Posts by laslo66

    Ob einer hier Schweinsteiger Befürworter oder eben Schweinsteiger Kritiker ist, Spielt für mich eine nebensächliche rolle,den im Endeffekt möchte jede Partei das beste für den FCB.
    Was dabei besonders ins Auge fällt ist die Tatsache das die Schweinsteiger Befürworter keine Verstärkungen fordern oder für Nötig halten, und der Meinung sind das unser MF mit den bekannten Neuverpflichtungen genügend Qualität besitzt.
    Tatsache ist aber das ein Schweinsteiger nicht genügend Konkurrenz ausgesetzt ist,Altintop ist dauer verletzt,Sosa hat wie ich finde mehr mit sich zu kämpfen als sich auf das Spiel zu konzentrieren. Den wenn ich weiß egal was für ein Mist ich auch am Samstag abgeliefert habe nächste Woche Spiele ich eh wieder ist das Gift für jede Mannschaft, und ist auch nicht förderlich für die Weiterentwicklung der jeweiligen Spielers.
    Deshalb wäre ich auch für mögliche Verstärkungen, das bei uns wieder der Konkurrenzkampf schon im Training beginnt und jeder heiß ist am Samstag zu Spielen, den in meinen Augen kann nur so eine erfolgreiche Mannschaft Funktionieren und das Maximum rausholen.
    Und falls dann ein Schweinsteiger noch immer zur Start elf gehören sollte bin ich der erste hier der meine jetzige Meinung zurückziehen würde und als Fehler zugeben würde.

    Hier ein sehr Interessanter Beitrag aus der Bild,Günter Netzer. Weil ja die meisten von der Schweinsteiger Fraktion sich auf seine tolle Statistik immer wieder berufen.


    Trotzdem ist er zufrieden mit sich. Denn die Statistik bescheinigt ihm eine recht gute Saison. Ich aber halte nichts von Statistiken. Sie sind für mich keinesfalls aussagekräftig, denn im Fußball ist statistisch nicht alles zu erfassen.


    Ein, zwei gute Aktionen, selbst ein Tor oder eine Torvorbereitung und eine passable Laufleistung ergeben für mich noch keine gute Gesamtleistung.


    http://www.bild.de/BILD/sport/…r-muss-sich-steigern.html

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hier wird ein Weltklasse Spieler wie ein Ribery kritisiert und ein Graupe wie Schweinsteiger verteidigt,einfach nur lachhaft und traurig was hier manche für ein Käse posten.</span><br>-------------------------------------------------------


    Das ist meine Meinung, du hast Deine. Dein Umgangston läßt aber darauf schließen, dass Du einfach nicht anders diskutieren kannst. eigne Dir einfach mal etwas zivilisiertere Umgangsformen an. Aktuell habe ich den Eindruck, da postet ein pubertierender Jugendlicher, der schon ein Paar Bier intus hat.</span><br>-------------------------------------------------------


    Von was von einen Umgangston redest du überhaupt die ganze Zeit, ich habe dich nicht beleidigt und Persönlich wurde ich auch nie zu dir.
    Außerdem bist du hier in einen Fußball Forum und nicht in einer Kirche!
    Den Fußball verbindet Emotionen und es kann mal auch hitziger hergehen.
    Aber was du ständig Postest, unser MF sei stark genug. Ribery geht dir auf die Nerven usw , aber auf der anderer Seite verteidigst du bis aufs letze den Scheinsteiger mir lächerlichen Argumenten.
    Und es tut mir leid aber daraus kann man sehen das du Fußball höchstens vom Sofa oder von der Playstation kennst
    Und da kann ich wie ich finde deine Meinung schon etwas in Frage stellen.
    Den Persönlich wirst du nur hier, siehe deinen letzten Satz.

    Hier wird ein Weltklasse Spieler wie ein Ribery kritisiert und ein Graupe wie Schweinsteiger verteidigt,einfach nur lachhaft und traurig was hier manche für ein Käse posten.

    Wenn man hier einen Schweinsteiger kritisiert ist man gleich ein Hasser.
    Mir geht es nicht um Personen, und man wird auch keine Beiträge von mir finden wo ich ihn als Privatperson kritisiere. Was ich allerdings kritisiere sind seine sehr fragwürdigen Leistungen auf den Platz.
    Hier schreiben einige das man mit VG mehr Optionen sprich wir könnten mehrere Systeme Spielen.Ein 4-4-2 oder ein 4-3-3 sollen es werden, was natürlich reine Spekulation ist.
    Aber gehen wir mal davon , und nehmen wir mal als erstes ein 4-3-3, unter diesen System kann Schweinsteiger höchstens im ZM spielen,also zwei ZM und ein DM als Absicherung,so hat es damals Ajax gespielt unter VG und Barca spielt dieses System seit Jahren wie man sieht auch sehr erfolgreich.
    Das Problem ist dabei das diese zwei ZM Spieler sehr Spielstark sein müssen einiges an Technik,Ballsicherheit, Spielintelligenz,Taktisches Verständnis mitbringen müssen,den bei dem System sind die zwei Spieler das kreative Element der Mannschaft
    Ein enormes Läuferisches Pensum ist auf den Positionen auch gefragt,( ein Iniesta oder Xavi legen meistens um die 14 KM in einen Spiel hin)
    Defensiv mitzuarbeiten ist auch erforderlich, diese zwei Eigenschaften bringt ein Schweinsteiger mit aber die oben genanten sicher nicht..


