Posts by norbi2k

    Heul nicht rum wegen der Vorbereitung.


    A ) Wir haben keine Gurken als Verletzte.
    B ) Die sind alle hoch Proffessionell und Intelligent und wissen was zutun ist.
    C ) Die Fitness holt man sich sowieso über die Spiele ! Sobald die Spieler fit sind, NACH der Vorbereitung, machen sie sowieso Individuelle einheiten um sich die Grundfitness zu holen.
    D ) Die Vorbereitung unter Guardiola ist wichtig in einem Punkt : Das System zu verbessern! Die Taktik möglichkeiten zu erweitern. DAS ist für Guardiola wichtig!
    E ) Verpassen Spieler wie Lahm , Martinez oder Thiago so was, ist das nicht tragisch, weil B ! Das geht ruckzuck, dann sind die drinnen!


    Du Überschätzt die Vorbereitung ! Diese geht sowieso nur 2Wochen. 2 Wochen Urlaub, 2Wochen Training. Das wars. Ribery kann 5 Jahre Trainieren..das ist bei dem wie 4 Spiele über 90 Minuten um seine Fitness zu erreichen! Das ist bei jedem Profi Fussballer so! Die einzigen die mal wirklich anlaufzeit brauchen, sind Thiago und Badstuber! Weil die treten seit gefühlt 1 Jahr gegen keinen Ball mehr. Wobei Badstuber zumindest mal wieder vor "kurzem - für seine Verhätnisse " am Ball war AUF dem Feld.

    3 Monate. War ja klar. Musste irgendwas mit 2-6 Monaten werden. Ich bin eben auf der UEFA Homepage. Für die Wichtigen Spiele könnten alle derzeit Verletzten wieder dabei sein. Da sehe ich überhaupt keine Probleme. Auch nicht für Martinez oder Thiago.


    Championsleague Termine :


    Achtelfinal Hinspiel : 17/18. Februar oder 24/25. Februar ( Hoffe wir spielen Ende Feb und Mitte März )
    Achtelfinale Rückspiel : 10/11. März oder 17/18. März
    Viertelfinale Hinspiel ( Ab hier Spätestens brauchen wir alle Mann an Board ) : 14/15. April
    Viertelfinale Rückspiel : 21/22. April


    Die schweren Brocken werden wir im Achtelfinale , stand aktuelle Gruppenphase, wohl nicht bekommen. Chelsea, Barcelona, Real Madrid, Atletico Madrid, Paris..die sind und werden sicherlich alle als 1. Qualifiziert. Auf Rom oder Manchester City können wir sowieso nicht treffen. Es könnte eventuell nur Arsenal/Juventus werden. Arsenal/Juve aber ist dann nur 2 von möglichen 7 !


    Bis zum 17.02. sind es jetzt noch genau 3 Monate. Bis zum Rückspiel Achtelfinale sogar 4 Monate ! Stand jetzt ist noch alles in Grünen bereich. Aber wenn sich in den nächsten wenigen Wochen wieder Verletzungen ergeben, die direkt mal wieder 3 Monate + x sein werden, wars das.

    Das hat mit dem Spielplan nichts zutun meiner Meinung nach.


    Lahm = Spielt nicht mehr für Deutschland
    Martinez = Kam ebenso nicht - kaum zum Einsatz für Spanien. Schon gar nicht in der Zeit als er sich verletzte.
    Thiago = Siehe Martinez
    Badstuber = Genau das gleiche. Spielte nicht für Deutschland zum Zeitpunkt seiner Verletzung.
    Reina + Starke = Selbe ! Spielen beide weder für den Verein ( Bank/Tribühne ) noch für die Nationalmannschaft.


    Auf wen der Spielplan traf war : Schweinsteiger, Alaba...VIELLEICHT Pizza. Aber er ist ja auch etwas älter, ergo anfälliger..vergesse ich jemanden? Ist langsam zu viel..


    Der Großteil hatte keine übermäßige Belastung..

    So langsam ist das auch mein Gedanke! Verletzungen kommen dieses Jahr. Das war uns allen klar.
    Aber das ist wirklich zu viel. Vorallem das sich jede Verletzung immer gleich zwischen Extrem schlimm und die Schlimmste Überhaupt bewegt. Eine "normale" Verletzung von 1-2Wochen haben wir schon gar nicht mehr. Irgendwie sollte sich der Trainerstab mal hinterfragen. Zufälle gibt es. Kein Thema.
    Wenn jemand im Rasen hängen bleibt, dann ist das "Pech" und dann kann auch keiner was dafür.
    Aber das es sich beinahe immer um Irgendwelche Bänder handelt, die sofort reißen oder angerissen sind..hmm..Da kann man sicherlich deutlich mehr Stabilität in die Beine/Muskeln bekommen.

    Sagt wer ? Ich schaue gerade Sky. Dort kam nur die Meldung " mehrere Wochen " aber auch dort keine Ansage , wer das sagt ....

    Ok, dann weis ich für die Zukunft bescheid und bleibe ruhig, versprochen ;-)


    @ Schnitzel :


    Ich möchte nicht mehr über Kroos sprechen. Aus 2 Gründen.


