Posts by southeast83

    Ich kann echt nicht verstehen warum sich hier ein Großteil der user nur mit Beleidigungen,Unterstellungen und Vorwürfen begegnet.Es muss doch möglich eine sachliche Diskussion über Manuel Neuer führen,ohne dabei ständig so aggressiv zu agieren,zumindest für die Allermeisten.
    - mit Leuten,die mich als Bayer beleidigen(wobei ich das sicher falsch verstanden habe 'rolleyes') oder aggressive xxx,die mal wieder 'Godwin's law' bestätigen wollen wäre das für mich auch nicht möglich-
    Der Rest sollte sich doch soweit einigen können Neuer eine gute Partie gegen die Spanier zu bescheinigen und ihm,und natürlich der gesamten Mannschaft und dem Trainer,viel Glück in Madrid zu wünschen.
    JEDER hier will doch ein Finale in München erleben.Egal ob im Stadion,Hirschgarten,Nockherberg,Oly oder sonstwo.Dafür brauchts eine Top-Leistung von Neuer und alle hier wünschen ihm die auch.



    Vielleicht hat mixe den joe ja einfach falsch verstanden
    Er meinte wohl eher
    'A Preiß bist vo Geburt,aber a Boa vo Gottes Gnaden';a im Jahre 2012.
    Muss jetzt eh los.
    Erst die Adolphine melken und anschließend an den CSU Stammtisch,um über die Überlegenheit der ganzen Hessen,NRWler und Berliner zu jammern.
    Da können wir primitive Bayern einfach nicht mithalten - mit diesen nahezu vertikal wachsenden Volkswirtschaften :)
    Nix für unguad

    Deine Argumentation verläuft aber ehrlich gesagt auch nach Schema F.
    Wir reden hier von einem Torhüter der bei einem Jahr (!!!) Restvertrag aus eben jenem für sehr viel Geld heraus gekauft wurde.
    Wenn jetzt dieser keeper aber eben dieses eine Jahr,und das obwohl er ja angeblich der beste Torhüter der Welt ist,zur Akklimatisierung benötigt - ja dann ist irgend etwas schief gelaufen.
    Entweder am hat damit gerechnet,aber dann wären ein Großteil der kolportierten 25 Millionen in den Wind geschossen.Schließlich wäre der Mann 1 Jahr danach deutlich günstiger zu haben gewesen(Handgeld),oder aber man hat sich ob der Qualität dieses Mannes getäuscht und ihn schlicht und einfach weit überschätzt und versucht sich nun seine Leistungen schön zu reden.
    Der Rest ist wieder mal der typische Abwehrmechanismus einiger hier.
    Wer Neuer kritisiert hasst ihn ob seiner Vergangenheit.
    Wer Uli Hoeneß nicht alles nachbetet ist kein Fan.
    Schade eigentlich

    Diese ständigen Quervergleiche führen doch zu nichts.
    Nahezu lächerlich sind die Vergleiche mit Kraft und Weidenfeller.Die beiden Torhüter haben weder über 20 Millionen Euro gekostet,noch wurden und werden sie ständig und von allen Seiten als weltklasse,bzw.weltbeste,Torhüter verkauft.Wenn der hansl also Neuer,rein sportlich, mit diesen beiden keepern vergleichen will muss er zwangsläufig die von ihm,Hoeneß und Co gesetzten Ansprüche an Neuer von "weltklasse" auf "guter Bundesliga Torhüter" herunter gefahren haben.
    Dann muss man allerdings,bei diesen Summen und den ganzen Querelen rund um die Verpflichtung,von einer klaren Fehlinvestition sprechen.
    Auch die Vergleiche mit Kahn,Casillas,Maier und Pfaff sind doch vollkommen sinnlos.
    Was zählt ist das "Hier und Jetzt" - und da haben diese Torhüter Weltkarrieren und zahllose Titel hinter sich.
    Genauso daneben ist es jeden Fehler von Neuer mit irgendwelchem schlechten Leistungen von vor 10 oder 20 Jahren zu vergleichen um dann daraus den Schluss zu ziehen,dass jener eine eben solche Karriere hinlegen wird.Genauso gut könnte er in 2 Jahren im Tor von Köln stehen.
    Mein Favorit hier ist aber der Vergleich vom Schalker und Stuttgarter.Heißt dann wohl übersetzt soviel wie :
    "wenn Neuer beim 0-2 zweimal patzt ist eigentlich der Gomez schuld,weil er ja nur vorne dreimal hätte treffen müssen"
    Es ist doch absoluter Schwachsinn immer wieder die Leistungen anderer Spieler heran zu ziehen,um hier den Torwart in Schutz zu nehmen.Weder Gomez,noch Kahn und schon gar nicht Pfaff stehen hier im Tor,sondern Neuer - und um den geht es hier auch.
    Und was ich da diese Saison gesehen habe ist eben nicht weltklasse,sondern maximal Bundesliga-Durchschnitt.

    Das ist doch von Anfang bis Ende Schmarrn.
    Und das schon alleine auf Grund diverser Formulierungen in diesem Beitrag.
    Fängt schon mit den in Anführungszeichen gesetzten Fans an.
    Nur weil viele Leute Neuer kritisch sehen sind sie deshalb genauso Fans ihres teams wie andere auch.
    Man muss doch nicht zwingend immer alles schlucken,was einem vorgekaut wird.
    Und wenn der Hoeneß Neuer noch tausendmal über den grünen Klee lobt,sein "Riesen-Hirn" preist und ihn als weltbesten Torwart bezeichnet wird es Fans geben,die seine Fehler und Unsicherheiten anprangern.
    "Doof aussah" hört sich schön harmlos an,aber in Wirklichkeit waren es zwei klare Torwartfehler,die nur durch Glück nicht zu einem Gegentor führten .
    Und wo sich jemand wie "von Sinnen" auf Neuer gestürzt hat hätte ich dann auch gerne mal gesehen.
    Der Rest ist einfach nur spekulativ,wobei es zumindest beim Ausscheiden aus der CL lächerlich wird.
    Wenn du übrigens heulen und kotzen musst,bzw. beleidigend wirst,weil Leute eine andere Meinung haben solltest du ein Forum besser meiden.

    Bei manchen Leuten fragt sich wirklich wer da die entscheidenden Fehler gemacht hat.Die Eltern,das Umfeld,die Natur - oder einfach alles zusammen.
    Hier müssen sich schon user aufs Übelste beschimpfen lassen,weil sie Neuer,vollkommen zurecht,kritisieren.
    Es ist nun mal so,dass Neuer eine schlechte Saison spielt und zahlreiche Fehler ,Unsicherheiten,Patzer oder was auch immer aufweist.
    Ich sehe in dieser Saison die schlechteste Torwartleistung eines Bayernkeepers seit Jahren.
    Nimmt man dazu noch die großmauligen Ankündigen unserer Offiziellen bezüglich Neuer(für die er nichts kann),seine unglaublich hohe Ablöse und "die Reibereien",die mit seiner Verpflichtung einher gingen - fällt das Gesamtfazit für mich sehr negativ aus.
    Auch wenn mixe und Nico den Manuel voll super finden.
    Und jetzt drauf