Posts by tekilla

    Na wirklich? Ich erinnere mich an 2013 im Achtelfinale gegen Arsenal, Hinspiel 3:1 gewonnen und im Rückspiel mit 0:2 mit Ach und Krach weitergekommen. Das Ende dieser Saison kennen wir ja ;-)


    2012 Achtelfinale war Basel. Hinspiel 1:0 verloren und Rückspiel wurden die so richtig abgewatscht...


    Lasst die Jungs mal machen, die werden schon wissen was sie tun. Ich glaube genau weil diese Mannschaft so routiniert ist, wissen sie dieses 0:0 sehr gut einzuschätzen und wie man im Rückspiel den Gegner knacken wird. Das war gestern einfach kein Spiel, was wir gewinnen sollten. Aber was denkt ihr denn, was die Gegner sich denken? Meint ihr denen geht der Hintern (auf böse Form, die man hier nicht schreiben darf) nicht auf Grundeis, wenn die sehen wie wir zuhause spielen können?

    Glückwunsch an Wolfsburg kann man nur sagen. Die haben heute alles richtig gemacht.


    Bei uns war keiner so wirklich auf der Höhe, mein Gott.... 1 Spiel.... es ist nur 1 einziges Spiel und ehrlich, was man hier liest, da muss man sich über die allgemeine Meinung über uns nicht wundern...

    Die Reaktion kann man ja auch verstehen. Aber dann sollen die sich gefälligst nicht immer hinstellen als würde es eine solche Reaktion beim BVB niemals geben, weil da ja echte Liebe herrscht und jeder für jeden bis in den Tod gehen würde und son Geblubber...


    Ich gönne es dem BVB mittlerweile von ganzem Herzen. Die stellen sich immer als so tolle Einheit hin und wollen uns als Personifikation des Bösen abstempeln, die sollen da unten versauern!

    Finde, dass Benatia bissl schwach ist. Denke Rafinha würde da mehr Druck machen...


    Ansonsten gehts. Leider haben die Dortmunder es auch wie die Gladbacher geschnallt, dass man Alonso einfach das komplette Spiel decken muss, dann geht viel viel Druck von uns verloren... Das macht jetzt die Runde und Pep muss sich was Neues überlegen...


    Ansonsten sollen unsere Jungs endlich mal den Bal ins Tor hämmern und nicht immer am 5er nochmal ne Drehnung und nochmal und dann noch einen ausspielen und den Ball am liebsten ins Tor tragen...

    1:1 geht leider in Ordnung....


    Bei uns hat mir Rode und Alonso am besten gefallen... Rode schmeißt sich überall rein und zieht nie zurück, finde ich voll super und Alonso hat sich irgendwie direkt gut eingefügt... Wobei das eigentlich auch zu erwarten war denke ich...


    Shaqiri mag ich eigentlich aber heute hat er mir zu viele Bälle unnötig vertendelt. Der soll einen Ball mal annehmen oder wenigstens selber schnell genug schalten, wenn er es nicht tut!


    Naja, nächstes Spiel geht gegen Stuttgart in der Liga, die haben sich heute nicht mit Ruhm bekleckert gegen den CL Favoriten aus Köln *hüstl* Das ist ein guter Aufbaugegner für uns ;-) da können wir nen Kantersieg einfahren und dann kommen unsere Jungs schon wieder auf richtig Höhe

    Ich glaube nicht, dass wir Probleme bekommen werden. Ja nach einer WM war es die letzten male vllt ein bisschen holprig. Da sind die Jungs aber auch nicht als Weltmeister zurückgekommen :-) Ich glaube das wird den entscheidenden Unterschied ausmachen.


    Da wir genug "Manpower" haben, um frühzeitig auch reagieren zu können, falls Ermüdungen auftreten sollten, wird das schon gut gehen.

    Also ich muss schon sagen, es ist erschreckend wie viele hier nen "Hass" auf Toni Kroos bekommen, nur weil er den Verein verlässt.
    Das sind mit Sicherheit die gleichen Deppen, die sich über die Dortmunder lustig gemacht haben, die sich über Götze aufgeregt haben. Ekelhaft is so was...


    Kroos hat sehr oft sehr gute Leistungen gebracht. Ich bin ihm dafür dankbar und wünsche ihm in Madrid alles Gute. Ich hoffe er kommt in 3-4 Jahren zurück, gereift und perfektioniert. Kann nie schaden noch woanders Erfahrung zu sammeln.

    Es ist eine Schande, wie sehr unsere Spieler einen Mitspieler so konsequent ignorieren. An Mustafis stelle würde ich mich selber auswechseln und die könnten mich alle kreuzweise.


    So was asoziales, besonders von Kroos, der einen Fehlpass nach dem anderen macht, hätte ich das nicht erwartet. Der guckt den Mustafi permanent an und spielt dann doch woanders hin, obwohl er frei steht.


    Wie soll der Junge denn besser werden, wenn der nur ignoriert wird. Und immerhin hat er Müller Kopfball vorbereitet, das hat nicht unser toller "Edeltechniker" Özil gemacht. Und auch nicht die tollen erfahrenen Schweinsteiger oder Lahm.


    Ich könnt echt kotzen, wenn ich soein asoziales unkooperatives Verhalten sehe.


    Ich wünsche mir mittlerweile echt, dass wir raus fliegen. Diese Mannschaft hat es nicht verdient irgendwas zu gewinnen!

