Posts by benji78

    Seine fußballerischen Qualitäten standen mE nie zur Disposition. Tolle Leistung, mit dieser Einstellung ein Unterschiedsspieler.


    Was mir persönlich gestern sehr gut gefallen hat, war seine Körpersprache und Willenskraft - er hat gestern x-Mal im Vollsprint gepresst und ist nach Ballverlust direkt hinterher gespurtet. Zudem mit vielen Szenen, die für Gefahr gesorgt haben.

    Ja, das ein oder andere Mal darf

    er gerne etwas früher abspielen ( er wollte gestern unbedingt seine Bude machen), aber irgendwas hat man ja immer zu meckern ;-).

    Beim aberkannten Abseitstor von Sane hat der Linienrichter /Schiedsrichter nicht auf Abseits entschieden. Das Regelwerk besagt, dass bei einer klaren Fehlentscheidung eingegriffen werden darf.
    Das war schon einmal der erste Fehler.


    Dann, trotz mehrfacher Wiederholungen, auf Abseits zu entscheiden, obwohl Sane nachweislich den Ball nicht berührt - unfassbar!

    frat_eric2

    Jetzt beiß' Dich hier aber auch nicht zu fest und schmeiß' bitte nichts alles in einen Pott.


    Die aktuellen Kritikpunkte sind doch losgelöst voneinander benannt worden.


    Technische Probleme :

    Dazu brauchen wir nicht weiter sprechen - geht nicht in diesem Preissegment. Da muss man auf solch eine Auslastung eingstellt sein. Punkt.


    Moderation:

    Mag an manchen Stellen auch Geschmackssache sein, aber auch hier darf man in der neuen Preisklasse auch Premium erwarten. Mich nervt der Schlüter mit seiner Art, mag an mir liegen. Losgelöst davon sind diese Außenmoderatoren/Kommentatoren auch in der Pflicht Qualität zu liefern bzw/zu sein. Da sind wir als Fussballfans über Jahrzehnte oft hohes Niveau gewohnt, - das muss so ein Streaming-Anbieter im Zweifel auch liefern.

    Zudem bricht man sich keinen Zacken aus der Krone, wenn man kurz danach zusammenfasst, was der Interviewte gesagt hat. Das haben die einfach verpennt. Muss/kann man ändern.

    Kurze Frage - wo ist denn DT mit Mourinho vergleichbar?


    Der eine Dampfplauderer und Medienjongleur, der andere eher zurückhaltend und fast schon medienscheu.


    Mourinho Motivator und Menschenfänger, der andere eher analytisch und theoretisch.


    JM Narzisst, DT wirkt eher bescheiden.


    Ich sehe bei diesen beiden Trainern tatsächlich keinerlei Parallelen.

    Transfergerüchte-Thread - eine nicht ganz unbekannte Twitter-Quelle bringt diese Info und es wird kurz darüber gesprochen. Mehr ist eigentlich nicht passiert.


    Keine Ahnung, warum Du gleich so aus dem Sattel gehst.


    Mag vllt auch daran liegen, dass Du große Stücke auf LG hältst…

    Dann sollten sie schnellsten den langen Lulatsch austauschen, dessen „english“ der ersten Loddar PK in NYC ziemlich nahe kommt.

    Mir geht der Kollege Schlüter auch langsam auf den Senkel. Was die ersten Wochen noch als smart/unbekümmert rüberkam nervt heute nur noch. Wenn er da manchmal mit Hand in der Hosentasche Interviews führt - sorry, aber das ist mir zuviel funky, hip oder wie auch immer. Der Bursche strahlt halt jetzt schon aus, dass er der Meinung ist, ne echt geile Socke zu sein. Und spricht dann Englisch for runanways... Sollte sich mal wieder etwas bremsen, wenn er nicht der zweite Wasserzieher werden will - der findet sich nämlich auch so geil.

    1:2

    Redrum

    seppmaierfan



    0:2

    ochris



    1:3

    JacksonLamar

    kellerwaldbulle

    fcbeci



    0:3

    elber35

    kurtgr1s

    Voralpenland84

    rza_2.0

    Nordhessenbayer@79

    samuray

    benji78


    1:4

    moenne

    klaval



    0:4

    glombitza

    exbasser

    Sense

    mr_spocht

    sean26

    acid


    1:5

    Ronny



    0:5

    Konfuzius

    goelsenbaer



    2:8

    Frank H.

