Posts by zeusgott06

    Ich verliere auch immer mehr den Spaß am Fußball :( Ich versuche unsere Spiele trotzdem zu genießen, aber es wird einem aktuell nicht leicht gemacht und das liegt nicht an Brazzo oder Flick, sondern am ganzen drum herum um diese verdammte SL und den Geiz der Clubs die daran teilnehmen. Geld zerstört den Fußball immer mehr und das macht einen sauer und traurig gleichzeitig!

    Ich mache mich hier vermutlich unbeliebt, aber mir wäre deutlich lieber den BVB im Halbfinale zu sehen als ManCity. Bei alle Rivalität will ich einfach nicht, dass mit ManCity und Paris zwei absolut zusammengekaufte Teams unter den besten vier der CL stehen. Dann doch die Dortmunder, dadurch wird die Bundesliga zumindest ein wenig attraktiver.

    Das kann man so sehen. Ich verfolge Nagelsmann seit seiner Zeit bei Hoffenheim sehr intensiv, weil ich aus dieser Gegend komme. Ich hatte schonmal das Glück, ein Training von ihm zu sehen und war sehr beeindruckt. Was er damals in Hoffenheim für einen Fußball hat spielen lassen, war wirklich herausragend. Zweimal Top 4, ohne die große individuelle Qualität. Jeder Spieler wusste aber, was er zu tun hat, die Positionen waren immer besetzt. Mir war damals sofort klar, dass Nagelsmann irgendwann beim FC Bayern landen wird.

    Das Nagelsmann früher oder später bei uns Cheftrainer wird, ist glaub ich sowieso klar. Er will das auch und fühlt sich in München zu Hause. Die Frage ist, ob es jetzt nicht noch zu früh kommt. Das ist schwer zu beurteilen. Fachlich hat er auf jeden Fall das Zeug. Ich wäre sowohl mit Nagelsmann, als auch mit Ten Hag zufrieden. Ich halte es aber auch nicht für ausgeschlossen, dass Flick doch bleibt. Bei uns mache ich mir aber auch Sorgen, dass am Ende Lothar hier Cheftrainer wird :D

    Jetzt legt doch nicht jedes gelegentliche Humpeln auf die Goldwaage! Habt ihr nie aktiv gespielt? Da humpelt man zwischendurch nun mal. Ich denke, dass die Spieler ihre Körper schon so gut kennen, dass sie meist selbst einschätzen können, ob es etwas ernsteres sein könnte oder ob man es eben kurz „weghumpelt“.

    Genau so ist es! Ich bin meine ganze Karriere durch die Kreisliga gehumpelt :D

    ich fasse das interview von flick gerade mal kurz zusammen:


    nächste frage...nächste frage... nächste frage

    War aber auch etwas frech von Sky. Flick hat ganz klar gesagt, dass er diese Fragen vorerst nicht beantworten will und evt. weiß er selbst noch nicht wie die Zukunft aussieht, deshalb was soll er groß sagen.

    Dem kann ich nur zustimmen! Hast du gut auf den Punkt gebracht. Ein Mittelweg was die Transfers angeht wäre natürlich wünschenswert. Ein Trainer sollte schon Mitspracherecht haben, aber letztlich entscheidet das Management. Wie es aktuell bei uns läuft, kann ich nicht beurteilen.

    Nun, es scheint noch alles offen zu sein. Ein Gespräch wäre aber auf jeden Fall mal angebracht. Vor allem was ist Brazzo denn für ein Sturkopf? Es ist doch für beide Seiten sinnvoll, wenn Trainer und Management gemeinsam Transferfragen klären.


    So wird es auch mit einem Nagelsmann schwierig, da dieser sicher auch Wunschspieler hat, mit welchem er seine Art Fußball spielen kann. Hoeneß und Brazzo verhalten sich hier etwas wie Kinder, die ihren Eltern unbedingt zeigen müssen, dass sie auch was zu sagen haben.

    mich wundert , dass keiner von euch beleuchtet, dass wir nur noch 5 stürmer für 4 positionen haben und m.e es nur eine frage der Zeit ist, bis noch einer krank wird oder sich zerrt etc.- vor allem Sane


    kein Fussballer schafft wochenlang immer 90min zu spielen ohne Verletzung


    und 10 Punkte brauchen wir ca. noch

    Nun, was will man da groß beleuchten? Wir müssen mit dem Spielermaterial auskommen, der uns aktuell zur Verfügung steht. Ich denke mit 1-2 Jungen im Team, kann man zu Hause gegen Union auch irgendwie 3 Punkte rausholen. Mehr ist momentan nicht drin. Priorität sollten die Spiele gegen Paris haben. Wenn’s gut läuft ist Lewa danach wieder dabei.

    Auf der Pressekonferenz heißt es der Spieler Gnabry hat Halsschmerzen und wird höchstwahrscheinlich wegen diesen auch morgen ausfallen. Jetzt steht auf der Homepage, er wurde positiv getestet und es geht ihm gut.

    Entweder geht es ihm gut oder er hat Halsschmerzen. Etwas mehr Qualität und Ehrlichkeit in den offiziellen Mitteilungen die auch an Fans gehen wär super. Vielleicht liest das ja irgend jemand der sich angesprochen fühlt, grüße.
    Gute Besserung Serge!

    Naja, ich denke Halsschmerzen sind nicht wirklich erwähnenswert. Vermutlich geht es ihm den Umständen entsprechend gut, wenn man bedenkt, welche Symptome er sonst aufgrund von Corona haben könnte.

    Natürlich sehr bitter für uns, aber in der aktuellen Situation kann das immer passieren. Wichtig ist, dass Gnabry gut durchkommt und keinen schweren Verlauf durchmachen muss.


    Der Leipzig Sieg war enorm wichtig, somit können wir etwas ruhiger sein. Das Spiel gegen PSG wird halt eine harte Nummer und das müssen wir jetzt irgendwie gut überstehen. Sollten wir das Halbfinale erreichen, werden uns Gnabry und Lewa wohl wieder zur Verfügung stehen.

    Wir müssen heute einfach wieder auf dem Platz zeigen, dass wir die Nummer 1 in Deutschland sind. Die letzten Spiele, vor allem gegen Bielefeld und Frankfurt haben wir uns eine Pause gegönnt, aber diesmal darf es keine Ausreden geben. Leipzig wird nicht mehr viele Punkte liegen lassen und wir müssen nun eine Antwort zeigen. Auf geht's!!

    Unfassbar, dass die sich nicht schämen! Man sollte sich erstmal an die eigene Nase fassen und ich glaube nicht, dass bei Schalke der Trainer der Hauptschuldige ist. Unter den Trainern davor hat es doch auch nicht besser funktioniert und die Spieler sollten erstmal ihren Job machen bevor sie einen Rauswurf fordern. Ich weiß nicht was genau dort abgeht, aber in so einer Situation, finde ich das schon frech von den Beteiligten.