Posts by noordens_nr1

    Never mind...den Spaß holen wir uns alle doch sowieso wo ganz anders...
    ...wenn wir morgens die Zeitung aufschlagen und lesen, wie sämtliche lebenswichtige
    Papiere eines dieser Traditionsvereine konzentriert & einsam in einem Rucksäckle...:D


    Sorry, habe wieder Tränen lachen müssen...

    .Schelm hin, Schelm her...
    ...ist doch allein von der Substanz etwas ganz anderes, als wenn da im oberbayrischen Grenzgebiet ein Verein künstlich von einem Autoproduzenten hochgehalten wird, der einen Zuschauerschnitt last season von sage und schreibe 9.932 armen Seelen zusammenbringt.


    Richtig...Größe ist kein Alleinstellungsmerkmal für Qualität. Zum Glück nicht. Hier sind die Vereine immer noch selbst verantwortlich für ihr Schicksal.
    Aber vielfach zu "hoffen", dass diese ganzen "Traditionsvereine" den Bach runtergehen, halte ich auch aus Bayern-Sicht grundsätzlich(!) nicht für zielführend.


    Wieviele reisen denn bei so Spielen (hypothetisch) Ingolstadt vs. Paderborn hin und her??
    Wir können ja jetzt schon eine Bank für sämtliche Hoppenheim-Fans an den Spielfeldrand stellen, wenn die an der Weser "einfallen". :D


    Wäre auf Dauer eine einfache und recht plausible Rechnung. Weniger "Traditionelle/Große" in Liga 1, desto weniger allgemeines Interesse, desto weniger Zuschauer, desto weniger TV-Gelder, desto...[/b]

    Naja, mal im Ernst, Sam, gegen wen willste dann noch zukünftig "gerne" spielen?


    Diese Saison sind so "tolle" Teams wie Darmstadt 98 und Ingolstadt aufgestiegen...
    ...demnächst dann Red Bull, Fürth, Castrop Rauxel, die 60er, Gütersloh & Co.? >:|
    Sind bestimmt auswärts so richtige Publikumsmagneten...da macht das Spielen allgemein wieder richtig Spaß... ;-)


    Was hatten denn die von Audi gepushten Schanzer so für einen Zuschauerschnitt letztes Jahr?
    Ja, richtig lecker...


    Klar, dem BVB hatten hier auch schón etliche die Pest (Abstieg) an den Hals gewünscht, dem HSV und dem VfB ebenso...


    Allein, wenn der HSV letzte Saison (gewiss verdient) abgestiegen wäre...da wäre uns allen doch wieder ne Bespaßung in Liga 1 verloren gegangen. :D


    So Sätze vom Orakelchen, dass der HSV in Runde 2 bestimmt wieder auf euch treffen wird :D, die hätte es dann so hier nie gegeben. Damit hast du köstlich Spaß, he made my day...und du brauchst für diese Dienstleistung noch nicht mal was dafür zahlen. :D
    Und er glaubt das sogar immer, was er da erzählt... *fg*


    Abgesehen davon...wenn dem FC Bayern daran gelegen wäre, die 1. Liga mit "Dorf- und Mäzenvereinen" dichtzuknallen, würde er es vom Niveau her schwer haben, in Europa noch ganz oben mitzuhalten.
    Meine Meinung...

    Ich denke, das hat einroter mit dem Artikel schon ganz gut umrissen.
    Wenngleich das Ganze ja hinkt.
    Bei GmbHs kannst du das Ganze ja bis zu einem Jahr Verzögerung veröffentlichen.
    ich denke, da wird eher der nächste Bericht interessant werden, der letzte war da eher noch kalter Kaffee.
    Und wer bei Marco di Bodo zwischen den Zeilen gelesen hatte, dem musste klar sein, dass da ein Filbry die Sache ziemlich geschönt´hatte.
    Das hatte ich seinerzeit schon in unserem Forum deutlich angemerkt.


    Allgemein...uns Werder-Fans und -Mitglieder ist die Sache nach wie vor in Teilen nebulös.
    Wir sind aber inzwischen bereits seit einiger Zeit misstrauisch geworden und machen da unsere eigenen Gedanken.
    Ich denke, da ist in der Vergangenheit Einiges schöngefärbt worden...


    Von was 10 Mio??
    Von den Verkäufen?
    8 Mio Selke, 6 Mio di santo und 2,5 Mio Petersen - 5 Mio Ujah, - 4,2 Mio Johannsson...oder so ähnlich??
    Da sind somit ganz gewiss keine 10 Mio EUR übrig. ;-)
    Ein Teil von Selkes Ablöse ist bereits in Junus Vertrag gelaufen.
    Und ein Teil der diversen Ablösen läuft regelmäßig in die Tilgungen...also schwer zu sagen, was da so "übrigbleibt".
    Eigenkapital müssten so ca. 6...7 Mio noch vorhanden sein.