    Das ist aber auch der einzige Unterschied. Der jeweilige Meister in England hat auch meistens Lichtjahre Vorsprung. Spannung gibts da auch eher selten. Ein weiterer Unterschied ist halt, dass in England auch kleinere Teams wie Nottingham mal eben 150 Mio. für Transfers ausgeben können. Zahlt sich bisher zwar noch nicht wirklich aus, aber schauen wir mal.

    Häh? Herzschlagfinale Liverpool - City am letzten Spieltag verpasst? Also manchmal...

    Das verstehe ich absolut, hängt mit der Dauerschleife des falschen Einsetztens des ZM und dem "guterklären" der Taktik danach bei der PK zusammen. Wiederholt sich das Woche für Woche monatelang ist es langweilig und irgendwie nervig. Und dann kommt auch monatelang dieselbe Kritik, vielleicht auch langweilig und nervig. Wird daraus gelernt und endlich sinnvolle Schlüsse gezogen, habe ich das erste Mal seit Jänner nun am Freitag gesehen, dann wertschätze ich das sofort und genau das ist auch geschehen :)

    Kurze Anmerkung zum Stichwort Dauerschleife - wir hatten 10 Wochen Sommerpause...finde den Fehler...

    Gelungener Liga-Auftakt von PSG. Bei Clermont ein 5:0 Vier Torbeteiligungen von Neymar, drei von Neymar. Herrlicher Fallrückzieher Treffer von Messi im nach tollen Pass von Paredes.

    Ich revidiere meine Meinung über Neymar - wer bei einem 5:0 7 Torbeteiligungen schafft ist einfach nicht von dieser Welt…

    Chapeau!

    Schon besorgniserregend, dass wir in 90 min tatsächlich auch Torchancen zulassen. Das geht so natürlich nicht. Das müssen wir zügig abstellen.


    Man sollte jetzt auch mal die Kirche im Dorf lassen mit diesem ganzen Analysieren bis zum Erbrechen. Der aktuelle Europapokalsieger hatte in einem Heimspiel tatsächlich zwei sehr gute und eine gute Torchance. Soll vorkommen - part of the game, gerade am ersten Spieltag...

    Tolle Szenen nach dem Spiel. Er hat einfach richtig Bock auf diesen Verein - das spürt man sowohl auf als auch neben dem Platz.


    Für mich immer noch ein Rätsel, wie mancher User seine Ablösesumme zu hoch fand.


    Er ist ein absoluter Gewinn für den ganzen Verein, das Team, uns Fans und die Liga. Und das im Verhältnis für eine läppische Ablöse- ein starker Move des FCB!

    Sehr guter Auftritt gestern!


    Wichtig war. dass der Abstand zwischen den beiden ZM's deutlich enger war und man so das MF von Frankfurt zugemacht hat. Zudem wirkte Kimmich deutlich kontrollierter in der Vorwärtsbewegung.


    Eine Schwalbe macht bekanntlich noch keinen Sommer, aber gut, wenn man das Vergangene reflektiert/bespricht und die entsprechenden Schlüsse daraus zieht. Das scheint stattgefunden zu haben.


    Sein Skillset bringt weiter genug Potential mit, um unser ZM erfolgreich zu führen, das steht und fällt aber auch mit der Personalie/Rolle des zweiten ZM's. Ich freue mich sehr für ihn/uns, wenn er sowohl zu alter Stärke als auch zu mehr Besonnenheit findet. Weiter so.

    Nani mit 17 Jahren ist von den Fähigkeiten schon Unfug, aber die Fähigkeiten hat er nicht mit dem Drittligisten verglichen. Es ging um den gleichen Schlag Spieler.

    Also ich les' da als Zusatz: "Hochveranlagt, tolle Ballkontrolle, aber nicht Mannschaftsdienlich und völlig abgehoben.".

    Wenn das kein Vergleich sein soll, dann wird es wohl an mir liegen...

    Neymar ist als Typ sicherlich grenzwertig, aber seine fußballerischen Fähigkeiten mit denen eines Drittligaspielers gleichzusetzen ist dann doch etwas verzerrt.

    Echt ärgerlich wenn man bedenkt, dass England in den letzten 60-70 min zweimal vor dem deutschen Tor war. Sehr unverdient.


    plattfuss : simple: du bist einfach ein totaler Spinner!