Posts by null_checker

    Steuerlast ab 100.000 im Jahr zügig gegen 100 Prozent. Und das in ganz Europa. Fertig.


    Dann dürfen sie den Spielern gerne eine Milliarde pro Tag zahlen.

    Aus so einen Blödsinn passt nur Blödsinn. - - -There's one for you, nineteen for me 'Cause I'm the taxman

    Wenn Amazon oder Alphabet uns 300 Mio für die restlichen 5% bieten und gleichzeitig anbieten das Trikot Sponsoring der Telekom zu verdoppeln


    machen oder nicht?

    Das ist doch Blödsinn. Der Sponsor muss doch zum Produkt passen. Warum soll denn Amazon Trikot Werbung schalten? Da könnte man sich doch gleich Jägermeister auf Trikot kleben...

    Ich wünschte wirklich, dass mehr Menschen die 5 Biologischen Naturgesetze kennen würden. Diese vermitteln eine ganz andere Sicht auf Krankheiten und insbes. das Thema Ansteckung wird dort ganz anders gesehen.

    Mir würde schon reichen wenn mehr über die Quantenverschränkung verstehen würdest. Dann könntest du auch verstehen dass sogar ein Aluhut nicht vor den verschränkten Neutrinos aus einer andern Welt schützt...

    Die Spionage App die mit bluetooth funktioniert und technisch nicht in der Lage ist deinen Standort zu ermitteln. Eine super Spionage App ist das!


    Ich hoffe du hast keinen Facebook account. Warum postest du hier eigentlich? Warum traust du dich ins Internet?

    Für eine genaue Standort Ermittelung ist kein GPS notwendig. Es reicht ein WLAN oder GSM Signal das empfangen werden kann.

    Wie das bei Corona ist, weiß ich natürlich nicht. Aber viele andere Viren und Bakterien werden ab 55-60 Grad abgetötet.

    des stimmt ned und ist auch ein gefährlicher Irrtum.

    Viren überleben im Weltraum. Wenn das nicht so wäre, würden die Jupiter Sonden nach dem Ende einer Mission nicht absichtlich zum verglühen auf den Planten gestürzt werden. Das wir gemacht, damit man nicht versehentlich einen Jupitermond infiziert, falls die Sonde mit Ihm in Berührung kommt. Im Weltraum herrschen Temperaturen von weit über 200 Grad Celsius in beide Richtungen und ein Vakuum, Strahlungen von denen der 1&1 Kasper mit seinen Handyreiniger tot umfallen würde. Trotzdem macht man das um sicher zu gehen, dass kein Virus von der Erde übertragen werden kann. Kein Link dabei, einfach mal etwas Hirn einschalten und dann entscheiden.

    Der große Vorteil, anstelle von "einfach Steuern zu zahlen" ist doch, gezielt Geld für Dinge einzusetzen die man selber fördern will. Ich kann mich aber auch täuschen. Wenn ich das eine Regierung überlasse, könnte es doch sein, dass Steuergelder für einen Blödsinn wie z.B.: Rüstung, schlechte Bauplanung usw. einfach verschwendet werden.

    Bin ich echt der Einzige, der merkt, dass der Typ lediglich zum Trollen hier ist? Ich gehe ja genau so dämlich drauf ein (mein Fehler) , aber wird dieses permanente Getrolle hier echt geduldet?

    Wieso sollte man das nicht "dulden". Fördert doch den Unterhaltungswert beim mitlesen.

    Ob meine Daten irgendwo in der amerikanischen Wüste auf den Servern liegen oder der Bundesregierung in Berlin zur Verfügung stehen, ist ein gewaltiger Unterschied.

    Unverständlich für mich und vielleicht auch ein bisschen naiv. Im welchen "Land" Daten gespeichert werden ist doch (nahezu) unerheblich. Im weltweiten Netz sollten Daten weltweit zugreifbar sein? Naja passwords und so, aber geschenkt. Admins sind in der Regel unterbezahlt und haben oft nicht gegen ein kleines Geschenk. Also, alle Daten sind sicher versteckt und werden in Berlin mit dem BTX Terminal überwacht. :) Kann mir nicht vorstellen das wir in Deutschland eine DMZ dafür aufgebaut haben.

    Schön, dass der Drosten sich damals schon geirrt hat. Er ist ja nicht allein mit solchen falschen Annahmen... hat nicht der POTUS eine Mauer zum Nachbarland prophezeit? Der scheint sich auch zu irren...


