Posts by eisfinger

    Der Ball ist dem Stürmer völlig egal, er versucht nicht mal, ihn anzunehmen. Er lässt ihn einfach weiter in Richtung Seitenaus rollen. Der ganze Laufweg von Kalou zielt nur darauf ab, mit Boateng zu kollidieren. Er widmet dem Ball überhaupt keine Aufmerksamkeit. Für mich kein Elfer.

    Ich hatte bei DAZN nur 1x Probleme... Und das war ganz am Anfang von DAZN beim Manchester - Derby.


    Zum Spiel heute: Ich freue mich drauf. Ajax spielt einen feinen, selbstbewussten und unbekümmerten Fußball. Das sollte ein tolles Spiel ergeben.


    Müller hat einfach ein Formtief. Fußballerisch läuft so gut wie gar nix. Der Einsatz gegen Herha war aber super. Und er ist halt mMn im Kopf einer der stärksten bei uns. Das kann manchmal wichtig sein.


    Boa ist für mich unumstritten. Nie im Leben war das ein Elfer gegen die Hertha. Der Kontakt war (wie Ribery vs TSG) zu 100% vom Angreifer provoziert. Natürlich gab es diesmal keine 100 TV Sendungen und Umfragen dazu...

    Carlo wird sicher nicht von jetzt auf sofort alles über den Haufen werfen und plötzlich stur mit 4er - Kette spielen lassen. Wozu auch? In der Liga wird man um die 30 von 34 Spielen um den Strafraum des Gegners herum spielen ... da braucht es keine Kette hinten.


    Ich glaube (hoffe) eher, dass Carlo an der Meta - Taktik :) feilen wird ... also das Reagieren auf Spielstände ... und JA ich denke da an die 1:0 - Führung gegen Atletico ...

    Real.


    Ich bin da ganz bei Chris Waddle ... so ein Fußball wie der von Atletico darf nicht mit Titeln belohnt werden.


    Und NEIN, Simeone lässt das nicht spielen, weil er MUSS, sondern weil er will. Er ist lange genug dort und hat über die Jahre genug Geld zu Verfügung gehabt, um mit entsprechenden Spielern den Spielstil zu ändern.

    Pep hat drei Jahre lang überragende Arbeit geleistet. Er hat fantastischen Fußball spielen lassen und große Erfolge gefeiert.


    Das einzige Manko - über das ich durch den Triple - Gewinn 2013 beinahe wohlwollend hinweg sehen kann - ist das Ausscheiden gegen Atletico.


    Das darf einfach nicht passieren :-). Dass man trotz aller Erfahrungen in den letzten Jahren WIEDER durch einen Konter (der so unfassbar unnötig war) ausscheidet ist mMn katastrophal. Alles war wie gemalt ... Barca scheitert an Atletico ... der Weg war "frei". Dann hat man ein 1:0 in der Tasche und Atletico stehend k.o. ... und macht das, worauf Atletico hofft ... man gibt die komplette eigene Hälfte her ...


    Ich ärgere mich nicht wirklich über Pep ... und auch nicht über die 3 Spieler, die da gleichzeitig auf den Ball gehen ... ich ärgere mich einfach nur über die "verschenkte" Finalteilnahme.


    Natürlich weiß man nicht, ob es mit einem defensiveren Spiel nach dem 1:0 fürs Finale gereicht hätte ... aber was man weiß, ist, dass es so wie gespielt wurde, nicht gereicht hat.


    Schade. Einfach nur schade.


    Und so unnötig ... Mist.

    Die Gesamtstatistik spricht schon für Vidal.


    Seit dem Elfer Oblak <-> Calhanoglu ist zudem klar, dass Oblak Schützen "ausgucken" kann ...


    In so einem Spiel muss der Ball knapp neben dem Gestänge einschlagen. Knallhart. Das ist einfach ein MUSS.


    Meiner Meinung nach ... :-)


    Keine Spielchen. Einfach zu wichtig.


    Das war von Oblak ja keine "Weltparade" wie damals im HF von Neuer gegen Ronaldo ... nein ... das war ein "Ich schieße ihn so, dass du ihn gut halten kannst ... also spring bitte in die andere Ecke!" - Elfer von Müller. Wie eigentlich immer ... :-)

    Müllers Quote ist 64% in dieser Saison ... das ist dann in der Tat die berühmte Zeugwart - Quote ...


    Insgesamt (Karriere) schlägt Vidal Müller mit einer Quote von 87% zu 81% ... und das ist dann eben viel ...


