Posts by donchristianson

    Super Spiel unserer Mannschaft. Rafa s Flanken sind immer wieder schön anzuschauen und Rode hat mir heute sehr gut gefallen. Auf ihn habe ich mal bissel intensiver geachtet.....


    Thomas Müller hat heute mal wieder gezeigt was ihn so auszeichnet und sein Tor war überragend, sowie seine beiden Assists. Suksessiv nähern wir uns an unsere Topform heran und bekommen nach der Länderspielpause auch wieder mehrere Alternativen auf die Bank. Schade für Rode, denn ich würde ihn schon gerne mal öfter spielen sehen.

    Ich weiß das gehört hier jetzt zwar nicht hin, aber halte das Thema für sehr bedeutend.


    Klar ist Russland beteiligt, noch mehr, sie sind das neue Feindbild welches suksessiv erschaffen werden soll und erschaffen werden muss, da es ansonsten schwierig wird einen Krieg zu mobilisieren. Was viele dabei nicht bedenken, ist die Tatsache, dass dieser Krieg direkt vor unserer Haustür stattfinden wird und man sollte sich immer fragen wer denn eigentlich von solchen Dingen profitiert.....divide et impera ist hierbei sicherlich nicht uninteressant....

    In der Tat sehr interessant, aber nicht wirklich verwunderlich dass diese WM in Russland kaum Beachtung geschenkt wird.


    Putin wird nicht so einfach aufgeben und vor dem offensichtlichen die Augen verschließen, denn er ist sich, im Gegensatz zu den westlichen Medien( wobei so dumm können die eigentlich nicht sein ), durchaus im Klaren aus welchem Grund gerade ein Krieg angezettelt werden soll und das kann jeder rational denkender Mensch entsprechend nachvollziehen. Tatsache ist auch, dass dieser Krieg in Europa stattfinden wird.....quasi vor unserer Haustür. Aber hier in den Medien gilt Putin als der Aggresor, der Ex-KGB Offizier der in der DDR stationiert war und gerne mit freien Oberkörper auf die Jagd geht......dass Georg Bush Senior, vor seinem Amtsantritt, Ex-Direktor der CIA war hat hierzulande niemanden interessiert.....

    Japp so ist es, aber die daraus folgende Möglichkeit, für den Gegenspieler, ergibt sich dann - am Ende des Tages - halt. Das finde ich dann doch bedenklich.......aber es ist dann regelkonform und legitimiert dann solche Aktionen......im umgekehrten Fall - wenn der Fuß zu hoch ist- wird es ja auch entsprechend gepfiffen. Von dem her wäre tatsächlich ein indirekter Freistoß für Hannover regelkonform gewesen.


    Wenn der Schiedsrichter sich aber für den Elfer entscheidet, müsste er allerdings auch die rote Karte ziehen, was er auch nicht tat.


    Robert muss da auch nicht zum Flugkopfball ansetzen.....aber ehrlich gesagt, hätte ich wohl ähnlich entschieden.

    Die gelbe von Franck war ein Witz. Für mich sogar fraglich ob das überhaupt ein Foul war.....aber nach der Einlage von dingsenkurt hätte mich auch rot nicht gewundert.....

    Das ist es ja. Da muss man situativ entsprechend entscheiden und das wiederrum gefährdet die einheitliche Auslegung. ( Die sowieso nicht gegeben ist, wenn man sich die unterschiedlichen Auslegungen bei vielen anderen Sachverhalten betrachtet )


    Ich denke dem Schiedsrichter war das durchaus bewußt, weswegen er wohl auch die Karte in seiner hinteren Hosentasche stecken ließ.

    Als ich die Szene gesehen hab war ich mir auch unsicher.......nach Regelauslegung müsste man eigentlich tatsächlich indirekten Freistoß für Hannnover entscheiden....weiß auch nich wie oft solch eine Szene schon im Fußball vorkam.....ich hätte wohl auf den Punkt gezeigt, da hier ja auch eine klare Torchance verhindert wurde und dann müsste auch eine rote Karte für den Abwehrspieler erfolgen.....die es ja auch nicht gab.


    Sicherlich umstritten das Ganze.


