Posts by gereidi1956

    Große Mannschaften brauchen auch große Trainer ,vor allem ie über CL Erfahrung verfügen.
    Das mit den Spielern wird sich von selber ergeben und der Verein wird sicherlich noch einmal eine Schippe darauflegen und bestimmt schon ein bis 2 Spieler im Visier haben.Immerhin sind wir eine gute Adresse im bezahlten Fußball ,da können die anderen noch so sehr mit Geld um sich werfen ,gar mancher Spieler wird den Verein zu schätzen wissen.
    Auf jeden fall drcke ich unserem Pep die Daumen das er sich mit dem CL Titel von uns verabschiedet und dann freue ich mich auf den neuen Trainer und hoffe auch das der mehr in Ruhe arbeiten kann als wie Pep-

    Sollte es so kommen das Pep am ende der Saison aufhört ist das der Bumerang den einige Fans am Anfang der Saison nach ihm geschleudert haben.
    Scheini ging weg,wer war schuld,der Pep und dafür wurden regelechte Hetze gegen ihn getrieben,auch gegen Rummenige,aber hauptsächlich er.
    Dann macht der Quacksalber Müller Wohlfahrt wiede einmal sein bewährtes Spiel und warf alles hin,nur das man ihm diesmal nicht in den Hintern kroch und demütig zurückholte.
    Wer war wieder mal der Schuldige bei den "Fans" ,jawoll der Pep.


    Dann dieses ständige gemaule über zuviel Spanier im Team,also der Pep ist ja auch nicht blöd und registriert nicht was alles so geschriebn wir und wurde.


    Also was bleibt dann für so einen hochkaräter übrig als zu denken LMAA.


    Mein Schreiben gilt falls er weggeht.Falls.

    Und,was ist denn schon schlimmes passiert.
    Der TM von Gladbach hatte einen Sahnetag,dann Pfostenschuss,mein Gott kann doch passieren.
    Inder 2. Halbzeit hatten die Gladbacher einfach mal versucht frecher zu Spielen und das Konzept ging halt auf.
    Das ist Fußball und ist halt mal passiert,Lahm und Co sind halt keine Roboter.

    Aber meine Herren,ich möchte doch bitten!!


    Die 59 + 1 möchten doch bitte warten bis unser Uli Hoeneß endlich wieder auf freiem Fuß ist.


    Er möchte doch bei dem Auszug der (b)lauen mit einer Blaskapelle vorneweg gehen.
    Hoffentlich können viele unsererer Anhänger das dann live verfolgen .:D

    Da merkt man doch wieder einmal wie sich die sogenannten Fans über ihren Verein informieren.
    Das einzige was die sich behealten ist doch nur gegen den FCB zu hetzten.


    In den frühen 80 er Jahren mußte dieser Verein Zwangsabsteign,die Unterlagen waren nicht korregt.


    Dann die Sache mit unserem Uli herauszugraben ,sollten sich was schämen.
    Hoeneß hat dem FCB nie Schaden zugefügt,aber der Wildmoser Junior den 60ern.


    Alles vergessen ,oder was?
    Hoffentlich sind die schneller draussen als wie sie drinnen waren in der Arena.
    Ich weiß ja nicht wie das vertraglich geregelt ist,Stadionmiete etc,aber wenn der FCB viel Geld von denen zu bekommen hat dann darf unser Vorstand keinen Millimeter von den Forderungen abweichen und wenn die daran bankrott gehen,umso besser.
    Meine Meinung zu der Sache.

    Bei Thiago bin ich erst am überlegen wieviele Spiele er von den möglichen überhaupt bestritten hat.
    Er nimmt doch nur anderen Spielern die Möglichkeit abzuwarten ob sie sich durchsetzen können.
    Muß doch für die anderen ein blödes Gefühl sein so als Standby Spieler eine Rolle zu sein.Da kann einer ein super Vertreter von Thiago sein,wenn der wieder dann mal 2-3 Spiele machen kann hockt der andere wieder auf der Bank oder Tribüne.

    Was den Thomas angeht bin ich mir nicht so sicher das er es nicht einmal bei einem anderen Verein versuchen wird sich durchzusetzen.
    Klar,er ist ein Urbayer,aber auch die lockt das Geld.
    Ich hätte niemals gedacht das uns Schweinsteiger einmal verlassen wird,da siehrt man doch am besten was Geld für eine Bedeutung hat obwohl die Spitzenspieler im Laufe ihrer Karriere doch alle genug verdient haben.

