Posts by tekilla

    Eindeutig besiegt kann man da nur sagen.
    Aber mal ehrlich, muss das sein, dass man so viele 100%ige verschenkt? Man ey... das ärgert schon...


    Ich weiß, ist bisschen wie das Haar in der Suppe suchen, aber mein Gott, das waren echt zu krasse Chancen...


    Ich freu mich aber riesig über den Sieg und kipp mir jetzt einen :-)


    In diesem Sinne,
    Mia San Mia

    Also ich finds geil :-)


    Da kam ja mal gar nix von Arsenal... den "Gunners".


    Was mir aber am besten gefallen hat, war die Antwort auf dieses "Hey Jude" auf "Giroud" getue...


    als Alaba das Tor gemacht hat und dann gesungen wurde von KC & The sunshine Band "give it up"...
    Herrlich :-) Danke dafür... auch wenn die Mikros heute wieder gesponnen haben...



    Ansonsten weiter so, die 5 steht dahoam ;-)


    In diesem Sinne Prost,
    Mia san Mia

    Also ich drücks mal so aus: "Juchuuuuuuuuuuuuu" :-)


    Ich freu mich. Ich komm aus Hürth, das liegt DIREKT vor Köln und entsprechend viele Effzeh Fäns hab ich dann auch in meinem Umfeld...


    Ich denke die meisten werden ankommen mit:" Naja, bin trotzdem stolz auf unsere Jungs, mehr is einfach nicht zu machen"
    Einige dann auch mit "boaaaah ihr braucht sogar gegen uns den Schiri, der nen Elfer pfeift"
    Bis hin zu "Man ey ihr macht echt die Bundesliga langweilig"


    Alles abgedroschen und es geht sowieso runter wie Öl :-)


    Ich mach mir nun nochn paar Weizen auf und erfreue mich des Lebens.


    In diesem Sinne Prost,
    Mia san Mia

    Also den Analysefred im schwatzgelbforum muss man sich schon mal durchlesen


    http://www.bvb-forum.de/index.…31&entry=1170831#p1170831


    Ab "Alones @, Weiden, Montag, 05. Oktober 2015, 11:14 "


    Wird es lustig, wie sehr uns da geschmeichelt wird :-) Das geht runter wie Öl. Am besten gefällt mir der Absatz:
    "Bei den Bayern trifft Geld auf Hirn, so dass es oberhalb deren Wahrnehmungsgrenze von 10 Mio wohl nicht einen einzigen Spieler gibt, dessen Marktwert heute niedriger als zum Zeitpunkt des Transfers ist. Wenn dort nicht jeder Transfer sitzen würde und jedes Jahr ein Immobile dabei wäre, dann sähe die Sache schon anders aus."

    Hä?


    Wenn es eine Schwalbe war, wieso pfeift er das dann nicht, sondern Foul von Alaba? Was isn das für ne Logik?
    Wozu brauchts dann ein Alibi?


    Man kann doch einfach mal einsehen, dass wir da mehr oder weniger Glück hatten... ist doch ok, das Glück ist doch mit den Tüchtigen :-)

    Also ich hab mich ja nach den letzten Begegnungen gegen die Majas immer bissl schwer getan mich so richtig zu freuen. Wenn wir gewonnen haben, wars echt oft knapp und die Leistung war nicht überzeugend.


    Nachdem heute aber in der ersten Halbzeit bereits 2 Tore gefallen sind, dachte ich mir:" Yeah das wird geil, die zweite Halbzeit ist UNSERE, ihr hattet jetzt eure Chance ihr Zecken"


    Und was soll man sagen.... juhuuuu :)


    So und nicht anders muss das gegen den BVB laufen.
    Schiri hin und her. Ich bin und war schon immer für die Videobeweise und werde es auch bleiben. Diese ewige Nachkarterei geht mir so was von ausn Senkel, das macht echt wenig Laune...
    Die Schiris können nicht mal wirklich was dafür. Unsere Jungs spielen einfach einen so schnellen Fußball, dass die nicht hinterher kommen :)
    Deshalb sollte man den Schiris das Leben leichter machen, den Sport fairer und gut is.
    Ich brauch keine Fehlentscheidungen für Emotionen!


    In diesem Sinne,
    Mia san Mia und Prost

    Der hat auch einmal, als Costa schon draußen war und Coman am Ball war gesagt, dass es Costa wäre.
    Einmal meinte ich auch gehört zu haben, dass er sagte, dass ein Spiel 98 Minuten dauert.