    Am Ende des Tages braucht man, im Prinzip, bei solchen Flugkopfbällen einfach immer nur zu versuchen den Gegenspieler im Gesicht zu erwischen.......am Besten noch voll durchziehen, denn dann hätte man nicht nur das Tor verhindert, sondern auch den Stürmer - höchstwahrscheinlich - ausgeschaltet. Ein bedenklicher Tatbestand.


    @tm


    Japp, das ist sehr fragwürdig!!

    Es war anscheinend wieder was am Knie.....so sah es gestern zumindest aus, als er in der Nähe des gegnerischen Tors behandelt wurde. Er ist dann aber noch mal für eine Minute, oder zwei, auf dem Feld gewesen bevor er dann ausgewechselt wurde. Das alles war kurz nach dem zweiten Tor von Salah in der 2. Hz, der übrigens momentan sehr stark spielt.


    Ich hoffe mal, dass das eine reine Vorsichtsmaßnahme war.

    Mir gefällt es auch nicht, dass er sich immer wieder dazu verleiten lässt. Man hat ja auch schon gegen Donezk gesehen, dass er gezielt angegangen wird um genau solche Reaktionen zu provozieren und das wird auch im Rückspiel sicherlich stattfinden......davon kann man ausgehen.


    Wie du schon sagst, er schadet dabei nicht nur sich selbst, sondern auch der Mannschaft......wobei wir auch in Unterzahl durchaus Spiele gewinnen können.....aber die darauffolgende Sperre ist dann auch nicht ohne und gegen die Großen brauchen wir den Kleinen.....da er immer für entscheidene Bälle gut ist, auch wenn ihm 80 min vorher kaum was gelingt.


    Allerdings kann ich sein Verhalten nachvollziehen, da ich früher durchaus ähnlich war und das auch nie bewusst getan habe.....zwar nicht so schlimm wie @ ochris:D(da ich selber auch mal als Schiedsrichter tätig war) aber mir ist es auch mal passiert......


    Ich bin mir auch sicher, dass intern da einige Gespräche stattfinden werden, auch wenn man öffentlich total hinter ihm steht......wie David zum Beispiel.


    Und japp, das sollte emotional schon eine andere Kategorie sein. Ich meine, wie schon gesagt, dass er da im Affekt handelt und da scheint es nicht so viel Relevanz zu haben.....da man da das für kognitive Prozesse zuständige Areal im Hirn eher weniger benutzt;-)

    Die Aktion kam von Hinten in die Beine, wenn ich mich recht entsinne.....da kannstde schnell mal wieder für paar Wocnen ausfallen und Franck musste in letzter Zeit oft verletzungsbedingt aussetzen und sich wieder rankämpfen. Das dürfte wohl auch bissel mitspielen, dabei ist es irrelevant wer ihn von Hinten in die Beine tritt..... ob 1. Liga, 2. Liga oder sonstiges.....da er da im Affekt handelt.....meine ich zumindest.


    Klar dürfte sein, dass Sammer ihn heute mal etwas länger bearbeiten wird.....impulsivität kann man im Alltag in den Griff kriegen, aber im Stadion mit über 70.000 Leuten und entsprechenden Adrenalinspiegel ist es nicht so leicht....


    Ich halte die Robben-These für unbrauchbar.....denke eher Franck gönnt ihm seinen Lauf, sonst würde er ihn nicht ständig auf dem Feld suchen und anspielen und vorbereiten....beide wissen, dass sie zusammen ganz großes erreichen können und auch schon bewiesen haben. Dass sie sich aber gegenseitig motivieren ist offensichtlich.


    Ich denke eher er will es seine Kritikern in Frankreich mal wieder zeigen....aber die Robben-These ist halt Forumskompatibel....


    @ mookzz


    Japp sehe ich auch so;-)

    Seine Ballannahmen gestern waren teilweise überragend. Er trifft zwar noch - ab und an - die falschen Entscheidungen, aber in 2-3 Spielen wird er seine Kritiker eines Besseren belehren.

    Immer wieder dasselbe Thema. Der kleine ist halt sehr impulsiv und handelt oft im Affekt. Das ist leider nicht so leicht zu kontrollieren und sein Spiel lebt auch von seinen Emotionen.