Posts by bayerntom1978

    Ja - und Alaba fehlt jetzt auch noch.
    Trotzdem packen die uns nicht - 2 Niederlagen in Folge gibts nicht.
    Das letzte mal, als Bayern dermaßen am Stock gegangen ist, war das Pokalfinale in Berlin - und danach hat man den Pöhler und Konsorten fast ins Bezirksklinikum einliefern können !

    Ich sehe das so, daß Dortmund für nächste Saison nur Talente verpflichten kann und der Trainer (wer immer das dann auch ist - der Be-Kloppte meiner Meinung nach nicht) aus diesen Talenten eine funktionierende Mannschaft formen muß.
    Kein Spieler, der wirklich gut ist, geht zu Dortmund, wenn diese nicht in der Champions-League spielen. Geht ja ums eigene Geld und den Marktwert.
    Und ich sehe es auch so wie andere User hier im Forum, daß irgendwelche Talente von RB Salzburg, die in Dortmund im Gespräch sind, nur diejenigen sind, die RB Leipzig für 2. Wahl hält. Denn schließlich will Red Bull in Leipzig ein Champions-League-Team installieren.
    Wenn sich Dortmund nicht für die Champions-League qualifiziert, sind wir die ***** auf Jahre hinaus los . Und die können ihren Leitspruch umändern in "Echte Schaiße"

    Hoffentlich packt Sammer Guardiola mal bei den Ohren und hämmert ihm ein, daß in Dortmund unbedingt gewonnen werden muß und nicht wieder die Punkte hergeschenkt werden wie leztzte Saison in München oder die letzten beiden Jahre im Supercup.
    Dortmund ist kein Freundschaftsspiel !
    Erst wenn nach 93 Minuten lauter 75.000 flennende Zecken auf den Rängen und 1 Irrer auf der Bank seine Pöhler-Mütze vor Wut auffrisst, ist die Mission Dortmund erfolgreich gelaufen !

    War halt Schaiße heute - zuwenig Tempo, keiner wollte was erzwingen. Das gibts eben.
    Jetzt wird man 14 Tage lang in der Presse lesen können "Krise bei Bayern" "Kann Abstieg noch abgewendet werden ?" "Ist Bayern am Ende ?"
    Das einzig Gute daran: Die Gesichter in Dortmund werden jetzt noch länger - die Superhelden Blödman und Frettchenman können sich die Championsleague nächste Saison völlig abschminken.
    Gladbach und Wolfsburg werden die nicht mehr einholen und Leverkusen auch nicht.
    Hoffentlich reißt sich Pep beim nächsten Bundesliga-Spiel am Riemen und schenkt den Dortmundern nicht wieder die Punkte wie letzte Saison in München oder diese und letzte Saison im Supercup.

    Die Auslosung ist echt super !
    FC Porto ist für uns wirklich machbar
    Real hat die absolute Arschkarte gezogen: Denn Atletico ist heiß wie Frittenfett wenn es gegen Real geht. Real macht sich vor 3 Gegnern in Europa echt die Hosen voll: gegen uns, gegen Atletico und gegen Barca.

    Also nachdem ich das BL-Spiel Dortmund gegen Wolfsburg gesehen hatte, war ich der Ansicht, Reif ist bekennender BVB-Anhänger, BVB-Großaktionär und Immobile`s Vater in einer Person !
    Das war nicht zum aushalten, wie der moderiert hat, bei den Dortmunder Toren hatte der offenbar einen Orgasmus bekommen, hielt Immobie für den größten Spieler des Universums und beim Ausgleich kurz vor Schluß war er absolut sprachlos !
    Bin echt gespannt, ob er Dortmund jetzt auch noch so toll findet )))))))

    Ich habe nirgendwo gelesen, daß Marcel Reif von BVB-Gesocks angegriffen wurde - ich könnte mir vorstellen, daß das die Schalker waren.
    So bescheuert sind doch nicht mal die Dortmunder, daß die ihren Haus-und Hofberichterstatter, der die in jedem Spiel am liebsten zum Sieg labern würde, angreifen ?


    Hätte niemals gedacht, daß ich mal Wolfsburg sympathisch finden und denen die Daumen für die Vizemeisterschaft drücken würde oder Schalke oder Gladbach !
    Hauptsache Dortmund landet weder in CL oder EL !
    Und dann möchte ich mal deren Karnevals-Experten Batman und Robin sehen - die werden dann wahrscheinlich zusammen mit dem Be-Kloppten geteert und gefedert !

