Posts by kaot_djdog_87

    Was ist Eure schlimmste Niederlage?
    Der schönste Sieg ist klar CL 2013.
    Hardcore war das 0-1 n.V. CL 1998. Da flossen nicht nur bei Jancker die Tränen.

    Niederlage: ... Glaube da gibt es keine wirkliche schlimme Niederlage. Pokalfinale 2012 war einfach nur doof angestellt. Nicht gedacht, dass man sich 2018 noch dümmer anstellt, es vom Ergebnis aber nicht so hoch ausfällt.


    Unentschieden:

    Die Unentschieden waren teilweise sehr amüsant zb:

    3.4.1999: Biss, KungFu und gehaltener Elfmeter 2-2 in Dortmund https://www.kicker.de/102764/s…und-17/bayern-muenchen-14

    7.4.2001 1-1 in Dortmund https://www.kicker.de/520251/a…und-17/bayern-muenchen-14

    18.9.2004 2-2 in Dortmund https://www.kicker.de/677709/a…und-17/bayern-muenchen-14



    Sieg:

    - Alle Siege im Jahr 2013, während 11 und 12 von der Wachablösung gesprochen wurde, haben wir Dortmund 2013 einfach mal in allen Wettbewerben vor die Tür gesetzt. Einzig die Niederlage im Supercup stört da ein wenig.


    - 4-0 am letzten Spieltag 97/98, Reuter verschießt einen Elfmeter, Pausenstand 0-0 Endergebnis 4-0 https://www.kicker.de/2154/ana…n-14/borussia-dortmund-17


    - Pokalfinale 2009 und 2014

    Auf der Arbeit gibt es einen bestätigten Fall. Andere Verdachtsfälle haben sich bisher nicht bestätigt. Die Infizierte Person kenne ich, habe mit ihr aber wenig zu tun.

    Viel mehr habe ich leider mit Nörglern zu tun, die sich darüber aufregen dass diese Person überhaupt noch arbeiten darf (Stimmt nicht, war schon länger wegen Verdacht zu Hause und krank geschrieben), bzw warum diese nicht entlassen wird... Leider tut Kopf auf die Arbeitsplatte hauen weh.

    Ein Stadionverbot kann auch ohne Nachweis einer Straftat auf eine auf Tatsachen gründende Besorgnis gestützt werden, dass die Betroffenen künftig Störungen verursachen werden.

    Zum Verständnis:

    Dann kann die Polizei vorsorglich jemanden festnehmen und einsperren, weil dieser Jemand könnte vielleicht mal ein Geschäft überfallen.

    Stimmts?


    Wäre ich 2006 in Duisburg aus dem Stadion raus links, statt rechts, gelaufen, wäre ich im Polizeikessel gelandet und hätte Stadionverbot bekommen.

    Ich hab für die Choreo gestimmt, hab lange zwischen 1 und 2 überlegt, mir war das Motiv von Nummer 2 am Ende aber zu sehr auf die erste Meisterschaft getrimmt. Kann man für 100 Jahre Deutscher Meister im Jahr 2032 nehmen. Jetzt sehe ich aber welches ursprüngliche Motiv dahinter stand und das hätte eindeutig meine Stimme bekommen. Vorallem wegen den Fotos aus Brüssel und der staubige Elfmeter.

    Auch der schräge Balken mit den Mitgliedsdaten gefällt mir. So wirkt das nicht steril abgeschnitten und die Karte sieht aus als wolle man sie gerne in der Hand halten und herum zeigen.

    Also dranbleiben und nächstes Jahr das gleiche Motiv oder leicht abgeändert nochmal einstellen.

    Das Dantestadion ist nicht Drittligatauglich und in Unterhaching dürfen nur eine gewisse Anzahl Spiele pro Jahr sein. Ein zweiter Verein neben Haching wäre dort von den Auflagen her nicht möglich.


    Persönlich hoffe ich auf das endgültige aus bei den Blauen und die folgende Vereinsauflösung, weshalb die Amateure im Grünwalder Stadion bleiben können und nicht in die Arena müssen.

    Ich hatte mit kleiner Umhängetasche oder Turnbeutel bisher kein Problem. Aber auch schon erlebt dass welche ihre Stofftaschen bei der Taschenaufbewahrung abgeben sollten, weil die eineinhalbmal so groß wie ein Din A4 Blatt waren.

    Ich kann mich erinnern dass es vor einigen Jahren dazu mal Gespräche gab. Die aber von Fanseite her nicht erfolgreich endeten.

    Der Verein begründete es so: Bei CL Spielen kann man Ober- und Mittelrang besser absperren (Blocksperre nach dem Spiel). Jedoch brüstete sich der Verein auch damit dass bei uns die Gästefans ja so frei herumlaufen können und es keine Blocksperre gibt. Wenn doch, dann ist diese nicht so lange wie wir schon International uns schon die Beine in den Bauch stehen durften.


    Jedoch erinner ich mich an eine graue Vorzeit (hahaha Grau), da spielte so ein komischer Turnverein regelmäßig Rasenkaputttreten in unserem Stadion. Da waren die Gästefans auch im Unterrang untergebracht und Blocksperren gab es bei denen hin und wieder mal.