Posts by fcbyromuenchen


    Ich bin nämlich durchaus der Meinung das man auf diese Frabe niemals im Leben gekommen wäre wenn die Flieger nicht so ein Design hätten.
    Jeder vermutete das mal als Schreck Magenta kommt, Aber Mintgrün - bitte!
    Das ist weder modern, noch Hip noch sonst was außer hässlich

    1. die ver******* flieger haben nicht so ein design. ARRRRRRGH! ich krieg hier gleich die krise. :D


    2. über geschmack lässt sich streiten.
    aber dass die farbe eben doch modern und hip ist -zumindest aus der sich von adidas- wirst du sehn wenn du machst, worum ich in meinem vorhergehenden post gebeten habe. nämlich "adidas ash green" zu googeln. et voila: eine haufen anderer produkte in eben dieser farbe.


    aber wie kommt man bitte auf die idee, mintgrün (trikot) mit grau (qatar airways) und das blau-lila (trikot) mit dem magenta-rot (qatar airways) zu vergleichen? das ist nun wirklich an den haaren herbeigezogen.

    DANKE. genau so ist es.


    das qatar thema treibt ja einige von uns um. mich auch. aber hier eine verbindung zu ziehen, wo die farben doch wirklich sehr weit voneinander entfernt sind, zumindest wenn man nicht farbenblind ist oder einfach sieht, was man sehen will, ist schon arg konstruiert.


    und googelt doch bitte mal "adidas ash green" und seht euch die bilder an. dann werdet ihr sehen, dass adidas diese farbe auch bei sehr vielen anderen produkten benutzt. hat qatar airways da auch überall die hände im spiel?

    also für mich ist das neue AWAY ein Trikot nach dem motto: "so scheiße, dass es schon wieder geil ist".


    selbstverständlich nicht für den stadionbesuch. darüber braucht man nicht zu reden. das wäre albern.


    aber zum sport würde ich das ding schon anziehen. aber wer kauft sich zum sport machen schon ein shirt für fast 100 tacken. ;)


    mir ist dieses ding, das mit der offiziell als "ash green / purple" angegebenen kombi farblich sowas von jenseits von gut und böse ist jedenfalls tausendmal eher recht als all die blauen entgleisungen der letzten jahre.

    Generell gefällt mir unser Trikot schon sehr gut, gerade weil es nicht immer nur Varaianten von Rot/Weiß sind.
    Wenn man mal was anderes hat zwischendurch, freut man sich doch umso mehr wenn es danach wieder Rot/Weiß wird

    ich esse auch regelmäßig zwischendurch mal faule eier und verdorbenen fisch, damit ich mich -nach überstandener lebensmittelvergiftung- umso mehr freuen kann, wenn es danach wieder frische lebensmittel gibt. ;)

    Beim neuen haben die FC dazu geschrieben.


    Dafür fehlt aber das Mia San Mia ?(

    ehrlich gesagt, finde ich es gar nicht so verkehrt, dass das "mia san mia" diesmal fehlt.
    dieses credo wurde in den letzten jahren an allen ecken und enden, zumindest für meinen geschmack, einfach zu tode verwendet und hat so ein stück weit seinen reiz und seine bedeutung verloren.


    heute fühlt es sich für mich nur noch wie ein obligatorischer erzwungener marketing-claim an.


    von dem her habe ich also kein Problem damit, wenn das mal auf den trikots "fehlt".
    dafür wird es ja leider auf die neue bestuhlung der arena geklatscht und die ständige überdimensionale präsenz kann weiter zur abnutzung des mottos beitragen. davon abgesehen sieht es auch noch bescheiden aus, weil optisch bei der neuen bestuhlung eh schon zu viel los is. aber das gehört in einen anderen thread... ;)

    Jetz gibt es bei diesem wirklich gelungenen Trikot nur einen einzigen Haken:


    Es ist das Third! Wie oft werden wir es also tragen?
    Ich hoffe deutlich öfter als sonst. Denn für 5 bis 8 mal in der Saison ist dieses schönen Teil dann wirklich verschwendet.
    Vor allem wenn wir uns stattdessen im grauen Schlafanzug präsentieren. :/

    Auf dem rechten nicht und auf dem linken auch nur ganz leicht angedeutet, vielleicht will sich footyheadlines damit für beide Varianten absichern ?( Aber egal ob ohne, oder mit so ganz leichten Rauten ist das Trikot mal richtig gelungen!

    nun, das bild auf footy headlines dürfte wohl mittlerweile ein bild vom finalen echten trikot sein.
    und da ist es doch eigentlich nicht sooo schwer zu sehen. die rauten sind definitiv auf dem trikot.
    halt nicht farblich abgesetzt (was ich von vornherein als sehr unwahrscheinliches szenario betrachtet habe), sondern als teil der stoff-textur. siehe wembley-home.