    Das war gestern die absolute Deppen-Ansammlung:
    1) Reus ist zu blöd um den Führerschein zu machen
    2) Der Pöhler schaut von Spiel zu Spiel blöder drein
    3) Marcel Reif ist jetzt offenbar Mitglied bei BVB - was der da gestern kommentiert hat, dagegen ist ja denen ihr Stadion-Sprecher Dickel objektiv !!
    Ich hatte den Eindruck, der wollte den Ball verbal ins Tor tragen, die Werbeveranstaltung für Immobile als Weltklasse-Stürmer hatte schon was von geschlossener Station im Bezirksklinikum !
    Natürlich war das Handspiel in der 2. Halbzeit ja "niemals ein Elfer" (Exklusiv-Meinung von M. Reif), bei den BVB-Toren hat er gejubelt, als hätte Dortmund gerade den Siegtreffer im CL-Finale geschossen und bei den Gegentoren (vor allem bei 2 - 2) hat`s ihm zum Glück endgültig die Sprache verschlagen.
    Wenn der Knaller endlich in Rente geht, kann er ja noch immer als Stadionsprecher beim BVB arbeiten.

    Ich kann mir in etwa vorstellen, was medial bei uns geboten wäre, wenn wir nach 13 Spieltagen Tabellenletzter wären und dann 1 - 0 zu Hause gegen Hoffenheim gewinnen würden, und kurz vor Schluß den Hoffenheimern ein 200% Elfmeter verweigert werden würde.
    Und die "B löden V ollidioten B olzer" werden gefeiert, weil die Krise angeblich beendet ist und jetzt das Feld von hinten aufgerollt wird ! Der irre Pöhler springt schon wieder durch das Stadion wie nach der Deutschen Meisterschaft.
    Ich hoffe bloß, daß die im nächsten Auswärtsspiel wieder dermaßen eine auf die Zwölf bekommen, daß die sich die Tabelle wieder von untern ankucken können.

    Super: Da gewinnt BVB mal wieder nach 5 Niederlagen hintereinander ein Spiel (noch dazu durch ein selten dämliches Eigentor) und der Kasper springt schon wieder durchs Stadion wie sonst nur durch die Gummi-Zelle ! Hoffentlich wird der am nächsten Spieltag wieder durch die nächste Niederlage sediert und frisst seine Pöhler-Mütze auf !

    Naja - man muß schon mal sehen, daß jetzt auch Tore fallen gegen Mannschaften, die sich (wie gestern) mit 8 - 9 Mann hinten reinstellen. Vor einigen Jahren wurden solche Spiele nicht gewonnen.


    Von Roma war ich schon etwas enttäuscht gestern - die hatten ja nicht mal versucht, das Spiel zu gewinnen. Siehe deren Mannschafts-Aufstellung .Ich vermute allerdings, daß dies Strategie war von den Römern - die hatten das Spiel schon vorher abgehakt und legen jetzt alles in die für sie entscheidenden Spiele gegen ZSKA und Manchester City.

    Bin schon gespannt auf Sonntag, wenn Dortmund zu Hause gegen Gladbach spielt !
    Da ist Daumendrücken für Gladbach angesagt - bin mal gespannt, ob die Dortmunder Klatsch-Deppen auf der Süd-Tribüne nach der Niederlage auch noch so pathetisch und öffentlichkeits-wirksam ihre Mannschaft bejubeln , wie nach den letzten Heimniederlagen ??

    Ja - Du hast da im Prinzip schon recht. Müssen ja keine extravaganten Sachen wie Stahlkugeln oder sonst was sein - der hätte Franck ja auch eine mit der Faust betonieren können.
    Aber sowas kann man eben nie ganz ausschließen - und ganz ehrlich: Das passiert auf Dorf-Fußballplätzen jedes Wochendende.
    Aber hoffentlich verknacken die den Asso ordentlich - am besten 3 Monate Fußballschuhe putzen an der Säbener Straße . Und das im Latex-Schweinchen-Kostüm )))))))))))))))))))))))) :D


    Aber mal im Ernst: Der HSV ist der absolute Iditoten-Club : Die feiern im Bundesliga-Heimspiel gegen Bayern (0-0) den Punktgewinn, als ob sie gerade Deutscher Meister geworden wären - dabei wurden sie dadurch Tabellen-Letzter.
    Und gestern bejubeln sie das Tor zum 1-3 kurz vor Schluß, als ob das der Siegtreffer gewesen wäre ! Vermutlich essen die zuviel mit Schwermetallen belasteten Fisch ))) :D