    Am schönsten war jedoch in der "Halbzeitanalyse" bei dem tollen Gewinnspiel... "Von welchem Verein wechselte Diego Costa zu Bayern München?" Ok war nicht Reif, aber die Sky Spezies sind irgendwie alle gestern leicht betüddelt gewesen ;-)

    Also Elfmeter war das niemals, da könnt ihr noch so viele Ausfallschritte sehen. Man muss auch mal die Kirche im Dorf lassen. Und zu argumentieren, wie oft gegen uns gepfiffen wird ist auch echt lahm...


    Wir hatten heute ALLE Möglichkeiten und haben sie nicht genutzt, gegen Augsburg, die echt nicht gut waren!
    Die Chancenverwertung muss da echt noch besser werden, finde ich!


    Ich bin nach wie vor für den Videobeweis in solchen Situationen. Die diskutieren sowieso immer so lange mim Schiri, in der Zeit wird das im TV längst aufgelöst und man kann richtig entscheiden...


    Nichtsdestotrotz freue ich mich über die 3 Punkte, aber ich kann Augsburg verstehen, die haben das gemacht, was sie können. Das ist nicht viel, aber es hätte beinahe für uns gereicht, weil wir zu blöde waren...


    Ich denke aber, dass das noch kommen wird, wenn sich da mal alles eingespielt hat vorne mit Müller, Lewa und Costa, jetzt noch Coman und mit viel Glück vllt auch mal Robben wieder was länger und mit "Gottes Hilfe" auch nochmal Ribery...


    In diesem Sinne,
    prost und Mia San Mia

    Also ich fand das Spiel toll. War gespannt auf die Lösung ohne IV, hat aber ja gut funktioniert.


    Ich finde es übrigens sehr arm, wenn man als Gegner vorab schon ankommt mit "wir hatten ja Mitte der Woche ein Spiel, is doch klar, dass wir nicht gut vorbereitet sind."
    Und das beim 3ten Spieltag. Am 30ten oder so, von mir aus, wenn man nen kleinen Kader und Verletzungspech hat, aber doch nicht so früh, wie wollen die die Saison überstehen?


    Wie oft sind diese Situationen für unsere Jungs und trotzdem spielen die den Gegner in der Buli dann schwindelig? Ist doch wieder nur ein Beweis dafür, wie schwach die Buli eigentlich ist.



    Costas Trick war schon gut :-) und ich finde das auch nicht respektlos, wenn man sich das Video anschaut, war das sogar wohl einfach mit die beste Lösung für diese Situation...
    Und was Respekt angeht. Ich fand es respektlos als wir relativ früh nen Einwurf bekommen haben, der schmierige Roger Schmidt das aber nicht wollte und den Ball weg gekickt hat. Da hat der Schiri gar nicht drauf reagiert :-/
    Naja die Antwort gabs aufm Platz.



    Müller Granate, Robben will auch so richtig, wenn der mal nicht so schnell fallen würde, könnte der echt öfter mal noch nen Törchen machen oder vorlegen, aber ist trotzdem nen ganz großer :-)


    In diesem Sinne,
    Mia San Mia

    Also ich möchte einfach mal sagen, geil, dass wir gewonnen haben :-)


    Nach Rückstand und dann noch in Unterzahl das Siegtor.. bissl Dramatik muss halt dabei sein. Ich sage es mal so... Die letzten Jahre wurde uns vorgeworfen, dass wir die Liga langweilig machen (konnte das nie verstehen, wenn andere einfach schlecht sind...) naja wir machen es dieses Jahr vielleicht halt mal bissl anders... Anders ausgedrückt sind wir einfach so dermaßen dominant in der Liga, dass wir ein Spiel auch mal so wie heute laufen lassen können, ganz bewusst natürlich, und trotzdem gewinnen...


    Da haben die ganzen Kritiker ihre künstliche Spannung und wir können uns auf die CL konzentrieren ;-)


    So ich glaub, das ist nun die Arroganz, die man uns auch immer vorwirft, aber ich komm damit klar :-D


    In diesem Sinne,
    Mia San Mia


    Prost

    Ich finde es sehr traurig, wie kurzsichtig scheinbar so viele sind. Und die dürfen dann auch noch für Zeitungen und größere Onlineportale schreiben und vor allem schreiben was sie wollen.


