Posts by formula_girl

    http://www.fcbayern.de/de/news…h-ein-bisschen-geduld.php


    "Seit Montag trainiert Mario Götze wieder mit den Teamkollegen. Er fühle sich „gut“, berichtete der 23-Jährige am Donnerstag nach der Vormittagseinheit, „aber natürlich brauche ich noch ein bisschen Geduld. Ich versuche, diese und nächste Woche alle Einheiten mitzumachen und dann werden wir sehen, wo ich stehe.“ Fast vier Monate hatte Götze wegen einer Adduktorenverletzung pausieren müssen. „Wenn man eine Weile raus ist, dann will man möglichst viel machen - aber da muss man clever sein“, so der Offensivspieler weiter."


    Heißt doch übersetzt, dass er die nächsten 2 Wochen noch nicht im Kader stehen wird, richtig! Aber evtl. auch besser so, bevor es noch Rückschläge gibt!

    Mein Gefühl sagt mir, dass Götze eine Art Bauernopfer von Pep ist. Damit hat er dem Verein gezeigt, wenn ihr Spieler holt, dann werde ich sie weder besser machen noch ihnen vertrauen. So zumindest stellt sich mir die Situation dar. Ich kann aber auch falsch liegen.

    Dich und die deinen Beitrag liken möchte ich sehen, wenn Götze uns dann wieder eins nach dem anderen reinwürgt .... so Tore-technisch gesehen!!

    Hier mal ein paar Zeilen aus einem aktuellen Artikel über Mario Götze - stern.de


    Mario Götze Wunderkind im Wachstum http://www.stern.de/sport/fuss…witter&utm_campaign=sport


    1. Ein Vollprofi


    Doch dann gibt es da noch andere Stimmen, von Männern, die dort mit ihm zu tun haben, wo die Kameras nicht hinreichen. Von Männern wie Joachim Löw. Einen Tag vor dem Länderspiel gegen Australien steht der Bundestrainer im Trainingsanzug im Foyer des Teamhotels in Frankfurt und legt den Kopf unmerklich schräg. Wie erlebt er diesen Götze? "Er trainiert unglaublich hart und diszipliniert", hebt Löw an. Es folgt eine Eloge: "Der Mario macht Tempoläufe, selbst nach hoher Belastung. Er legt auch mal eine Extraschicht ein, ordnet dem Fußball alles unter, ist wissbegierig, ehrgeizig, akribisch." Später bekommt man beim FC Bayern die gleiche Antwort.


    2. "Mit Rückendeckung vom Trainer spielt jeder besser"


    In München berichten sie, Götze habe sich nach seinem Wechsel aus Dortmund lautlos eingegliedert. Man findet niemanden, der schlecht über ihn spricht. Dabei ist es nicht so, dass er glücklich ist, so wie die Dinge derzeit liegen. Verbuchte er sein erstes Jahr unter Trainer Guardiolas strengen Augen noch als Lehrzeit, so stellt sich die Lage derzeit unbefriedigend dar. Nach guter Hinrunde rotiert er schon wieder munter zwischen Bank und Tribüne hin und her. "Man wird nicht gerne ausgewechselt", sagt er plötzlich. "Es wäre seltsam, wenn es anders wäre", schiebt er schnell hinterher. Wünscht er sich mehr Kredit? "Mit Rückendeckung vom Trainer spielt jeder besser." Vertrauen brauche jeder Spieler, um seine Leistung zu bringen. Beinahe erschrocken über so viel Kühnheit fügt er an: "Die spüre und habe ich bei Pep Guardiola genauso wie bei Jogi Löw." Bloß nicht vorlaut klingen. Er hat da einen hohen Ehrenkodex.


    Menschen aus seinem Umfeld erleben ihn bisweilen gewaltig genervt von Guardiolas ständigen Wechseln. Götze spürt die Zweifel des Trainers. Und sein Gefühl trügt ihn nicht. Nach der Vorrunde sei es "wieder ein bisschen runtergegangen", sagt einer aus dem Klub. Dominanter wollen die Chefs Götze sehen, klarer in seinen Aktionen. Noch immer taucht er ihnen zu oft ab, reduziert er seine Kunst auf den einen genialen Moment. Der Trainer wittert dann Teilnahmslosigkeit, der schlimmste Verdacht, den er hegen kann. Aber steckt das überhaupt in Götze: dominieren? Er wird nie mit Schaum vor dem Mund immer wieder nach vorn rennen wie die Kollegen Robben oder Ribéry.


    Quelle: stern.de


    Der Artikel ist ume einiges länger! Kleine Leseempfehlung! :D:D

    Wenn Pep ihm mit der Auswechslung jetzt nicht auch noch den letzten Zahn gezogen hat.!


    Das ist immer so ne Sache mit Selbstvertrauen und Misstrauen. Ich meine selbst Jerome wurde von Pep nach seiner roten Karte abgeklatscht. Bei Götze hat Pep sich nicht mal mehr umgedreht .. und die komplette Bank tat so als wäre nichts passiert! Wie gesagt.. das Thema Selbstvertrauen und Vertrauen des Trainerteams sind immer so ne Sache!

    Yeap!
    Kroos weg, Shaq auch bald weg, Götze direkt hinterher .... ich würde das, das läuft so richtig gut für uns .... und erst die Unterstützung der Fans .... WOW ... wir sind wirklich GUT!!

