Posts by xxmichaelxx

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Viel mehr war ein Spieler des FCB bester Mann. Hat die Trikotnummer 44.</span><br>-------------------------------------------------------


    Halte ich auch für eine sehr gewagte These. Er hat ohne Frage sich sehr gut präsentiert. Aber er hat auch das Gegentor eingeleitet und hatte 2-3 Schnitzer drin die ansich nicht sein dürfen. Auf der anderen Seite auch sehr gute Szenen. Aber ob man so Spieler des Spiels wird? Naja ich weiss nicht ;p

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Du vergisst Ze Roberto.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Richtig, aber der hat schon im letzten halben Jahr abgebaut, und wird nicht jünger. Und Milan sollten wir uns nicht als vorbild nehmen, das dann am Ende 37 Jährige bei uns auf dem Platz stehen...

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> Mario Gomez bewiesen? Bei der EM 2008?</span><br>-------------------------------------------------------


    CL

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    wenn hier einer unerträglich ist, dann bist du es selber. nehme die rote bayernbrille ab und schau mal über den tellerrand.


    18 tage. nach 18 tagen vorbereitung haben die bayern mit hitzfeld dem rest der liga gezeigt, wer chef im ring ist. ich wiederhole mich ungern, aber für dich tue ich es gerne: ein hitzfeld übernahm ein team von magath, holte zwischen 5 und 7 neue, baute diese ein und spielte SCHON ein gute vorbereitung und holte dann das double.


    jetzt ist wieder ein neuer trainer da. er hat neue spieler und trainiert ein system. das nach 18 tagen noch nicht alles klappt, ist klar. aber dennoch kann ich von den profis schon was verlangen.


    außerdem muss der fc bayern münchen wieder da hinkommen, dass sich die liga fürchtet. UND DAS SCHON IN DER VORBEREITUNG !!!!!! aber nach dem spiel heute würde ich mich nicht fürchten.


    und wenn man einen lucio gehen läßt,dann muss man gleichwertigen, wenn nicht sogar einen besseren holen. aber die transfergeschäfte in der vergangenheit waren bis auf ribery und toni sowieso total mau. man siehts doch: wer will sosa, wer will 12 mille breno, wer will borowski, wer will lell usw. und jetzt hat man einen braafheit geholt. kann man mit dem in der cl spielen? also wirklich, 30 mille für gomez. echt zu viel geld. irgendwie läufts da nicht so gut.</span><br>-------------------------------------------------------


    Och komm das ist lächerlich. Die Situation vor 2 Jahren mit der jetzt zu vergleichen und davon ausgehen wenn OH statt vG zurückgekommen wäre wir heute 6-0 gewonnen hätten. Schau dir mal an wie sich die Teams (ja auch der HSV) in den letzten 2 Jahren entwickelt haben. Zu dem hing der Großteil von OH's Erfolg in der Saison an Ribery und Toni. Hast du die heute irgendwo gesehn? Toni's Zeit ist mMn eh abgelaufen aber dafür ist nu Gomez da. Aber ohne Vorlagen geht da auch nichts.


    Btw Braav hat heute gezeigt das er technisch echt was drauf hat. Hat mir gefallen!


    Dazu kommt, wo hat OH denn Talente gefördert? vG setzt scheinbar direkt auf Badstuber, die selbe Chancen hätte OH mit Hummels gehabt...


    Ich will die Leistung von OH nicht schmälern, halte ihnen für einen der besten Trainer überhaupt, aber vor 2 Jahren hatte er hier die leichteste Aufgabe der Liga...

    redtoni


    also einmal ist Gomez > Toni, allein von Perspektive und Alter her, von der Leistung des letzten Jahres gar nicht zu sprechen.


    Dann beschwer dich bei Ze das er sich weigert (im Gegensatz zu vB) ein Jahresvertrag zu unterschreiben. Und bei Lucio das er sich zu fein ist einen 2Jahresvertrag zu unterschreiben.
    Das heisst ja nur das sie selber denken, das sie in einem bzw 2 Jahren nicht mehr gut genug sind um einen neuen Vertrag zu bekommen. Und darauf sollen wir dann setzen?



    20mio für nen Alder der evtl in einem Jahr von einem Neuer ausgestochen wird ausgeben ist wohl auch nicht der Stein der Weisen. Ausserdem hat Butt heute sehr gut gehalten!


    Bei Srna stimm ich zu, den hät ich auch gerne hier gesehn! Naja hier hat wohl auch rein gespielt das Lahm nun RV machen soll (wieso auch immer, vll weil er drauf besteht). Wobei ich dann das werben um Boswi nicht verstehe...


    mrsmarple


    Tymo hat heute sehr schöne Ansätze gezeigt wobei a) er auch die ganze Zeit vom Kommentator gelobt wurde, ich finde das macht es schwer einigermaßen Objektiv zu bleiben b) er hatte 2 oder 3 Schnitzer drin, zb vor dem Gegentor, sowas kann (und hat auch) ein Spiel entscheiden. Aber gute Ansätze!! Ich würd ihn nur viel lieber als alleinigen 6er sehen!


