Posts by frat_eric

    Das wollte ich schon immer mal fragen. Woher kommt eigentlich der Spitzname "Jim"? Hab ihn noch nie bewusst außerhalb dieses Forums gelesen oder gehört.

    Ich könnte mir seine diversen Skill Videos stundenlang angucken. Auch nett ist ein Zusammenschnitt seiner Szenen gegen Frankfurt: http://www.dailymotion.com/vid…thiago-vs-frankfurt_sport


    Ist euch mal aufgefallen, wie häufig er den Gegnern den Ball direkt nach ihrer Ballannahme abnimmt? Meist schleicht er sich quasi von hinten an, wartet förmlich auf die erste Ballberührung des Gegenspielers und schlägt dann blitzschnell zu. Bestes Beispiel: 0:14 in dem Video. Saugeil :D

    Nettes Video.


    Da waren auch 1-2 Szenen aus dem CL Halbfinalrückspiel 2012 in Madrid dabei. Trotz seiner inzwischen vielen starken Spiele bleibt das für mich noch immer sein bestes.
    An dem Tag wusste man, dass er mal ein richtig großer wird.
    Wie er damals nach verschuldetem Elfmeter, Gelber Karte und damit verbundener Sperre im Finale sich auf seiner Seite zerrissen und gekämpft hat und für das Erreichen des Finale gekämpft hat, bleibt unvergessen.

    Ich habe in dieser Saison nur ein Spiel von Real gesehen und da spielte er ok. Seine Leistungsdaten sind auch in Ordnung, für eine Debutsaison bei Real für einen 21jährigen sogar ganz gut.


    CL: 5 Spiele, 2 Tore, 2 Vorlagen
    PD: 17 Spiele, 6 Tore, 4 Vorlagen.

    Dass sich Schalke zu schade dafür ist Draxler eine weitere Saison in den eigenen Reihen zu haben, halte ich für seeeeehhr unwahrscheinlich. Die würden so einen Deal sicher mit Kusshand nehmen um etwas mehr Zeit für Goretzkas und Meyers Entwicklung zu haben.
    Auch für ihn würde es schon Sinn machen. Er weiß selbst, wie alt er ist, er weiß, was er an Schalke hat und es wäre durchaus der nächste Schritt, da er schließlich einen gültigen Vertrag bei dem absoluten Spitzenverein hat. Zudem steht im Sommer 2015 kein großes Turnier an, für das er sich bei uns in Szene setzen müsste. Das kann er dann 15/16 machen. ;-)

    Ob man ihn direkt aus Schalke holt oder ihn nochmal ein Jahr dort parkt, spielt glaube ich keine große Rolle. Es könnte vielleicht sogar den Einstand 2015 erleichtern, weil die Hardliner dann immerhin ein Jahr hätten um sich an den Gedanken zu gewöhnen, dass ein weiterer Top-Fußballer beim FC Bayern spielt, der bei einem anderen Verein ausgebildet wurde, mit dem er sich identifiziert. Zudem dürfte der "Fall Neuer" die Reaktionen eher milder ausfallen lassen, da er von immer mehr Fans inzwischen akzeptiert wird, die ihn zu Beginn so gar nicht bei uns sehen wollten.


    Außerdem haben Draxler und die Fans des FC Bayern einen gemeinsamen "Lieblingsfeind", was doch schonmal eine gute Basis sein dürfte. ;-)

    Irgendwie hat er in dieser Saison nochmal gefühlt einen draufgelegt. Robben ist so heiß auf jedes Spiel, jedes Tor, jeden Angriff. Einfach unglaublich.

    Naja, nach mehrmonatiger Verletzung gab er Freitag sein Debut. Aufgrund der Personalsituation vielleicht sogar 1-2 Wochen zu früh. Einen topfitten Hummels in guter Form wird man im Sommer in Brasilien gebrauchen können!