    ;)

    Der Obama hat die "Mauer" ja auch schon vorbereitet. Sogar der Clinten setzte auf verstärke Grenzkontrolle, halt mit einer virtuellen Mauer. Der dumb trump schreit halt alles laut raus, die anderen machen sowas halt geschickter.

    Was soll der Staat noch alles machen wir leben mittlerweile in einer Vollkaskogesellschaft jeder ruft nach dem Staat und wer zahlt die Rechnung ???

    Wir alle? Joke. Wohl mehr die starken Steuerzahler und ein bisschen Umverteilung von Eigentum wird es schon bringen. Vielleicht sollte man auch nicht immer nur das machen was man gerade kann. Nicht einfach, aber verändern und weitermachen ist dann doch besser als jammern. Es haben ja noch vor einiger Zeit junge Menschen Fernsehtechniker gelernt. Die motzen ja auch nicht dass der Staat es zugelassen hat, Röhrenfernseher nicht mehr kaputt gehen zu lassen.

    Flugreisen und Urlaub nur noch für Reiche und nicht den Facharbeiter in der Fabrik.

    Als nächstes dann alles rund um‘s Auto verteuern, so daß es auch Luxus wird.

    Der Traum aller Öko-Spinner.

    Das interessante daran ist, dass es keine Mehrheiten dafür gibt, aber träumen darf man ja noch. :):):)

    Genau und gleich wieder die Oberligen einführen mit lokalen Spielen. Dann müssen unsere Jungs nicht 5 Stunden mit dem Auto oder Bahn nach Bremen fahren... Mach mal bin ich dann auch ganz froh was unsere Regierung verbietet und was nicht.

    Angesichts der ständigen Kritik, die es hagelt, möchte man dort wohl auf Nummer Sicher gehen.


    Effizienter wäre es vermutlich, ein Start-up zu beauftragen.


    Ganz praktisch wird eine solche App aber vermutlich schon daran scheitern, dass ja längst nicht jeder Bluetooth aktiviert hat, zumal manch älterem Gerät dabei ratzfatz der Saft ausgeht. Auch ist bt relativ anfällig für Konflikte. Wer anschließend ständig den Kontakt zu seiner Smartwatch verliert oder nicht auf Knopfdruck mehr Musik hören kann, wird die also vermutlich umgehend wieder deinstallieren. Halte das für aberwitzig anzunehmen, man könnte so eine App auf 60 oder mehr Prozent der Geräte bekommen.

    Die "App" wird auf die BLE Technologie aufbauen, also geringer Stromverbrauch und nicht vergleichbar mit dem BT 4.x/5.x Standard den wir für die Übertragung wie z.B. Musik hören, verwenden. Das wird wohl im Hintergrund auf dem Smartphone unbewusst ablaufen evtl. nicht abschaltbar. (Gruslig für mich).

    Besonders interessant wird wohl sein, wie die Daten verschlüsselt werden.

    Ich denke mal, nicht ausreichend genug. Interessant deshalb, wie einfach man die Daten der "App" klauen kann, bzw. wie einfach es wird, einen ID-Clone zu erzeugen. Handy in der Hosentasche und schon habe ich bezahlt und ich wollte es garnicht (andere Technik, egal). Es wird zwar nicht die Welt untergehen, aber die Hacker werden Spass haben.


    Dezentrale Lösung? Befremdlich für mich. Wie sollen die Daten dezentral auf einem zentralen Datenserver geladen werden der die finale Auswertung in DE durchführt? Da wird wohl a bisserl geschummelt.

    Die Gesundheitsämter sollen im Falle einer Infektion einen Login (account credentials) verteilen/weiterleiten um die Nachtverfolgung zur starten.

    Ich stell mir gerade vor, Gesundheitsamt Erding oder so: Du Inge schick mir mal das Passwort für die Frau Huber rüber. Inge: Du Rosi ich habs dir auf dem Schreibtisch glegt, steht auch noch dem gelben Zettl der am Monitor klebt...

    Das Problem bleibt, die verbreiteten Mobiltelefone basieren auf den beiden. Die dazu notwendigen Funktionen werden in das Betriebssystem integriert und sind nicht mehr abschaltbar. Die Amis kennen doch keine Umlaute und auch keine DSGVO. Ich denke das wird interessant werden was da auf uns zukommt. Ich such gerade mein altes Blackberry.