Posts by alanwilder

    Ich lese die angeblichen Wasserstandsmeldungen über Sane kaum noch. Jeden Tag irgendeine Meldung irgendeiner Zeitung deutschlandweit. Gestern der Express mit seinen Infos aus dem engen familiären Umfeld ... Fakt ist das Brazzo und Co. nun daran gemessen werden wer noch kommt und da sollte man sich auch mal etwas zurücknehmen. Das ewige Gemecker hier wird ja nur noch schlimmer.

    Wir sind einen Tag vor dem wichtigsten Saisonspiel in der Bundesliga, eine Woche vor dem DFB Finale und hier feiert man den Rauswurf, bzw. die Spekulation dessen das Kovac gefeuert wird.
    Sorry, aber bei aller berechtigter Kritik an Kovac, das hier ist einfach nur noch peinlich und ich weiß ehrlich nicht was das ernsthaft soll. Beim BVB lacht man sich doch hier kaputt über das alles und einige Fans machen munter mit.
    Fehlt nur noch morgen das Party machen falls es der BVB schafft und man somit Kovac endlich los ist. Mich würde dies hier wahrlich nicht mehr wundern.

    Wenn Bayern Meister wird, macht Bayern Pizarro endgültig ein Denkmal nach der Saison. Das einige hier im Forum nun traurig sind das Bayern und speziell Kovac Meister werden kann, ist dann auch was spezielles hier.

    Ich war und bin auch nicht zufrieden mit dem Spiel der Bayern heute, alles war dabei, die Nachspielzeit Herzinfarktrisiko. Aber trotzdem ist es erstaunlich wie dieses Forum mittlerweile zu einem Sammelbecken derer geworden ist, die mittlerweile auf dem Trip sind sich zu wünschen das Bayern alles verliert.
    Das ewige Gemecker an Kovac ist beispielhaft. Egal wen er aufstellt hat jeder doch die Pflicht die Eier aufzureissen, das ist die erste Pflicht die ich lange heute vermisst habe.
    Ich hab sicher nicht hier den Status mich groß aufregen zu dürfen, aber eines halte ich mir zugute, immer alles als Anhänger zu geben und geil darauf zu sein Titel zu holen. Niemals würde ich derart abwertend und gegen die Mannschaft und Verein reden das man sich wünscht alles zu verlieren nur um eine eigene Unzufriedenheit bestätigt zu bekommen.


    LG aus Thüringen

    Wenn man dies hier alles so durchliesst, dann ist das Kovac Bashing ja mittlerweile schlimmer als im ganzen Social Media. Der scheint für alles verantwortlich zu sein. Wenn er Coman ausgewechselt hätte und Gnabry hätte sich verletzt oder James wäre er auch Schuld gewesen. Das sind Momente die leider passieren, klingt blöd ist aber doch so. Klar ist im Blick auf Liverpool nicht viele positives zu erwarten, aber deswegen hier eine mögliche Niederlage herbei zu reden passt auch noch dazu ...

    Es ist schon beispielhaft wie man hier alles was Axel Springer Bild öffentlich macht aufnimmt und anhand dessen argumentiert. Ich bin seit langem eher vorsichtig was Bild, Sport Bild tagtäglich ablassen, warum wohl ....
    Man mag Kovac einiges verwerfen, aber wenn ich irgendwelche Meuterei Geschichten dann mal aufnehme, dann frage ich mich, was erlauben sich jene Spieler aktuell eigentlich? Dieses teils vorgeführt zu werden bei den Toren von Düsseldorf hat Spuren hinterlassen nicht nur bei mir und da sehe ich zu aller erst die Spieler auf dem Platz.
    Die Spieler haben viel erreicht über die Jahre, nur ehrlich, da kräht aktuell keiner mehr danach. Wenn man Differenzen hat bitte, das rechtfertigt aber nicht solch ein auftreten wie zuletzt und da sind zuerst die Spieler verantwortlich.

    Aber nur eine Hälfte die zweite war wieder der Dreck der letzten Wochen. Dortmund hat in der zweiten Halbzeit aufgedreht und wir waren fertig. Soviel auch zu Kovac seinem tollen Training, das ich nicht lache.

    Quäntchen Glück halte ich leider für übertrieben, in der zweiten Halbzeit sind wir phasenweise defensiv auseinander gefallen. Da hätte es noch einige Gegentore mehr geben können.Bin masslos enttäuscht, habe erst mit einer deutlichen Niederlage gerechnet und gehofft das Kovac fdann weg ist.
    Dann war die erste Halbzeit gut, hab Feuer gefangen und gehofft das wir was reißen. Am Schluss Enttäuschung und die Gewissheit das trotz Niederlage der Cevapcici Brater weiter machen darf.


    Was für ein SCHEIß Tag.

    Sorry, das ist teils ein Niveau hier was einfach nur nervt. Cevapcici Brater ist bei aller berechtigten Kritik einfach nur unerträglich.

    Nach Informationen der Bild ...


    Ist dies der Christian Streich Informant aus letzter Woche, der die Bild mal wieder mit Informationen beliefert hat .... :rolleyes:

    Das die Aufregung, ein Jahr nach Berlin, ein wenig größer ist, kann ich sogar verstehen.


    Der Paketbote war wohl wirklich ein Paketbote. DHL.

    Klar war der Paketbote echt, nur Absender auf dem Paket war Fake. Aufregung kann ich ja verstehen, aber das hat gestern mit seriöser Berichterstattung aber wahrlich nichts mehr zu tun. Da kann ich auch meine verstaubte Glaskugel wieder auskramen ...

    Laut der Polizei Berlin Brandenburg aktuell per Twitter ist es eher unwahrscheinlich das der Weihnachtsmarkt das Ziel war. Wenn man ganz derb argumentiert bleibt die Frage, ob es überhaupt medial die große Aufgeregtheit gestern gegeben hätte, wäre neben der Apotheke kein Weihnachtsmarkt gewesen. Was da gestern teils medial abging, ich sage nur n-tv, es war schlimm ....