    A ) Ich müsste jetzt mit hätte hätte anfangen..wenn Thiago..Wenn wenn wenn..kam alles nicht. Daher lag ich mit meiner Einschätzung, dass Kroos unter Guardiola " Bank-Spieler" sein würde, falsch.
    B ) Er wurde Verkauft! Das sagt alles ! Völlig wurst wer ihn halten wollte und wer nicht. Völlig wurst WARUM er Verkauft wurde..Er ist weg und fertig. Deswegen ist das Thema für mich erledigt.

    Sehr Nett von dir, vielen Dank!


    Mich regen solche Posts einfach massiv auf. Das ist weder Fussball Sachverstand noch Analytisch betrachtet. Und dann haut man hier einen Käse raus, wo selbst BVB Fans das lachen anfangen.
    Ich als Bayern München Fan akzeptiere solches geschreibsel nicht. Das greift mich schon fast Persönlich an! Meinungen muss man Akzeptieren. Ich habe selber Monatelang Kritik einstecken müssen, weil ich hier ja augenscheinlich der große "Kroos Basher" in den Augen vieler hier gewesen bin. Es war meine Meinung, und dafür gabs reichlich Kritik.
    Akzeptiert und fertig. Aber was er hier Inhaltlich vom Stapel lässt, hat auf Dauer Konsequenzen. Dieses Spiel ist in Deutschland das WICHTIGSTE der Saison. Dieses Spiel schaut die ganze Welt. Dieses Spiel ist ( für mich ) zwar kein Classico ( Sehr weit her geholt ), ABER : Es hat für die Fussball Welt einen enorm hohen Stellenwert. Darüber diskutiert man überall, Wochenlang, Weltweit. Und dann Unterhalten sich da z.b. 2 Ahnungslose miteinander, die es wiederrum 2 weiteren Ahnungslosen erzählen..und schon erzählen viel zu viele leute solch einen Müll über das wichtigste Fussball Spiel des Jahres..und wer bringt den Müll nach draussen ? Richtig. Jaraxle!


    Unsere Mannschaft hat gestern ALLES rausgehauen! Unser Trainer hat alles getan, um das 0:1 umzudrehen. Wir haben einen Weltklasse Fussball gespielt. Wir haben Dortmund laufen lassen und selber Chancen für 2 Spiele Kreeirt, ohne das wir ( so wirklich ) was zugelassen haben! Wir haben gestern eine Mannschaftsleistung gesehen, wie ich sie als Bayern Fan vielleicht nur letztes Jahr bei Manchester City nochmals in ähnlicher Form gesehen habe. Das war gestern vom aller feinsten. Es war Unglaublich, wie wir die Dortmunder an die Wand genagelt haben! Ich ziehe meinen Hut vor diesem Trainer und dieser Mannschaft! Das war das beste Fussball Spiel was ich jemals im Vereins Fussball gesehen habe! Weil Dortmund unser Gegner war ( nach Madrid die beste Kontermannschaft ) - Wir diese auf unglaubliche Art und Weise weg gespielt haben !! Berücksichtigen muss man den Fakt, dass wir so dermaßen Offensiv spielen, wo jeder denkt, dass wir mit dem angeblich langsamen Benatia und der Hoch stehenden 3er Kette, eventuell 3-4 Buden kassieren gegen dieses Konter Spiel des gegners.


    Ich Liebe und Lebe Bayern München. Da verteidige ich schlichtweg meine Mannschaft. Und wenn wir nicht gut sind, dann sage ich das! ABER :
    Meinungen = Diskutabel ! Lügen und Märchen = Sofort Luft raus lassen! Und das wollte ich damit erreichen!


    " Nur " weil es Jaraxle ist, und man ihn kennt, heißt es nicht, so einen Dünpfiff stehen lassen zu müssen, nur weil er halt ist wie er ist. Nix da. Sowas ko*zt mich an!

    Bei dir platzt mir der Helm gerade !


    Absatz 1 : Lol


    Dortmund hat 2 Aktionen in Halbzeit 1. Das Tor, wo Benatia pennt und die Chance von der Mücke. Sonst war da nix mehr. Wo du Hochkaräter siehst, weis ich nicht. Unsere Chancen - Robben, Müller, Lewa, hast du nicht Wahrgenommen ? Macht nichts. Denn dein Absatz 1 ist hier ein Wiederspruch in sich selbst.
    Ich fasse zusammen :


    Wir haben Chancen !
    Dortmund hat die viel besseren !
    Wir bekommen die alle nicht in den Griff, weil die genau 2 mal Gefährlich wurden.
    Die Halbzeit führung war trotz der besseren Chancen und der ganzen Hochkaräter und die nicht zu packenden Mücken und Aubas Glücklich für Dortmund. Aha....


