Posts by ollee

    Man kann auch eine Hommage an Ulis Retterspiele choreografieren und am Ende Barca auch eins anbieten.


    Gab in Berlin damals den Opel-Cup, um hier Fans zu gewinnen und der Hertha zu helfen. Wie wäre es mit dem Opel-Cup 2023 in Barcelona. Als drittes Team würde ich die Eintracht noch einladen.

    Natürlich ist Umtiti offiziell als registrierter Spieler von der payroll für die Saison 22/23. Entscheidend für die payroll Berechnung der LaLiga sind mEn nur Spieler die für Barca registriert sind.

    Unabhängig davon, das Barca wohl einen Teil des Gehalts „weiterzahlt“, das kann ja in der Weise passieren, das man es Lecce zahlt, die es Umtiti zahlt. Umtiti interessiert sowieso nur was er netto bekommt, und da ist der Brutto Betrag in Italien für ausländische Spieler niedriger.

    Danke für die Klarstellung.

    Umtiti ist nicht von der payroll...

    Ich warte jetzt seit fast zwei Wochen auf das CL-Trikot mit der 42.


    Eben nochmal geschaut. Wenn ich es nackt bestellen würde, wäre es sofort lieferbar.

    Mit der 42 erst lieferbar ab 1.9.


    ABER wenn ich den Flock individuell gestalte mit der 42 und Musiala als Namen, ist es wieder sofort lieferbar.


    Kennt jemand da die Hintergründe?

    Kovac hat in seiner Laufbahn beim FC Bayern mit Goretzka, Gnabry, Hernández, Pavard, Coutinho und Perisic durchaus auch namhafte Neuzugänge bekommen. Wahr ist, dass er mit diesen Spielern und den damals noch bei uns unter Vertrag stehenden Martínez, Thiago, Boateng oder Alaba keinen dauerhaft attraktiven Fußball hat spielen lassen und sich zudem - und das wiegt mindestens genauso schwer - mit öffentlichen Aussagen selbst ins Abseits katapultiert hat. Ich erinnere mich an keinen Trainer, der seine eigene Mannschaft beim FC Bayern öffentlich so attackieren musste.


    Es mag sein, dass Corona und die damit verbundene Pause uns 2020 geholfen hat, das Triple zu gewinnen. Das würde ich nicht abstreiten, wenngleich es keinerlei Grund gibt, die Leistung deshalb geringzuschätzen. Eine Erklärung, warum Kovacs Fußball immer schlechter wurde, liefert alles das aber nicht.


    Ich würde aber bei allem Verständnis für die Kritik an Kovac, die ich auch teile, ein Fragezeichen machen, ob diese Aussage wirklich so gefallen ist.

    *hust* Trap *hust* ;-)


    Ne, bin da voll bei dir. Zumal der Kovac bis auf einen äußerst seltsam zustande gekommenen DFB-Pokal Sieg noch überhaupt nichts vorzuweisen hatte und dann Weltmeistern versuchte klar zu machen, dass die hier nur noch Notnagel sind.

    Da hatte Trap eine ganz andere Vita.

    Ich glaube eher, dass man sich da eben etwas bei den Amis abgeschaut hat, denn da wird ja auch gefühlt vor jedem Sportereignis erstmal die Hymne geträllert. Allerdings ist der amerikanische Markt a) um ein Vielfaches größer als der Deutsche und b) zelebriert man dort eben auch Patriotismus. Ohne das gut oder schlecht zu finden, aber das ist für mich einfach nur ein weiterer Beweis dafür, dass sich "die Deutschen" noch nicht so Recht mit der Vergangenheit des Landes arrangiert haben bzw. alles immer nur auf das 3. Reich reduzieren, wodurch alles, was "zu viel deutsch" ist, prompt mit dem Label "rechts" abgestempelt wird. Ich selbst brauche die Hymne hier auch nicht, finde die Idee mit dem Bundesliga-Lied auch besser. Aber sei's drum.

    Oder man hat am eigenen Leib erfahren, was aus Patriotismus schnell werden kann…

    Wer gendert, möchte doch nur die Unterstützung für die Gleichberechtigung der Geschlechter ausdrücken.

    Wer mittlerweile Schokokuss sagt, möchte ausdrücken, dass er sensibel in puncto Rassismus ist.


    Und dies ist mir persönlich wichtiger als die Erhaltung deutschen Sprache.


    Das kann man auch gern ideologisch nennen...


    Wer das nicht tut, muss im Gegenzug aber nicht automatisch ein Sexist oder Rassist sein!