Posts by zeusgott06

    Kann nicht nachvollziehen, weshalb die Leistungen so negativ gesehen wird. Im Stadion hat das schon sehr souverän gewirkt. Natürlich war Leverkusen auch schwach, aber was hat man denn für heute mehr erwarten können? Wir haben unseren Job gut gemacht und alles weitere wird sich dann sowieso erst in den nächsten Spielen zeigen.

    Wenn man sich die Heatmap anschaut ist das eher ein 2341 mit Stanisic und Mazraoui auf der 6 neben kimmich...

    Das sind mir persönlich zu viele in der Mitte... Gegen so einen Gegner sollte man eher über die Außen kommen..


    Aber vielleicht will JN da was ausprobieren

    Das spielen wir unter JN aber relativ oft so. Oft übernimmt jedoch Pavard die Rolle von Stanisic. Dazu gibt es ein interessantes Video auf Sky.


    Taktik JN

    Wollen wir eigentlich ernsthaft die mit Abstand teuersten 2 Transfers der vergangenen Jahre für Abwehrspieler durchziehen? M. de Ligt mag zwar Anführerqualitäten besitzen und ist zudem noch sehr jung, keine Frage. Aber zu einem Weltklasse Verteidiger fehlt ihm dann doch noch einiges. Ich habe ihn bei Juve bei weitem nicht so stark gesehen, was so eine Hohe Ablöse rechtfertigen würde. Natürlich hat er noch genug Zeit, dass zu werden, vorausgesetzt JN bekommt es hin. Aber trotzdem, so eine hohe Summe würde ich wenn überhaupt für einen kompletten und "fertigen" Abwehrspieler bezahlen. Man hat doch an Lucas oder auch Harry Maguire gesehen, welche Last so eine hohe Ablöse für einen Abwehrspieler, der selbst wenig bis gar keine Tore schießt, sein kann. Ich bleibe skeptisch.

    De Ligt ist vom Profil einfach genau der Innenverteidiger, den wir aktuell brauchen. Mit seinen Führungsqualitäten können sich Hernandez und Upa auf ihre Zweikampfstärke konzentrieren und mit 22 Jahren ist noch viel Potenzial nach oben. Wenn dieser Transfer möglich und finanziell stemmbar ist, würde es uns in sehr vielen Bereichen nach vorne bringen.

    Das Ding ist auch durch


    Aliou Cissé (Senegal coach): "Bayern is intensity, pressing football with a German coach. Sadio played in Salzburg in Austria, which is a border country, and that means he's not going into unfamiliar territory. For me, the club where he will feel the best is Bayern [@snewsafrica]

    Wird sich sicher noch einige Wochen ziehen bis man sich auf eine für beide Seiten angemessene Ablöse einigt, aber es ist schon davon auszugehen, das Mane kommen wird.


    Ich bin noch unschlüssig, was ich davon halte. Mane wird uns sicher für einige Jahr in der Offensive helfen können und das wäre schon wichtig, da Gnabry und Sane sehr inkonstant sind. Auf der anderen Seite sind die diskutierten 40 Mio schon viel Geld und könnten anderweitig investiert werden.

    Die Tendenz bekommen wir doch selber mit. Wir diskutieren hier hunderte Seiten darüber, wie HS und OK Verhandlungen führen. Die Tendenz ist in dem Bereich seit dem Abgang von KHR und UH klar negativ.


    Jetzt bieten wir Angriffsfläche auf genau diesem Gebiet. Diese Tendenz wurde von den Twitter Beitrag unterstrichen. Nicht mehr und nicht weniger.


    Die anderen Posts muss ich mir dazu nicht anschauen.

    Niemand von uns hat doch nur die leiseste Ahnung, wie unser Vorstand Verhandlungen führt, oder warst du mal dabei? Aktuell ist das nur wirres Zeug, das in den Medien steht.


    Das wir bei Mane erstmal mit einem tiefen Angebot starten ist doch völlig normal. Das wird sicher noch einige Zeit hin und her gehen, bis man sich letztlich in der Mitte trifft oder halt nicht.