    Bei einen 4-4-2 mit einen DM und einen ZM wie wir gerade unter Heynkes es gespielt haben ist der ZM auch der wichtigste kreative Part in der Mannschaft.

    Was hier möchten ihn einige die Nummer 10 geben, wäre eine Beleidigung für diese Nummer und an den großartigen Spieler die diese Nummer mal getragen haben.
    Gibt ihn ein Tribünenplatz, wo er eigentlich hingehört.

    Schweinsteiger versuchte sich in zahlreichen Dribblings auf der linken Außenbahn, eine gut getimte Flanke kam dabei nicht heraus, seine Schüsse waren eher eine Gefahr für das madrilenische Pubikum denn für Real-Keeper Iker Casillas.


    Während der WM im vergangenen Jahr wurden Schweinsteiger und Podolski zu Stars aufgebaut. Sie standen stellvertretend für eine junge, dynamische Mannschaft, die unbekümmert und forsch nach vorne spielt und sehenswerte Tore erzielt. So war es auch in der Spielzeit zuvor: Kaum ein Monat verging, in dem nicht einer von beiden für das Tor des Monats nominiert war.


    Nun sind Podolski und Schweinsteiger 21 und 22 Jahre alt - ein kritisches Alter für einen Fußballer, findet doch genau in diesen Jahren die Metamorphose vom unbekümmerten Shooting-Star zum gestandenen Spieler statt. Eine Entwicklung, die an Schweinsteiger und Podolski vorbeizugehen droht.



    Hier der ganze Artikel,aber trifft noch immer den Nagel auf den Kopf
    http://www.sueddeutsche.de/sport/831/389625/text/

    Preis/ Leistung stimmt nicht über ein so einfach ist das, ein Mitläufer der verdient wie ein Führungsspieler.
    Außerdem gab es mehrere Experten die ihn auch schon sehr deutlich kritisiert haben.

    Selbstkritik wäre der erste schritt zum wege der Besserung, nein statt dem beruft sich Schweinsteiger auf seine viele Einsätze.
    Aber die entscheidende Frage ist und bleibt Einsätze hin oder her das WIE.
    Was ist bei dem vielen Einsätzen rum gekommen.

    Das Problem ist doch das ein Verien sich zuerst finden muss der bereit ist eine Ablöse für die Graupe zu zahlen,und auch noch sein Fürstliches Gehalt.
    Also deswegen glaube ich kaum das er dieses Jahr geht,aber meine Hoffnung ist das jemand kommt fürs MF und er einfach auf die Bank muss,den ich bin mir sicher das VG nach Leistung aufstellen wird, und dann könnte es sein das diese Graupe nächstes Jahr das weite sucht.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">schweinstiger wird nächste saison definitiv wieder nen stammplatz haben, sei es zentral oder auf der außenbahn...
    sein vertrag wurde ja erst verlängert, da verkauft man ihn jetzt bestimmt nicht oder lässt ihn auf der bank versauern...</span><br>-------------------------------------------------------


    Wieder mal ein Parade Beispiel an Post, das es nicht um den FCB für manche geht,sondern um die Person Bastian Schweinsteiger.

    Nochmals mir geht sein Privatleben und seine Äußerliche Erscheinung rein gar nichts an,und ich würde mir es auch nie anmassen darüber zu urteilen, und du wirst auch nie ein Post von mir hier finden der in die Richtung geht.
    Nur was mich stört sind User die nach einen Spiel wo ein Schweinsteiger eine halbwegs gute Aktion hatte ihm zum Himmel loben, und wenn Kritik an Schweinsteiger irgendwo aufkommt, verkriechen sie sich.
    Meine endgültige Meinung ist aber , das er ein Mitläufer ist der bei uns aber Verdient wie ein Führungsspieler.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich warte noch immer auf einen von der Schweinsteiger Fraktion ,das er sich zu Wort meldet. :D:D:D:D:D :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Glaubst du ernsthaft, dass noch jemand Lust hat zu versuchen auf konstruktive Weise über einen Schweinsteiger zu diskutieren? In diesem Forum gilt entweder das Bashen bis zum Ende oder - sobald man nicht zu 100% mitgeht - die Unterstellung der größte Kreischie zu sein. Grautöne verboten, es lebe das Leben in Schwarz und Weiss 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Nein mein lieber, den Fußball ist ein einfaches Spiel, natürlich kann man viel reininterpretieren, aber grundsätzlich zählt nur die Leistung auf den Platz und die bringt ein Schweinsteiger nicht und das seit mehreren Jahren.
    Das hat nichts mit Bashen oder sonstwas zu tun, nur man darf sich doch etwas kritisch äußern.

    Ach noch was bevor ich es vergesse :D


    UH hat doch om Blickpunkt Sport gesagt das er niemend sagen wird das er den Verein verlassen soll der einen laufenden Vertrag besitzt.


    Aber was er da gegen Schweinsteiger los lässt ist schon sehr harter Toback und etwas Ironisch zu gleich.
    Vielleicht will er ihn auch damit nahelegen genau wie Toni das er gehen kann. :D