Posts by laslo66

    Wo bleibt den jetzt die Schweinsteiger Fraktion, den jetzt hat UH der ja laut euch Ahnung hat endlich auch ausgesprochen was wir Schweinsteiger Kritiker immer wieder sagen.MITLÄUFER !!
    Habt ihr etwa keine Argumente mehr?

    @ makky


    Er hat am Samstag seine Sache defensiv gut gemacht,ohne wenn und aber,er hat auf der ZM gespielt.
    Das System was wir unter Heynkes gespielt haben ist das DM/ZM die absoluten Schlüsselpositionen im Modernen Fußball, die Schaltzentrale,wo man ein Spiel verlagern kann, Tempo raus nehmen, das Spiel schnell machen usw. Und gegenüber Schweinsteiger ist ein VB Spielerisch Positiv aufgefallen,und da ja VB bekannter weise Fußballerisch etwas limitiert ist muss das schon was heißen.
    Sehe dir mal bitte genau an was bei den Spitzenteams da auf der Position für Kaliber rumlaufen,auf der Position darf es keine Experimente geben.

    Natürlich geht es nur um das Sportliche,den mich Interessieren weder seine Frisur oder seine Fingernägel oder gar sonstwas,aber seine Leistung für einen Topverdiener ist Indiskutabel.Den er ist ein Mitläufer und verdient wie ein Führungsspieler.Preis/Leistung sind da jenseits von gut und böse.

    Ist doch ganz einfach,wenn Ribery bleibt und noch zwei Spieler für die Kreativ Abteilung kommen,sehe ich ihn nur noch auf der Bank,oder wie gesagt als Maskottchen.

    Das System was wir unter Heynkes gespielt haben, ist das DM und ZM die absoluten Schlüsselpositionen im Modernen Fußball,und da muss ich Steve recht geben da darfst du nicht nur Zerstörer haben,aber da ja VB der ja Fußballerisch keine Bäume ausreist,heute trotzdem gegenüber Schweinsteiger Fußballerisch auffällt sagt einiges aus.

    75 % der Zweikämpfe gewonnen hört sich sehr gut an, aber keine Impulse nach vorne gesetzt,nichts großartiges für das Spiel gemacht.
    Tut mir leid einfach zu wenig für einen Großverdiener in unserer Mannschaft müsste mehr kommen,Preis/Leistung stimmt da nicht, für einen Zerstörer einfach zu Teuer.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ach so bei Schweinsteiger Zählt mittlerweile zur guten Leistung wenn er keine Fehler macht :D:D :D</span><br>-------------------------------------------------------
    Hast du schon mal gehört dass Fussball ein FEHLERsport ist ?? Anscheinend nicht. 8-)</span><br>-------------------------------------------------------



    Hast du was mit den Augen? Wenn man ständig nur 5 Meter Pässe Spielt und einen Rückpass nach den anderen, kann ja nicht viel Schief gehen.
    Alibi Fußballer sonst gar nichts.

    Bleibt festzuhalten er ist auf einigen Positionen schon eingesetzt worden wie LV,RM,ZM,OM,LM nirgendswo scheint er zu überzeugen.
    Frage ich mich wo sollen wir ihn bitte noch alles einsetzen? Torwart, Mittelstürmer?

    Nun ja dann bleibt nur noch Schweinsteiger bei Ebay reinzusetzen, da findet sich immer ein Abnehmer. :D
    Und wir können dann evtl. den Schweinsteiger für Arme verpflichten. :D

    Kann mir jemand bitte erklären wieso keine Angebote für Schweinsteiger kommen der ja so viel Potenzial hat?
    Den ich frag mich wieso ein Ribery,Lahm Angebote bekommen von Spitzenteams und er nicht?

    Muss hier rein so leid es mir auch tut :D


    Effenberg hatte dem Mittelfeldspieler der Bayern in seiner Kolumne für die Bild am Sonntag vorgehalten, er sei "auf dem besten Weg, auf die lange Liste der ewigen Talente zu kommen". Schweinsteiger sei in seiner Entwicklung "nicht nur stehen geblieben, er hat sich sogar zurückentwickelt"

    Die Times über Hleb:"Alexander der Große" hat ihn die "Times" getauft



    Die Presse auf der Insel nennt das Team kurz: "The fabulous Wenger-Boys" - die fabelhaften Wenger-Buben. Der Spanier Cesc Fabregas ist zu einem Weltklassespieler gereift, schießt Tore und gibt Vorlagen, Tomas Rosicky ebenfalls, von Torjäger Emmanuel Adebayor ganz zu schweigen - und Alexander Hleb ist in der Form seines Lebens. Der beste Hleb, den man je sah, schreiben die Gazetten. "Ach", sagt der Weißrusse und winkt bescheiden ab: "Ich kann noch besser werden. Ich muss noch lernen."




    in der BBC wurde jüngst betrauert, dass er im falschen Land geboren sei - nicht in England. Er täte den "Three Lions" so gut. Das ist das Problem. Vielleicht sein einziges, das dem ganz großen Ruhm im Weg steht. Weißrussland. Er kann Vereine wechseln, nicht seine Nationalität. Er wird wohl nie bei einer WM oder EM spielen, er wird - mit Ausnahme der Champions League - nie dort gegen den Ball treten, wo Weltstars gemacht werden.