Posts by monsieur

    Da ich, wie oben gelernt, jegliche Chancen auf ein Mittagessen mit BVB-Verantwortlichen verspielt habe, würde ich jetzt gerne die Interviewerin vom ZDF zum Essen ausführen :8

    Gegen wie viele Vereine, die weitaus weniger Geld zur Verfügung haben, will denn der BVB diese Saison noch verlieren :-O


    Wo man doch von verantwortlicher Seite nicht müde wird aller Welt zu suggerieren, dass immer automatisch der gewinnt, der mehr Geld hat...

    Lieber Herr Hoeneß,


    die ganzen hochemotionalen und unglaublich toll geschriebenen Beiträge in diesem Thread, aber auch der riesengroße Rückhalt der Verantwortlichen unseres Vereins treiben mir Tränen der Rührung, aber auch des Stolzes in die Augen. Spiegeln sie doch eines wider: in diesen schweren Stunden zeigt es sich, dass wir alle Ihren unbändigen und unermüdlichen Einsatz für Ihr Lebenswerk, den FC Bayern, zu würdigen wissen und dass wir alle bedingungslos hinter Ihnen stehen.


    Wie gerne würde man es jetzt anderswo sehen, dass man Sie fallen lässt, wie eine heiße Kartoffel. Aber seien Sie sich gewiss: wir alle werden niemals vergessen, was Sie in den letzten 44 Jahren für den FC Bayern geleistet haben. Wann immer irgendjemand unserem Verein schaden wollte, haben Sie sich wie eine Löwenmutter, die ihr Baby ohne Rücksicht auf eigene Verluste schützt, dazwischengeworfen.


    Ohne Sie hätte sich unser Verein nie zu dem entwickeln können, das er heute ist: der bestgeführte und aktuell erfolgreichste Club der Welt. Sie haben mit Ihrem unbeschreiblichen Einsatz maßgeblich dazu beigetragen, dass wir so unfassbar viele unvergessliche Momente erleben durften. Mailand 2001, Wembley 2013 und so viele andere Sternstunden, die wir alle unser ganzes Leben nicht vergessen werden, wären ohne Sie sicherlich nur Träume geblieben. Worte können nicht ausdrücken, wie sehr wir Ihnen dafür zu danken haben.


    Für Ihre heute getroffenen Entscheidungen gebührt Ihnen mein allertiefster Respekt. Sie stehen Ihren Mann und stellen sich den Konsequenzen der Fehler, die Sie begangen haben. In Zeiten, in denen jeder versucht, die eigenen Fehler zu kaschieren, heben Sie sich auch dadurch wohltuend vom großen Rest Ihrer Mitmenschen ab.


    Für die nun anstehende schwere Zeit wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie alle Kraft. Seien Sie sich einer Sache gewiss: egal wie lange sie nicht bei uns sind, für die Fans des FC Bayern werden Sie niemals weg sein. Und wenn Sie diese Zeit hinter sich gebracht haben, wird es uns allen eine riesengroße Ehre sein, Sie wieder in verantwortlicher Position in unserer Mitte begrüßen zu dürfen.


    Abschließend komme ich nicht umhin festzustellen, dass ich mir selbst eine Ohrfeige verpassen müsste, dass es bis zu diesen für Sie und unseren Verein schwarzen Stunden dauern musste, bis ich Ihnen endlich diese Zeilen schreibe.

    Hätte Streich diese Aussagen auf der Pressekonferenz nach dem Spiel gemacht, der Pöhler hätte daneben gesessen und seine gleichnamige Kappe gefressen >:|

    Uns kann es nur Recht sein, wenn der Aufsichtsrat noch ein Paar Tage rumwurschtelt, bevor er sich zu einer Entscheidung durchringen kann. Ein großer Knall mit Wechsel des Präsidiums und neuem Trainer könnte so etwas sein, wie ein Drücken des Reset-Knopfes, was den HSV am Mittwoch zu einem gefährlichen Gegner machen könnte.

    Diese Meldung kann nur die größte Ente des Jahres sein!


    Hertha steht nur 8 Punkte in der Tabelle hinter dem BVB... Und einen Konkurrenten schwächen, indem man einem Stammspieler mehr Geld bietet, das tut doch nur die böse Macht aus dem Süden!


    Spieler aus Leverkusen, Gladbach, Schalke, Wolfsburg, Mainz, Berlin, Augsburg und so weiter und so fort, die kommen doch für das interessanteste und vor Allem fairste Fußballprojekt der Welt nie in Frage! Mögliche Neuzugänge können nur von Mannschaften kommen, gegen die man in den nächsten 3 Jahren auf keinen Fall spielen kann!

    Und ab Sekunde 30 sieht man auch noch, wie Boateng den armen Subotic anschreit...
    So eine brutale Unsportlichkeit hätte sich der Mentalitäts-Neven niemals herausgenommen.

    Mit meinem neuen Sky+Receiver konnte ich bereits zu den Interviews nach dem Spiel vorspulen.


    Zitat des Pöblers: "Die Hoffenheimer Jungs sind momentan einfach brutal stark. Gegen die kannst du scheinbar nur gewinnen, wenn du den Ball durchs Außennetz schießt."

    Wurde schon was publik über die Höhe der Ausstiegsklausel?


    Ach nein, wie töricht von mir... Ausstiegsklauseln gibts ja nur in Verbindung mit echter Liebe :8

    Und warum überhaupt Fußball gegeneinander spielen??? Warum die Nationalmannschaften nicht zu einer gepflegten Partie Boule antreten lassen? Aber nicht mit Boule-Kugeln, sondern mit Luftballons... Die aber keineswegs mit Luft gefüllt sind, sondern mit Sand...