    Da gibt es dann Menschen die das lesen und mit Sätzen wie "der bringt es auf den Punkt" kommen und dabei scheinbar gar nicht richtig verstanden haben, was für ein Müll dort geschrieben wurde...



    Schweini ist weg, wir alle sind ihm für 17 Jahre dankbar. Er hat er verdient, woanders nochmal spielen zu dürfen.
    Wieso verliert der gesamte Verein nun bitte die Identität? Hatten wir vor Schweini keine Identität? Liegt es wirklich an ein einem Spieler, der diesem Verein die Identität gibt? Nicht auch an den Fans vielleicht?
    Was ist mit Müller? Der ist seit dem Jahr 2000 im Verein also auch schon 15 Jahre! Ist das nicht auch eine Identitätsfigur?
    Was ist mit Lahm? Seit 1995 im Verein und nur mit 2 jähriger Leihe mal weg gewesen... Auch keine Identitätsfigur?


    Es geht, unter anderem, eben auch mal um Erfolg. Letztes Jahr was ein gutes Jahr mit der Meisterschaft, aber ehrlich wir streben doch zumindest ein CL Finale an :-) Gewinnen wäre natürlich supergeil, aber allein im Finale stehen ist auch schon geil. Das funktioniert eben nicht, wenn man die Mannschaft nicht verändert. Und das scheinen einige noch nicht so richtig verstanden zu haben...


    Und was soll das Geheule, wir würden keine deutschen Spieler mehr im Team haben?!


    Neuer, Boateng, Götze, Müller, Lahm, Rode, Badstuber, Kirchhoff und einige aus dem Jugendkader auch noch...


    Welcher Verein kann denn da schon mithalten?
    Spanier haben wir auch welche, ja. Aber wer hat denn ein Problem mit Martinez, Thiago oder Bernat? Martinez hat sich ja wohl 2013 schon absolut verdient gemacht und Bernat wird von allen Menschen als super Einkauf bezeichnet. Thiago wird diese Saison mal zeigen, was alles in ihm steckt, wenn er verletzungsfrei bleibt.
    Wäre da noch Alonso, der zwar alt ist. Aber ich erinnere mich noch an die ersten Spiele, wie er da in den Himmel gelobt wurde, weil er so unfassbar ruhig und abgeklärt war. Genau das was uns angeblich ja gefehlt hat.
    Das soll nun alles falsch sein?


    Ich freue mich auf die neue Saison, das wird wieder geil. Die Bundesliga sollte wieder gerockt werden und in der CL rechne ich auch mit guten Resultaten.


    In diesem Sinne
    still "Mia san Mia"


    TeKILLA

    Das hab ich nach dem ersten Porto Spiel auch schon mal gelesen...


    Zuversicht und Hoffnung sollten zuletzt sterben. Schade, dass hier kaum Leute sind, die Hoffnung in unsere Mannschaft haben. Spricht nicht gerade für euch, und kommt nicht mit "wir sind halt realistisch"... Wir sind Fußballfans und keine Realisten ;-)

    Ich würde sooooooooooo gerne mal einen von denen treffen und einfach nur mal ne ernsthafte Antwort bekommen auf die Frage:" Wieso schießt ihr nicht aufs Tor, wenn ihr am 16ner seid?"


    Das kann doch echt nicht so schwer sein, da wird der Ball immer wieder hin und her geschoben und schwups verlieren wir ihn und es gibt nen Konter... Kapier ich nicht, geht mir nicht in den Kopf... Dann doch lieber mal abziehen, irgendwann gehts schon mal aufs Tor, vllt lässt der Keeper nur abprallen und dann steht einer da...


    Aber wenn man nicht schießt, kann man auch keine Tore machen. Bin echt enttäuscht, und heute darf auch nicht die Ausrede zählen, dass ja 3 wichtige Spieler fehlen, die fehlen schließlich schon länger und die anderen konnten so schon zusammen spielen...


    Den größten Einsatz hat für mich heute Alonso und Lewa gebracht, bitter, dass der, der am ehesten verletzt ist, den Eindruck hinterlässt...


