Posts by trohbtm

    1. Aller guten Dinge sind 3. flipper
    2. weil geil sein alleine nicht genügt. man muss ROT sein! comsat
    3.Weil wir immer dann gewinnen, wenn "bis auf die Bayernfans ganz Deutschland gegen uns ist" ! simply
    4. Weil wir es einfach verdient haben rienchen
    5. Weil unsere Jungs Klö*en aus STAHL haben! ochris
    6. weil die Sitze des Finalstadions schon die Vereinsfarben des CL-Siegers haben simsa
    7.weil, wer Messi, Iniesta & Co. ausschalten kann, vor Götze und Lewandowski keine Angst haben braucht ! simply
    8. Weil wir den Fußballgott haben! nethier
    9. Weil wir der FCBayern sind und mit mia san mia den Pokal holen kleinefcbhexe
    10. Weil sich für mich ein Kreis schließen würde, der vor drei Jahren begann! durex
    11. weil es bei Nummer 1900 verdammt krass wird alle 1899 namen zuvor in bold zu setzen comsat 2.0a
    12. weil nach England, Italien avaccnd Spanien einfach Deutschland an der Reihe ist gegen uns zu verlieren simsa
    13. weil wir in dieser saison einfach alle wech haun - figi
    14.Weil wir schon jetzt den nötigen Pep dafür haben! nethier 2.0
    15. weil wir nicht nur den besten kader haben, sondern auch noch jeder spieler für sich in topform ist. kaba
    16. weil wir einfach viel geiler sind als Dortmund - airlion
    17. Weil wir 2001 auch mit vier Siegen ins Finale eingezogen sind - mexicola
    18. Weil wir Jupp mit dem Triple verabschieden wollen! mc_giver
    19. weil wir Pep mit dem Triple begrüßen wollen ! figi 2.0
    20. weil es keiner wagen wird, unseren fcb zu schlagen! kaba
    21. weil der CLPokal zu uns will kleinefcbhexe79 2.0
    22. Weil wir das Meisterlied der Zecken missbrauchen können:
    Wer wird Triplesieger...FC Bayern München
    Wer wird Triplesieger der Münchner FCB
    Schalalala, Lalala, Lalalala, Lalalala
    Schalalala, Lalala, Lalalala, Lalalala nethier 3.0
    23. Weil 'la bestia negra' nunmal gefährlicher, brutaler und hungriger ist als die Biene Maja! costello
    24. Weil wir zur Zeit die beste Mannschaft der Welt sind Gruentenfan
    25. Weil wir auf Jahrzente hinweg die unangefochtene Nummer EINS in deutschland sind. fanb0i
    26. weil der 25.05.2013 23 ergibt und wir keinen Spieler mit dieser Trikotnummer im Kader haben...Dortmund aber simsa3.0
    27. Weil Mario Gomez die Haare schön hat! wonderboy
    28. Weil wir keine Floskeln ala enjoy, brett, all inclusive etc. brauchen bayero
    29. Weil wir einfach am dransten sind ! ! ! renkeb
    30. Allein schon deswegen: flying_dutchman
    31. weil es auf der welt keinen spieler gibt der einen großen titel mehr verdient als unsere nummer 31. erfolgsfoehn [ ... ]
    32. weil mia mia san :-)))
    33. weil we have it verdient
    39. Weil auch Robben keinen Elfer treten wird.
    40. Weil zum ersten mal ein Österreicher im CL-Finale steht rote-seele
    41. [url=1. Aller guten Dinge sind 3. flipper
    42. Weil der Henkelpott sein Rückflugticket London - München bereits am 19.05.2012 gebucht hat. lafite57