    Mein erster Gedanke bei dem Gerücht um Draxler war auch, dass man ihn im Sommer verpflichtet und erstmal noch ein Jahr in Gelsenkirchen parkt. In der Saison 2014/15 hätte man wirklich keinen Bedarf für ihn. Ab Sommer 2015 sähe das aber schon etwas anders aus. Dann ist Kaiser Franck auch immerhin 32 Jahre alt und läutet langsam seinen Abschied vom Weltklasseniveau ein und Draxler ist dann noch immer junge 21 und hätte schon reichlich internationale Erfahrung intus. Ich sehe ihn als einen hochveranlagten Spieler mit Spielintelliganz, sehr gutem Passspiel und einem guten Zug zum Tor. Man darf bei ihm nicht vergessen, dass er im Sommer mit 19 Jahren die gesamte Last der Schalker Erwartungen auf seinen Schultern hatte. Er hat seitdem eine schwierige Phase durchlebt, war/ist verletzt und wächst dadurch menschlich und als Sportler. Zudem hat er körperlich an Muskulatur zugelegt und wird sicher noch durchsetzungsfähiger.


    Vor kurzem war er in der Sportschau und deutete sehr stark einen Wechsel im Sommer an. Wahrscheinlich muss man aufgrund der Nachfrage aus England im Sommer handeln, aber eine Ausleihe wäre ja trotzdem möglich. Natürlich wären 45 Mio eine sehr hohe Summe, aber mit der Verrechnung von Kirchhoff und der Tatsache, dass er noch ein Jahr bei Schalke spielen würde, wären 30 Millionen realistisch und die wäre er aus meiner Sicht auch wert. Absolut gleichwertigen Ersatz für Ribery gibt es ohnehin nicht und von den machbaren Spielern wäre mir Draxler am liebsten.

    Meine Güte ist der heute in der ersten Halbzeit wieder stark am Ball. Ich verliebe mich langsam in seine Art Fußball zu spielen, was vor allem auch an seiner Zweikampfführung liegt.

    Das sehe ich anders. Gegen Stuttgart hatte er mit 60% gewonnenen Zweikämpfen die beste Bilanz aller Mittelfeldspieler auf dem Platz. Absolut hat er sogar die meisten Zweikämpfe aller Spieler gewonnen. Defensivqualitäten hat er allemal. Vielleicht könnte er sein Stellungsspiel bei gegnerischem Ballbesitz noch etwas verbessern, aber das kommt automatisch mit mehr Spielpraxis. Aus meiner Sicht ist er auf der momentanen Position genau richtig aufgestellt mit.

    City verpflichtet anscheinend mit sofortiger Wirkung den 22jährigen Innenverteidiger Mangala vom FC Porto. -Für ca. 42 Millionen Euro. Was geht denn bitte ab?!

    Verkorkster Abend gestern, der gerade ein wenig in die Gesamtsituation passt. Dass er nach der Auswechslung die Handschuhe wegfeuert und sich ohne Abklatschen auf die Bank setzt würde ich nicht überbewerten. Er war sauer über die eigene Leistung, was man auch an seinem dummen Frustfaul, für das es Gelb gab, gesehen hat. Tja, was außerhalb des Platzes passiert, wird leider häufig im Kopf mit auf den Platz genommen...


    Ich habe auch ein wenig das Gefühl, dass er momentan einen eigenen Torerfolg erzwingen will. Er hat höchste Ansprüche an sich selbst und weiß, dass er für seine geringere Torgefahr in dieser Saison kritisiert wird. Er will es sich und den Kritikern anscheinend unbedingt beweisen, dass er es kann. In der letzten Saison war der Kopf freier, die Konkurrenz im Mittelfeld geringer und dann fliegen die Bälle aus 20m viel leichter ins Eck. Zu dieser mentalen Leichtigkeit muss er zurückfinden und das geht sicher am besten mit geklärten Vertragsverhältnissen. Also sollte aus Sicht aller Beteiligten eine möglichst schnelle Lösung (Vertragsverlängerung) her.