Posts by chavenna_emms

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wenn dem jetzt nicht so wäre warum äußert man sich dann so in einem Artikel und wieso hieß es eigentlich einige Tage vorher,man gibt keine Stürmer zur Winterpause ab.</span><br>-------------------------------------------------------


    Weil die Presse dann was zu schreiben hat! ;-)

    Es könnte sich hier nun die Überlegung anbieten, dass die Stimmung gegen Tymo auch ein bissl mit Fanaufmischen von Seiten der Medien provoziert wird... ;-)


    Und dass er weg will oder man ihn weg haben will: Ein guter Spieler, der die Chance hat, sich bei einem internationalen Club zu etablieren, und zudem noch Kapitän in der NM ist bzw. in seinem vorherigen Verein war, wird doch nicht heulend zurück zu Mami wollen. Das sähe nicht Tymo gleich oder gar einem Führungsspieler seines bisherigen Kalibers.


    Die Aussage von UH, dass einige Spieler gehen können, wenn sie wollen, wird a) immer wieder herausgekramt und b) stimmt das sicherlich bei diversen Leuten des Kaders. Doch in Bezug auf Tymo (und auch Toni) hört sich das nicht schlüssig an.

    Ha, stapleton, dir gings also genauso!


    sky hat von mir schon gehört, aber schriftlich. Verbraucherzentrale wäre noch 'ne Idee gewesen, aber ich hab die Nummer meines Anwalts dazugeschrieben, das müsste auch gehen. :D


    Mann, wat bin ich angefres.sen. *schnaub*
    Unterm Strich scheint sky ja noch der "billigere" von allen zu sein, weil du eben neben den Filmen auch alle Fußball-Spiele hast und nicht nur BuLi. Irgendwo inne Kneipe setze ich mich nicht. Wenn ich mich aufrege, will ich's wenigstens bequem haben. :8


    Mein Vertrag läuft bis Februar 2010, dass dann die Preise angeglichen werden, ist mir klar und darauf habe ich mich auch schon eingestellt. Es ist dann eine Frage, was man möchte und was man bereit ist zu zahlen. Aber hier geht es einfach ums Prinzip, dass sky ohne zu fragen die Gebühren erhöht und dann auch noch so linkisch schreibt. >:-|


    Letztendlich würde ich nämlich schon bei sky bleiben wollen, denn um überhaupt an Liga Total bzw. Entertain zu kommen müsste ich meinen Alice-Vertrag kündigen und dann großmächtig bei der Telekom anheuern... was auch wieder Gebühren nach sich zieht. Und, wie ich gesehen habe, die tausende von Filmen, die man angeblich anschauen kann, sind auch zu bezahlen (zw. 99 ct und 5 Euro). Und was mach ich, wenn das Internet nicht funktioniert? Scheint ja alles über eine Leitung zu gehen.


    Ich glaube, unterm Strich ist es egal, ob du das oder das hast – wie bei Handyverträgen kommen die alle an ihr Geld und niemand schenkt irgendwem was.

    Ich brauch ein bissl Zeit, mich bei Liga Total und T-Home-Entertain zurecht zu finden. Aber es scheint "versteckte" Preise zu geben, dass du das und das dazubuchen musst, wenn du das und das sehen möchtest. Du sparst zwar dann auch die Flatrate und den Telefonanschluss, da "inklusive", aber es ist definitiv eine Rechnerei.


    Ansich akzeptiere ich die Erhöhung von sky und wäre/würde auch dabei bleiben. NUR diese Antwort von denen ärgert mich tierisch. Aber die wissen auch, dass sie das bessere Bundle haben und sitzen somit am längeren Hebel.

    Okay... wie läuft das mit Entertain? Oder Liga Total? Manchmal nehm ich mir die Spiele ganz gern auf, wenn ich zu dem Zeitpunk noch nicht zu Hause bin oder ich es generell zeitversetzt anschauen muss.


    Gibt es Störungen oder andere Probleme mit den anderen Anbietern?

    Seit Juli 2009 zieht mir sky anstatt meinen vertraglichen 39,90 Euro/Monat (altes Premiere-inclusive-Paket) jetzt 39,90 Euro + 9,99 Euro ab!