    Also erstmal JUHUUUUUU *hüpf spring tanz* Doublesieger :-)


    Für mich der große Gewinner des Abends, der Hojbjerg. Find er hat sich sehr souverän verhalten, klar hat nicht alles gepasst, aber das war bei jedem so... Für ein solches Finale, mit 18 Jahren, Top! Hoffe der wird noch richtig gut! Seine Schwalbe hätte er sich sparen können!!!


    Das nicht gegebene Tor, jopp es war ein Tor und es war kein Abseits. Ist einfach so, aber Schiri hat dagegen entschieden. Meiner Freude tut es keinen Abbruch. Ist der DFB ja schuld, nicht wir :-)
    Finde auch, dass der ziemlich willkürlich Karten und Fouls gegeben hat...



    Neben dem Gefühl des Triumphes freut mich aber auch, wie sehr die Biene Majas sich nun darüber echauffieren, wie mies sie behandelt wurden vom Schiri und dass sie ja die eigentlich Gewinner sind usw... herrlich zu sehen wie nach Ausflüchten gesucht wird, damit man das eigene Versagen nicht sehen muss...


    Also feiern wir noch was, bald ist WM da haben wir keinen Grund mehr zu feiern ;-)

    Also ich freu mich, dass wir unseren Beitrag dazu geleistet haben, dass die Uhr in Hamburg hoffentlich mal genullt wird.


    Ich freue mich für Pizza für das tolle Tor, hoffe er bleibt noch ein Jahr!!!!


    Ich freue mich eigentlich auch für Götze, aber wieso kann er sich nicht mal bei nem Tor freuen, wenn es ihm nicht gefällt für Bayern zu spielen, wieso ist er dann gekommen?


    Was mir gar nicht gefällt ist, dass unser Pep den Mandzukic links liegen lässt. Ich finde das absolut nicht fair, der Junge bringt immer Leistung, läuft mega viel für nen Stürmer und macht seine Buden, noch dazu hat er die Chance auf die Kanone. Schade, dass ihm das vewehrt wird, weil es gegen den HSV nicht ins System passt...
    Ich würde es ihm nicht übel nehmen, wenn er nach der Saison geht.


    Klarer Elfer noch für uns und die Karte gegen Boateng... naja unsere Spieler sollte mal anfangen ein bisschen dickhäutiger zu werden. Ist manchmal wie ein Kindergarten bei uns, wie die sich anpissen. Wir hatten mit Robben (er hat sich zum Glück geändert) auch einen, der früher für jede Berührung gefallen ist...

    Na dann bist du ja ein ganz besonderer und deine Meinung zählt besonders viel oder wie?


    Du scheinst die personifizierte Arroganz zu sein, die man uns nach sagt...


    ICH habe in den 70ern das und jenes gemacht, ich bin ein Hecht, ich bin das NONPLUSULTRA, ein BESSERER FAN ALS IHR ALLE....


    OHMAN EY....

    Ich frage mich, wieso wird eine Ecke kurz geschlagen, wenn Pepe draußen steht und wir vllt mal nen Kopfball gewinnen könnten... Die direkte Ecke im Anschluss wird dann (Pepe ist wieder im Spiel) wieder hoch reingeschlagen...


    Heute haben wir die Niederlage echt sowas von verdient...


    Holen wir eben das Double!

    Mich freuts, dass unser Ribery wieder auf die Beine kommt... Heute hat er wieder Gas gegeben und gekämpft...


    Aktuell bin ich echt Happy. Hoffe, dass die Jungs nu gewappnet sind für Dienstag und dann Madrid nachhause ballern!


    Bei der Spieltaktik bleibt es nicht aus, dass wir Gegenangriffe bekommen. Das ist ja auch ok, wir müssen eben nur unsere Nüsse machen, dann verliert der Gegner irgendwann die Lust am kontern ;-)

    Du hast Recht, aber wird hier nicht seitdem Pep da ist, immer wieder groß rumposaunt, dass wir uns weiterentwickeln?


    Wenn das das Ergebnis der Entwicklung ist, dass wir so einen Ballbesitz haben, aber keine Gefahr mehr fürs Tor ausstrahlen und es gerade noch für ein 2:0 gegen Braunschweig reicht, die lange eine 0:0 gehalten haben, dann bitte bitte bitte, lasst uns zurückentwickeln :-)


    Einerseits darf man hier Jupp nicht zum Vergleich ran ziehen, wenn man sagen will, wie gut es mit ihm lief, andererseits wird jetzt Jupp herangezogen, wenn man das Spiel in Madrid zum Vergleich braucht. Immer wie es gerade passt nicht wahr?



    Allerdings finde ich es lächerlich, was hier einer schreibt, dass die Saison kein Erfolg ist, wenn wir nicht das weiterkommen. Ich würde mich nur tierisch ärgern, weil wir die Chance haben, die ersten zu sein, die die CL verteidigen und von den 4 verbleibenden Teams sehe ich uns echt als stärkste an. Es muss nur wieder fluppen und das tut es seit Wochen gar nicht mehr! Gegen ManU ist es ein bisschen wieder aufgeblitzt aber das wars auch schon wieder...


    Hoffen wir, dass Pep die richtigen Entscheidungen fürs Rückspiel trifft, und unsere Jungs mit Herzblut an die Sache ran gehen werden und ihrer Kreativität im Sturm mal wieder ein bisschen freien Lauf lassen können.