    Hleb ist wohl auch nichts ganzes und nichts halbes. Dazu kommt das er eh nicht von Barca weg will.

    Och kommt, das ist nun aber mehr als lächerlich...


    Wieso besetzen wir eigentlich noch nen Trainerposten?


    Im Vertrag von vG steht wohl neben dem System dann auch noch drin welcher Spieler wo spielen muss und wer wieviele Einsätze bekommt....


    Jetzt kann man nur hoffen das sich morgen vG in der Bild zu Wort meldet und ihn zurecht weisst. Hätten wir zwar kurzen Knatsch aber immerhin einen handlungsfähigen Trainer. Wenn vG scho bei so einem direkten Eingriff die Füße still hält, kann man wohl kaum erwarten das er sich bei irgendwelche Relevanten Punkten durchsetzen kann (Transfers / Torwartfrage / etc).

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">schade, man kann nur mit 11 spielen!</span><br>-------------------------------------------------------


    scheiss Regeln.... kann man die nicht "beugen" ?

    Prinzipiel überwiegend auf so Zahlen zu hören halte ich für Schwachsinn.


    Aber dennoch:
    Also die Freistoß / Eckenvorlagen ihm anzurechnen finde ich absurd. Er braucht ca gefühlte 1000 Ecken um nen Scorerpunkt rauszuholen (blockiert damit andere Eckenschützen) und dann soll man ihm das noch zu Gute halten?
    Allein das Gesetz der Großenzahlen wird hier sagen das selbst wenn ICH soviele Ecken getretten hätte, ein Toni oder ein Klose mal ne Bude draus gemacht hätte.


    Er bringt einfach kaum was dem Team und schadet durch seine Spielweise nur. Wenn Altintop nicht immer verletzt wäre, müssten wir die Diskussion auch nicht führen, dann würd man sich nur über das Gehalt aufregen!

    Die Statistik ist doch scheiss egal. Oder sagt die auch aus wieviel Tore/Torvorlagen ein anderer Spieler aus den gleichen Situationen geholt hätte? Nein!


    Von daher bringt sie 0, da keiner hier bezweifelt das er mal nen Tor oder ne Torvorlage macht.


    Es geht darum das er das Spielverschleppt, die rechte Seite wegen ihm lahmt und er zu viel verdient.


    Die Argumentation mit der Statistik geht voll am Thema vorbei.

    Bei Schweinsteiger stimmt einfach Preis/Leistung nicht. Wenn er soviel verdienen würde wie Altintop / Sosa etc (denn auf dem Niveau spielt er maximal) und gleichzeitig nach einem schlechten Spiel (er ist wohl maßgeblich dran beteiligt das wir letzte Saison so ausrechenbar waren, da über seine Seite 0 kam) auf der Bank sitzt, dann hätte ich überhaupt kein Problem mit ihm und würde hoffen das er uns noch lange erhalten bleibt und vll mal den Sprung schafft ein Großer zu werden.


    Aber er verdient unverhältnismäßig viel (sieht jetzt sogar UH so), hat für seine Leistung viel zu viele (ungerechtfertigte) Einsätze, und wirkt Arogant in Bezug auf die Kritik von UH. Das wäre einfach mal der Punkt gewesen zu sagen "ja nächste Saison werd ich noch besser sein" und gut wärs gewesen, öffentlich versuchen den Chef bloßzustellen. ala "ja ich weiss ja das der kleine traurig ist" find ich dreist.


    Dazu immer die Inschutznahme nervt auch. "Defensive solide" etc was ihm da alles immer angerechnet wird kann ich echt nicht verstehen. a) nur weil er offensiv nichts hinbekommt heisst es nicht das er defensiv genial ist, das ist falsch gedacht :) und b) er hatte nun mal eine offensive Position zu erfüllen, er sollte Ribery entlasten und unser Spiel variabel machen das ist die Aufgabe vom RM (in unserem System)! Er hat nicht die DM Position die ganze Saison über gehabt! Sondern er war für das Angriffsspiel zuständig und die Aufgabe hat er maximal mit der Schulnote 5 Abgeschlossen!

    Das wäre natürlich die persönliche Meisterleistung von UH.


    2 fliegen mit einer klappe geschlagen. Wir wären endlich den BS los, und Manu hätte sich als Titelkandidat in der CL verabschiedet!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Vielleicht werden sich hier auch viele wundern wenn er trotz aller Unkenrufe spielt. Schweinsteiger erfüllt in meinen augen oftmals genau das was der Trainer fordert. Er ist für mich ein Teamspieler. Genau deshalb wird er bestimmt sehr gut mit unserem neuen Trainer klarkommen.


    Gerade mit besseren Nebenspielern wird Schweinsteiger wesentlich besser zur Geltung kommen, denn dann werden geübte Spielzüge gespielt und genau für so etwas eignet sich Schweinsteiger. Ich laß mich einfach überraschen und vertrau hier usnerem Trainer.</span><br>-------------------------------------------------------


    Für geübte Spielzüge ist BS der falsche, er kann nicht schnell umschalten und steht eh immer mim Rücken zum Gegner.
    Die einzig passablen / guten Spiele die BS gemacht hat waren idr wenn Franck verletzt war. Sprich je schlechter der Rest ist, desto besser kann Schweini spielen.