    Faktisch lief das so : 2:1 zur HZ wäre gerecht gewesen. Klopp hatte eine gute Idee zu anfangs. Wir waren unserem Grund System nicht treu geblieben. Wir standen etwas tiefer als sonst und die Abstände passten nicht. Daher konnte Dortmund ab und zu Kontern. Davon war einer drinnen. Der rest Verpuffte, bis auf der Mücken Aussen Pfosten Schuss. Aufgrund der Spielanteile und Chancen wäre ein 2:1 gerecht gewesen zur HZ !


    Absatz 2 : Lol mal 2


    Aha......wollte gerade in meinen Monitor rein schreien. Wat willste da nochmal genau sagen ? Ok, ich versuche das mal Sachlich zu Kommentieren :


    Pep hat keinen Plan gehabt in HZ 2, Dortmund fehlte es Urplötzlich an Qualität im ZM und Ihnen gingen Gündogan und SAHIN ...SAHIN :D:D:D ab...nun gut...ok :


    1. Dir ist aufgefallen das Bender und Kehl auch in HZ 1 am Start waren oder ?
    2. Gündogan und Sahin im Zentrum wäre der totale untergang für die Geilen gewesen. Einfach aus der Logik heraus. Habe aber keine Lust das alles zu Schreiben jetzt.


    Faktisch lief das so :


    Pep Analysiert das zur HZ. Wir spielen wie gewohnt wieder 42-45m vor dem Tor. Wir lassen Dortmund laufen, wie ich es so noch niemals gesehen habe! Noch niemals habe ich einen gegner gesehen, der sich in einem Spiel auf Augenhöhe befindet ( Selbsaussage ), und der dem Ball hinterher Hächelt wie ein Hund, der nicht an den Stock kommt. Das war HERRLICH an zu sehen. Dortmund ging die Puste aus ! Die hatten keine Power mehr! Nurnoch der Kopf hat sie auf dem Spielfeld gehalten. DIe hatten kein Land mehr! Wir haben unser gewohntes Spiel aufgezogen, und dem BVB gezeigt, dass es sich ausgekontert hat, weil sie garnicht mehr an den Ball durften ! Verstehst du das ? Guardiola hat dem Klopp den Stecker gezogen! Der Klopp stand an der Aussenlinie und hatte keine Antwort! Der schaute aufs Spielfeld nach 55 Minuten, als sei eben ein Geist an ihm vorbei! Und das hatte Gründe! Die gründe siehst du, wenn du dir die 2. Halbzeit nochmal anschaust! Das hat was mit Boateng/Benatia/Mücke zutun in Kombination Alonso. Dir das aber zu erklären, macht keinen Sinn. Jeder BVB Spieler kam einen Schritt zu spät. Keiner mehr wollte voll drauf! Weil die keine lust mehr hatten der Kugel hinterher zu rennen. Das nennt man, wie ALLE Spanier sagen über Guardiola : " Psychologische Kriegsführung". Bei Heynckes sagte ich Persönlich immer : Bis der rafft, was der Klopp da macht, ist das Spiel rum ! Bei Guardiola sage ich heute : Wenn Klopp darüber nachdenkt....hat Guardiola es schon erledigt! Guardiola ist ein Genie. Das kapierst du nur nicht! Wieviele Taktische Ausrichtungen hatten wir gestern ? 4 ? 5 ? Ne Stop. Haben ja nur unsere Standard Taktik.
    Guardiola hat sich MASSIV weiter entwickelt zur Barca Zeit..Barca spielte gefühlt 1,5 Varianten. Mehr war da nicht. Heute spielt Bayern München bei Guardiola ALLES ! ALLES ! Es ist viel zu viel es alles nieder zu schreiben! Er sieht alles. Er weis alles. Er weis jederzeit was zutun ist! Was sagte Boateng gestern nach dem Spiel ? " Wir dachten für einen kurzen Moment wir müssen 4er Kette spielen. Aber wir mussten doch mit 3er Kette". Guardiola bringt den Fussball Profis soviel bei, dass selbst diese nicht immer checken, wann was zutun ist und erst bisschen Zeit brauchen. Und bei uns spielen keine Gurken! Der zweite Satz von Boateng war noch viel besser : " Wir wussten das die Mücke den Alonso zustellen wird. Also musste ich und Lahm das Spiel gestalten".


    Welcher Trainer auf diesem Planeten schafft es, eine Mannschaft so dermaßen hoch spielen zu lassen ( 40-45m ) - mit nur 3 Verteidigern auf einer Linie spielen zu lassen - so einen schönen Attraktiven Fussball zelebrieren zu lassen - UM DANN gegen eine der besten Kontermanschaften der Welt zu spielen - und wir dabei fast NIX zu lassen?!? Ich hoffe Pep Guardiola bleibt uns für immer Verbunden! Dieser Mann ist ein Geschenk für den Fussball ! Er will den schönsten und Offensivsten Fussball spielen lassen. Er will Tore, Tore, Tore! Dabei ohne Defensiv Instabil zu werden. DAS IST DER TRAUM EINES JEDEN SPIELERS/FANS !! Und wir werden immer besser und besser und besser. So das selbst dein Überragendes Konter Monster aus Dortmund gestern NIX zu melden hatte. GARNIX. Weil wir sie kaputt gespielt haben über 65-70Minuten. Mit deinem Hochgepriesenen Sahin und Gündogan wären sie so dermaßen Instabil gewesen gestern, dass sie voll untergegangen wären! Da wäre Klopp am n,ächsten morgen zum Psychiater !


