Posts by frwi

    Wenn alle fit sind und bei Peps Vorlieben für schnelles Passspiel, glaube ich mal an folgende Formation:



    ----------------------- Schweini --------------------
    -------------Götze----------------Thiago----------


    Thiago hat schon mal bewiesen, dass er defensiv spielen kann. Wenn Götze das auch kann und will, hat man ein Mittelfeld, das vor allem pfeilschnelle Spieler wie Ribery, Robben und Müller sowie den jeweiligen Stürmer vorne sehr gut einsetzen kann.

    -----------------------------------------Neuer---------------------------------------
    ----------------------------Boa------------------Dante-----------------------------
    ---------Lahm---------------------------Javi--------------------------Alaba-------
    ---------------------------------Bastian-------- Thiago----------------------------
    ---------------------Götze-------------------------------------Ribery--------------
    -----------------------------------------Müller---------------------------------------


    An eine falsche 9 mit Götze glaube ich nicht. Götze ist nicht Messi und hat seine Torgefährlichkeit nicht. Pep wollte das System auch an die Spieler anpassen, dazu gehören die "langen Stürmer" (irgendwo gelesen).


    Müller wäre ein Kompromiss zwischen Peps Vorstellung, dass die "falsche 9" kombinieren kann, und wahrscheinlich der Vorstellung der Bayern-Führung, dass der Stürmer vorne auch knipsen soll.


    Daher glaube ich, dass Müller 1. Wahl ist - bis Lewandowski kommt. Ich denke sogar, dass Pizarro vor Mandzukic kommt.


    Da Lahm und Alaba wohl noch offensiver werden, stelle ich mich auf 2 Dreiecke ein:


    1. Lahm - Bastian - Götze
    2. Alaba - Thiago - Ribery


    Nicht so schlecht, oder? :)

    Man kann behaupten, dass er letztes Jahr versagt hat. Schön gespielt, aber am Ende doch versagt.


    Trotzdem:


    Er war und ist ein Kämpfer. Ich sehe seine Spielweise oft kritisch, aber man kann nicht behaupten, dass er nicht ALLES gegeben hat.


    In diesem Finale war er der beste Mann, er hat den größten Willen gezeigt und daher finde ich schön, dass er sein Versage-Image hiermit mit aller Wucht zerstört hat.

    Ich denke auch, dass Gomez zu Chelsea passt. Torres packt er schon. Torres und Gomez sind sich ähnlich, nur dass Gomez vor dem Tor noch besser ist.

    Bei ihm hat man einfach den größten Willen gesehen, er wollte den Pott unbedingt und es freut mich, dass er nun seinen "Loser"-Stempel los ist.

    Er hat sein eigenes Tor eingeleitet! Hat einen hohen Ball mit der Brust sauber abgefangen und ihn dann zum Robben weitergeleitet. Danach folgte das Tor.


    Aber was mich auch sonst beeindruckt hat: er hat die Dortmunder immer wieder unter Druck gesetzt. Gündogan konnte oft nicht seine Pässe spielen, weil Mandzu ihn immer wieder bedrängt hat.

    Das Spiel nochmals angeschaut und gesehen, wie Boateng hinten alles (bis auf eine Szene gegen Lewa) abgeräumt hat. Vom Potential her unser bester Innenverteidiger!


    Und wenn er diese "Souveränität" beibehält, wird er weltklasse sein.

    Das Besondere bei ihm ist, dass er schon seit Jahren, eigentlich fast schon seit seiner 1. Saison in der Bundesliga internationale bis Weltklasse spielt.
    Konstant!


    Das habe ich bei keinem Spieler gesehen, auch nicht beim Schweinsteiger, der ja Höhen und Tiefen hatte.


    Ich weiß, viele sind für spielerisch attraktivere und charismatischere Spieler wie Müller, Ribery oder Schweinsteiger als Weltfußballer, aber meiner Meinung nach hat Lahm schon auf Grund seiner kontanten Spitzenleistung die Auszeichnung verdient ;-)

    Hat gekämpft von Anfang an! Man hatte seinen Willen gesehen!


    Perfekter Hochgeschwindigkeitsfußballer!


    Hoffe, dass er ab jetzt die 1vs1 Situationen in wichtiger Situationen immer gewinnt.

    Wenn wir mit einem Vorsprung von 4 Toren nicht ins Finale einziehen, dann haben wir das Finale auch nicht verdient! :x


    Weil dann ist Barca hochverdient im Finale und ich würde das akzeptieren.


    Aber mein Gefühl sagt mir, dass es ein ausgeglichenes Spiel wird, mit ganz leichten Vorteilen für Barca wegen Heimvorteil + Offensivdrang + gelbe Karten von Bayern.
    Aber auch nur ein ganz leichter Vorteil.


    Einen knappen Sieg müssen sie sich auch erstmal erarbeiten. Hier spielt ein FC Bayern mit Spielern, die zig Finals gespielt haben und endlich mal 1. werden wollen.

    Möchte nicht arrogant wirken, aber die Leute aus Barcelona haben mehr Angst vor Ribery, Müller, Gomez usw. usf. als wir vor Messi Angst haben müssen.


    Ein Tor für Bayern, dann ist alles gegessen. Ich habe volles Vertrauen in diese Mannschaft.


    Die einzige Sorge ist, dass wichtige Spieler im Finale gesperrt sein könnten.

    Er kann den Unterschied ausmachen. Trotzdem soll er anfangen, alleine vor dem Torhueter das Tor zu treffen. Ansonsten gutes Spiel von ihm!

    Gomez spaltet hier die Fanbasis. Die Hälfte mag ihn und sein Spielweise und die andere möchte ihn sofort verkaufen.


    Wenn man ganz objektiv sein möchte, muss man sich jedoch fragen, ob Gomez beim Pep wirklich eine Chance hat?


    Pep hatte Ibrahimovic! Der Vollstrecker schlechthin, aber trotzdem hat sich Ibra sich nicht durchsetzen können. Es lag natürlich etwas an seinem Charakter, aber der Hauptgrund ist einfach, dass das System auf Ibra zugeschnitten sein muss, damit Ibra seine volle Stärke ausspielen kann.


    Genauso ist es mit Gomez.


    Ich glaube, Pep will einen Stürmer vorne haben, der eben auch mitspielt und seine gefährlichen Nebenleute einsetzen kann.


    Grob gesagt: Einer für Alle (aber nicht unbedingt alle für einen).


    Gomez ist einfach nicht der Stürmer für Pep.