    Ich habe sky angeschrieben und bekam erst jetzt die lapdarische Antwort, man habe versucht, mich telefonisch zu erreichen. Aus meinem Schreiben würde nun zwar hervorgehen, dass ich das Angebot ("ein ganz besonderes Angebot für die Fortführung des Abos") nicht erhalten habe, aber nun könne man das auch nicht mehr ändern, und ich müsste für die 10 Euro-Erhöhung jetzt einfach Verständnis haben.


    Weiß jemand, was das für ein "so tolles Angebot" gewesen ist? Wem ist es auch so ergangen?


    Momentan geht mir der Hut hoch, wenn ich sowas lese. Da geb ich ein Sch.weinegeld für sky aus und dann so eine Antwort. :x


    Die werden zwar was von mir zu hören bekommen, aber letztendlich würde mir nur das Kündigen übrig bleiben und das ist auch nicht das Gelbe vom Ei ... *hmpf*

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Man muss ihm nur Vertrauen schenken und ihm zu verstehen geben, dass er auch beim FCB stark spielen kann. Da muss und soll der Trainer die richtigen Wörter finden. Auch in eigenem Interesse, man soll nicht unnötig die Spieler verunsichern. Timotschuk zeigt seine Loyalität und ist noch nie zu weit aus dem Fenster geschaut. Man soll ihm ruhig die Chance geben und sagen: "Du kann es, ich glaube an Sie.." </span><br>-------------------------------------------------------


    Ist keine direkte Antwort auf dein Posting, sondern dient mehr, um zum Thema zurückzukommen:


    Tymo wird schon, lasst euch jetzt da nicht Bange werden. Ich schätze ihn als ruhigen Typen ein, der nicht zur Tür reinpoltert und alles an sich reißt. Er wird abwarten, sich eingewöhnen und beobachten, wie der Hase bei Bayern läuft. Ich traue ihm zu, dass er dann von einem Tag auf den anderen wie ausgewechselt spielen wird, wenn er für sich entschieden hat, dass er nun gefestigt ist. Das hat aber nichts mit schwachem Selbstvertrauen oder Dissing oder sonst was zu tun, sondern mit der Mentalität eines einzelnen Menschen.


    Den Kommentar von vGaal kann man auch als reine Feststellung und nicht als Kritik verstehen – und Mauschlereien des Teams (inkl. Trainerstab) will ich erstmal nicht unterstellen.


    Zudem ist mir Tymo für so ein Psychospielchen schon zu alt. Mit 30 hat er schon einiges erlebt und überstanden; er ist nicht als Kapitän von Zenit bzw. von der NM geboren worden, sondern musste sich das auch erst einmal erarbeiten. ;-)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Diese Woche gibts dann auch mal Training.</span><br>-------------------------------------------------------


    Klingt wie eine Drohung.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">@ Marwahn


    Für mich ist es ein Vorteil, wenn der Spieler als Trainer seinen Landsmann hat. Nicht nur wegen der gemeinsamen Sprache und Mentalität. Auch weil Mark der Schwiegesohn des Trainers der holländischen NM ist, auch wenn Mark in der NM nicht unersätzlich ist..</span><br>-------------------------------------------------------


    Entschuldige, tabu, aber das ich nicht gelten lassen. vGaal spricht auf dem Platz deutsch – da sind alle gleich. Privat sprechen Pranjic und Olic auch bestimmt ihre Heimatsprache – oder von Klose und Podolski wurde auch behauptet, sie würden untereinander polnisch sprechen. Macht es sie dadurch zu Busenkumpels?


    Und so, wie ich vGaal einschätze, ist es ihm schnurz-piep-egal, ob ein Spieler der Schwiegesohn vom Bondscoach ist oder nicht. Denn das hieße, er stellt nicht nach Leistung auf und dann müssten wieder Namen bei vGaal eine Rolle spielen.


    Und zur Leistung von vBommel in der NM: Hast du ein Spiel von ihnen verfolgt? Ich meine nicht das Spiel gegen England, sondern die WM-Qualifikation und div. Testspiele? Hast du dort vBommel innerhalb der NM gesehen?

    Es gibt keinen direkten Vergleich, weil beide noch nicht zeitgleich auf dem Platz gestanden sind. Es gab von uns noch kein Spiel mit einer Doppel-6 (und wenn doch, schulligung, dann hab ichs vergessen).