    43. weil lesen und verstehen eigentlich nur für schwach-gelbe eine zu hohe Anforderung darstellt comsat3.0
    44. Weil Dortmund schon jetzt "Championsleague Sieger der Herzen" genannt wird! josefmatula
    45. wegen Lafites Avatar: 5 Ringe = 5 Siege rote_seele
    46. Weil Solskjaer, Milito und Drogba mit ihrem Arsc.h zu Hause bleiben können ! ! ! renkeb
    47. Weil wir mit Javi und Schweini das beste ZM der Welt haben
    48. Weil ein Verein, der Fans hat, die so etwas wie das hier zu starten, einfach am 25. Mai 2013 die Champions League gewinnen muss.
    49. weil es einige User selbst hier schaffen, total durchzudrehen
    50. weil wir tight sind! AIGHT!!!...
    51. weil wir für Uli H. gewinnen - figi 3.0
    53. weil kein Bayern-Trainer das 2. CL-Finale in Serie verliert. (Hitzfeld: 1999: Finale, 2001
    54. weil es wie 2001 sein wird: Oli Kahn vor'm Meisterschaftsfinale 2001 in Hamburg: "Ganz Deutschland ausser den Bayern-Fans wird gegen uns sein...und das ist geil, das ist einfach nur geil!" - argonaut
    55. weil die hexe die zecken verzaubern wird - figi 4.0
    56. weil der Pott sich in München einfach am wohlsten fühlt - henic
    57.weil zusammengeführt wird was zusammen gehört - henic
    58. weil sich dann nie wieder einer der aktuellen Spieler einen besserwisserischen Kommentar (via Bild) eines 2001-Spielers anhören muss - argonaut 2.0
    59. Weil "ausgerechnet" Arjen Robben das Ding für uns klar machen wird. - morri
    60. weil unsere Spieler dieses Ding einfach wollen und alles dafür tun - henic
    61.weil unsere Fans den Pott einfach nach München schreien - henic
    62. weil wir die meisten bayerischen Spieler aller CL Teilnehmer haben - figi 5.0
    63.weil wir einfach dran sind und uns nix davon abhalten wird das dingen zu gewinnen! mixer
    64. weil Bayern so gut drauf ist wie kein anderer Verein seit Barca vor drei Jahren - argonaut 3.0
    65. weil geil sein für den Gegner nicht reicht um unserem Team den Pott zu nehmen. - henic
    66. weil ich die woche drauf urlaub hab und so meinen rausch ausschlafen kann kaba
    67. weil chelsea auf die klatsche im supercup wartet! kaba
    68. weil wir den tigerneten aus dem pott die ohren lang ziehen und danach den pott mit den langen ohren nach hause bringen - kayninho
    69. weil wir nun nen Spanier im Team haben , den besten 6er der Welt - eno
    70. weil wir endlich einen Stern mehr auf dem Champions League Shirt wollen, und die Mannschaft ihn sich mehr als verdient hat - jecro
    71. weil unsere jungs mit dem cl-titel den grundstein für den wm-titel 2014 in brasil legen und somit mit den legenden maier, beckenbauer, müller & co gleichziehen. kaba
    72. weil das der erste Schritt zur Titelverteidigung in der CL ist rote_seele
    73. Weil ich in London unsterblich werde !! Chriskratz
    74 In Bestbesetzung ist der Qualitätsunterschied einfach zu groß, der Wille nach zwei verlorenen Endspielen kommt noch dazu, in dieser Saison hält uns nichts auf. aurelion
    75. Weil we have a grandios Saison gespielt! trohbtm

