz für Neuer. Wir haben Nübel ablösefrei geholt, deshalb hatte wir nicht so viel zu verlieren. Es wird sich jetzt zeigen, wie er sich in Monaco entwickelt. Bei 0 sind wir jedoch nicht, weil immer noch die Option besteht, Nübel mal als Nummer 1 hier zu sehen.

    Es ist für mich absolut unverständlich, wieso wir mit einer Dreierkette/Fünferkette auftreten, obwohl wir nicht ansatzweise die Spieler dafür haben. Zusätzlich dazu, wenn Löw unbedingt so spielen möchte, wieso hat er Baku nicht ins Team genommen. Er wäre der perfekte RAV für diese Spielweise und man müsste Kimmich nicht nach außen befördern. Wir haben mit Goretzka, Kroos, Gündogan, Kimmich ein starkes Mittelfeld. Bei einem klassischen 4231 könnte man viel mehr aus dem Kader rausholen, weil auch Müller auf außen, einfach verschwendet ist. Ist mir unbegreiflich, weshalb ein Trainer sowas nicht sieht und unbedingt, auf sein System behaart.

    Soll er doch gehen! Der Fußball wird von Jahr zu Jahr "ekeliger". Er verdient doch schon so unfassbar viel Geld und muss jetzt unbedingt noch um mehr feilschen, obwohl er bei einem Verein ist, der ihn trotz vielen Verletzungen immer unterstützt hat. Ich weiß, dass ist nicht seit gestern so, aber da wird einem doch schlecht, wenn man sieht welche Gehälter Alaba und Co. bekommen und trotzdem noch rumeiern müssen, um jetzt 12 statt 11 Millionen Euro zu bekommen. Gibt es überhaupt noch Fußballer, denen der Verein mehr bedeutet als ewiger Reichtum? Sorry aber mich ärgert es einfach, in welche Richtung die Sportart geht, welche ich eigentlich immer geliebt habe. Ob es nun Geldgierige Spieler sind oder eine Superleague...

    Pool, Manu, Arsenal investieren auch gut und haben keine exorbitanten Schulden.

    Man muss nicht immer die Spanier als Beispiel aufführen. Die konnten schon vor 20 Jahren nicht mit Geld umgehen.

    In England gibts eigentlich nur Tottenham die schlecht wirtschaften.

    Sowohl ManU, als auch Liverpool haben Schulden. Außerdem verdienen die Englischen Mannschaften wie hier schon erwähnt durch TV-Verträge deutlich mehr als wir. Mit Upa und Nagelsmann haben wir auch schon etwas investiert und ich denke es wird auch noch etwas kommen nur halt keine Transfers, bei denen wir 40-50Mio für einen Spieler ausgeben. Ich persönlich finde es auch völlig in Ordnung, wenn wir mal dem ein oder anderen Spieler aus der Jugend eine Chance geben. Ich bin aber auch niemand, der es schlimm finden würde, würden wir mal nicht Meister werden und dafür etwas mehr auf die Jungen setzen.

    Ich lese seit Ende 2019 nahezu täglich mit, sicher könnte ich mich auch aktiver einbringen, keine Frage.


    In diesem Thread frage ich mich jedoch seit Monaten, warum hier niemand moderierend (oder mit welchen Mitteln auch immer) eingreift, dass es wieder lesbar und interessant wird und nicht auf dieses Niveau abdriftet, wo man sich gerade befindet.


    Zumal das Problem hier von der Mehrheit erkannt wird.

    Ich kann dem nur zustimmen, denke aber dass es nicht so einfach ist. Tabu macht streng genommen nichts falsch. Er beleidigt niemanden oder hält sich nicht an die Forumsregeln. Klar, er schreibt halt einfach unfassbar viel, wovon 90% komplett unrealistische Spielevorschläge sind. Die einzige Lösung wäre für mich, entweder den Namen des Thread zu ändern und nur Diskussion zu realistischen Gerüchten zu erlauben oder einfach einen anderen Thread zu eröffnen, in dem nur Gerüchte mit Quellen gepostet werden dürfen. Ich persönlich wäre für letzteres, dann könnte man diesen Thread hier getrost ignorieren.