    Glaube nicht das Rode wechseln wird und wenn ,dann höchstens auf Leihbasis zu einem Verein der nicht um einen Einzug in das Internationale Geschäft mitspielt.
    Leider wird von der schreibenden Zunft immer wieder versucht mit Störfeuern unfrieden in unseren Verein hereinzubringen.
    Rode ist ein Spieler der ,wenn es sein muß,Gras frisst,d.H. ein Kämpfer und Rackerer der in Spielen wo es eng wird für unsere Edeltechniker ein Spiel herumreißen kann.
    Genau so eine Sorte Spieler braucht jeder Spitzenverein.
    Er soll sich das alles sehr gut überlegen und auch erst einmal richtig gesund werden.
    Bei unserem Verein hat er dazu alle Chancen und nicht wie in Frankfurt oder sonstigen Vereinen mit einer dünnen Spielerdecke.
    Ich hofffe das ich nicht alleine dastehe mit meiner Meinung.

    Der Müller ist auf jeden Fall ehrlicher als wie so manch anderer Profi.
    Der kommt mir sehr geerdet vor und deshalb Respekt für seine Aussage.
    Ich stelle mir vor wie ich reagieren würde wenn ich so ein Talent in meinem Beruf hätte und eine andere Firman würde mir sehr viel mehr bezahlen als wie der momentane Arbeitgeber.

    Was so diese sogenannten Co Moderatoren angeht ,hauptsächlich bei Sky,dem könnte man doch Abhilfe verschaffen.
    Wenn alle FCB Fans die den Sender Abonniert haben ihren Vertrag kündigen würden,mit Hinweis auf bestimmte Personen,ich glaube dann würden die den Zuschauern einiges nicht zumuten.


    Vor paar Jahren habe ich denen geschrieben wenn der Reif weiter so Anti Bayern eingestellt ist das ich das Abo kündige.
    Die haben mir dazu nur einen Blabla Brief geschrieben,tja und dann habe ich gekündigt.
    Bei 4 Gaststätten in der Nähe war das kein Problem für mich.

    Und da waren doch der Papin der von Ulli geholt wurde obwohl er noch mit einer schweren Verletzung zu kämpfen hatte,leider ein Flop in der Liga,aber in Internationalen Spielen teilweise richtig gut.


    Auch so ein Hammer der verpflichtet wurde war der Valencia,ein Stolperkönig hoch drei.Nach einer Saison war dann Schluss mit ihm.

    Mit solchen Experten habe ich keinen Vertrag,die bekommen doch ausserhalb von ihrer Aktiven Zeit kein Bein mehr auf den Boden.


    Der Loddar ist so dumm wie er als Spieler einmal gut war,der hat sich mit seinen Spirenzchen doch selber ins Abseits manöveriert,sonst wäre er bestimmt bei Bayern angestellt.


    Der Hamann muß schauen wie er seine Spielschulden abstottert.
    Der Lehmann redet einen dünngeistigen Schwachsinn daher ,obwohl er nie auch nur im geringsten an einen Olli Kahn herankam.War halt ein guter Freund von Klinsmann.


    Der einzige dem ich gerne zuhöre ist der Scholl,der bringt die Sache auf den Punkt und hat meistens recht.


    Oliver Kahn ist in meinen Augen als Co Moderator auch nicht das gelbe vom Ei aber immer noch besser als wie die 3 erstgenannten.

    Favre in Berlin,wie das gelaufen ist mit dem?
    Erst Erfolg gehabt und im 2. Jahr abgekackt und er wurde entlassen.


    In Mönchengladbach wird er wohl auch nicht bis Saisonende bleiben wenn die Mannschaft nicht endlich Ergebnisse liefert.


    Soll aber nicht das Thema und Problem von uns sein,sondern Teile der Fans sollen Pep genauso in Ruhe weiterarbeiten lassen wie es auch Heynckes machen durfte.

