Posts by frwi

    Ok, aber viel mehr gibt es auch nicht wirklich. Ich denke, die Spieler wissen schon, was sie beim Bayern München haben. Sehr gutes Gehalt, gutes und familiäres Umfeld, Titel, Spaß usw.


    Wenn nicht grad ein anderer Top-Verein kommt mit 5 Mio. netto mehr für Kroos, kann ich mir nicht vorstellen, dass Kroos den Verein verlässt und somit auch die Chance aufgibt, in paar Jahren die führende Figur zu sein in einer neuen Bayern-Ära.

    Ich meine eher scharfes Anspielen von Außen nicht in den Rücken der gegnerischen Abwehr :)


    Also, nah zum Tor, wo der Mittelstürmer den Fuß hinhalten müsste. Da Götze natürlich nicht die Physis hat, hätte er nur ne geringe Chance gegen Top-Abwehrspieler, anders als z.B. Mandzukic.


    Bei schnell ausgeführten Kombinationen ist der Mittelstürmer natürlich immer schön frei, aber sagen wir mal, der Gegner macht hinten alles zu, dann brauchst du schon einen Brecher vorne.

    Unglaublich talentiert ist er, aber ganz vorne mag ich ihn nicht so gerne sehen. Scharfe Anspiele von Außen, Flanken etc. sind bei ihm nutzlos. Lediglich Pässe in den Rücken der Abwehr oder wenn Götze mehr Platz hat sind erfolgsversprechend.


    Würde eher so spielen lassen:


    ----------------- Müller -----------------
    Ribery-------------------------Robben
    -----------------Götze-------------------

    Schweinsteiger in Topform ist immer noch besser als Thiago und Kroos. Ich warte immer noch auf ein fittes Duo mit Martinez + Schweinsteiger, dann passiert sowas wie gegen ManCity nicht mehr;-)

    Kann mir gut vorstellen:


    Schweini - Hoeneß , das Herz, kümmert sich um Spieler, Trainer blabla
    Lahm - Rummenigge , das Hirn, kümmert sich um Beziehung zu anderen Vereinen, DFB, DFL, blabla
    Müller - Beckenbauer, die Schnauze, kümmert sich um die Außendarstellung und Lacher :)

    wieso schade ? Ich betrachte die Position des LV und RV als sehr wichtig.
    Vor allem in Systemen, in denen die Außenverteidiger neben dem Verteidigen auch das Spiel aufbauen und den Angriff einleiten müssen.


    Da darfst du eigentlich nur die spielintelligentesten (taktisches Verhalten -> sehr wichtig) Spieler nehmen, die zudem Technik, Laufstärke und gutes Zweikampfverhalten haben. Außerdem müssen sie noch flanken oder in die Mitte passen können.


    Keine Sorge, Außenverteidiger sind im Bayern-System keine Degradierung :) Lahm ist Höchstverdiener und Alabas Wert schätzen die Bayern-Bosse auch.



    Alaba wird schon zum MF "degradiert", wenn es einen geeigneteren Außenverteidiger auf links (außer Lahm) als ihn gibt. :D

    Hm, naja, ich denke, nach Vidals Foul wurde er ja richtig gerüffelt.
    Ich meine, danach habe ich ihn nicht mehr mit "Kopf an Kopf vom Gegner" gesehen.


    Aber du hast Recht: Das mit Lewandowski war nicht so gut. :)


    Nur meine ich das Gefühl zu haben, dass er ruhiger geworden ist und sich mehr beherrscht. Er hat zumindest seinen Fehler eingesehen und bemüht sich ja, sich nicht so sehr provozieren zu lassen.


    Robben jedoch sieht das nicht ein und treibt es noch weiter aus. Ich denke, das ist ein Unterschied. ;-)


    Aber ok, ich denke, Pep und Robben werden sich aussprechen.


    Robben ist sehr wichtig! Trainer ist sehr wichtig! Team-Work und Zurückstecken des Egoismus sind sehr wichtig für den maximalen Erfolg.


    Daher hoffe ich auch, dass Pep dem Robben zeigt, dass er ihn wichtig findet. (hat Pep ja auch, zum Teil, indem er ihm den Elfer geben wollte; Pep hätte auch trotzdem einfach seine Macht demonstrieren können und jemand anderes rufen können -> Alaba z.B.)


    Andersrum soll Robben den Pep vertrauen und solche "kleinen indirekten Angriffe" gegen sein Ego für den Erfolg der ganzen Mannschaft wie ein Mann aufnehmen und ruhiger werden (den momentanen Erfolg bitte einfach genießen).


    Da wird alles gut:

    Ich will einfach die Kombination Robben, Ribery, Götze und Müller sehen! Und nicht Robben auf der Tribüne!

    Mandzukic wird sehr wichtig sein, wenn es gegen "härtere" Verteidiger geht. Z.B. gegen Terry und Co. sehe ich lieber einen Mandzukic kämpfen, ziehen und zerren, Kopfballduelle gewinnen und Tore schießen, als irgendwelche Feingeister vorne. :D

    Also, ich sage mal so:


    Gegen Ibrahimovic, Ronaldo und co. werde ich sehr unruhig, wenn Contento als IV spielen würde :D


    Da sehe ich lieber Spieler mit "sichererem" Abwehrverhalten.


    Aber Contento ist schnell und die Bälle ablaufen. Ich finde es eigentlich genial von Pep gesehen und gelöst, denn gegen Gegner wie Pilsen geht es meistens um Konterbälle abzufangen!

    Ja, ich finde Bashing nicht gut, aber genauso schlecht ist dieser "Spielerschutz durch Fans", dieses unlogische Hinnehmen vom Fehlverhalten!