    Schau dir mal die Spiele besser an. Entweder schaust du Sportschau und dich jucken nur die nackten Ergebnisse, oder du hast keine Ahnung von Fussball ! Gerechtes Ergebnis wäre gestern gewesen : 4:1 !


    Absatz 3 : Lol die dritte.


    Du bist Hochgradig verwirrt.


    1. Haben wir keine Standard Taktik. Den selben Käse Woche für Woche hatten wir bei Heynckes.
    2. Dortmund hätte....Gladbach hätte.... mach ne 50 € Wette auf das hätte.
    3. Es gibt keinen Schlüssel bei Guardiola. Es gibt ihn nicht! Das Raffst du nur nicht. Wenn jemand behauptet, es gäbe einen Schlüssel...wie sieht er aus ? Wie ? Wir haben Gegner die Tief drinnen stehen. Die schießen wir ab. Wir haben gegner, die versuchen mit zu spielen. die Schießen wir ab! Wir haben die Konter Monster aus Dortmund gehabt. Die dürfen erst garnicht an den Ball, denen werden maximal 4 halbwegs gute Konter gewährt, wovon eben einer drinnen war ( und ein Tor war auch verdient ), aber die wiederrum von Glück reden müssen, dass wir denen nicht 4-5 einschenken ! Was ist der Schlüssel gegen Guardiola und Bayern München! Du brauchst 10 Schlüssel! Weil wir im stande sind, jederzeit auf alles reagieren zu können! Jederzeit! Wir wechseln in 90Minuten 5x das System! Haben 100 Ideen auf dem Feld.
    Welchen Schlüssel ?


    Unter Heynckes/ Van Gaal gabs DEN Schlüssel. Mach Robbery weg, und die Bayern haben keinen Plan B !
    Bei Guardiola ist es zum Glück so, dass wir 11 Spieler auf dem Feld haben, die ALLES spielen können und dürfen. Du hast die Exklusive Meinung , dass es A) einen Schlüssel gibt und B) Der Resegnierte BVB Super Coach diesen auch noch gestern fand, während er Luftlöcher starrte !


    Dieser gennante Super Coach ist der einzige in Dortmund, der nicht rallen will, dass sich die Bundesliga auf den 08/15 Konter Schei* vom BVB eingestellt hat! So einfach ist das. Und vorallem der Vergleich Schlüssel Klopp und Schlüssel Guardiola ! ;-)

    Wenn ich was bei Bayern zu sagen hätte, ( z.b. Sammer ) würde ich jetzt knallhart durchgreifen in dieser Sache. Ich würde an seiner stelle sagen :


    1. Guardiola hat sich ab sofort zu 100% raus zu halten. Völlig wurst ob er es angeordnet hat, befürwortet hat, oder in dieser Sache überhaupt nichts damit zu tun hatte. Er hat sich im Allgemeinen beim Thema " Verletzungen - Heilungsverlauf " etc KOMPLETT raus zu halten.


    2. Müller Wohlfahrt behandelt die Spieler. Exklusiv er. Sonst niemand ! AUSSER er selber sagt, dass Spieler X besser zu Arzt Y sollte. Fängt man hier wischi waschi an, und jeder darf seinen Senf abgeben, kann man Müller Wohlfahrt auch sofort ersetzen. Dann brauch man einen anderen Arzt. Vertraut man ihm aber weiterhin ( was durchaus Sinn ergeben würde ), hat er Exklusiv die Ansagen zu machen, wann wie wo was!


    3. Sobald Müller Wohlfahrt / die Physio Therapeuten oder der Spieler selber, der Meinung sind, dass der Spieler mit der Reha beginnen kann, sollten wir den Spieler zu MINDESTENS einem, eher 2 anderen Experten auf diesem Gebiet schicken, um diese Einschätzung überprüfen zu lassen. Das selbige gilt bei der Frage : Kann er jetzt in das Manschaftstraining einsteigen..und später : Kann er wieder Spielen ?


    Das soll Müller Wohlfahrt nicht in frage stellen. Es soll der SICHERHEIT dienen! Denn WENN MW sagt : " Reha/Training/Spielen = Ja " , dann soll die 2. und 3. Meinung eben nur das bestätigen! Sagt nur einer der anderen Ärzte : " Nein. Ich würde aufgrund des Bildes was mir vorliegt lieber noch 1 Woche warten ", dann sollte man das auch tun !!


    Wenn er sich dann WIEDER verletzt, obwohl die Wartezeit bis zum Spiel/Training/Reha länger war als von MW Prognostiziert, DANN hat weder unser Arzt noch Guardiola schuld. Punkt. Dann ist eben der Spieler - leider - anfällig, und man muss sich nach einem Ersatz umschauen. Man könnte auch einfach sagen : Prognose MW + 1Woche. Aber das wäre wieder nur was halbgares. Man sollte zu 2 weiteren Ärzten gehen und die " Schlechteste Prognose" als Ansatzpunkt nehmen. So ist man zu 100% sicher, dass man alles richtig macht. Wenn der Herr Doctor Steadmann nach der OP meint, Thiago kann am 01.02.2015 mit der Reha beginnen, dann soll Thiago am 01.02.2015 zu 2 Ärzten gehen um das überprüfen zu lassen, obs wirklich schon geht!


