Posts by enantat

    Ich weiß gar nicht warum man die nächsten Spiele noch abwarten sollte. Die gesamte RR war katastrophal. Dazu haben wir uns in den Pokalwettbewerben lächerlich gemacht.


    Nun die Spiele in der Liga mit einem absolut überlegenen Kader. In der CL gegen Barca mit mehr Glück als Verstand das Spiel gewonnen.

    Ich war wirklich absolut pro JN und bin komplett überzeugt gewesen, dass er der richtige Trainer ist. Aber wir spielen konstant schlecht, Flippern die Bälle viel zu oft zum Gegner und haben einfach kein erkennbares System. Wir sollten die Länderspielpause nutzen und den Trainer wechseln. Er hatte mehr als genug Zeit.

    Morgen spielt Sabitzer. Was nichts an meiner Aussage ändert. Hätte Nagelsmann Goretzka gegen Stuttgart auswechseln können, hätte er ihn gegen Barca von Beginn an gebracht.

    Wie kommst du darauf? Hat JN sowas angedeutet oder nur Spekulation?

    Hier hagelt es wieder Bullshit-Nuggets.:rolleyes:

    Hat Haaland den BVB endlos mit Dreck beworfen? Warum wird das Beispiel denn überhaupt angeführt, wenn der Vergleich doch eh nicht zählt?

    Was Lewandowski da gemacht hat, war rufschädigend und die mieseste Nummer, die hier je ein Spieler abzog. Er hat völlig bewusst und offensiv dem Verein geschadet. bzw es versucht. Ist ja hübsch, wenn ein paar Lila-Laune-Bären da generös drüber hinweg sehen können. Ich kann und will es nicht und sehe auch überhaupt keinen Grund, da jetzt auf Understatement und happy family zu machen.

    Wegen mir darf gerne gepfiffen werden, viel besser ist aber einiges Schweigen und ihn komplett aus dem Spiel zu nehmen, bevor er mit einer deutlichen Niederlage heimfährt.

    Nur eins darf bitte gar nicht passieren: dass wir da irgendwie ein Abschieds-Gedöns auf die Beine stellen und ihm noch Blümchen und Fotos und Aufmerksamkeit schenken.

    Im Kern sind die Transfers natürlich vergleichbar. Beides Superstars, die ihren Verein verlassen haben.


    Der Unterschied liegt im persönlichen Verhalten der Spieler aufnehmenden Vereine. Das hat aber im Wesentlichen nur uns Bayern Fans übel aufgestoßen und interessiert den Rest der Welt doch überhaupt nicht. War zwar in den Medien, aber da kräht heute kein Hahn mehr nach.


    Deswegen würden wir bei einem Pfeifkonzert international eben wie ein kleiner Club rüberkommen. So wie der BVB bei dem Götze Wechsel und von Martha völlig richtig und klar beschrieben.

    Ob das gerechtfertigt ist oder nicht bzw. ob uns das interessiert oder nicht, steht auf einem anderen Blatt.

    Ungeachtet dessen, was RL für uns geleistet hat, so hat er mit seinem provozierten Weggang eine nahezu 100 prozentige "self-destruction" seines eigenen Denkmals abgeliefert. Und deshalb wünsche ich mir, daß seine Rückkehr in die Arena für ihn ein Gang "barfuß durch die Hölle" werden möge.

    Verdient hat er sowas nach der Art und Weise seines Abgangs. Das sehen aber wirklich fast nur wir Bayern Fans so.


    Nach Außen hin wirken wir, bei einem Pfeifkonzert, dann allerdings wie eine relativ regionale Erscheinung, die den Verlust ihres Topstars nicht verkraftet.


    Ich hoffe die Fans bleiben ruhig und die Spieler machen was zu tun ist. Das hätte deutlich mehr Stil.

    Wie ich schon mal schrieb, braucht unser Sportvorstand HS sich auf diesen Transfer nix einzubilden. Aus dem Fenster geschmissenes Geld. Sonst gar nichts.


    Bei uns in Liga 2 - 4, wahrscheinlich auch noch darunter, gibt es etliche, sogar noch jüngere Spieler, die deutlich mehr Potential haben.

    Gehst du davon aus, dass HS sich auf den Transfer etwas einbildet?


    Welche Spieler genau in Liga 2-4 haben ein höheres Potential und woher kommt deine Einschätzung?
    Und wie kommst du darauf, dass in noch weiter darunter liegenden Ligen es noch „etliche“ jüngere Spieler mehr gibt, die ein höheres Potential haben?