    Immer her mit den Eventfans. Können sich dann gleich das neue Trikot kaufen und bis zum nächsten CL/WM/EM Finale in den Schrank hängen.
    So können wir uns doch noch Messi leisten und unsere Offensivbaustelle schließen. :D

    Ich denke, dass Barca auch in der Allianz Arena relativ Offensiv stehen wird, so dass ich Gomez für diese Partie als die bessere Wahl sehe. MM ist zwar ein unermüdlicher Wühler, der jeden Zweikampf sucht, was gegen tief stehende Gegner sehr wichtig ist.


    Am Dienstag wird es dagegen Räume geben, die MG für sein Spiel nutzen kann. Wenn er mit dem Ball am Fuß an den 16er kommt ist das fast immer eine Großchance, da MG sicherlich der beste Torjäger im Team ist. Die Treffer gegen Hoffenheim, Nürnberg und zweimal gegen Wolfsburg waren ja alle sehr präzise verwertet und schlugen flach neben dem Pfosten ein.

    Ich denke Jupp hat sich einfach in seiner Ehre gekränkt gefühlt, und das wegen der Frage, ob ihm jemand in die Aufstellung reinredet. Dass dieser jemand hier Guardiola ist ist sekundär, die Reaktion wäre die gleiche wenn man in fragt ob er sich Tipps bei Sammer / Hoeneß / Löw holt.


    Ich hab jetzt seit geraumer Zeit vollstes Vertrauen in Jupp, so wie er die Mannschaft führt muss man das erstmal nachmachen. Da wird man Rekord-Meister, schaltet eindrucksvoll Juve im Viertelfinale aus und in all der Barca-Vorfreude schickt er eine komplette B Elf (wenn sie nicht verletzt wären, hätte man statt Rib und vB auch Toni und Holger bringen können, was die Nürnberger Chanchen auch nicht erhöht hätte) und die bereitet einem Mittelfeld-Bundesligisten eine schnelles Ende in einem Spiel, das von der ersten Sekunde an nur in eine Richtung lief.


    Ich kann mir durchaus vorstellen, das Jupp die Mannschaft exzellent auf Barca einstellen wird - auch ohne Tipps von Irgendwem. Aber jetzt wird erstmal das Pokalfinale gebucht.

    Keine Ahnung obs hier schon war, aber Harald Schmidt hat gestern nach dem CL Abend noch schön über Kloppos Obergeile gelästert.


    "Ich glaube wenn Dortmund ins Finale kommt, lässt sich Kloppo ne dritte Zahnreihe einpflanzen."
    "Er hat gesagt 'Die Fans haben sich ein zweites Loch in den Allerwertesten gefreut.' - Haben immerhin beide Hände was zu tun."


    Den Clip gibts auch noch in der Sky Mediathek zu sehen.

    Ich finde auch, wir sind für den Titel (über-) reif. 2010 zu naiv und voll im Umbruch, 2011 selbst eingelullt und viel zu früh und völlig unnötig raus und letztes Jahr die 4 entscheidenden Duelle (2x BL gegen BVB und die beiden Finals) verloren, obwohl man - außer im Pokalfinale - nicht unbedingt die schlechtere Mannschaft war. Und dieses Jahr sind wir ja wohl unbestreitbar noch ein gutes stück besser als in der letzten Saison.


    Auch wenn es natürlich immer noch Luft nach oben gibt (AF Rückspiel, Ecken vorne wie hinten) jammern wir doch mittlerweile auf sehr sehr hohem Niveau. Wir haben uns in der europäischen Spitze festgesetzt und uns auch international einen Stellenwert erarbeitet, der wohl höchstens noch in der Ära in den 70ern übertroffen wurde. Da ist es nun fast egal, wie die letzten CL Spiele ausgehen, auch wenn wir erneut scheitern sollten wird sich daran nichts ändern und wir werden zurecht auch 2014 von Anfang an zu den Topfavoriten zählen.


    Und wenn wir den großen Coup in Wembley landen, dann gäbe es im Sommer (frei nach Franz B.) nur noch eines zu sagen:


    "Wir sind jetzt die Nummer 1 in Europa, wir sind schon lange die Nummer 1 in Deutschland. Jetzt kommt Pep Guardiola noch dazu. Ich glaube, dass der FC Bayern über Jahre hinaus nicht zu besiegen sein wird. Es tut mir leid für den Rest der Welt, aber wir werden in den nächsten Jahren nicht zu besiegen sein."


