Posts by chavenna_emms

    Zur Motivation: Ein guter Chef (egal, ob im Fußball oder im normalen Jobleben) kann seine Leute zu Höchstleistungen antreiben, sie maßregeln und loben und sie als Einheit zusammenschweißen. Da würde es mich nicht wundern, wenn sogar Spieler a la Lell auch (wieder) besser und konzentrierter spielen. vGaal ist in meinen Augen nicht knallhart, sondern konsequent. Und diese konsequente Linie wird er sicherlich auch beim Vorstand weiterführen.


    Zu Tymo und seiner momentanen nicht-Leader-Rolle als 8er: Ich erinnere an das erste Spiel von vBommel bei Bayern. Anfangs war er auch sehr verhalten und zögerlich, aber in der 2. HZ führte er bereits das Team. Und er war nicht im DM, sondern genau dort, wo Tymo derzeit spielt! Es ginge also auch von "außen" und nicht unbedingt nur im DM. Tymo ist vielleicht ein abwartender Mensch, der sich erstmal zurechtfinden muss und die Lage abcheckt.

    Weiß zwar nicht, was das im Tymo-Thread zu tun hat, aber die AZ widerspricht sich doch a weng: Freitag war es noch zu 99,9 % vBommel, der die Binde behalten soll; nun solls evtl. Lahm werden, der bei bislang doch nie die Binde getragen hat (oder?).


    Und laut sport.de fällt Braafheid nun völlig weg und Pranjic rückt nach hinten? Der noch in keinem Testspiel auf der Abwehrposition gespielt hat?


    Woher nehmen die Medien die Infos? Von Samstag?

    Chavi Chapeau! Das Du als Bommeline das sagst ehrt Dich!</span><br>-------------------------------------------------------
    Nur weil ich vBommel mag heißt es noch lange nicht, dass ich Scheuklappen auf hab.


    Fakt ist: Wenn Luis schlau ist erkennt er wer der Leader ist! Das ist Tymo.</span><br>-------------------------------------------------------
    Tymo wird kein Kapitän. Nicht dieses, nicht nächstes Jahr. Er müsste dazu viel, viel mehr deutsch können und lernen. Und dann sind noch seine collegas Klose, Lahm & Co. da. Aber warten wir ab, was passiert.


    Tymo ist zwar ein Führungsspieler, das stimmt. Aber neben ihm gibt es noch andere Eckpfeiler einer Mannschaft.


    na, habt auch ihr endlich nen schwalbenmann gekauft? hebt ja besser ab und schreit aua aua wie Jaro oder Diego...</span><br>-------------------------------------------------------
    Na, da sind wir aber froh, dass wir deine Meinung hören durften! Tymo ist doch net auf der Brennsupp'n dahergeschwommen. Und diese (Un)Tugend haben bestimmt auch einige deiner Mannschaft verinnerlicht.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">...aber van gaal mag den van bommel wohl sehr gerne und wird ihn auch zum kapitän machen...</span><br>-------------------------------------------------------
    Das hieße aber nun auch automatisch, dass vGaals Objektivität und Professionalität in Frage gestellt wird! Ist das so? Ich vertraue vGaal, dass er weiß was er tut - egal, ob der Kern der Frage Lucio, Pranjic oder vBommel heißt. Wenn vBommel weiterhin gesetzt ist, dann wird es einen guten Grund haben und keinen Holland-Bonus geben, weil vGaal vBommel "so gern hat". 8-)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Macht euch nicht ins Hemd. Für mich der einzigste Sinn, warum Tymo halbrechts spielt ist der, dass Schweinsteiger noch nicht wieder fit ist. Wartet mal, wenn der zurückkommt, dann rückt Tymo automatisch auf die 6 und vBommel ist raus.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    soll das ne Drohung sein???</span><br>-------------------------------------------------------


    Wie meinen? :-S
    Dass Schweinsteiger evtl. auf rechts gesetzt ist? Nein, könnte man aber meinen. Aber was anderes fällt mir zu der Konstellation nicht ein! Tymo gehört ins DM, vBommel könnte zwar (bei nicht D6) rechts spielen, müsste dann aber Schweinsteiger & Co. verdrängen. Tut er aber nicht, weil Tymo auf rechts bislang spielte und nicht vBommel - was unlogisch ist, wenn dieser eh für diese Position gedacht wäre.


    Wir dürfen uns dann wohl auf Schweinsteiger oder Altintop oder Sosa freuen. :) Det war jetzt ironisch

    vGaal wird sich schon was dabei gedacht haben, und das scheint für mich das Logischste zu sein, warum Tymo die letztendlich Male immer rechts spielt. Er probiert auch nicht aus, ob vBommel recht und Tymo im DM mehr bringen würde...


    Vielleicht erhoffte er sich von Tymo eine zweite Ribery-Kreativität, während vBommel mit seiner Abwehr ja schon "eingespielter" ist und ihn ödeln lassen kann.

    Macht euch nicht ins Hemd. Für mich der einzigste Sinn, warum Tymo halbrechts spielt ist der, dass Schweinsteiger noch nicht wieder fit ist. Wartet mal, wenn der zurückkommt, dann rückt Tymo automatisch auf die 6 und vBommel ist raus.


