Posts by frat_eric

    Kloppo ein Kamel, gehoert eingesperrt, sollte von einem Ranger narkotisiert werden....
    Leute, haben wir hier nicht etwas mehr Klasse und koennen sachlich ueber die schwarz-gelbe Konkurrenz diskutieren?


    enohot : laut Bild quasi fix und bei so vielen Infos ueber Vertragsdetails gehe ich mal davon aus, dass das Ding durch ist

    Ich bin mal gespannt, wie das jetzt mit Kagawa weitergeht. Kann mir vorstellen, dass er wie Sahin damals langsam wieder in die Mannschaft integriert wird und ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass er genau wie Sahin nicht an die Leistung von 2011/2012 anknuepfen kann. In Dortmund hat sich seitdem einiges Veraendert. Das System wurde weiterentwickelt, das Umfeld hat andere Ansprueche, man hat hoehere Zielvorgaben, vor allem auch in der Champions League, und vor allem surft man nicht mehr auf der Welle der Euphorie wie damals. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass Shinji durch diese spezielle Konstellation damals ein wenig ueber seinen Moeglichkeiten gespielt hat und als Heilsbringer ganz sicher der falsche Mann sein wird um an alte Zeiten anzuknuepfen.

    Aber kann er die Amateure gebrauchen um sicher weiterentwicklen zu koennen?


    Ich finde die Leihe sehr gut. Beim HSV koennte in dieser Saison etwas gehen. Sie haben einen guten Trainer und auch ein paar Jungs in den Reihen, von denen er etwas lernen kann. Natuerlich kann er von unseren Spielern noch mehr lernen. Aber so bekommt er reichlich Spielpraxis, wird durch neue Erfahrungen reifer, darf fuer ein Jahr in der schoensten Stadt Deutschlands leben (;-)), spielt vielleicht auch noch haeufiger fuer die USA und wir bekommen einen besseren Green naechstes oder uebernaechstes Jahr zurueck. Ist doch super.

    Gestern mit einem soliden Auftritt mit gelegentlichen Highlights. Man hat bei ihm manchmal das Gefühl, dass er jederzeit das Spiel absolut an sich reißen könnte, darauf nur manchmal einfach keine Lust hat.
    Natürlich weiß man auch nie, welche Rolle ihm Pep im jeweiligen Spiel genau zuträgt. Ich hoffe aber einfach, dass er sich über 90 Minuten etwas mehr zeigt und sein grandioses Potenzial noch mehr abruft. Klar ist das Meckern auf einem sehr sehr hohem Niveau. Ich bin gespannt, wie er sich in den ganz großen Spielen präsentiert. Gegen Arsenal war er ja etwas zurückhaltender.

    Ich habe in dem vorigen Beitrag nicht meine persönliche Meinung zu Lahm/Martinez geschrieben, sondern nur meine Einschätzung, wie Pep die Situation sieht.


    Das Problem war aus meiner Sicht, dass Javi sehr lang braucht(e) um wieder richtig in Form zu kommen. Von seiner Wembley-Form ist es auch noch immer ein ganzes Stück entfernt. Wenn man mit nur einer 6 spielt, muss man sich auf diesen Spieler absolut verlassen können. Also stand dort meist Mr. Philipp 100% Lahm. Javi hatte in seinen wenigen Einsätzen leider viele Unsicherheiten, die auf verschiedenen Gründen beruhen wie mangelnde Spritzigkeit oder die ungewohnte Position. Es ist also durchaus sinnvoll, dass er nun in der IV spielt um Spielpraxis zu sammeln. Keine Frage, dass in der IV Fehler sehr schnell bestraft werden, jedoch ist diese Position nicht ganz so wichtig in Peps System wie die 6. Wenn Javi also wieder der alte ist, kann es sehr gut sein, dass er wieder auf "seiner" Position spielen wird. Allerdings ist mir ein Martinez in Topform in der IV auch sehr lieb wenn vor ihm ein topfitter BS31 rumläuft. ;-)

    Hehe gut aufgepasst!