    Das hat alles nur Vorteile ! Der Trainer weis bescheid, der Spieler kann sich 100% sicher sein, dass alles funktioniert, sobald er wieder da ist ( Thema Psyche - weil 3 Ärzte Grünes licht gegeben haben ) und der Verein hat alles richtig gemacht. Dann gibts solche Thematiken wie hier überhaupt nicht. Kam er zu früh?
    Wieso kam er zu früh? Hat man es nicht gesehen? Wieso sah MW es nicht? Wieso wieso wieso....Dann kann man immer auf den Tisch hauen und sagen : 3 ! Ärzte haben gesagt es geht. Und jetzt ist es wieder passiert. Also liegt es am Spieler selber. Ende.

    Natürlich ist das jetzt bitter. Ich denke, wir alle haben uns auf ihn gefreut! Aber jetzt brauchen wir nicht alles Schwarz malen. Macht doch auch garkeinen Sinn, weil es garnicht so schwer aussieht ( Gesamt ) :


    Thiago : Wird hoffentlich zu den entscheidenen Spielen in der CL wieder fit sein. Wenn nicht, dann soll die Saison eben gelaufen sein. Wir sehen ohne ihn auch sehr gut aus. Auch wenn Thiago nochmal DEN Pass spielen kann, den vielleicht bei uns so nur Götze spielen kann...Bitter, weil extra Qualität fehlt. Klar. Aber ändern tut sich da bis Februar / März nicht viel. Denke er wird ( Wenn er standhält ) Wieder ab diesem Zeitraum da sein. Wenn nicht, wie geschrieben, dann schaffen wir auch ohne ihn große Erfolge !


    Badstuber : Er hat aktuell eine GANZ andere Verletzung als davor! da wird wieder viel zu viel Mist erzählt. Wenn ich mir heute den Fuß breche, und in 2 Monaten beim ersten Training die Hand..soll ich dann für immer Angst haben, mir den Fuß zu brechen ? Badstuber KANN gefährdet sein. Ja. Aber seine Verltzung hat im Training und Spiel standgehalten. Alles gut! Er wird bald wieder da sein! Bis dahin sind wir mit Dante, Boateng und benatia nicht SOO schlecht aufgestellt ;-)


    Schweinsteiger : Dem glaube ich gibt man bewusst soviel Pause! Unser Doc sagte nach der WM : " Schweinsteiger bräuchte MINDESTENS 6 Wochen Pause ". So. Der wird wieder voll zurückkommen. Der hatte doch in der Vergangenheit kaum was, was mit Bändern/Fuß zutun hat. Auch er wird richtung Vorbereitung wieder voll einsteigen ! Und wenn aus MINDESTENS 6 Wochen dann eben 12 werden ist es doch völlig wurst. Wichtig ist dass WENN er kommt, wieder total da ist. Und das wird er!


    Ribery/Robben/Alonso : Werden jetzt genug Pausen von Guardiola bekommen! Die werden nicht alle Spiele durchmachen müssen! Schon garnicht in der Hinrunde! WENN da eine Verletzung kommt, dann ganz sicher nicht wegen Überbelastung. Alonso und Ribery spielen zum glück nicht mehr in der Nationalmanschaft.


    Martinez : Zur Rückrunde wieder da ! ( Anfang Februar )


    Unterm Strich :


    Bis auf Thiago sehe ich kein einziges Fragezeichen! Man braucht doch jetzt nicht davon ausgehen, dass jeder, der eine Band-Verltzung hat, automatisch WIEDER eine erleiden wird..und dann WIEDER um dann Sportinvalide zu werden ! Mein Freund hatte einen Kreuzbandriss. War 8 Monate weg! Und er spielt heute - seit fast 2 Jahren immernoch so, als hätte es die Verletzung niemals gegeben. Und er spielt weder beim FC Bayern noch heist sein Arzt Müller Wohlfahrt ;-)


    Der einzige, der jetzt wirklich gefährdet ist, ist Thiago. Die Bänder sind eben nicht unendlich Strapazierbar. Wenn die einmal gerissen sind..ok..kein Problem! A) Das erste mal und B) Jung ! Braucht Zeit. Aber es wird wieder 100% ok werden. Beim 2.ten mal siehts dann schon schlecht aus....beim 3. mal ist im Prinzip Game Over ! Wenn das jetzt bei Thiago WIRKLICH die 3.te Verletzung ist, also 3x die gleiche, dann war es das wohl gewesen. Das wäre ein kranker scheixx...weil er einfach ein Absoluter top Mann ist, der bei den 8er/10ern dieser Erde in Zukunft der beste sein könnte! Anlagen, Wille und Mut hat er genug für diesen Titel.Da sind die 25 Millionen Ablöse "geschenkt". Vorausgesetzt natürlich er bleibt fit. Alle anderen Spieler, inkl Schweinsteiger, werden wieder kommen! Zur Rückrunde werden alle , bis auf Thiago, wieder voll da sein! Da bin ich mir sehr sehr sicher! SOLLTE Thiago nicht wieder zurückkehren ( dauerhaft ), hat die Gesamte Fussball Welt einen Genialen Spieler verloren! Dann müssen wir das schlucken und dann eben sehr sehr viel Geld in die Hand nehmen um einen "neuen" Thiago kaufen zu können. Denn solch einen Spieler benötigen wir! So einen brauch jeder Verein der Welt.