    Teamspieler ist er weil er keine Einzelaktionen macht? Sorry nur weil er für sowas zu schlecht ist, ist er net automatisch ein Teamspieler...

    Erstmal herzlich Willkommen!


    So nun zu den bedenken.


    a) Ze muss nicht ersetzt werden, dafür ist Tymo da.
    b) was man auf youtube von ihm sieht (die seriöste und ausführlichste und aller besteste Quelle auf der ganzen welt) sieht nach nem guten Schuss aus, aber weniger nach überragendem passspiel / dribblings, also wohl eher backup.
    c) UH hatte vor ner woche noch klar gesagt das man nen RV will und keinen LV da Lahm LV bleibt.
    d) ich finde die frage berechtigt was mit der Rib Position geschieht. eigentlich ist schweini da schon backup und notfalls auch Olic. (und wie gesagt ze wurde schon durch tymo ersetzt) von daher frag ich mich wo und wann er überhaupt zum spielen kommt (wenn rib bleibt).
    e) er ist nicht mehr alzu jung um als talent zu gelten und mMn ansich zu teuer als nur Kaderspieler zu sein.
    f) ich lass mich dann mal überraschen :)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Ganz einfach... ich bin fest von den Fähigkeiten des Bastian Schweinsteiger überzeugt... nur muss man ihm das Vertrauen geben welches er benötigt... und wenn Van Gaal den nicht hin bekommt dann schaft es wirklich keiner mehr... aber er wird ihn so stark machen, dass kein weg an Schweinsteiger vorbei geht... da bin ich mir sicher !! !! !!</span><br>-------------------------------------------------------


    Van Gaal ist auch nur ein Mensch....

    Lahm (bester Spieler den wir haben + noch eines der wenigen Symbole des FCB).


    Sosa (talentierter Spieler dem selten eine Chance gegeben wird, ich hoffe er packts noch, sein Stiel ist super :)




    Nicht Ribery (Diva neben dem Platz / auf dem Platz launisch)
    Nicht Toni (Diva auf dem Platz / das Gegenteil von einem Teamspieler)

    Klar hat das heute wenig Aussagekraft.


    Trotzdem sind auch so Spiele immer ein Indiz für: wie ist ein Spieler gerade drauf, wie motiviert ist er, was macht er aus einer fremden Position, wie verhält er sich (charaktlerich), etc etc. Wie gesagt ich würde keinen Aspekt davon überbewerten, aber sie sich anzuschauen und dann etwas zu spekulieren sollte wohl gestattet sein. Sonst hätte man ja die ganze Sommerpause nix zu begutachten, weil da kein Spiel ein Gradmesser ist :p


    Ich fand zb das er in der Rolle des Kapitäns nicht so zurecht kam. Ich fand er hat relativ wenig geführt, und ging teilweise ziemlich Rüde in die Zweikämpfe.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Noch Fragen? Schweinsteiger kann sich während des Spiels eine Hängematte zwischen den beiden Torpfosten aufhängen und darin schlafen. Er wird trotzdem der gute Spieler für manche bleiben, der das Spiel geprägt hat. 8-) 8-) 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Natürlich dann hat er ja Räume für andere geschaffen...

    „Ich finde, ich habe eine ordentliche Saison gespielt“, sagte Schweinsteiger auf Anfrage von fcbayern.de. Besonders in den letzten Spielen, als er vermehrt im zentralen Mittelfeld zum Einsatz gekommen war und die Mannschaft „gute Ergebnisse einfuhr, hat es mir sehr viel Spaß gemacht. Das ist eine Position, auf der ich mich am wohlsten fühle“, betonte „Schweini“. Daher falle sein Fazit „der letzten Zeit sehr, sehr gut aus.“


    Er sollte sich mal seine achso tollen Spiele im TV/Video anguggen und dann nochmal neu darüber Urteilen. Mag ja sein das in der Zentrale man ne bessere Sicht aufs geschehen hat, und die Sonne evtl auch angenehmer ist, dann würde es erklären wieso er sich dort wohlerfühlt. Aber er sollte nicht vergessen das er Spieler und nicht Zuschauer ist und danach auch seine Leistung beurteilen sollte...

    jarlaxle2001


    stimmt doch gar nicht. Altintop hatte ihn verdrängt. Nur der musste sich ja dann im Sommer verletzten....


    Ist eigentlich ein Argument dafür, dass es da doch nen Einfluss gibt. Hitzfeld musste kein Rücksicht mehr aufn Vorstand nehmen, und Altintop hatte den Platz inne.


    Als Klinsmann am Ende es sich auch mit dem Vorstand verscherzt hatte, hatte auf einmal Sosa eine größere Rolle...


    Heynckes konnte es zwar ansich egal sein was der Vorstand will (war ja nur 5 Spiele da) aber ist halt Homie vom UH. Sonst hätte wohl Sosa auf der 10 Spielen können, der ruft da wenigstens bessere Leistung ab als Schweini (jeweils im Vergleich zum RM).