    Auch wenn es eigentlich nicht geht, empfinde ich Sympathien für beide hamburger Vereine. Das liegt aber daran, dass ich die ersten 8 Jahre meines Lebens nur einen Steinwurf vom Millerntorstadion entfernt lebte und mein Vater überzeugter HSV Fan ist. Logisch, dass mein Herz 1992 an den FC Bayern ging, oder? ;-)

    Das werden wir sehen. Pep sieht Müller sonst aber nicht an vorderster Front. Hinzu kommt, dass MM gegen Freiburg komplett pausieren konnte/musste und daher frisch(er) ist

    Diese Eigenschaften machen ihn auch zu einem ganz wichtigen Spieler beim FCB. Er lebt nur davon, dass fast immer irgendeine Aktion direkt zu einem Tor führt. Leider häufen sich 2014 ein wenig die arg unglücklich aussehenden Aktionen. Also wollen wir hoffen, dass er Mittwoch in einem Top-Spiel wieder zuschlägt, wenn er denn spielt. Robben, Götze, Thiago und Mandzukic dürften gesetzt sein. Bleibt eine Position für Müller und Kroos. Für beide fallen mir spontan sowohl einige Pro- als auch Contra-Argumente für einen Startelfeinsatz in London ein...

    Ich habe noch Hoffnung, dass der HSV drin bleibt. Als Hamburger will ich mir eine erste Bundesliga ohne hamburger Verein nicht vorstellen.


    Slomka könnte mit seinem System, das sehr auf Pressing und schnellen Gegenstößen (Stichwort 10 Sekundenregel) beruht, die richtigen Impulse geben. Natürlich braucht man viel Abstimmung und abgesprochene Laufwege für so ein System, aber, und das ist der entscheidende Vorteil, es beruht nicht auf Ballbesitz. Momentan darf man eigentlich vor lauter Verunsicherung keinem HSV Spieler den Ball geben ohne ein direktes Gegentor zu befürchten. Mal sehen, was daraus wird. Vielleicht ist der BVB jetzt auch der perfekte Gegner, den zu verlieren hat man da ganz sicher nichts und letzte Saison hat die Raute in Dortmund auch vier mal eingenetzt... :D

    Das steht absolut außer Frage. Martinez in der Form von März-Mai 2013 war eine Bestie auf der 6.


    Bleibt abzuwarten, ob Pep wirklich langfristig auf einen Abräumer setzen wird. Man weiß ja noch immer nicht so richtig, wie er wirklich die optimale Formation sieht wenn alle fit sind und ob Lahm nicht doch für ihn der perfekte 6er ist.

    Ich sehe ihn 2014 auch, wie eigentlich immer, in bestechener Form. Man merkt, dass er sich perfekt in seine Rolle als Torwart beim FCB unter Heynckes und Pep reingedacht hat und definiert diese Rolle großartig. Auf der Linie zuletzt vor allem in den Anfangsminuten bärenstark (Nürnberg) und ansonsten ein perfekter Libero, der das Spiel lesen kann wie wahrscheinlich kein anderer Torwart. Darüberhinaus ist er als Anspielstation bei aggressivem Pressing des Gegners immer sicher, behält den Überblick und lässt die gegnersichen Angreifer sich die Lunge aus dem Leib rennen.

    Ich hab ne Idee! Lasst uns hier mal über Thomas Müller reden.


    Wie fandet ihr ihn eigentlich Samstag gegen Freiburg. Für mich war er häufig mittendrin ohne dabei gewesen zu sein. Am Ball hatte er einige unglückliche Aktionen und Ballverluste in der Ballannahme wie vor dem abgepfiffenen Gegentor. Auf der anderen Seite ist er gerannt wie immer und hat gearbeitet, nur leider fehlte das Fortune um es freundlich auszudrücken.

    Aus dem heutigen Spiel dürfte es zukünftig keine Szenen in Müller-Compilations geben. Ein ziemlich gebrauchter Tag für ihn. Auffällig waren leider wieder mal die vielen technischen Fehler. Im Vergleich zu den anderen Offensivkräften fällt er momentan leider stark ab... :|

    Zu geil, was hier wieder abgeht.


    An Comastengel: Ja, weil es rassistisch ist. Ganz einfach.


    Bis auf die Haut- und Haarfarbe kann ich leider keine Ähnlichkeit entdecken...

    Ok, danke für die Erläuterung. Bei der Verwendung des Spitznamens aufgrund der Herkunft wäre ich allerdings etwas vorsichtig. Kann leicht in einen falschen Kontext rutschen...