    Anzumerken wäre auch, dass der Welt-Artikel von KNB stammt...eine ziemliche polemische Wurst und in Bremen nicht sonderlich geschätzt. Sind auch einige sehr offensichtliche Fehler in dem Artikel enthalten...


    Ansonsten - die Zukunft bleibt vorerst kritisch, wir müssen wachsam bleiben.
    Wir müssen schauen, dass wir Mehrwert-Spieler schaffen.
    Und da sind wir dabei.
    Vielleicht hilft uns vielleicht das nächste Jahr, wenn die Engländer mit Kohle um sich schmeißen.*fg*
    Ich weiß...hilf die selbst - hilft dir Gott :)


    Wir können uns da dauerhaft nur sportlich wieder herausziehen.
    Heute ein kleiner Anfang gemacht...mit reichlich Dusel gegen einen Drittligísten weitergekommen.:|
    Reguläres Tor wurde den Würzburgern aberkannt...zumindest sozusagen eine kleine Entschädigung für die Wahre Tabelle der letzten Saison...dann hätten wir nämlich EL gespielt.^^ :P

    Ja...und mit etwas Glück habt ihr dann Nils Petersen wieder an der Backe :)


    Green? Naja, war für mich eher ein Zeichen, dass ihr den quasi abgeschrieben hattet.^^
    Oder das war einer dieser Knäbelverträge... >:|

    Da sind wir schon viel weiter als ihr...
    ...wir haben unsere Wiesenhof-Farm schon seit 2012 :P


    Mal Spaß beiseite...so Ausdrücke wie "Farmteam"...diesen Wortschatz würde ich eher einem Mateschlitz zuordnen... :|

    kanexx : Ich persönlich hätte nichts dagegen, wenn man Bremen und Bremerhaven den Niedersachsen und Hamburg Schleswig-Holstein oder von mir aus auch Dänemark zuschlagen würde... :D


    morri : Hier von "Land" bzw. Bundesland zu sprechen, verbietet sich ja schon nahezu strukturiell.
    Deswegen sind da die ganzen Vergleiche, sei es Pisa & Co. nebst der ganzen Schuldendebatte, ohnehin ein Witz bzw. geben das Ganze etwas verzerrt wieder.


    Man ist da in den ländlichen Gebieten scho a bissl geerdeter, traditioneller, züchtiger, gottfürchtiger usw. ;-)


    Wenn ich heute von "Bremer" spreche, meine ich eigentlich immer noch die Alteingesessenen, die Bremer Kaufleute, die bremisch-hanseatische Wesensart usw. Ein feiner Charakter, weltoffen & tolerant ohne die Anflüge von unbegründeter Arroganz unserer Nachbarn in nord-östlicher Richtung. :)

    Das Geld sowieso...^^ ;-)
    Die Engländer zahlen z.Zt. ohnehin für alles Verrückte jeden Preis*fg*


    Aber das ist zum Thema Prödl nicht der springende Punkt.
    Prödl ist bei Werder seit längerem nicht mehr gänzlich unumstritten.
    Und schon gar nicht zu der Kohle, die er noch auf Höhe damaligen besseren Zeiten bekommt.
    Und da noch eine Aufstockung???^^


    Man hat inzwischen in Vestergaard sowie Galvez zwei mindestens ebenbürtige IVs.
    Dazu das Kampfschwein Luki und dann einen Nachwuchsmann...die Rolle käme dann Hüsing zu (kommt wieder von Rostock zurück) - das ist klar der Bremer Weg und das ist auch gut so.
    Und plausibel ist es auch.
    Sind Vestergaard und Galvez fit, säße Prödl auf der Bank.
    Soviel zum Thema "Stammspieler"...


    P.S.: Aussage Eichin war es, dass man bei di Santo "an die Grenze gehen werde" (ebenso seinerzeit bei Junuzovic), bei Prödl hingegen nicht.
    Ein Fingerzeig auf seinen Stellenwert, der ganz gewiss sukzessive abnahm...

    "Abschaum", dumm, dämlich...ja das ist so dein Jargon. Das ist auch der Grund, warum da immer wieder das Ganze ausgeartet ist. Du hast dich einfach nicht im Griff, wirst du in deinem Leben auch mit großer Sicherheit nicht mehr schaffen.^^
    Denke, du bist hier mit Abstand der Allerletzte, der mir auch nur irgendetwas zu sagen hat...


    Außerdem lügst du ja schon wieder...oder wer hat da vor nicht allzu langer Zeit u.a. ein untergehendes Werder.Schiff im Werder-Thread gepostet? ;-)
    Soll ichs dir zeigen? *fg*


    Das ist leider die allgemein typische falsche Wahrnehmung so der 80%-Marge an HSV Fans.
    Die haben einfach Probleme, (sich) zu reflektieren...