    Und noch ein weiterer Versuch neben jährlich 3 neuen Trikots dem Fan noch Geld für ein viertes abzupressen.

    wieso denn das? "aufwärm-shirts" und trainings-shirts sind doch nichts neues. und haben davon abgesehen doch durchaus ihre berechtigung.


    der ausdruck "abzupressen" ist natürlich auch völliger quatsch. oder zwingt dich jemand jedes kleidungsstück zu kaufen auf dem ein fcb emblem drauf ist?

    schmarrn. zum 100stenmal. die trikots und deren gestaltung werden aktiv vom verein durchgewunken. das es immer noch welche gibt, die hier permanent adidas den schwarzen peter zuschieben, erschliesst sich mir nicht. die schuld, dass selbst mit dem aus meiner sicht unantastbarem home-trikot experimentiert wird ( pünktlich zu ersten usa besuch gab es blau/rotes hometrikot. welch ein zufall, hat sich natürlich nur adidas ausgedacht. pünktlich zur china reise rot/dunkelrot, hat sich natürlich auch nur adidas ausgedacht und unsere verantwortlichen haben hilflos zugeschaut ) , liegt natürlich auch bei adidas, aber zum großteil am verein und ja, hauptsächlich am konsumenten, der jeden noch so absurden schmarrn den händlern aus den händen reisst. auch wenn es immer noch keiner einsehen will.

    ich würde mittlerweile sogar noch weiter gehn.
    ich sage adidas trifft nullkommagarkeine "schuld" bei dieser ganzen thematik. adidas ist ein unternehmen dessen ziel es ist so viele trikots wie möglich abzusetzen. und nach dieser maxime gestaltet adidas seine trikots. ob das trikot dabei rot-weiß ist, rot-blau ist, oder mit drei armen oder einem rock statt hose kommt, braucht adidas dabei erstmal nicht zu interessieren. hauptsache adidas ist der meinung die dinger gehn deshalb besser weg. und aus sicht eines unternehmens ist das völlig ok.
    die verantwortung, beim streben nach hohen verkaufszahlen und gewinnmaximierung, auf dinge wie identität und tradition zu achten, liegt ausschließlich bei leuten auf deren lohnzettel fc bayern münchen ag steht. hier müsste man tätig werden. aber offensichtlich besteht da bei der vereinsführung keine interesse zum umdenken.


    p.s.: selbst den konsumenten würde ich hierbei mittlerweile weitgehend aus der schußlinie nehmen. aber der post ist eh schon so lang. drum spar ich mir an dieser stelle meinen senf dazu. :P

    der patch gefällt mir an sich zwar sehr gut und ich finde es auch nicht schlecht ein jubiläm mit einem besoderen abzeichen zu ehren.
    aber ein abzeichen mit '25 meisterschaften' zu tragen, wenn man doch eigentlich schon 26 mal meister wurde, finde ich trotzdem schwierig.
    die dfl tut aber auch alles um um die zeit vor der bundesliga zu verdrängen. wenn unser team dann nach übergabe der schale wieder hinter einem banner posiert, auf dem dann (was wirklich eine frechheit ist, weil schlicht und ergreifend falsch) steht "53. deutscher meister" werd ich mich wieder köstlich aufregen können. :D

    TROTZ Kragen...
    TROTZ seitlichen adidas-Streifen...


    ... sieht das Trikot im Gesamtpaket doch ziemlich vernünftig aus.


    Vielleicht nichts, was sich jeder von uns hier sofort in den Schrank hängt. Aber auch definitiv kein grottiges Trikot, von dem man sich mit Grausen abwenden müsste.
    Und dafür muss man bei unserer Trikot-Historie der letzten Jahre und Jahrzehnte ja schon dankbar sein. :D

    ach so ein mist.
    da hab ich mich langsam mit den seitlichen streifen abgefunden und tatsächlich mit dem gedanken gespielt mir endlich wieder ein trikot zu kaufen.
    und dann das...
    das teil würde so gut aussehen. farben, details, etc...
    mann, mann, mann...
    ?(

    apropos Ärmel Werbung.
    Der Vertrag mit Hermes ist ja ausgelaufen / wird nicht verlängert.


    Das heißt jeder Club kann jetzt mit einer Firma einen Vertrag aushandeln und abschließen. Somit wird voraussichtlich eine Werbung auf die eine Seite des neuen Trikots platziert.

    Na, da wird sich doch für den FCB-Ärmel irgendwas katarisches finden lassen...