Posts by eisfinger

    Furchtbare PK. Eintönig was hin geleiert. So wie er sich gibt, so gibt sich auch die Mannschaft. Bieder und langweilig.


    Die ganze Zeit hat er uns eben eingetrichtert, warum passieren musste, was passiert ist. Seine verdammte Aufgabe ist aber, zu erklären und dafür zu sorgen, wie / dass so etwas NICHT passiert.


    Kovac muss weg. Ich wurde überzeugt.

    Dank des Dortmunder 1:2 in Augsburg ist das Spiel heute doch wesentlich entspannter. Letztlich hat man auch bei einer Niederlage die selben Chancen auf den Titel wie vor dem Spieltag. Ein Remis reicht, um es tatsächlich und zu 100% in der eigenen Hand zu haben. Das sind alles gute Voraussetzungen.


    Jeong hat mir in den Testspieleinsätzen immer recht gut gefallen. Speed, guten Entscheidungen ... natürlich auch einige sinnlose Ballverluste ... aber die hat Gnabry auch.

    Ihr Pfeifen ...


    Wenn wir gestern - so wie 2013 - mit Robben und Ribery in ihrer Prime, statt mit einem angeschlagenen Coman und einem durchschnittlichen Gnabry gespielt hätten, dann hätten wir auch minimum 1 Tor erzielt.


    Robben hätte aus den Chancen, die Gnabry auf der rechten Seite schon im Ansatz vermurkst hat (statt auf den völlig blanken Lewy im 16er zu passen will er am Gegner vorbei und legt sich den Ball mit 100km/h ins Grundlinienaus vor...), 1000x mehr gemacht.


    P.S. Habt ihr das 0:0 zwischen Pool und City überhaupt gesehen? City hat das Geschehen ähnlich entschleunigt wie wir gestern. Alleine die Ausführung der Standardsituationen damals hat Jahre gedauert ...

    7 Quadratmeter Blattgold (24 Karat) kann man sich übrigens bei Amazon bestellen.


    Kostet 13 Euro.


    An dem Steak waren sicher Gewürze, die teurer waren als das Blattgold ringsum.

    Ja ja ... der Jürgen.


    Noch vor 2 Monaten hat er "ein dickes Fragezeichen" dahinter gesetzt, ob der BVB auf Dauer oben bleiben kann. Es würden immer "gute 45 Minuten" reichen, um Spiele zu gewinnen.


    Und wenn der Rückstand doch noch schmelzern :D sollte, dann hängt er sein Fähnlein vermutlich wieder in den Wind.

    Wird schwer, aber nicht unmöglich.


    Im Moment ist ja auch noch gar nicht absehbar, wie die Kader dann aussehen werden - bis auf das Fehlen von Müller und Virgil van Dijk im Hinspiel.


    Liverpool hat alle Auswärtsspiele in der CL verloren. In Paris nur einen Schuss aufs Tor geschafft ...


    Paris hat in beiden Spielen konsequent auf Passspiel gegen das Pressing gesetzt. Teilweise haben die unter Druck noch im eigenen 5er kombiniert. Das ging nicht immer gut und war manchmal knapp, aber letztlich hat es funktioniert. Dazu die Konter mit den schnellen Spielern - die wir ja auch haben.


    Martinez ... weiß nicht. Im Moment ist der ja außen vor. Ob der dann gegen Pool der Heilsbringer sein wird ... abwarten. Vielleicht verscherbelt uns PSG ja Rabiot. Dann kann Kimmich wieder RV spielen. Oder der VfB gewinnt die letzten beiden Hinrundenspiele und vermacht uns Parvard ... würde auch neue Optionen auftun.


    Oder ... Davies regelt. 8)

    Da Kovac heute die PK zum CL - Spiel halten wird, wird er wohl auch nicht entlassen.


    Da wir morgen wieder uninspirierte Gülle spielen werden, wird er dann eben danach entlassen.

    Wie schon gegen Freiburg so richtig bayern-like gewechselt ...


    Was ist das für ein Signal, wenn ich gegen einen Aufsteiger zu hause vor 70.000 einen Müller raus nehme und dafür einen IV bringe ?!


    Was soll das der eigenen Mannschaft, den Fans und vor allem dem Gegner sagen ?! Nur eines : ANGST ! Wo soll die Mannschaft Selbstvertrauen her bekommen, wenn der Trainer an der Linie selber gar keines hat ?!


    Das ist lächerlich.


    Und dann trotzdem in der Nachspielzeit ausgekontert werden ... brillant.


    Kovac muss weg. Mir ist auch nicht so ganz klar, warum man nun noch die CL - AF - Quali riskieren will und ihn auch am Di noch rumstümpern lassen will.


    Bleibt er, kann man echt nur auf ein desolates Spiel in Bremen samt unverdientem Sieg hoffen.

    Wäre Coman nicht von der TSG vom Platz getreten worden ... es war sicher nicht geplant, dass Ribery so viel und so lange auf dem Platz steht.


    Dazu wird Thiago von einem Dritttligisten böse vom Platz getreten.


    Das sind alles Dinge, die nichts mit einer "Planung" zu tun haben. Dazu der Kreuzbandriss bei Tolisso.


    Es kommen viele Dinge zusammen.


    Auch heute. Handspiel im Strafraum nicht gepfiffen, Reus zieht einen Elfer (bei Ribery gegen die TSG gab es noch einen weltweiten Aufschrei der Empörung), beim 3:2 wird die Abseitslinie am Fuß gezogen, obwohl der Kopf des Spaniers viel weiter vorne war .... usw usf.


    Ich fand das Spiel heute dennoch ok. Kann man drauf aufbauen.

    Wie ich schon schrieb ... beruhige dich ...


    Solche Phasen sind nicht vermeidbar. Was passiert denn gerade schon großartiges ? Man wird EIN MAL nicht Deutscher Meister. Das Ende der Welt ist nah...


    Einfach die Saison chillig zu Ende verfolgen und nächstes Jahr schauen, wer für die gesparten 150+ Mio geholt wird.


    Wären wir nicht wirtschaftlich so exponentiell den anderen überlegen, dann könnte man sich Sorgen machen ... aber SO ?!?!


    Diese Saison geht vorbei, man wird sehen, was am Ende dabei rum kommt.


    Stresst mal nicht rum deswegen. Lohnt nicht.

    Habt ihr gedacht, dass wir bis in alle Ewigkeit Deutscher Meister werden?


    Solche Phasen wie heuer gibt es immer und überall. Sie sind - im Gegensatz zu 6 Meisterschaften am Stück - die Normalität.


    Beruhigt euch alle ... werden halt mal andere Meister.


    Um so größer wird die Freude, wenn wir es dann mal wieder sind.