    Denke, wie ich das so bei uns über die letzten Jahre (seit End-Ära Schaaf) beobachtet habe, da hat der Durchschnitts-Werderfan Demut gelernt und gelernt, sich auch mit wenig zufrieden zu geben.
    Das, was bis heute dem Gros der HSV nach wie vor abzugehen scheint.
    And that´s that...^^


    Schönen Sonntag noch...

    Einfach oberpeinlich...zum fremdschämen...und passt zum überwiegenden Klientel der HSV-Fans...leider...


    Hätte er dazu geschrieben, dass 3 Titel davon noch aus Urgroßvaters Zeiten stammen, weit vor Einführung der Bundesliga, :D, der letzte DFB-Pokalsieg 28 Jahre her ist :-O, die letzte Meisterschaft gar 32 *hust* Jahre :D ...
    ...dann wäre ihm da vielleicht ein Licht aufgegangen...auch wenn er selber wahrlich keine große Leuchte ist. :8

    Werder Bremen II ist wieder drittklassig


    Borussia Mönchengladbach - Werder Bremen 0:2 n.V


    http://www.dfb.de/news/detail/…eder-drittklassig-124127/


    Damit ist für mich doch unverhofft der Aufstieg in Liga 3 perfekt gemacht worden. :)


    Zitat Frank Baumann: "...Die Jungs haben sich eben nie hängen lassen und guten Fußball gezeigt. Sie haben in Unterzahl Spiele gedreht und auch heute alles rausgehauen. Mittlerweile haben wir so viele junge Talente, die den nächsten Schritt wagen wollen und da ist die 3. Liga jetzt eine tolle Herausforderung für alle".

    Lukimya war vor seiner Zeit als IV Stürmer^^
    Sieht man teilweise auch sehr schön bei seinen gelegentlichen Vorstößen...


    Nur dummerweise ist er vorne wie hinten für Tore gut. :|
    Vielleicht sollte man ihm doch nomma ´ne Kopfwäsche verpassen und auf Stürmer umswitchen, auch wenn er zumindest dann optisch von Ujah kaum mehr zu unterscheiden wäre >:|


    Und von der Kohle für di Santo könnte man Zambrano...oder so... :8

    U23 - Hinsdpiel Aufstiegsrunde 3. Bundesliga


    WERDER BREMEN - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 0 : 0 :|


    Schade, das wars wohl fast.
    Chancen nicht genutzt.
    Rückspiel am kommenden Sonntag...

    Jetzt entscheide dich mal. mc_diver...Europa oder die Welt^^ :8


    Scho hart, in einem Atemzug mit diesen beiden Protagonisten des (...) genannt zu werden. Aber bin gerade im Urlaub...nicht weit weg von der Hotelbar...da sieht man vieles nicht mehr so verbissen... :D


    Ansonsten schließe ich mich einroter an...bevor der HSV absteigt, stellt Kind Ohren her... :8

    Mal von Bremer zu Hamburger...


    Also erst einmal folge ich da gewiss nicht simpeytherests Beitrag.
    Von "Bescheißen" durch die DFL oder eines Schiedsrichters fehlt da jede Beweisgrundlage.
    Und ich denke auch so, dass die Wahrscheinlichkeit, dass da eine DFL "tatkräftig" in ein Spiel eingreift (wie auch immer...) immens gering ist.
    Irgendwann käme eine solche K**** immer hoch, da brauchst nur eine minimale durchlässige Stelle...und dann ginge aber hier in Fußballdeutschland sowas von der Bär ab *fg* :)


    Was er wohl eher meint, ist das hier:


    http://www.wahretabelle.de/sta…/wahretabelle?saisonId=93


    Man darf die Wahre Tabelle gewiss nicht als Dogma ansehen. Aber in Anbetracht der Tatsache, wie stark der HSV Nutznießer falscher Schiedsrichterentscheidungen im Jahr 2013/14 war und andererseits der 1.FCN benachteiligt wurde, hättet ihr da schon den Gang in Liga 2 antreten müssen-


    Wenn man sich dazu noch die gerade fast(!) beendete Saison 14/15 anschaut - wenn auch knapp - da habt ihr doch schon wieder Dusel gehabt, ihr wärt doch schon wieder direkt abgestiegen*fg*:


    http://www.wahretabelle.de/sta…?saisonId=93&saisonId=202


    Ich denke mal, hinsichtlich falscher Schiedsrichterentscheidungen wäre gerade aus deinem Munde hier etwas mehr an Demut angebracht.;-)


    Der HSV hätte faktisch schon lange runtergemusst.
    Aber ich denke, die werden sich auch diesmal da wieder irgendwie durchmogeln.
    Als Bremer muss ich ja hoffen, dass der HSV drinbleibt.
    Da fiele ja dann unser Nordderby weg und somit auch zumindest sichere 3 Punkte *fg*
    Außerdem täte es mir für Uwe Seeler wirklich aufrichtig leid.
    Zumal er ja bald schier häufiger bei uns im Weserstadion anzutreffen ist, als im "eigenen" Stadion. :P :D :8