Posts by winselbritschn

    Was hast Du denn eigentlich dauernd mit Deiner dämlichen Impfdiskussion 🤪?
    Jammerst dass das Thema dauernd aufkommt und bringst den Schmarrn gefühlt jeden zweiten Beitrag ins Spiel 🤦🏻‍♂️.

    Vielleicht solltest Du wirklich Mal ein weiteres Lämpchen im Kopf anknipsen, wäre zum ersten Advent ja sogar passend.

    ich als Mitglied schreibe jetzt mal für die Fraktion der Mitglieder und Fans, die diese ganze Diskussion nicht interessiert, die nur noch nervt genau wie die unendliche Impfdiskussion.

    Man freut sich ja, wenn man irgendwo noch über Fussball diskutieren darf.

    Ich bin mir sicher, dass die Mehrheit genauso denkt, die schreibt natürlich hier nicht.

    Dann ruf halt den Thread einfach nicht mehr auf 🤦🏻‍♂️
    Bei manchen Leuten fragt man sich schon ob alle Lämpchen im Kopf an sind 🤷🏻‍♂️

    Entwickelst du da gerade eine Art Zwangsstörung, oder was wird das? Keine Sau interessiert sich für deine romantischen Gefühle. Wirklich.

    Ja mei...das Niveau sinkt hier halt immer mehr, da wünscht man sich halt fast wieder die Swinger Geschichten vom Blofeld zurück 8o.

    Alaba verdient da richtig viel Kohle, ist absoluter Stammspieler und spielt, soweit ich das mitbekommen habe, auch bisher ne starke Saison. Sportlich ist bei Real auch noch alles im grünen Bereich.
    Die Häme die teilweise über Alaba ausgeschüttet wurde war bisher nicht gerechtfertigt, das muss man klar sagen.

    Sehe ich auch so.

    Er hat ja, wie viele andere Spieler auch, nie einen Hehl daraus gemacht dass er gerne einmal bei Real spielen möchte.

    Jetzt hat es für ihn geklappt und die Kohle stimmt auch, würde sagen läuft für ihn.

    Der Abgang war für mich auch legitim, einzig das Scheinverhandeln hätte es nicht gebraucht....!

    JN wird ihn vergraulen, wenn er seine Einstellung zu Musiala nicht um 180° ändert...


    Was hat der bloß für ein Problem mit JM 42 ???

    Kann es nicht eher sein dass Du ein Problem geistiger Natur hast?

    Ich bin froh dass so ein Talent nicht sinnlos verheizt sondern langsam rangeführt wird....

    Negative Beispiele gibt es genug, man sieht ja schon beim BVB wie schnell das Ganze nach hinten losgehen kann wenn ein Spieler auf Gedeih und Verderben spielen muss.

    naja ich denke ein wichtiger Aspekt ist vielleicht, tolisso ist ja nun schon ein paar Jahre hier, kennt das System , die Spieler usw. und er spielt ja in der Franz.NM nicht schlecht, dass er bei FCB stets wenn er gebracht wird die Arbeit quasi verweigert, wird von der Mannschaft mitgetragen … da fällt es bei einem neuen Spieler wie sabitzer schon mehr auf, wenn ihm noch die Bindung etwa fehlt

    Irgendwie ist das Ganze doch trotzdem komisch….

    Ich hoffe ja wirklich das die Verpflichtung von Sabitzer nicht an Nagelsmann vorbei gemacht wurde, deshalb würde ich schon meinen er zieht ihn einem dauerhaft formschwachen Tolisso vor.

    Besonders wenn man bedenkt dass Tolisso nächste Saison sicher weg ist verstehe ich das Ganze noch weniger 🤔, man sollte doch bemüht sein dem Spieler die fehlende Bindung zu geben.

    Unverständlich für mich, dass er seit seiner Verletzung trotz sehr schwacher Leistung so viele Einsätze bekommt. Wieso holen wir einen Sabitzer, wenn dann doch wieder Tolisso rumgurken darf?


    Mag sein, dass Sabitzer auch noch nicht auf der Höhe ist, aber der sollte dennoch die Chance kriegen, sich zu verbessern. Bei Tolisso ist der Zug definitiv abgefahren.

    Witzigerweise hatten wir die gleiche Situation letzte Saison auch schon, da wurde sogar der Trainer in Frage gestellt weil er den vermeintlichen Weltstar Roca nicht aufgestellt hat.

    Heuer wird halt Sabitzer gefordert, der es scheinbar auch nicht schafft an seinen Kollegen vorbeizukommen.

    Besonders bitter ist dass ihn der Trainer eigentlich kennen müsste (und hoffentlich vor seiner Verpflichtung gefragt wurde ob er mit ihm Was anfangen kann 🤔) und der Kollege der schwache Tolisso ist.

    Die sollen jetzt mal nicht so tun als hättens den Fussball erfunden. Krebsen iwo im Mittelfeld rum und gegen die Truppe gehen wir mit einer miserablen Einstellung rein.

    Das ist doch Blödsinn, sorry!

    Die haben mehr als deutlich ein Spiel gewonnen bei dem sie Jeder schon im Vorfeld als Verlierer gesehen hat (man braucht sich ja nur die teilweise mehr als großkotzigen Beiträge in diesem Thread anschauen).

    Das feiern sie halt dementsprechend…..würde sagen das ist Fußball 😉