    :D

    Halbfinale gegen Dortmund wäre wohl im Hinblick aufs Finale am Besten.
    Real schaltet dann Barca aus und verliert dann im Finale gegen uns. Wir sind ja immer noch die Bestia Negra und somit psychologisch die 2-3% im Vorteil gegen die Madrilenen.
    Wenn wir dagegen gegen die Obergeilen (= Favoritenrolle für uns und mind. soviel Druck wie im Finale 2012) oder Barca (die haben mehr CL/EM/WM Finals gewonnen als Schweinsteiger Meisterschaften) ran müssen, werden wir uns wieder in die Hosen machen wenns ans Eingemachte geht und das Ding herschenken wie '99 oder '12.

    Der Sportstudio Moderator fragte Sammer ja sinngemäß ob er denn noch gebraucht würde wenn die Bayern jetzt das Triple erreichen. Und mit seiner "ich will mehr erreichen" Antwort will er ja nur sagen, das er nach einem CL Sieg noch nicht "satt" wäre und auf jeden Fall weitermachen würde. So zumindest kam das für mich rüber.


    Das 1 CL Titel in 30 Jahren zu wenig ist kann man sicher bejahen, allerdings ist es wohl kaum Ulis Schuld das wir 99 und 12 gescheitert sind. Selbst wenn wir über Jahre unser Potential nicht völlig ausgeschöpft hatten war das vielleicht keine inkompetenz sondern auch Kalkül.
    In einem Interview vor ~15 Jahren meinte Hoeneß schon, dass das schlimmste wäre wenn man 5-6 Jahre in Folge Meister werden würde, denn spätestens dann würde die Liga so einseitig und langweilig sein, das die Attraktivität und damit die Einnahmen ins bodenlose fallen. Vor diesem Hintergrund hat man vielleicht bewusst mit angezogener Handbremse operiert und sich immer in Reichweite der nationalen Konkurrenz gehalten.


    Ob das jetzt nochmal passiert ist fraglich, selbst die Obergeilen hatten 2012 zu diesem Zeitpunkt 12 Punkte weniger. Bei unserer Perspektive mit dem jungen Team, Pep, Sammer und dem legendären Festgeldkonto wäre es schon sehr überraschend, wenn wir in den nächsten Jahren nicht Serienmeister wären. Da muss man fast hoffen das Dortmund und vielleicht noch Schalke/Leverkusen nicht abfallen, sondern den Anschluss halt bzw. aufholen. Alles andere wäre schlecht für die Liga, und damit langfristig auch den FCB.

    Ich denke wir hätten bessere Chancen, Barca in 2 Spielen zu besiegen als in einem. Im Finale können Kleinigkeiten entscheiden (Schiedsrichter, gesperrte Spiele usw.), wohingegen in 2 Spielen die Qualität eine größere Rolle spielen dürfte. Und wir dürften mittlerweile wirklich in der Lage sein, Barca auf Augenhöhe zu begegnen wenn wir die gleiche Topleistung bringen die wir jetzt schon mehrmals in der Saison gezeigt haben ( 1 Hz bei Arsenal, gegen Juve, gegen den BVB im Pokal).


    Allerdings darf man sich da auch nichts vormachen, wenn Barca alle seine PS auf die Straße bekommt sind sie uns immer noch ein kleines Stück vorraus.

    Auf http://www.redcafe.net/ (großes ManUtd Fanforum, das eine ganz interessante Perspektive auf den internationalen Fußball bietet) liegt der Fokus zwar natülich auf der PL und Barca/Real, aber auch der FCB hat sich dort mittlerweile einiges an Respekt erarbeitet, was 2010 und auch 2012 noch nicht unbedingt der Fall war. Die Kräfteverhältnisse unter den CL Favoriten wird dort - vereinfacht gesagt - auf diese Gleichung gebracht.