    Wir sollten jetzt Ruhe bewahren und hoffen, dass Guardiola auch mal eine Woche lang auf Ribery, Robben, Alonso, auch Lahm mal am Stck verzichtet! Selbst wenn wir dann mal ein Spiel verlieren. Scheixx Wurscht egal! Wichtig ist, dass wir im April+Mai ALLE Spieler da haben. Und wenn das damit Verbunden sein soll ( Auch wenn keine GArantie ), dass man eben auch mal EXTREM Rotieren muss und schonen muss..und verlieren wird....wurst ! Mich juckt das nicht, ob wir am Samstag gegen Bremen verlieren! Ich will gegen Dortmund den DFB Pokal gewinnen und gegen Real Madrid die Champions League. Und wenn ich die Chance maximieren kann, alle Spieler in den Entscheidenen Wochen bei mir zu haben mit einer 100%igen Fitness...ja dann verliere ich eben mal am Samstag gegen Bremen oder gegen die Orks oder was auch immer ;-)


    Wir haben genug Personal! Wir können Rotieren ! Und die Pokale, die gewonnen werden können, werden im April & Mai ausgespielt! Das sind, stand heute, noch c.a. 6 Monate ! Also ruhig Blut ;-)

    Guardiola zu unterstellen, er habe keinen Plan wie man eine Mauer Taktik des Gegners aushebelt, ist nicht der ernst hier, oder ? Schaut euch einfach mal an, wieviel Tore unter Pep Guardiola der FCB aus Spanien geschossen hat. Und Barca spielte auch jedes Wochenende gegen eine 10-0-0 Taktik. Das Problem sind die Spieler und deren Form. Götze auf LA ist verschenkt. Aber vielleicht sieht Pep eben niemanden, der es besser kann als Götze. Von Shaqiri scheint er ja nichtmehr viel zu halten. Müller über rechts ist auch nicht DIE perfekte Lösung um das da hinten auszuhebeln.


    Lass mal Ribery - Götze - Thiago - Robben - Lewandowski/Müller auflaufen da vorne. In Normaler Form, und nicht so wie es aktuell ist. Dann zerlegen die da alles.


    Aktuell wäre bzw ist es einfach wichtig, hinten sogut es geht zu stehen. Und das tun wir. Nach vorne KANN IMMER etwas gehen. Und wenn nicht, wie gegen Hamburg, brauchen wir uns nicht Nass machen. Wir haben den besten, weil Sinnvoll - Variabelsten - Trainer der Welt. Er ist für alles offen und ändert das, was er für richtig hält. Er ändert das Spiel 2-3x pro 90Minuten, wenn er sieht, es läuft nicht. Und vieles mehr.
    Manchmal klappt es eben nicht !


    Bei Real Madrid ist auch der Wurm drinnen gewesen am Anfang dieser Saison. Und dann schießen die eben mal 8 Tore am Samstag. Bei Spitzenvereinen mit Spitzentrainern ist es nur eine frage der Zeit, bis der Knoten Platzt. Und auch bei uns ist das so! Und wenn unsere Manschaft einmal ins Rollen kommt und bei 100% ist, dann wirds in der Bundesliga wieder ganz ganz schnell dunkel ;-)


    Desweiteren nehme ich Guardiola in Schutz! Der Mann hatte die beschis.senste Vorbereitungszeit von allen Trainern in Europa ! Die meisten verletzten Spieler in seiner Manschaft - auch im Europa vergleich. Die Verletzungen in dieser abnormalen menge - auch diese gabs nur bei uns ! Und wisst ihr was? 95% der Trainer würden dir JEDEN TAG erzählen " Wir hatten eben keine Vorbereitung". Das würde doch Permanent als Argument dienen! Guardiola sagte lediglich 1-2x ( inkl heute ), dass man rund 1Monat hinter dem zeitplan ist. Der macht da garkeinen Wind! Der schiebt die Schuld, wenn es sein muss, sogar auf sich!! Obwohl er weis, dass es einen Trainer nicht schlimmer treffen kann als unseren! Trotzdem heult er nicht rum!