    Nächste Woche muss Action her, sonst wird das nichts!:x

    Also ich habe auch ein paar Dortmund Fans im Bekannten- und Verwandtenkreis... So krass hat es da keiner gesehen. Keiner von denen will, dass der Klopp geht und ich kann die auch verstehen...
    Der hat sich bei denen nunmal unsterblich gemacht... Es sei denn er kommt irgendwann zu uns, dann ist der ein Judas ;-)


    Insgesamt sind die froh, dass sie gewonnen haben und mir gegenüber auch nicht überheblich oder unverschämt...Mir fällt insgesamt einfach auf, dass man diese ganzen bescheuerten Anfeindungen nur noch über die sogenannten "Sozialen Netzwerke" sieht... Da kann halt einfach jeder seine Eier auspacken und rumpöbeln, auch wenn er im Keller hockt, ne Pickelfratze ist und keine Freunde hat...


    Mir macht das nichts aus, diese Menschen sind es gar nicht würdig, irgendeine Form der Aufmerksamkeit zu bekommen.


    Eingefleischte Fans, Fans überhaupt wissen, dass es um ein Spiel geht! Fußball, unser aller Freude und Leidenschaft, und echte eingefleischte Fans machen hier und dort mal nen Witz, aber wissen wo Grenzen sind, weil man selber auch nicht so verachtet werden möchte.


    Wir hätten gewinnen können, haben es aber nicht. Der Schiri hat für mich keine Schuld daran, weil ich nicht will, dass wir den Schiri brauchen, um zu gewinnen. Wir hatten auch so genug Chancen, die leider nicht genutzt worden sind.
    Mein Gott wir können nicht immer gewinnen, nächstes Jahr gibts wieder den Pokal und wir greifen an.


    Im Grunde hätte ich das Spiel gestern sogar an Dortmund verschenkt, wenn Lewa und Robben dafür heil geblieben wären, um gegen Barca antreten zu können... Die Niederlage tut mir deshalb weh und weniger, dass wir mal nach 3 Jahre nicht im Finale sind...


    Die Freunde, Bekannte und Verwandte drücken uns übrigens ganz fest die Daumen, weil die einfach wollen, dass ne deutsche Mannschaft in Deutschland die CL gewinnt!


    Ich halte es insgesamt mit dem rheinischen:" Man muss auch jönne könne" :-)


    In diesem Sinne,
    mia san mia

    Also Rode hat seine Chance ja wohl mehr als nur genutzt. Klasse Einsatz von ihm...


    Leider finde ich, dass es niemanden gab, der gelangweilter aussah als Götze. Ich glaub, dem gefällt unser Team nich so wirklich.... Er freut sich nicht so richtig, bei Toren, bei Siegen... Wirkt gelangweilt, ohne Einsatz, bringt Laufduelle nicht zuende und und und...


    Weiser für mich heute auch ziemlich gut, der wird seinen Weg schon gehen in der Bundesliga.
    Alles in allem ein guter, erkämpfter Sieg.


    Und damit ab in den Weizenbierrausch :-)

    7:0 juhuuuuu :-)


    Ich sehe es so. Egal ob rot oder nicht, ob man es in der dritten Minute geben sollte oder nicht (ich finde rot is immer rot, egal welche Zeit... kann ja nich sein, dass es ne Anfangszeit gibt, wo es kein rot gibt... das kann lustig werden) man darf sich als Mannschaft nicht 7:0 abschlachten lassen!


    Zumal die ja nen Stürmer gegen nen Verteidiger direkt gewechselt hatten, also in der Abwehr gar nicht dünner besetzt waren...
    Ich finde, das spricht dafür, dass wenn wir einmal rausbekommen haben, wie man die Abwehr knacken kann, gibt es kein halten mehr... Und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass die nicht so "diszipliniert" das "Peppsche" Hin- und Hergeschiebe machen mussten, sondern Zug zum Tor und kreativ spielen durften.

    Also ich komme ja aus der unmittelbaren Umgebung von Köln und habe dementsprechend viele Fc Fans im Freundes- und Kollegenkreis. Dat wird lustig am Montag, wenn die ankommen werden mit "MAN habt ihr Glück, dass ihr den Neuer habt, sonst wäre das anders ausgegangen!!!"


    Oder Sachen wie "endlich mal Stimmung in der Arroganzarena was?"


    Ich finde, dass gestern auch im TV ne super Stimmung rüber kam, die Choero war geil und ich hab lautstark "115 Jahre FCB" mitgesungen :-)


    So machen Geburtstage doch Spaß.


    In diesem Sinne, ich geh weiter feiern. Allen einen schönen, verkaterten Tag :-D