    FC Bayern > Real > Barca > FC Bayern


    Dieser Theorie kann ich mich anschließen, Real liegt uns und obwohl sie mit uns noch ein paar Rechnungen offen haben und es mit Sicherheit eine ganz enge Kiste werden würde, wären sie wohl der angenehmste Gegner für uns.


    Mourinhos Real wiederum dürfte für Barca mittlerweile die "Bestia Negra" sein, und da letztlich - wie seit Jahren - der CL Titel nur über Barcelona gehen wird wäre natürlich ein spanischer Classico vielleicht der entscheidende Schlüssel zum Titel. Allerdings würde das ja auch wahrscheinlich einen deutschen Classico bedeuten, was denke ich die wenigsten von uns wollen. Vor allem, weil wir da sehr viel mehr zu verlieren hätten als nur ein CL Halbfinale, da dann auch die nationalen Titel viel von ihrer Bedeutung verlieren, wenn der BVB ins CL Finale kommt oder es gar gewinnt.


    So gesehen wäre es vielleicht wirklich am Besten, wenn wir Barcelona im HF zugelost bekommen. So eine Klatsche wie 2009 dürfte es wohl kaum werden, und wenn wir "knapp" scheitern sollten würden wäre das sicher keine Schande. Falls wir dagegen ins Finale kämen hätten wir nach den 2 tollen Spielen (auf Chelsea-Art würden wir wohl nicht gewinnen) eine so breite Brust, dass wir auch unseren Final-Komplex überwunden haben sollten. Wenn ich dagegen an ein Finale gegen Barca - die mehr internationale Finals gewonnen haben als Schweinsteiger Meisterschaften - denke kann ich mir schon vorstellen, dass uns wieder die Nerven flattern wenn es ans Eingemachte geht.

    Die erste Belohnung für eine tolle Saison haben wir uns abgeholt. So wie es momentan ausschaut kann man nichts anderes sagen als "alles richtig gemacht", was natürlich auch für Jupp gilt.


    Ohne einen Trainerfuchs holst du alleine mit ner Top-Mannschaft auch nicht so viele Punkte. Gerade bei den vielen Stars in Team kann man seine väterliche Teamführung nicht hoch genug einschätzen.


    Das jetzt in dieser entscheidenden Phase der Saison sehr viele Spieler in Topform sind ist ganz sicher auch sein Verdienst

    Das hab ich mich auch schon lange gefragt und mir jetzt mal die CL KO-Rundenergebnisse der letzten 10 Jahre angschaut.


    Zwar kommt in 60% der KO-Paarungen die Mannschaft weiter die im 2. Spiel Heimrecht hat, aber das liegt an den Achtelfinalrunden, in der ja die - offensichtlich ohnehin stärkeren - Gruppensieger diesen Vorteil genießen und ihn auch in 2/3 aller Fälle nutzen.
    In den Viertel- und Halbfinalspielen ist es dagegen fast ausgeglichen - in 31 von 60 Paarungen setzte sich die Rückspielheimmannschaft durch.


    So ist denke ich der Faktor Heimrecht sehr viel weniger entscheidend als die üblichen Faktoren wie Manschaftsstärke, Form, Glück & Pech oder Schiedsrichterentscheidungen. Das Heimrecht mag sicherlich hier und da eine KO Runde entscheiden, aber genauso kann es auch mal ein taktischer Vorteil sein, in einem engen Spiel durch ein Auswärtstor die Sieg erringen zu können.
    Gerade bei Real-Bayern letze Saison hatten die Madrilenen nach dem 2:1 Anschluss schlichtweg mehr zu verlieren, was dann auch anhand der deutlich vorsichtigeren Spielweise im weiteren Spielverlauf zu erkennen war.