    Wenn das so kommen sollte wäre Pavard dann natürlich eher der RIV und man bräuchte einen RAV. Das muss man natürlich mit JN besprechen.


    In dem Fall wäre es aber sinnvoller einen wie Hakimi als RAV zu holen anstatt einen RV plus einen 4. Winger, denn Hakimi könnte das beides spielen.


    Und ob du jetzt 2 Spieler für je 20 bis 25 Mio holst plus 2 Gehälter zahlst oder einen für 40 bis 50 und 1 Gehalt zahlst macht dann auch keinen Unterschied.

    Sehe ich genauso! Hakimi wäre der optimale Spieler für das System, aber wohl zu teuer für uns.

    Schade, dass wir uns nicht um Hakimi bemühen. Für die Formation, die Nagelsmann spielen lässt, wäre er der perfekte RV und gleichzeitig hätten wir mit Pavard noch jemanden, den man in der Innenverteidigung einsetzen kann. Natürlich sind aber 60 Mio die aktuell für Hakimi gehandelt werden, für uns nicht machbar bzw. will unser Vorstand das nicht. Mit ihm und Davies wären wir auf Jahre auf der AV Position optimal besetzt. Naja man darf auch mal träumen 😅

    die holen nicht nur wijnaldum, sondern auch depay, aguero und garcia.

    klar sind da auch ablösefreie spieler dabei, aber die kosten ja auch handgeld und wollen ordentlich beim gehalt abkassieren.

    ich frag mich auch wie die das bei ihrem riesigen schuldenberg machen. aber es scheint die auch gar nicht mehr groß zu jucken.

    Eben darum gehts! Handgeld + Gehalt. So günstig sind ablösefrei Spieler halt doch nicht und dennoch holt Barca trotz Schulden einfach einen nach dem anderen, während wir uns das scheinbar nicht leisten können oder wollen

    Ich versteh nicht so ganz, weshalb alle zum FC Barcelona wollen. So erfolgreich waren sie die letzten Jahre nun wirklich nicht und attraktiven Fußball spielen sie auch nicht mehr. Zahlen die etwa so viel mehr Gehalt, als wir? Ich dachte eigentlich, dass Barcelona Schulden abbezahlen muss. Nun, so scheint der Fußball mittlerweile zu sein.

    Ich habe ihn in Lyon in Rolle eines Messi gesehen, wie er mit Diaz, z.B., nicht zurechtkam und sich oft über ihn ärgerte. Für mich kann er nur der Star eines Teams wie OL sein.


    Memphis wird ein Ego-Problem in einem großen Verein mit einem oder mehreren großen Spielern haben.


    Ich schaue fast jeden Barca-Spiel an und in diesem Jahr, als Messi schon monumental gegen Griezmann aufgefahren hat dachte ich wenn es Memphis wäre, hätte er dem kleinen katalanischen Genie einige Male Einen verpasst.

    Widerspricht du dir nicht gerade selbst? Wieso sollte Depay zu uns kommen, wenn er ein Problem mit mehreren großen Spielen hat?

    Weiß den jemand, wo man das Spiel heute alternativ sehen könnte? Ich besitzt sowohl Sky, als auch Dazn, aber Magenta ist mir dann doch zu viel des guten. Es ist nur schwierig eine "alternative" Plattform zu finden, die 3. Liga zeigt. Ich würde schon gerne sehen, wie unsere Amateure heute die Liga halten :=)

    Ich hab schon lange nicht mehr so einen parteiischen Kommentator gesehen. Sorry aber der geht ab, als ob Freiburg die Champions League gewonnen hätte und beim historischen Lewandowski Treffer erwähnt er nur, dass der Jubel den Freiburgern wohl wenig gefalle. Das macht wirklich wenig Spaß, eine gewissen Neutralität und Professionalität erwarte ich dann doch!