Posts by faia_88

    Gute erste Hälfte mit zwei Assists (einer hätte das Tor selbst sein müssen), zweite Hälfte fehlte ihm Schweinsteiger wodurch seine Leistung eingebrochen ist.

    Wie kann ich dir das nur richtig beibringen. Der Ausgangspunkt für den Post auf 242 war 240 ! Du hast auf 241 ein Stück aus meinem allgemeinen Post (von 240) rausgenommen und falsch interpretiert. Das was du dort geschrieben hast, entsprach nicht der Intention die ich erwecken wollte. Darauf habe ich reagiert und versucht meinen Standpunkt klar zu machen. Das war weder ein persöhnlicher Angriff auf dich noch sonst irgendwas.


    Wollte einfach nur klar stellen was mit meinem AUSGANGSPOST gemeint war.

    Geh mal aus Seite 240 dieses Threads und scroll ganz runter, dort war der Post. Auf der Seite hast du nicht mal geschrieben ...


    PS: S****ß Ironie, sollte ich nicht machen ...

    Mein Post war nur an niemand speziell gerichtet, sondern einfach ein allgemeiner Post ...


    Aber nun gut. Müller Fussballgott, Kroos Kreisliga !

    Du hast nur die Intention meines Posts total verfehlt. Es ging mir hier nicht darum das Müller sehr gut einen Zehner spielen kann, sondern um Kroos ! Dessen Thread das hier ist.


    Mir ist bewusst das du eine sehr hohe Meinung von Müller hast und ihn lieber heute als morgen auf der 10er wieder sehen willst. Dein gutes Recht und ich werde einen Teufel tun versuchen dir diese Meinung auszureden.


    HIER, geht es um Kroos. Und die Intention meines Posts sollte nur klar stellen das man endlich aufhören sollte ihn mit den dynamischen Spielertypen zu vergleichen. Das ist er nicht und wird er nie. Man sollte den Kroos nach Kriterien eines Strategen bewerten. Nicht wieviele Sprints er pro Spiel macht oder wieviele Torschüsse er schießt. Vielmehr sollte man schauen wie er die Bälle verteilt oder das Tempo wechselt. Das macht er derzeit vorzüglich.

    Jo habe nur die Hoffnung das irgendwann mal eine Diskussion auf vernüntiger Ebene entsteht. Nicht das ständige der ist besser als der oder das ist schlecht und das noch viel schlechter.

    Das ist im mir Grunde Recht egal, denn jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung. Aber ich sehe es nicht ein das jemand meinen Posts zu seinen Gunsten verwendet wenn er dann nicht mal die Intention richtig versteht.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Man muss einfach mal einen andern Blickwinkel wählen in seiner Leistungs-Beurteilung. Jeder Spieler muss nach seinen Qualitäten und wie er diese einbringt beurteilt werden, nicht was man gerne von ihm sehen will. So beurteile ich jedenfalls die Spieler.</span><br>-------------------------------------------------------


    Erste Antwort:
    Das ist einer der Gründe, warum man Müller zentral stellen muss, wenn Robben wieder da ist...


    Zweite Antwort:
    Das schreibe ich ja nun auch schon sein Tagen, dass ich das sehen will. </span><br>-------------------------------------------------------


    riel du solltest Posts besser mal genau durchlesen bevor du antwortest.


    Du hast die Intention meines Postes verfehlt und ihn dann noch zu deiner Vorliebe verwendet.

    Es fällt schon auf das er recht häufig mal hinfällt, da würde ein wenig Robustheit nicht schaden. Aber bis auf eine Szene kann ich mich eigentlich nicht erinnern das er ohne Fremdeinwirkung gefallen ist. Er zieht aber glaub ich auch die meisten Fouls im Team. Was meiner Ansicht nach einfach an der Position liegt, er muss früh vom Gegner gestört werden denn je mehr Platz Kroos hat desto gefährlicher werden seine Aktionen.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die Frage bleibt: warum gelingt es Kroos nicht so effizient wie in Kusen zu werden? </span><br>-------------------------------------------------------


    Weil er eine andere Entwicklung genommen hat. Er ist nicht mehr der Typ 10er für Torgefahr sorgt sondern ein Stratege.