    Ribery und Robben sind bis zum nächsten Spiel wieder da. Alonso ist bis dahin angekommen und bereit. Benatia wird evtl das erste mal auflaufen. Dann haben wir schonmal auf einen schlag 4 Spieler mehr bis zum nächsten Spiel. Ok, Alonso spielte heute bereits. Und das aus meiner Sicht überragend.
    Aber er braucht erstmal ein paar tage um klar zu kommen. Daher zähle ich ihn erst ab Stuttgart mal als " voll da ". Schweinsteiger wird kurz darauf sicherlich auch zurück kehren! Tendiere da mal richtung Spieltag 5, spätestens 6. Dann fällt der Thiago ausfall nichtmehr so schwer ins Gewicht.
    Natürlich bringt er extra klasse. Und ihn mal zusammen mit Götze auf einer Linie zu sehen, wäre fantastisch. Das sah letztes Jahr, wenn es dazu kam, sehr sehr geil aus die beiden im Zentrum.
    Aber wenn wir jetzt schon bei den Orks ein 1:1 holen, mit diesen umständen, ist das nicht ganz so blöd ;-) Gegen den VFB haben wir dann wieder 11 Top Spieler auf dem Feld + 3-4 Hochkaräter auf der Bank zum nachlegen....es kann nur besser werden ;-) Und ausserdem : Was soll uns angst machen aktuell? Leverkusen ? :D:D Es kommt Tag X, dann brechen die weg. Wie immer. Solange Dortmund ähnlich bescheiden Punktet wie wir, ist das völlig ok! Spätestens richtung Championsleague wird Leverkusen wegbrechen. Vor den anderen, die nun vor uns stehen, mach ich mir mal nicht ins Hemd auf die Saison gesehen...Köln, Paderborn...;-) Alles gut und Thiago hat Zeit. Soviel er brauch !

    jarlaxle2001


    Dein Vergleich mit Neymar ist unfassbar schlecht. Als du Neymar geschrieben hattest, musste ich sofort lachen, weil ich es im Urin hatte, dass das nicht stimmen kann. Da ich mir sehr viele Spiele von Barcelona anschaue. Also kurz Google angeschmissen und :


    Götze :


    Bundesliga = 10 Tore
    Championsleague = 3 Tore
    DFB-Pokal = 1 Tor


    Neymar :


    PD = 9 Tore
    CL = 4 Tore
    CDR = 1 Tor


    Dann muss man mal festhalten : Neymar ist die absolute Luftpumpe im Barcelona spiel. Wenn er keine Übersteiger beherschen würde, wäre er Optisch überhaupt nicht anwesend. Götze z.b. drehte voll auf, als Thiago neben bzw hinter ihm stand. Das war richtig genial anzuschauen. Dann spielte er aber zum teil auch extrem schlecht. Das steht ausser frage. Aber erzähle bitte nicht von Neymar.
    Gareth Bale hatte z.b. , wenn man mal die ganze Saison Revue passieren lassen würde, keine gute Saison! Natürlich Überrent der mit Ronaldo alles. Aber Spielerisch war das eher mau ! Das sind definitiv keine 100 Millionen ! Man kann jetzt über jeden und alles sprechen. Bringt ja nix.


    Götze kostete fast 40 Millionen, weil : Es rein Fussballerisch keinen besseren in Deutschland, in seinem Alter gibt! Solche Spieler, in diesem Alter, mit so einer Theoretisch möglichen Zukunf kosten in Englan Drölf Milliarden! Und wenn du SO einen Spieler aus Spanien kaufen wollen würdest, in diesem Alter, kostet er direkt mal ne Quadro Trillionen. Und hier zahlen wir 37 Millionen, für einen Spieler, der Weltklasse werden kann und das dann evtl die nächsten 10 Jahre bei Bayern München ist ! Und was machen wir hier schon wieder ? Rumheulen dass der Junge, der noch morgens Pickel ausdrücken muss, nicht so zündet, wie man es gerne hätte!


    Du musst dir eines merken : Bei solchen Spielern gibt es genau 2 möglichkeiten: Entweder sie Zünden wie eine Rakete und wir können uns glücklich schätzen, ihn für fast lau bekommen zu haben ( Weil sein Marktwert dann vielleicht bei 60-70 Millionen liegen wird ). Oder aber er entwickelt sich nicht weiter und man hat effektiv vielleicht erstmal 20-25 Millionen zuviel bezahlt. Und ? Wen juckts? Verkaufen kann man immer! Es ist genau das gleiche wie bei Reus ! Reus KANN und MUSS nicht. Aber wenn er sein aktuelles Niveu noch minimal verbessert diese Saison, MUSST du diese Ausstiegsklausel nutzen! Das ist ein absolutes MUSS bei so einem Spieler dann. Weil fast das Spiegelbild von Götze. Von Persönlichen abneigungen gegen den Spieler, oder weil er vom BVB kommt, völlig abgesehen!
    Reus kann genauso eine Granate wie es Götze werden kann. Solche Spieler brauchst du bei uns!

