Posts by ollee

    Zumal wir einen torgefährlicheren Winger als Gnabry wohl kaum bekommen werden. Europaweit einer der besten Abschlusspieler auf dem Flügel.


    Die Flügel sind zu, sofern Coman nicht spontan wechseln sollte, aber laut BILD schließen wir da ja einen Wechsel in diesem Sommer aus und man wird, trotz Zahavi, wohl erstmal noch ein paar Verhandlungsrunden drehen. Die Mischung auf den Flügeln mit drei Top-Spielern stimmt ja eigentlich auch. Der Abschlussspieler Gnabry, der Vorbereitertyp Coman und Sane als Mischung aus beiden, wenn man es mal ganz stumpf herunterbrechen will. Das ist schon eine gute Variabilität.

    Wir können wohl froh sein, wenn die Problemstellen RV und ZM angegangen werden. Dass wir auf den Flügeln wirklich etwas machen, glaube ich eher nicht. Maximal ein ganz billiges Talent oder noch mal sowas wie Perisic. Aber auch solche Lösungen würde man wohl eher im ZM und auf RV angehen, bevor man sich um einen vierten Winger kümmert.


    Die Offensive ist in meinen Augen aber auch nicht das Problem. Der Schuh drückt auf RV und im ZM.

    Auf der Winger-Position ging es um die Torgefährlichkeit nicht um unsere Top 15 Spieler, sondern weiter hinten im Kader. Also dass man den Costa-Abgang dementsprechend nicht nur kompensieren sondern übertreffen sollte. Ansonsten geht uns wie in diesem oder auch den Jahren zuvor mit Ausnahme 2020 im April/Mai die Puste aus...

    Mit Boateng, Alaba und Martinez verlassen uns Mentalität, Führungsstärke, MiaSanMia. Allerdings haben wir weiterhin in der nächsten Saison eine Achse, die ihresgleichen sucht in Europa - ebenso in diesen Punkten.


    Neuer - Hernandez - Kimmich - Goretzka - Müller - Lewandowski


    Also unsere Top 15 Spieler sind was Niveau und Altersstruktur betrifft Top 3 in Europa. Allerdings fallen wir dann deutlich ab, nicht nur im Vergleich zu den Kadern in der Premier League, auch in den Spielen gegen RB oder den BVB sah deren Bank für meine Begriffe stärker aus als unsere. Da konnte halt nicht auf einen Coutinho oder Perisic ab der 60. Minute zurückgegriffen werden. Mit Perisic hätten wir Paris besiegt, der weiß, wo das Tor steht.


    Also mir machen die Abgänge der drei Granden weniger Bauchschmerzen, als unsere Kadertiefe.


    Insbesondere RV und ein torgefährlicher Winger sind Pflicht in dieser Periode. Nach Sichtung von Roca und Tolisso durch unseren neuen Trainer ggf. auch noch ein zentraler Mittelfeldspieler.

    Ich denke, dass die Einnahmen eines Freundschaftsspiels nicht nur die Ticketerlöse beinhalten, sondern auch die TV-Einnahmen.

    Konnte da nach kurzer Recherche keine genauen Zahlen finden, zunächst nur dies hier:


    "Vor der Corona-Krise erwirtschaftete der Verband Erträge von 405,2 Millionen Euro, nach Steuern betrug der Gewinn fast 20 Millionen, das Eigenkapital wuchs auf 170 Millionen. Das viele Geld erwirtschaftete direkt und indirekt jene Formation, die unter dem Markenbegriff "Die Mannschaft" antritt: Der Spielbetrieb brachte fast 70 Millionen, darunter die pauschalen Zahlungen der UEFA für die Überlassung der Vermarktungsrechte an der Nations League. 60 Millionen macht die TV-Vermarktung aus. Längst nicht so bedeutend sind die Zuschauereinnahmen: Ticketverkauf und Hospitality spülten im Länderspieljahr 2019 (mit sechs Heimspielen) zusammen 7,3 Millionen Euro in die Kassen."


    Insgesamt gab es 2019 zehn Länderspiele. Falls man es so rechnen kann, wären das bei den o.g. Einnahmen 7 Mio. pro Spiel aus der Vermarktung und noch ca. eine Million aus Tickets.

    Also komplett kostenlos hätten wir Hansi Flick nicht dem DFB überlassen.

    Ich hätte es ohne die grauen Mini-Telekom-Quadrate auch besser gefunden, aber es sieht für mich trotzdem immer noch sehr gut aus.

    Der Schnitt ist im Übrigen identisch zum letztjährigen, falls sich jemand fragt, welche Größe er braucht.

    Ich meine, mich zu erinnern, dass Jupp nach dem verlorenen Finale 2012 zu Uli ging und explizit Javi gefordert hat. Javi sei laut Jupp das fehlende Puzzleteil für diese Mannschaft.

    Also wie gedacht. Hätte mich gewundert, wenn wir aus einer rein ästhetischen Designentscheidung auf die Sterne verzichtet und aus einem komischen Marketinggrund jetzt das Away präsentiert hätten.


    Der fünfte Stern als Grund war für mich die einzig logische Theorie, weil wir den Stern eben NOCH nicht tragen dürfen


    Mit Katar-Logo wird das trotzdem nicht gekauft.

    Ich denke eher, dass das produktionstechnische Gründe haben könnte, oder?

    An alle, die sich das neue Away-Trikot holen werden:

    Die Frage, ob unser Verein sich jetzt die Farben vom BVB abschaut, wird euch in den Wahnsinn treiben.

    Ihr werdet euch den Mund fusselig reden müssen, dass das ja eigentlich die Farben der Stadt sind.

    Was hat denn das Dortmunder Piss-Gelb mit dem Münchner Gold-Gelb zu tun?

    Auch wenn ich es in der Frequenz eher anstrengend finde, verstehe ich nicht, wie man sich in diesem Thread über Spielervorschläge beschweren kann. Dafür ist dieser Thread doch da.


    tabu1111 eventuell wäre es hilfreicher, wenn du uns anderen erst mal genug Zeit lässt, deine Vorschläge anzuschauen. Ich muss gestehen, dass ich bei der Fülle da nicht mehr hinterherkomme und dann nicht mehr motiviert bin, darüber zu diskutieren. Und kennst du deepl.com?

    Und so smart wie Neuer oder Lewy ist er halt auch nicht. Deshalb verhält er sich jetzt taktisch eher unklug. Fußballer kommen und gehen. Der Verein bleibt. Manche werden ganz große Ikonen. David nach dieser Posse wohl eher nicht.

    So wie aktuell leider auch auf dem Platz.