Posts by gefahrenhorst

    Also, das Umfeld könnte in der Tat nicht besser sein. Gerade weil auch sein Bruder Jerome hier sein Geld verdient und ihn zurecht weisen könnte.
    Dass er verletzungsanfällig ist, ist auch kein wirklicher Grund, ihn nicht zu verpflichten. Ich hatte auch damals beim Glasmann Robben starke Zweifel, als er für 25mio kam. Er hat mich eines besseren belehrt.
    Aber Robben war eben keine Skandalnudel...
    Ich würde Boateng für das Geld trotzdem nicht verpflichten. Dann doch eher den äusserst disziplinierten Kagawa :D

    Bei KP Boateng geht es einfach um die generelle Einstellung. Und die scheint nicht professionell genug zu sein. Bei ihm reichte bisher immer das Talent, so dass er sich um den Rest nicht allzu viel kümmern musste.
    Ein professioneller Spieler muss Disziplin haben, vor allem wenn er des öfteren verletzt ist. Will ich mich schnellstmöglich wieder rankämpfen und wenn möglich verletzungsresistenter werden oder ist es mir egal. Das sieht man an der Freizeitgestaltung. Schlafe ich ausreichend? Nehme ich die richtige Art von Nahrung zu mir? Lege ich eine Sonderschicht ein? Habe ich den richtigen Umgang mit dem Trainer?...
    Wenn einiges von diesen Sachen nicht zutrifft, ist man nur ein schlechtes Vorbild für die restlichen Spieler und bringt unprofessionelle Strukturen in den Verein.
    Ich hab keine Ahnung, wie Boateng lebt, aber gefährlich ist es allemal. Deshalb würde ich ihn niemals verpflichten...

    Was fordert ihr denn immer mehr Selbstkritik von unserem Vorstand und unseren Spielern?


    Kann es denn auch sein, dass vielleicht sogar wir selbst, die Fans, ein wenig schuld daran haben, dass beim FCB nur ältere fertige Spieler was bewirken können? Auch beim BVB haben junge Spieler Höhen und Tiefen, aber trotzdem werden sie respektvoll behandelt. Das wünschte ich mir auch hier in München etwas mehr. Nicht umsonst sehen Spieler wie Reus mehr Perspektive bei Dortmund.


    Der Junge ist nach wie vor noch jung und wird von Saison zu Saison besser. Seine Schüsse aus der 2. Reihe find ich abartig klasse. Auf dieser Position ist oft auch eine gewisse Erfahrung ausschlaggebend. Wie alt war noch mal Effenberg beim CL-Sieg?


    Aber ihr haut immer gleich schön drauf, wenn Müller, Kroos oder vielleicht irgendwann mal Alaba Formschwankungen haben...


    Ned Guad!

    Mich schockiert gar nichts mehr in dieser Saison. Der FCB zerstört sich Stück für Stück selbst...


    Zunächst einmal die klare Ver.a.r.s.c.h.e der eigenen Fans mit dem Toptransfer :-(
    Wer war für diese Aktion verantwortlich? Kam nie heraus auf wessen Misthaufen diese Idee gewachsen ist. Da hätte mindestens ein Kopf dafür rollen müssen, tat es aber nicht. Spiegelt die Wertschätzung der eigenen Fans wieder.


    Dann dieser sportliche Misserfolg bzgl. der Deutschen Meisterschaft. Mit der endgültigen Verkündung des Endes der Vorherrschaft im Deutschen Fussball vor Millionen von Zuschauern in über 200 Ländern live :-(


    Und natürlich dieses neue, einmalig (schlechte) Forum. Selbst hier ist Progression ein Fremdwort. Ich bin definitiv nicht konservativ, aber das geht nicht. Nicht nur sportlich entwickeln wir uns zurück, sondern auch im Communitybereich sind es 5 Schritte zurück, statt nur ein halber nach Vorne. Wahnsinn mit was für Firmen der FCB zusammen arbeitet. Auch hier müsste doch ein klares Statement der Vereinsführung im Sinne des Fans stattfinden, es tut sich aber wieder nichts.


    Wer ist denn Schuld an all den Rückentwicklungen? Hoeneß? Nerlinger?


    Mindestens einer der beiden MUSS für so viel geballte Fahrlässigkeit verantwortlich gemacht werden. Wenn nicht sogar beide!

    Mann, hört jetzt auf, auf Robben einzuprügeln. Solche Tage gibt's!
    1. waren die meisten anderen unseres Teams auch nicht recht viel besser
    2. hätten auch die anderen schon den Schuss von Großkreuz blockieren können
    3. hat Robben auch den Elfer rausgeholt (interessiert jetzt gar keinen mehr, is klar)
    4. wird es Robben selbst am meisten ärgern und er weiß, dass er es kann und will und wird es gegen Madrid wieder gut machen


    Also haltet endlich die F.r.e.s.s.e!


    Wir brauchen jetzt alles andere als Streitereien...GEMEINSAM GEGEN REAL heißt es jetzt! Und das mit einem guten Robben!

    An was liegt es denn genau, dass wir momentan (noch) nur 2. sind?


    Zur Winterpause waren wir ja noch erster, doch dann kam das Trainingslager im Katar. Es folgte eine Zeit, in der wirklich KEIN Spieler nur annähernd seine Form erreichen konnte. Das muss schlichtweg daran liegen, dass wegen stark ermüdenden Fitnesseinheiten eine verzögerte Trainingswirksamkeit entstand. Das war natürlich für den Beginn der Rückrunde miserabel, da jeder Spieler in einem Ermüdungsloch steckte (und Heynckes schon fast den Kopf kostete). Dafür zahlt es sich nun im Endspurt um CL und Liga wieder aus, da die Fittness jetzt ihren Höhepunkt erreichte, und wir momentan den fittesten Kader der Liga haben.


    Direkt nach dem Wintertrainingslager gewannen wir zwar unsere Heimspiel, allerdings auch nie mit Bravour und schönem Fussball. Wir haben uns damals eher zu Heimsiegen gequält und auswärts aber wirklich gar nix gerissen. Und das könnte letztendlich die Entscheidung um die Deutsche Meisterschaft bringen. Wir waren einfach auswärts zu schwach.


    Jetzt haben wir unsere letzten 3 Auswärtsspiele (Hertha, Marseille, Nürnberg) allesamt gewonnen und sind in einem sehr fitten Zustand. Unsere Auswärtsschwäche ist Vergangenheit und das Wintertrainingslager wirkt seit ein paar Wochen. Heynckes hat es geschafft, zum wichtigsten Zeitpunkt der Saison die Mannschaft fit zu machen. Ich hoffe nur, dass das Niveau bis Saisonende gehalten werden kann.


    Aber jetzt, zu einem sehr günstigen Zeitpunkt in der Saison, kann erstmal Dortmund kommen :)

    Ich Denk schon etwas weiter:
    Was wenn einer der Gelbvorbelasteten im Hinspiel ne Gelbe bekommt?
    Es sind doch alle einigermaßen ersetzbar außer Boateng. Wie lange braucht van Buyten noch?
    Tymo oder Gustavo als IV in Madrid wäre gefährlich und dennoch nicht unrealistisch...