Posts by gra055

    Bei den Reaktionen geht es doch hauptsächlich auch nicht um das Vorgehen gegen die Beleidigungen, sondern darum, dass die Ultras gewusst haben, welche Folgen weiterer Protest haben würde und trotzdem ging es weiter. Trotz Warnung durch die Spieler. Trotz Warnung durch den Trainerstab und Verantwortliche.

    ...

    Da stehen Leute in der Kurve, die wissen ganz genau über die Folgen ihres Handelns Bescheid und die Spieler auf dem Platz reißen sich den Arsch für sie und den Verein auf und die fallen ihnen mit ihren Provokationen in den Rücken. Trotz der Tatsache, dass die Spieler die Kommunikation gesucht haben.


    AMEN!!!

    Wenn nur noch die Wahl zwischen "englischen Verhältnissen" (nur Sitzplätze, keine Ultras, teure Tickets, alle Fans singen) und "italienischen Verhältnissen" (absolute Ultra-Herrschaft, halbleere Stadien ohne Familien) bleibt, dann wähle ich schweren Herzens aber ohne zu zögern das englische Modell!! Die Schuld dafür tragen dann zum größten Teil die Ultras, die mit totalitären und menschenverachtenden Methoden gegen genau diese Kommerzialisierung "gekämpft" haben - und genau das Gegenteil erreichten...

    Seit dem unsäglichen Ultra-Gehate gegen Manuel Neuer habe ich mich nicht mehr so für unsere Fans geschämt! Ihr glaubt wirklich der Verein gehört euch allein? Ihr könnt tun und lassen was ihr wollt, weil ihr Besser-Fans seid? Was für arrogante und egomane Schwachköpfe, ihr glaubt wirklich ohne euch geht es nicht? Ihr werdet euch noch umschauen, wenn der Verein einen Arsch in der Hosn hat, dann wird er euch allen die Dauerkarte entziehen und Stadionverbote aussprechen - keine Sorge, eure Plätze werden von anderen eingenommen die ihr eigenes Ego NICHT über den Club stellen! Schleicht´s euch!!!

    Ich bekomme ja trotz langjähriger Mitgliedschaft nicht wirklich oft Karten für Heimspiele, aber meine beiden Tickets für das Eröffnungsspiel habe ich jetzt weitergegeben - ich kann mich da emotional nicht mehr einklinken, etrage die "Arbeit" von Vereinsführung und Trainerstab nicht mehr! 10 Jahre lang gab es hier eine spielerische Weiterentwicklung, eine zunehmende Professionalisierung bis hin in die absolute Weltspitze - auch ohne Scheichs und TV-Milliarden...und jetzt? UH hat es verpasst (!) den Verein auf die Zeit nach ihm vorzubereiten (vermutlich weil diese Zeit für ihn nie existiert), er hat Loyalität (zu ihm) vor Qualität gestellt und absolut ungeeignetes Personal geholt -bei aller Sympathie für Brazzo und Kovac, aber "Stallgeruch" alleine reicht heutzutage nicht mehr! Die internationale Konkurrenz hat uns längst überholt, auch national wird es immer enger (da sollte man sich von dem Double nicht blenden lassen), Nachwuchsarbeit existiert seit Jahren nicht mehr und nicht einmal mehr auf der wirtschaftlichen Ebene werden Großprojekte umgesetzt (BMW). Uli muss endlich (richtig) zurücktreten und dem Club wieder Luft zum atmen lassen...aber stattdessen plant er wohl schon die große Populismus-Show in der Olympiahalle. Ich hoffe irgendjemand hindert ihn daran sein eigenes Denkmal mit dem Arsch wieder einzureißen...und damit den ganzen Verein gleich mit!

    Subotic wird mir immer wegen seiner asozialen Szene mit Robben in Erinnerung bleiben! Dennoch: so etwas wünscht man keinem Sportler - auch wenn dieser ein aufgeblasener Kasper ist! ;-)
    ...gute Besserung!

    Ich hoffe der Junge behält die Nerven (und bekommt die notwendige Unterstützung!).
    Was er drauf hat, das sieht man sogar bei seinen mittelmässigen Kurzeinsätzen - der wird bei uns noch in Ribery-Sphären stoßen, davon bin ich absolut überzeugt!!!
    ...gute Besserung, lass dich nicht entmutigen!!!

    ...da spukt wohl die WM im eigenen Land zu viel im Kopf herum! Aber so kommt er sicher nicht an Luiz und Thiago Silva vorbei, das kann er nicht erzwingen...!

    ...naja, vielleicht ist ihm die ganze Wechsel-Diskussion im Sommer ein wenig zu Kopf gestiegen! Letzte Saison fiel er durch Bescheidenheit und Engagement auf, die Zeit schien für ihn (und gegen Robben) zu spielen - jetzt sieht alles ein wenig nach Aktionismus und Verkrampfung aus. Keiner erwartet von ihm den Durchbruch in die Weltspitze innerhalb der nächsten sechs Monate, er sollte das auch nicht...!