    Sogar eines der größten in unserer Vereinsgeschichte! Das war dieses spiel, wo es um alles ging!
    Danach praktizierten wir es nochmal in diesem ...na ? ......Finale gegen Dortmund war das glaub.
    Also kann man festhalten : Als es wirklich wichtig war, hat Guardiola mit seiner " Taktik " für ein Desaster für den gesamten Verein gesorgt. Und in diesem belanglosen Finale funktioniert der Qautsch aufeinmal...Ernsthaft :


    Guardiola ist ein Taktik/Spielsystem Genie! Und ich bin mir 100% sicher, dass Guardiola auf ein 3-6-1 gehen will nächste Saison! Und wieso ? Weil er ein Trainer ist mit der Idee, die totale kontrolle im Mittelfeld haben zu wollen! Und er sagte mal " Ich liebe Mittelfeld spieler, am liebsten hätte ich xxx davon". xxx = weis nichtmehr genau, wieviele er wollte ;-) Und das 3-6-1 , völlig wurst jetzt ob es dann ein 3-7-0 wäre oder 3-5-2, weil das kann man sowieso nicht sagen bei Guardiola, würde - da bin ich mir sicher , 100% funktionieren. Und wie es auf der Spiel tafel aussieht, interessiert nicht ! Was interessiert ist die Raumaufteilung und das Spielverständnis sowie das Positionsspiel ! Und das war gegen Dortmund mal echt mehr als nur "gut". Wenn er das uns beibringt, in der Vorbereitung und die Spieler es kapieren, wird die nächste Saison ein erneutes Fest werden. Und nach einer Woche Training, gegner Dorfmund, war das nur genial ! Da fehlten mir echt die Worte! Und das ohne soviele Stammspieler! Vorallem Thiago, Lahm und Alaba. Das wird nächste Saison Klasse !

    Das gleicht sich immer wieder aus. 100% . Wenn du die gesamt Addition nimmst, dann kommt Real Madrid aktuell auf 12 Gelbe Karten und 1x glatt Rot ( Ramos ). Wir kommen aktuell auf 11 Gelbe Karten und 1x glatt rot sowie 1x Gelb Rot. Barcelona z.b. ist im Prinzip, aufgrund der Spielanlage, ebenso ein sehr sehr faires Team ! Kommen aktuell auf 17 ! Gelbe Karten ;-)
    Entweder hat die UEFA ein Interesse daran, dass Bayern und Barcelona mit Handicaps spielen. ODER es gleich sich irgendwo immer alles aus ;-) Bei dem Spanischen Schiri war klar, dass der mit Karten um sich wirft. Schon vor 1-2Jahren hatte er in Spanien einen schnitt von fast 7 Gelben Karten und 0,5 Roten karten - PRO SPIEL ! :D der hat einfach eine an der klatsche mit seinen Karten.

    Ich mache mich wegen dem Rückspiel überhaupt nicht heiß, wenn ich ehrlich bin. Im Prinzip ganz einfach :


    1. Ich bin mir sicher, dass wir aus dem Hinspiel gelernt haben. Wir werden Lösungen haben!
    2. Manchester wird mit der Mauertaktik bei uns nicht lange überleben. WENN doch, dann :
    3. Werden sie dem Ball 90Minuten lang gnadenlos hinterherlaufen müssen. Das kostet extrem Kraft.
    4. Dass die Offensiv Spieler immer am eigenen 16er stehen, bedeutet bei langen Ball zeitgleich, dass sie Permanent 40-50Meter Sprints hinlegen müssen! Wie oft wollen die das können ? ;-)
    5. WENN es in die Verlängerung gehen würde, bricht Manchester total ein. Da bin ich mir 100% sicher.


    Ich sehe sehr sehr viele Gründe, wieso wir das klar machen. Manchesters Tor ? Pennen bei der Ecke! Manchesters größte Chance? Boateng verdaddelt es mal wieder. Scheint sich da aktuell mit Dante abzusprechen, wer wann welchen Bock schiest. Im Kollektiv hatte Manu gegen uns kein Land!
    In München wird es für sie noch schwieriger! Ein Tor für Manchester kann immer kommen. Bin mir aber sicher, dass ihnen 1 Tor nicht reichen wird. Und 2 gibts nicht ;-) Ich sag : 3:1 !

    Soweit war ich auch schon.
    Er hatte VOR Spielbeginn 0 . Jetzt bekam er Gelb und Gelbrot. Wird bei der Uefa nun mit 2x Gelb gewertet. Ist das denn so richtig? Ich dachte er wird nun eigentlich mit 1x Gelb+1xRot Offiziell gewertet und nicht mit 2x Gelb + 1x Rot.

    Mal eine frage zur Gelb Roten Karte :


    Schweinsteiger hatte vorher keine einzige Gelbe. Jetzt bekam er Gelb Rot. wie wird das bei der Uefa bewertet? Das weis ich garnicht. Zwecks 3. Gelbe = Sperre. Hat er nun Offiziell 1x Gelb und 1x Rot oder hat er nun 2x Gelb ??? Das würde ja bedeuten, dass er nach dem Verbüßen der Gelb Roten sich nur eine weitere Gelbe erlauben dürfte. Das kann ich mir ja so mal garnicht vorstellen, oder ?


    Laut Uefa wird er nun mit 2x Gelb und 1x Rot gewertet. Das kanns doch nicht sein, oder ??>:-|