    Juve ist so oder so ein sehr gefährlicher Gegner, da uns die Spielweise der Italiener eben nicht liegt. Sie spielen in der Liga einen vergleichsweise defensiven Fußball, da ist es durchaus üblich das eine 1:0 Führung schon ab der 30. Minute "über die Zeit gebracht" wird. In anderen Ländern und ganz Besonders bei uns wäre es undenkbar, das wir nach einem 1:0 gegen Fürth umschalten und uns nur aufs Verteidigen und gelegentliche Konter mit 2-3 Offensivleuten konzentrieren.
    Dummerweise ist aber genau diese Spielweise in engen CL-Spielen gefordert, weil man da keine 20 Chancen bekommt aus denen man 3-4 Tore machen kann sondern eher nur 3 Chancen, aus denen mind. 1 Tor springen muss. Ich bin mir sicher, dass ein Juve oder ein Inter hätten im letzten Finale ab der 85. Minute nur noch Eckfahnentänze, taktische Fouls und Verletzungsunterbrechungen gemacht.


    Wir können das einfach nicht, sind vorne zu verschwenderisch und hinten in den entscheidenden Spielen zu naiv. Ich denke die Verantwortlichen wissen das auch, denn ich habe den Eindruck das Jupp mit den häufigen Defensivwechseln (Tymo) genau solche Situationen üben will. Siehe Eckfahnentanz gegen Hoffenheim, siehe dreifach-6 in Leverkusen. In der Liga brauchen wir allzuoft nur den Plan A (wir machen das Spiel), Plan B (wir müssen offensiv Umstellen um nen Rückstand aufzuholen) schon deutlich seltener und Plan C ( wir verteidigen ein 1:0 ab der 80. min mit einem 8-1-1) quasi nie. Aber gerade letzterer ist entscheidend, wenn wir mal in einem CL Finale mit 1:0 führen und Barcelona gerade die Schlussoffensive beginnt.

    Also bei mir hats funktioniert, die Streams reichten irgendwann nicht mehr. ;)


    Aussderm muss man ja sagen, dass es schon OK ist das auch ein Dortmundspiel im Free TV gezeigt wird, wenn schon zum ersten Mal seit 10 Jahren wieder 2 deutsche Teams im Viertelfinale sind.
    Ansonsten würde das ZDF ja ohnehin beide Bayern-Spiele zeigen.

    Ich wünsch mir eigenlich nur die Paarung Barca - BVB. Nicht weil ich auf ein Schützenfest scharf bin, sondern weil ich gern mal sehen würde wie sich Kloppos Pöhler gegen die Besten schlagen. Ich bin mir sicher, dass das 2 hochinterresante Spiele wären.
    Gegen jeden der anderen 6 Clubs sollte dann für uns das Halbfinale drin sein, wenn wir wieder in die Form von vor 3-4 Wochen kommen und der Gegner keine überragende Leistung auf den Platz bringt.

    Je näher das Spiel rückt desto beunruhigter bin ich.
    Die viele Ausfälle, gerade Zentral/Defensiv machen mich schon etwas nervös, wenn sich jemand verletzt oder man ne zusätzliche Defensivverstärkung brauchen haben wir nur Tymo für die IV bzw. 6.
    Dazu kommt dass man in den letzten 2 Spielen auch nicht gerade übermächtig aufgetreten ist - schließlich haben wir gegen die Nr. 17 und 15 der Liga nur 2 knappe Siege errungen und zuhause sogar gegen DDF 2 Gegentore kassiert. Klar ist die Abwehr am Mittwoch ne andere, aber Lahm wird auch wieder spielen und über seine Seite fielen ja beide Gegentreffer.


    Alles in Allem haben wir natürlich ne super Ausgangsposition, und wenn wir vorne (früh) 1-2 Tore machen ist das Ding gegessen. Aber Arsenal hatte am Wochenende spielfrei, ist also ausgeruht und sicher 100% fokussiert (da FA Cup & PL erledigt sind). Lass die mal aggressiv beginnen und früh in Führung gehen, bevor sich unser neuformiertes Team auf dem Platz gefunden hat. Dann wäre es vorbei mit einem entspannten Abend, und das zittern geht los.