    Verstehe nicht das dieser gute Trainer von teilen der Fans immer in Frage gestellt wird.
    Unter Pep ist unser Team doch wesentlich flexibler in seiner Ausrichtung geworden.
    2 mal Meister 1 mal DFB Pokalsieger ist doch eine gute Bilanz.
    Einige scheinen Vergessen zu haben das der FCB sehr lange International wesentlich kleinere Brötchen gebacken hat und das es in dem Triple Jahr von Anfang bise Ende alles optimal gelaufen ist.
    Kaum Verltzungen usw.
    Was wollen wir denn z.B. mit Favre,ist wohl vergessen wie das mit ihm in Berlin gelaufen ist?

    Ich gebe dir zu 100 % recht.Als der Sender sich noch Premiere benannte war ich sofort dabei.
    Aber als der Reif immer unerträglicher wurde mit seinem Gesappel habe ich mich bei dem Sender beschwert.
    Als weiter nichts passierte(mein Wunsch war das die den Reif etwas zurückpfeifen) habe ich denen nach 4 Jahren mein Abo gekündigt.
    Nun habe ich BayernTV und sehe halt das komplette Spiel etwas später.

    Soll er doch gehen,von mir aus auch für 10 Millionen,das kann der FCB doch locker verschmerzen.Er passt halt nicht in das Konzept von unserem Trainer ,wenn er spielt dann leider zu eigensinnig.
    Der Weggang von anderen Spielern haben wir ja auch verkraftet und die waren echt gut.

    Ich glaube das Holger ein Stehaufmännchen ist.
    Aber so langsam kommen mir doch die Zweifel ob im Training alles richtig gemacht wird,so von der Fitness her und Muskelaufbau.So viele Bänderrisse und Muskelverletzungen hat es doch m.E.doch früher nicht gegeben.
    Meine bei dem strammen Programm was die Spieler der Topmannschaften heutzutage haben sollte man mehr auf deren gesundheit achten.
    Siehe Lahm,ohne Fremdeinwirkunk einen Fußbruch.Wie kann das alles sein.?
    Werde bestimmt wieder einmal mit meiner Meinung alleine dastehen,aber mich Intressiert es schon wie andere darüber denken.

    Warum einen neuen Verteidiger?
    Wir haben doch eine gute Abwehr und das Foul von Benatia ist doch auch schon anderen Verteidigern passiert.Der Boa hat sogar mal in einer Szene geschlafen und einen missglückten Querpass im Mittelfeld passiert einem Alonso auch nur sehr selten.
    Deshalb gleich nach neuen Spielern zu schreien ist doch sehr aussergewöhnlich,oder?

    Verstehe das ganze nichtso richtig.Was ist den daran verwerflich wenn Fans so ihre Lieblingsspieler haben.Ich mag den Müller als Type richtig gern und das er ein Klasse Fußballer ist weiß nicht nur der FCB.
    Wenn ich mir vorstelle was abging als Robben die Elfmeter damals verschossen hat und was jetzt für ein Hype um ihn abgeht,wie schnell sich doch alles ändern kann.
    Also ich sehe im Moment keine schlechten Spieler bei unserem Verein und schätze jeden von denen die Woche für Woche dazu beitragen das unser Verein Erfolg hat.Egal wer spielt.
    Allerdings gibt es eine Spezies von Spielern die ich nicht verputzen kann,das sind diese Typen die nur am Maulen sind und ständig von einem vorzeitigen Wechsel sprechen weil sie nicht immer in der Startelf sind.
    Verdammt noch mal,die haben bei uns unterschrieben und wussten auf was sie sich einlassen.Wer es bei uns nicht packt ,ja wo will er es dann packen.Bei anderen Internationalen Spitzenteams.?


    Also ihr Meckerer.macht das ihr Land gewinnt und lasst dieses Mediengehabe.

    Ein Wahnsinn welche taktichen Finessen dieser Trainer unserem Team beigebracht hat.Die beherrchen im Grunde genommen alle Systeme,sind allerdings auch alles Top Spieler die das alles so umsetzen.Bin mal auf die weitere Entwicklung des Teams gespannt weil der Pep immer wieder sagt das die Mannschaft immer noch nicht perfekt spielt.Wo kann das alles noch hinführen.
    Am Anfang unter Pep war ich ja sehr kritich aber ich habe ja auch nicht soviel Ahnung vom Fußball wie ein Toptrainer ,war ja nur ein mittelmäßiger A Klasse Spieler und ein recht guter B Klasse Spieler.
    Wir spielten früher auch noch mit Manndeckung.