    Deshalb ist es auch so schwierig Kroos und Müller zu vergleichen.

    Kroos spielt eine gute Saison. Keine überragende aber auch keine so schlechte wie hier oft geschrieben wird. Einige sollte vielleicht mal die Anforderung an Kroos korregieren, denn er ist bei weitem kein Zehner der nur Torvorlagen am Fließband produziert und Tore schießt. Seine Entwicklung geht in eine ganz andere Richtung.


    Kroos wird nie ein Zehner der Kategorie Özil, der durch Dynamik, Schnelligkeit oder Kreativität besticht.


    Er wird eher zu einem Strategen wie es ein Pirlo ist/war. Viel Laufarbeit (da muss weiter zulegen), Bälle verteilen, Ballsicherheit, Tempowechsel forcieren und nach hinten mitarbeiten.


    Man muss einfach mal einen andern Blickwinkel wählen in seiner Leistungs-Beurteilung. Jeder Spieler muss nach seinen Qualitäten und wie er diese einbringt beurteilt werden, nicht was man gerne von ihm sehen will. So beurteile ich jedenfalls die Spieler.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">war aber mMn in halbzeit zwei die einzige nennenswerte aktion von ihm. </span><br>-------------------------------------------------------


    Falsch. Die beiden Ecken (von rechts) waren ebenso erste Sahne. Ganz knapp daneben von van Buyten und dann Pingpong mit Posten Latte und Gegenspielern. Vielleicht sollten wir anfangen alle Ecken vom Tor wegziehen anstatt immer aufs Tor zu ziehen.


    PS: Das sollte JH in Zunkuft bitte anordnen, die Standarts vom Tor wegziehen.

    Was heisst denn das "Spiel an ihm vorbei gelaufen" genau ? Das ist so ne Formulierung mit der ich zumindest nicht so recht was anfangen kann ? Was war das genau ? An wenig Großchancen beteiligt, zu wenig Strafraumpräsenz, defensiv schlecht, Lauffaulheit oder was es sonst noch so gibt ?

    Durchschnittliche Leistung heute vom ihm und dem Rest der 4er Bande da vorne, leider nicht mehr. Immerhin mal wieder was für seine Statistik getan.

    Hier kann man langsam nur noch den Kopf schütteln, wenn über ein Pass diskutiert wird der zu einer Torvorlage wurde ...

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">... Grad am Sonntag nach dem Platzverweis war Schweinsteiger alleiniger 6er und hat da das ganze Feld beackert, verstecken musste er sich da also vor keinem. </span><br>-------------------------------------------------------


    Da hat man übrigens das künftige Mittelfeld gesehen in dem Schweisteiger der alleinige "6er" ist und nur Defensivarbeit verrichtet um andere abzusichern. Kroos war der offensive Part daneben, der "8er" der offensiv agieren musste. Aber er hat auch defensiv mitgeholfen, anders könnt ich mir die 70% gewonnen Zweikampfquote nicht erklären. Denn durch Offensivzweikämpfe und Ballgewinne in der gegnerischen Hälfte ist er mir nicht aufgefallen.

    riel


    Jetzt versuchst du nach dem Müller Thread auch hier schon wieder die Position von Müller für seine schlechte Leistung gestern anzubringen. Kann er als Rechtsaußen nicht in den Strafraum eindringen ? Einfach lächerlich deine Argumentation, zumal sie auf Kosten eines aktuell sehr guten aufgelegten Krooses geht.


    Kroos hat gestern richtig viel gearbeitet, sich ständig angeboten und war die Schaltzentrale im Mittelfeld. Er war der Einzige im Mittelfeld der selbst beim Rückstand noch Risikopässe gespielt hat.