    Immer dieses : "Der ist so, er muss so sein" ... (verliert er seine Fähigkeiten also, wenn er nicht schmollt, oder wie???)


    Wie schon gesagt: Robben macht selber das große Fass auf, was vollkommen unnötig ist!

    Schweinsteiger ist ein "Rhythmus-Spieler" ;-)


    Er ist eben nicht der, den man reinbringen kann, um sofort im schnellen Kombinationsspiel zu glänzen. Er ist auch nicht der Schnellste.


    Aber mit mehr Spielen, gewinnt er die Sicherheit und den Rhythmus wieder. Und erst dann, kann er seine Stärken voll ausspielen, die die Mannschaft braucht (Spielübersicht, Zweikampfverhalten, Laufstärke).


    Einen fitten Schweinsteiger sehe ich noch klar vor Thiago oder Kroos.
    Rangfolge für densiven 8er (falls es den gibt, aber ich glaube schon, weil der Schweinsteiger meist neben Lahm die Defensivaufgaben übernommen hat) ist klar:


    Schweinsteiger > Kroos > Thiago

    Ist zwar keine große Sache, aber


    Robben macht eine große daraus!!


    Ich weiß, Charakterkopf, wichtiger Spieler usw..


    Aber wieso haben wir die CL gewonnen letzte Saison?

    Weil jeder für jeden gearbeitet hat und jeder hat auf den Trainer gehört.


    Ribery wurde auch für sein Temperament, was auch mal mit einer roten (oder am Rande einer roten Karte) Karte geendet ist, von Heynckes gerüffelt.


    Was macht Ribery? Ribery akzeptiert das, ändert sich, weil er weiß, dass es der Mannschaft schadet und sagt nicht: "ich bin halt so blabla" oder macht solche kindischen Aktionen.


    DAS nenne ich Charakter!


    Pepp hat Robben "die Hand gereicht", indem er ihm den Elfmeter erlaubte.


    Er sollte sein kindisches Gehabe aufgeben und sich in dieser Hinsicht entwickeln ;-)


    Ich hoffe, das nächste Mal, wenn er schießen soll und darf, schießt er auch. Entweder, er setzt sich für Trainer und Mannschaft ein oder er übt einen Machtkampf (den er verlieren ) für sein Ego aus, der eventuell ein Störfeuer in entscheidenen Spielen sein kann.

    Ich fand ihn ja schon sehr gut in Dortmund, aber hatte ihn nicht auf die höchste Stufe gestellt.


    Ich werde ihn jetzt sicher auch nicht auf eine Stufe mit Ribery stellen, aber was er mit zunehmender Fitness zeigt, hat mich einfach beeindruckt.


    Wie er im superschnellen Kombinationsspiel die Bälle "effizient" verarbeitet, das ist einfach absolute Spitzenklasse.


    Für dieses System mit Riesenballbesitz und Umkreisung der Gegner ist er perfekt!


    Gegen Pilsen hätte er eigentlich 2 Assists mehr haben müssen. Eine Flanke von ihm auf Pizarro, ganz frei. Ein Pass von ihm auf Robben, wo Robben verzieht.


    Ja, ich bin ganz euphporisch und kann gar nicht erwarten, wie das Quartett aus


    ---Robben -------------- Götze ------------- Ribery ---
    ----------------------------Müller---------------------------



    Chancen für Chancen erarbeiten werden :)

    Ich weiß nicht, ich denke manchmal, ein Bankspieler in dieser Bayernmannschaft muss zumindest theoretisch absoluter Leistungsträger in einer Mittelklasse-Mannschaft sein, wie z.B. ein Pizarro in Bremen, v.Buyten in Hamburg, Rafinha auf Schalke usw.


    Von Contento bin ich seit Jahren nicht überzeugt. Ich denke sogar, dass er mit seinen fußballerischen Fähigkeiten es in einer mittelstarken Bundesligamannschaft schwer hat, sich durchzusetzen.


    Hier ist auf jeden Fall Bedarf. Nicht auszudenken, wenn Alaba ausfällt.

    Wenn alle gesund und fit sind, wir das hier die ultimative Finalmannschaft in der CL (bin mal optimistisch :) ) sein:


    -------------------------------- Neuer ------------------------------
    ----Lahm----------Boateng-----------Dante------Alaba-------
    -------------------------------Martinez-----------------------------
    ---------------------------Schweinsteiger-------------------------
    -------Robben---------------Götze----------------Ribery--------
    -------------------------------Müller---------------------------------



    Schweinsteiger muss sich gegen Thiago und Kroos behaupten, aber ich denke, er wird die Nase vorn haben.


    Da Robben und Ribery auf den Außen gesetzt sind, muss sich Müller gegen Mandzukic ganz vorne behaupten. Glaube auch nicht, dass er gegen Götze in der 10er Rolle oder off. 8er Rolle durchsetzen kann.


    Götze muss sich hier gegen Kroos und Thiago durchsetzen, aber ich denke, er wird es auch.


    Viererkette ist insoweit fest. Nur Martinez kann diese verändern, aber ich bin mir sicher, dass Pep die Weltklasse-Fähigkeiten von Martinez im 6er Bereich nicht riskieren wird, um Thiago oder Schweinsteiger dort einzusetzen.

    Schweinsteiger und Kroos sind eher "Ballverwalter", sehr gute, die brauchst du im Pep's System.


    Aber zwei Ballverwalter ganz vorne, wo Kreativität gefragt ist, sind eben nicht gut. Da Robben und Müller auch nicht gerade sehr gut spielen, passiert vorne nichts.


    Vielleicht sollte Pep den Lahm + Alaba wieder auf die Außenseite schicken, um zwei Waffen zu aktivieren. Schweinsteiger kann auf die 6 und Götze nimmt Platz neben Kroos.