Posts by null_checker

    ich stelle mir gerade vor, wie eine Diskussion verlaufen würde, wenn der Yachtclub Verein Probleme hätte, und jetzt seine Regatta an der cote d azur verschieben müsste. Da hängen ja auch Arbeitsplätze daran, die Familien der Kapitäne müssen betteln gehen. Der lokale Ruderbootverein bettelt um spenden. Im Prinzip sind beide Wassersportler.

    Sars-CoV-2 soll doch noch ansteckender sein als Influenza bzw. ähnlich ansteckend.

    Aber auf einmal ist wieder ein anderes Coronavirus wie SARS-1 der Maßstab für die Ansteckungsgefahr, dessen Ansteckungsgefahr niedriger ist als Influenza ?

    Das passt in der Tat nicht.

    Das steig ich jetzt aus, zuviel Logik für mich.

    OK, Danke, wußte ich nicht. :thumbup:

    man braucht so um die tausend Viren und krank zu werden (Standard Corona Viren), lebendige. Wenn die rumliegen kann man sie kaum noch Anzüchten, also nicht mehr ansteckend. Bei Ebola reicht ein einziges Virus und man ist infiziert. Was die Natur alles killen kann.

    Lieber Geisel, die Wende war 1989, das mit dem Klassenfeind USA ist nicht mehr gültig für alle.

    Pallgen erläuterte, die Polizei habe bei einem deutschen Fachhandel 400.000 medizinische Masken der Schutzklasse FFP-2 bestellt und bezahlt. Er korrigierte damit Angaben der Innenverwaltung, in denen von einer Bestellung bei einem US-Hersteller die Rede gewesen war. Die Aussage, dass die Masken in Bangkok konfisziert worden seien, basiert dem Sprecher zufolge auf Angaben des Fachhändlers. Die Firma habe auch mitgeteilt, dass das Flugzeug mit den für Berlin bestimmten Masken Bangkok in Richtung USA verlassen habe.

    Greta: how dare you? Trump: America first, Obama: Yes, we can

    Das ist auch Quatsch. Die meisten haben sich gegenüber den 3 oder 4 bekannten Virenstämmen bereits Resistenzen aufgebaut - und die Impfung wirkt nicht gegen neue.

    deshalb gibt es ja jedes Jahr "neue" Impfstoffe. Ein jährliches impfen (gegen Grippe) ist sehr hilfreich. Habe kein Gegenargument dazu bis jetzt gefunden

    Habe ich vor 2-3 Tagen schon mal gehört, die Aussage da war wissen die schlicht nicht richtig. Masern können wohl so um die 2-3 h in der Luft bleiben, so ist das bei Corona nicht, aber die wissen halt nicht ob 1-2 Minuten oder 15 Minuten oder noch etwas länger.

    solange wir keine Masken in Deutschland für alle haben, bleiben die nicht in der Luft. Wäre ja noch schöner, sollen die anderen erst mal die teueren Masken kaufen