    (Robben 88%)


    P.S. Vidal trifft dann eben von 13, 14 Elfern einen mehr als Müller ... aber einen mehr zu treffen hätte ja am Dienstag gereicht ... Sei es drum. Müller hat oft genug für uns die Kastanien aus dem Feuer geholt ...

    Meiner Meinung nach sind die Elfer von Müller nicht gut (genug) - hat der Goalie die Ecke, dann hat er fast sicher auch den Ball.


    Lasch und unplatziert, rein auf das "Ausgucken" des Goalies wird hier spekuliert.


    Man hat mit Vidal einen wesentlich besseren Schützen in den eigenen Reihen. Von Robben (der leider verletzt ist...) gar nicht zu reden ...

    AK ziehen und .... dann verletzt er sich im ersten Spiel und fällt bis Saisonende aus ...


    Nein. Ich sage - niemanden dieser Kategorie verpflichten. Eher einen Backup ala Vidic. Der verletzt sich zwar vermutlich auch gleich, aber der Schaden ist geringer...

    Man kann davon ausgehen, dass für beide Eventualitäten vorgesorgt ist.


    Verlängert er, toll, wäre die von mir favorisierte Variante.


    Und wenn nicht ... dann wird es eben Ancelotti. Auch mit dem wird man schon lange Kontakt aufgenommen haben und vielleicht sogar schon einig sein, für den Fall, dass Pep nicht verlängert.

    Dante wird mMn aus Mangel an Alternativen starten, er ist einfach zu 100% fit, was man von Badstuber nicht sagen kann.


    Man wird so wie in Hoffenheim spielen, für Rode, Gaudino und Weiser werden Alonso, Boateng und Lahm starten.


    Sollte Bernat ausfallen, geht Rafinha auf Links und Weiser auf Rechts.


    So oder so - vorne wird es drauf ankommen, die Defensive wird schon irgendwie halten.

    Sowohl Rodes Tor wie auch dieser direkte Flachpass über 30m in Hz2 waren Sahnestücke. Der kann schon was.


    Zu Bernat - manchmal ist es ganz gut, wenn in wichtigen Spielen viele fehlen. Das ändert das Spiel. Macht es für den Gegner unberechenbarer, und für das eigene Team "einfacher". Da plötzlich der Kampf wichtiger als alles wird.

    Face the reality...


    Stimmt. Aber müsste das nicht eigentlich gerade für Pep gelten ?!


    Wenn ich all diese Schwächen von Dante kenne - warum lasse ich dann so spielen, dass genau diese Schwächen zum Tragen kommen ?!


    Porto drischt die Bälle unter Bedrängnis weg ... von unseren Spielern wird "erwartet", das spielerisch zu lösen.


    Wenn man das akzeptiert, dann MUSS man auch die daraus resultierenden Fehler und Misserfolge bedingungslos akzeptieren.


    Dante ist nicht nur Opfer seiner Unzulänglichkeiten, sondern auch Opfer völlig falscher Anforderungen an ihn.


    Nicht falsch verstehen - mir gefällt der Pep-Fußball sehr. Aber das sind eben die Nebenwirkungen. Machen wir uns nichts vor ... jede Kritik, die Dante jetzt von uns bekommt, geht eigentlich an Pep.

    Vor allem auch Alonso muss pausieren. Alleine des Kopfes wegen.


    Wozu hat man 10 Punkte Vorsprung in der Liga, wenn man nicht mal so kurz vor Ende der Saison drei davon opfert ?!

    --------------------- Neuer --------------------


    ---------- Boateng ------ Benatia ----------


    Rafinha ------------------------------ Bernat


    -------------- Alonso ---- Lahm -------------


    --------------- Schweinsteiger --------------


    ----- Müller ---------------------- Götze -----


    ---------------- Lewandowski ----------------


    Trainer: Ich


    Taktik : ab durch die Mitte, schei.... auf die Außen.

    Isco - 0 Tore, 0 Assists in der CL in 7 Spielen. Götze 4/3. Und auch Real hatte schwache Gegner ...


    Insgesamt Isco in 41 Spielen bisher 18 Scorer - Punkte. Götze in 34 Spielen 21 Scorer - Punkte.


    Wenn also ein super duper spielender Isco die weit schlechteren Zahlen als ein "schwacher" Götze hat, dann lässt das ja Großes ahnen, wenn Götze mal voll aufdreht ...