    Das Tor war zweifelsohne toll gemacht - keine Frage.
    Aber dann muss man auch dazu sagen das Kroos das 1:1 verbockt hat. Da muss er sich nur zu Götze hinstellen anstatt den freien Raum zu decken, dann wäre er der Matchwinner gewesen.


    Ausserdem gehört für mich zur Weltklasse auch die Fähigkeit zur Selbstkritik bzw. Kritik von Aussen auch als solche anzunehmen. Aber nach dem Spiel wies er das alles von sich ("normalerweise stehen da Zwei Leute von uns") anstatt zu sagen, mei ich habs verbockt, wie es ein Müller durchaus schon bei vergleichbaren Gelegenheiten gemacht hat.
    Um Weltklasse zu werden oder zu bleiben gehört eben auch, das man seine Schwächen und Fehler erkennt und daraus lernt.

    Da schließ ich mich meinem vorredner an - auf jeden Fall warten, da sind ja noch über 3 Monate hin!


    Ich hab auch vor ner Weile gekündigt und mein Abo endet am 30.11. So ab Ende September kamen dann die ersten (schlechten) Abgebote, dann Ende Oktober das 2. und 10 Tage vor Vertragsende das 3. Angebot, zusätzlich wurde ich auch noch Tagsüber 3-4x von ner 0180er Nummer angerufen die verdächtig nach Sky aussah (konnte keinen Anruf beantworten da ich nie zuhause war).


    Das letzte Angebot aus dem 3. Brief war jetzt die üblichen 24,90 (2 Pakete) bzw. 34,90 (3 Pakete), jeweils incl. Sky Welt & HD. Da das die üblichen Preise sind die man rausholen kann (wenn man nicht gerade ein Uralt-Abo ohne HD hat das man immer wieder für ein paar Euro verlängern kann) habe ich bei der 0800er Nummer aus dem Brief angerufen und Sport/Buli verlängert. Prima das man doch nicht die letzten Tage vor Vertragsende das Telefon bewachen muss um den Sky-Anruf nicht zu verpassen sondern selbst anrufen kann und auch den "normalen" Preis bekommt.


    Sehr angenehm ist es auch wenn man von der Nummer aus anruft, die man im Sky Vertrag angegeben hat und die Rufnummer übermittelt - dann bekommt man sofort nen Callcenter-Mitarbeiter an den Höhrer der sofort weiss wer dran ist und was ich will, auch ohne die Kundennummer ins Telefon zu tippen.


    Noch was zu Sky Sport HD Extra:
    Ich bin ja Momentan Vollzahler, und auch bei mir ist der Sender im Unitymedia Kabelnetz noch Schwarz bzw. nicht entschlüsselbar.
    Das liegt laut dem Callcenter immer noch an Unitymedia die das nicht auf die Reihe bekommen. Also hilft wohl nur abwarten und Tee trinken. :|

    Nachdem ich im 1 Jahr Sport/Buli/HD für 25 EUR als Neukunde bekommen habe durfte ich aufgrund meiner Dummheit (Kündigung vergessen) jetzt knapp 1 Jahr lang 50€ für die gleichen Pakete zahlen.
    Eigentlich schon eine frechheit von Sky das man als Bestandskunde mal eben das doppelte zahlen muss -- 600€ statt 300€ ist schon ein riesiger Unterschied!


    Daraus hab ich aber gelernt und im Sommer gekündigt, worauf hin 2 Wochen nach der Kündigungsbestätigung das 1. Angebot kam : 35€ für die beiden Pakete incl. HD.
    Jetzt sind es nur noch gut 3 Wochen bis mein Vertrag ausläuft, sollte ich jetzt Panisch werden und selber bei Sky nach einer Vertragsverlängerung fragen oder abwarten?


    So wie ich das hier sehe geht es wohl noch den Preis auf 25€ (bzw. 35€ für alle 3) zu drücken, die Frage ist nur: Warum lässt mich Sky solange zappeln?