    Ehrlich, ich bin froh, dass Tymo endlich spielt und auch 3-4 Spiele absolvieren darf/kann/muss! Denn dann hoff ich, dass dieses ewige Gerede, wer besser von beiden ist, endlich zum Abschluss kommt.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">mit freifahrtsschein meinte ich den starken kaptitänsbonus, so dass er nicht so schnell auf die bank nach schlechten leistungen wandern dürfte, als andere spieler.
    sein kaptän spielt immer. das ist eine klare ansage.</span><br>-------------------------------------------------------


    Aber vGaal rudert mittlerweile auch zurück. Oder stellt die Dinge klar, wie sie vielleicht in den Medien dargestellt wurden. Oder was weiß ich. Auf jeden Fall relativiert er seine früheren Aussagen, z.B. schon im SZ-Interview. Da gibt es einen Satz um Ribery in der Art: "...und wenn es nicht klappt, dann stelle ich das System wieder um..." (nicht O-Ton). Zuerst ist die 442-Raute DAS System für Bayern, jetzt geht er schon Kompromisse ein. Demnach bin ich auch überzeugt, wenn er das Allgemeinwohl und sein Gesamtheitsprinzip im Auge hat, dass er auch seinen Kapitän herausnehmen muss, wenn er keine Leistungen mehr bringt.


    Wenn vBommel denkt, er könne sich ausruhen auf dem Amt und seine Position sei ihm sicher, glaube ich, dass ihm vGaal die Wad'l ganz schnell nach vorn dreht und ihm eines besseren belehrt.


    Denn wenn vGaal das nicht tut und hier Ausflüchte sucht, nur damit er bei diesem Satz bleiben kann, ist er schnell inkonsequent und verliert seine Autorität auch gegenüber den anderen Spielern.

    Ups. schulligung. :-[ Ich hab missverständlich zitiert – ich meinte nicht speziell den Freifahrtsschein (den hier aber viele gerne als Argument nutzen), sondern, dass vGaal vBommel z.B. auch auf einer anderen Position einsetzen kann, und dass damit auch Tymo auf der 6er spielt.


    Und das wurde des öfteren diskutiert.

    Da hattest du recht – wie viele andere hier auch, und was auch diskutiert wurde, seit vBommel Kapitän geworden ist. :8


    Kann es sein, dass vGaal in den letzten Tagen etwas zurückruderte?

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich bin um 8 bei mir los,brauch eigentlich nur 11/2 Std.bis München,hab aber diesmal 21/2 gebraucht wegen den Baustellen und dann das Navi zu spät eingeschaltet,mußte dann durch die ganze Stadt fahren,iss schon schrecklich.Warum das Training dort gemacht wird,iss mir schon schleierhaft,iss zwar echt schön die Anlage aber könnten das Training doch auch im alten Stadion machen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wieso bist du durch die Stadt gefahren? http://www.smilies.4-user.de/i…tige/smilie_sonst_020.gif


    Du fährst die Autobahn 995 Richtung Giesing rein, hälst dich dann aber gleich rechts (also, nicht in den Ring fahren) und überhalb dem McGraw-Graben (Peter Auzinger-Straße) fährste links, übern Mangfallplatz drüber und dann biste auch schon da. Kein Problem, kein Stau, keine Baustellen. :)


    Für Autofahrer empfiehlt sich übrigens noch auch der P+R-Parkplatz von der U-Bahnstation Mangfallplatz (1,50 Euro ganztags bzw. anteilig bei kürzerer Parkzeit). Parkplätze gibt es immer und es ist im Sommer sehr kühl.


    Und was ist für dich das "alte Stadion"?

    Je nachdem, wie viel Burger King zahlen wird, werden uns dann lauter feine Logos auf den Wänden hinter den Speilern bei Interviews anlachen. Oder die Laufzeile bei Spielen suggeriert den Fans "du hast Hunger... du willst einen Burger... hol dir in der Halbzeit einen Burger..."

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Erdbeer mit Sahne gibts bei KFC nicht. Tut mir leid. Ich werde sie darauf aufmerksam machen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Das war Erdbeeren mit Prosecco! 8-)


    :D