    Also, keinen Grund zur Sorge. Was wir jetzt sehen, sind doch nur Testspiele, einige sind verletzt und manche, wie Tymo müssen dann auf anderen Positionen aushelfen.


    vBommel kommt eigentlich aus der rechten Seite, aber vGaal scheint ihn sich dort nicht vorstellen zu können. Und da wir als 6er nur noch Herrn Ottl haben, bleibt bei Tymo halbrechts dann vBommel übrig. Oder wäre euch Ottl lieber? ;-)


    So einfach is det.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Tradition verpflichtet! Anreden werden auch weiterhin gross geschrieben!
    Ehre, wem Ehre gebührt.
    Dieser Mist mit der neuen Rechtschreibung ist doch nur gemacht worden um den Dudenverlag zu retten! :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Um es genau zu sagen:
    ,du', ,dein(e)', ,dich', ,eure' usw. werden klein geschrieben. Seit ... keine Ahnung seit wann. Ist schon etwas länger durch die neue Rechtschreibreform so. Anreden wie ,Haben Sie heute schon gehört, Frau AB?' oder ,Mir gefällt Ihre Wortwahl, Herr YX' werden weiterhin groß geschrieben. Im übrigen gehören auch die Unterschiede der Wörtschreibungen wie ,dass' aber ,beißen' auch dazu.


    Ich hatte noch die alte Rechtschreibung in der Schule, in meinem Job haben wir wiederum eine ganz andere Regelung, die wohl nicht immer mit der neue Rechtschreibreform einhergeht. Das würde wohl unter ,künstlerische Freiheit' laufen.


    Nichts desto trotz sind wir hier nicht wegen der Neuen Rechtschreibreform, sondern wegen dem FC Bayern und dessen Spielern. Und da ist es mMn egal, ob ich mit ,Du' oder ,du' angesprochen werde, und ob es grammatikalisch korrekt ist, solange es überhaupt freundlich und vor allem tolerant bleibt!


    So, und nu Prost!

    Stimme aus dem Off:


    Könntet ihr wieder zurück zum Thema ,Tymo' kommen? Wenn ihr euch weiterhin kabbeln wollt, dann macht das doch privat.


    Denn wenn wir hier anfangen, jedes Komma, jeden umgangssprachlichen Ausdruck (,habert') oder jede falsche Schreibweise (du, dich, dein wird mittlerweile klein geschrieben!) bemängeln, dann braucht das Forum einen Lektor bevor die Beiträge veröffentlicht werden. Und diesen könnte keiner bezahlen, weil hier jede Menge falsch geschrieben wird.


    Nichts desto trotz bin ich auch für eine angenehme Schreibweise mit Satzzeichen und einigermaßen verständlichem Deutsch. Das macht das Lesen und Verstehen oft einfacher.

    Du ziehst mit Kind und Kegel in ein fremdes Land. Beherrschst mal gerade Standardwörter wie "danke", "bitte" usw. Du hast dann auch einen Job, deine Kinder gehen zur Schule... und du willst mir dann weißmachen, wenn ihr abends zusammen am Tisch sitzt, dass ihr euch dann in der jeweiligen Landessprache und nicht in der Muttersprache unterhaltet?


    Ehrlich, das glaube ich kaum.


    Aber du lernst die neue Sprache deutlich schneller, wenn du siehst und hörst - und gezwungen bist, in der neuen Sprache dich zurecht zu finden. Aber wenn mir ein Übersetzer zur Seite gestellt wird, wo ich nicht mehr weiter nachdenken muss, dann rückt das Lernen und Begreifen ganz schnell in den Hintergrund.

    Mich erstaunt es auch immer wieder, wie wenig Menschen die Sprache können, in dessen Land sie leben. Aber seht nur mal bis zum "Nachbarn": Wie viele ziehen in ein neues Land (meistens, wo es sonnig ist) und beherrschen nicht einmal die einfachsten Wörter oder Sätze. Sie wollen Arbeit, Integration, Freunde und einen einfacheren Lebensstil und können sich nicht einmal ein Brot kaufen. Das verwundert mich jedes Mal aufs Neue. Ich könnte nämlich damit gar nicht leben.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">anfänglich bestimmt. Doch wenn Hamit fit bleibt wird er ihn verdrängen.
    Ich hoffe das sich Luis mit der Kapitänsbindenvergabe nicht in die gleichen Nesseln wie JK setzt. Er sollte genau nachdenken ob es sinnvoll ist das Mark weder Käptn wird, denn er muss einkalkulieren, das er nicht auf ewig der SF angehören wird!
    Und ein Käptn auf der Bank ist nunmal nicht das gelbe vom Ei.</span><br>-------------------------------------------------------


    Klingt so, als wenn Comsat Blut und Wasser schwitzt, weil vBommel doch mehr Chancen haben könnte als von ihm gehofft ... ts ts ts ... immer diese aufsässigen Holländer! ;-) :P

    Es wäre ungewöhnlich, wenn Tymo schon gleich im ersten Jahr die Kapitänsbinde bekäme. Denke, dass es weiterhin vBommel sein wird - wenn er denn spielt.


    Nächstes Jahr (2010/2011) sieht's dann schon anders aus und dann stellt es sich heraus, welche Rolle vBommel noch spielen wird bzw. wie sich Tymo macht und sich Lahm weiterentwickelt. Lahm würde definitiv das Zeug dazu haben.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">aber nur solange es über 15 Grad hat...
    Ansonsten will er doch immer weg ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja, aber das entscheidende ist: Er ist noch immer hier! Trotz Minusgrade. :D

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Als echte Figuren dieses Teams, mit denen ich mich identifizieren kann, sehe ich vBommel und Klose, dazu vielleicht noch Demichelis.</span><br>-------------------------------------------------------


    Lucio nicht vergessen!