    Alles andere finde ich als Fan schwer zu beurteilen.

    In meinen Augen sitzen da mit Hainer,Kahn und Brazzo Leute in der Chefetage die nicht in der Lage sind einen Club wie den FC Bayern zu führen und da auch nicht hingehören.
    Besonders Kahn der als Spieler ein Leader war ist eine einzige Enttäuschung was Aussendarstellung,Führungspersönlichkeit und Menschenführung betrifft, versteckt sich und wurde völlig überschätzt.
    Von Hainer sollte man am besten gar nicht reden. Wirkt für mich wie ein Platzhalter und eine Schlaftablette,mehr aber auch nicht.
    Unabhängig davon das ein Hoeneß und Rummenigge auch ein weitaus anderes internationales Standing und Ansehen hatten.

    Herbert Hainer war 15 Jahre lang Vorstandsvorsitzender bei Addidas! Das wird und bleibt man nicht so lange wenn man eine Schlaftablette ist. Wo Kahn eine Enttäuschung in Aussendarstellung und Menschenführung ist, sehe ich auch nicht. Jeder muss in seine Tätigkeit auch erstmal hineinwachsen. Hoeneß und Rummenigge haben sich ihr Standing auch erstmal erarbeiten müssen.

    Ich persönlich sehe die Kalajdzic Situation nicht so kritisch wie viele hier. Ich bin davon überzeugt, dass wir ihn nicht als alleinigen Lewandowski Ersatz sehen. In der Lage zu sein, einen 2 Meter Stürmer zu bringen ist aber mit Sicherheit keine schlechte Sache. Ich verstehe auch nicht, weshalb man damit gleich assoziieren muss, dass wir nur noch mit Flanken spielen. Warten wir doch erstmal den Kader am Ende der Transferphase ab und beurteilen dann.

    So eine Äußerung steht ihm ob seines laufenden Vertrages einfach nicht zu. Alleine deshalb sollte man ihm die Freigabe schon nicht erteilen. Ich finde es Wahnsinn, was Spieler sich aktuell herausnehmen dürfen.

    Absolut! Gewisse Spieler nehmen sich schon echt viel raus! Gar keine Dankbarkeit in Richtung seines Arbeitgebers. Sollten wir eine entsprechende Ablöse bekommen, hätte ich nichts gegen einen Abschied in dieser Saison.

    Die ganze Aufmerksamkeit um seinen Vater und jetzt wohl auch noch die Trennung der Eltern scheint ihm nicht gut zu tun. Wie sollte es auch! Klar sollte man sich mit 19 Jahren den Konsequenzen seines Handelns bewusst sein, aber keiner von uns weiß, wie es privat aktuell bei ihm zugeht und wie viel er davon abbekommt. Dahingehend ist 19 Jahre doch noch sehr jung und es ist sicher keine leichte Situation für ihn. Deswegen möchte ich nicht über ihn urteilen. Insgesamt sicher zwei unnötige Posts.

    Das ist wirklich eine sehr dumme Aussage. Dass er ein Motivationsproblem hat, glaube ich auch, aber mit dem teuren Rucksack dürfte das recht wenig zu tun haben. Solche haben auch Ronaldo, Lewandowski, Mbappe etc. und dennoch bringen sie ihre Leistung. Aber halt, vielleicht liegt es am Tattoo, dass er nicht genug Motivation aufbringt. ;)

    Es liegt an den Haaren, ganz klar! Das darauf noch niemand gekommen ist, ist mir schleierhaft. Hoffentlich meldet sich bald ein professioneller Haarschneider zu Wort, um das ganze aufzuklären und Licht ins Dunkle zu bringen.

    Aber immer noch nicht mit Lewa gesprochen?? Das ist unfassbar, was ist los mit euch????!!!

    Doch man hat mit Lewa gesprochen, nur noch keine offiziellen Verhandlungen. Das finde ich auch in Ordnung, dass man sich zuerst auf die Saison konzentrieren wollte, um auch zu sehen, was der finanzielle Spielraum ist.