    Nur muss man selbst als FCB Fan anerkennen, dass er die Unterstützung von unserem Trainer nicht hat!! #Fakt! Die hatte er bei Klopp aber nicht unter Pep und auch nicht unter Löw!! Mal ganz ehrlich, wen hat der Junge denn?? Niemanden. Der muss durch die nun seit über 1 1/2 Jahre andauernte S***** so ziemlich allein durch!! Wird von Position zu Position geschoben um in der 60 Minute ausgewechselt zu werden. So sieht es doch aus. Also wo bitte soll der Junge denn die Stabilität hernehmen oder überhaupt bekommen, von unserem Trainer bestimmt nicht. Ich sehe nicht, dass Pep ihn in irgendeiner Art besser gemacht hat!! Also wenn man in so jungen Jahren... so allein für sich und sein Glück kämpfen muss, dann sollten wir ihm die Zeit geben!!

    Mag sein, so wie das Foul zustande gekommen ist, dass er deswegen so eine Art von Blockade hat! Er ist von David Luiz regelrecht zu Ramires getrieben wurden, und der musste nur noch zutreten.


    -----


    Aber andere Sache. Habe soeben einige Bilder vom Abschlusstraining gesehen. Wir reden hier vom letzten Training vor dem Finale einer WM und was macht Götze, steht als Einziger nicht mit Kreis sondern versteckt sich hinter Müller .....


    http://<br>http://d4.yimg.com/…41-3ff9-b049-cb360a5cdbef


    Da muss einer noch sehr sehr viel lernen!!! :-[

    Aber diese Gerüchte gab es gestern bereits und er hätte nach dem Spiel ein klares Bekenntnis zum FC Bayern abgegebn können. Hat er aber nicht. Egal... ich glaube der Transfersommer nach der WM wird richtig heiß!!

    Ich hoffe, dass er auch die Geduld hat......


    Denn momentan wirkt er auf mich wieder vollkommen verschlossen und zurückgezogen.. ganz wie in den Anfangsmonaten.... Mich würde interessieren, was passiert ist in der Zeit zwischen dem tollen Spiel gegen Mönchengladbach (1 Spiel RR) und jetzt. Schaut euch die Körpersprache aus diesem Spiel und die derzeitige... Unterschied zwischen Tag und Nacht. Vorallem weil dieses komische Formtief von heut auf morgen kam... sehr komisch alles!!

    Sehe ich erhlich gesagt ziemlich ähnlich! Zu Beginn war das Zusammenspiel mit Robben sehr gut. Aber davon ist momentan wenig zu sehen. Und wir alle kennen Robben ;) (soll nicht böse gemeint sein) aber Robben sucht halt seine Nebenspieler nicht. Und es ist nicht nur Robben. Für mein Gefühl ist unser Spiel eher auch darauf ausgelegt, dass unsere Individualisten ihr Ding machen und dafür fehlt Götze einfach mal das Ego! Ihr könnt mich dafür hauen, aber so sehe ich das!

    Ich glaube, dass Mario momentan unglaublich müde ist. Das würden die letzten 2-3 Spiele erklären. Mich würde es nicht wundern, wenn er am Samstag nicht spielt!

    Das ist doch die blanke Comedy dieser Vertrag!! Vorallem versteh mal bitte einer die Logik hinter der sinkenden AK????


    Und dann lasst euch doch bitte mal das Papier auf der Zunge zergehen und dazu die Aussagen, dass sie um Götze herum die Zukunft geplant haben.. mit einer sinkenden AK???? Entweder bin ich doof oder ich habe die freie Marktwirtschaft nicht verstanden... und ich dachte immer der Watzke hat was mit Wirtschaft studiert!! Kann der Watzke bitte Berater in der nächsten Firma werden in der ich arbeiten werde!! Ich würde sofort den Arbeitsplatz und Arbeitgeber wechseln... wenn ich wüßte wo Aki arbeitet!!

    Zu dem Thema Müller/Götze würde ich hier gerne meine persönliche Meinung schreiben.
    Wenn ich ganz ehrlich bin, hätte ich nicht gedacht, dass die beiden so gut miteinander harmonieren. Schon rein von den Persönlichkeiten hätte ich das nicht vermutet. Aber wenn ich höre wie freundlich Müller über Götze spricht, dann geht mir das Herz auf. Vorallem weil ich Müller für einen einfach charakterlich sehr guten Menschen halte. Und wenn man die beiden gegen Gladbach gesehen hat.... hach.. da freut sich mein BayernHerz einfach!


    Toll fand ich die Reaktion von Müller nach seinem Elfmeter in Richtung Götze... Müller meinte zu ihm, das nächste Mal machste gleich das Tor.. und Götze strahlt ihn wie ein kleines Kind an! Schön zu sehen, dass die beiden, wo ich dachte das kann charakterlich nicht so harmonieren, so toll miteinander Fußballspielen :)

    Ich hoffe Mandzu kriegt sich wieder ein! Jetzt heißt es kämpfen. Ich meine er möchte auch eine gute WM spielen.. aber wenn er jetzt 4 Monate auf der Bank sitzt, weil er meint er müsse nicht richtig trainieren... dann ist das nicht gut!!! :(( Komm Mandzu Kopf hoch!!

    Ich hoffe und bete, dass es nicht mehr als eine Prellung oder ein Bluterguss ist!!
    Das war genauso ein ****Foul wie damals bei Ramires! Und das in einem Freundschaftsspiel!!:-[:-[:-[:-[:-[:-[>:-|

    Die meisten Beiträge lauten, dass mit ihm der Spielfluss vom Platz gegangen ist. Aber er scheint wohl doch angeschlagen zu sein, sonst hätte Pep ihn nicht schon in der 55 Minute runtergenommen.