Posts by ollee

    Hier an der Küste hört man von Fußball Interessierten die auf Sylt arbeiten den Gossip, von einem aktiven, hochrangigen dt. Fußballfunktionär, dessen sagen wir mal Lieblingsraum im Haus der Weinkeller ist.


    Nun Klopp ist aktiv, hat dort ein Haus, ist aber kein Funktionär................. ;)

    Sorry, ich kann dir überhaupt nicht folgen.:?:

    Zwei tolle Fanlager, ein dramatisches 3:3 und auch im 11m-Schießen ging es hin und her. Das war ein spannendes Pokalspiel mit allem, was dieser Wettbewerb zu bieten hat.

    Glückwunsch, Hertha!

    geh übertreib nicht. nach all den Jahren muss einer wie Coman endlich selbst begreifen und wissen wie Flanken getreten werden.

    aber dieser Aspekt ist nicht das derzeitige Problem bei Kingsley. er wirkt unfit iwie.

    Exakt so sehe ich das auch. Der kam ja Samstag nicht an einem Gegenspieler vorbei.

    Keine Ahnung. Deshalb fehlte er wohl im letzten oder vorletzten Spiel. Die Copaspiele gibt es auf Dazn, die Liga nicht. Und gestern bin ich deswegen aufgeblieben, war ja auch ein großes Spiel. Wobei ich mir da auch schon Streams für die Liga gesucht habe, weil ich wissen wollte, wie es bei ihm geht.


    Die spielen einen guten Ballbesitzfußball und haben vorne mit Gabigol einen, der einen absoluten Lauf hat. Rafinha spielt Stamm, hat oftmals die meisten Pässe und auch schon einige Assists, obwohl er eher lahmmässig defensiv spielt.


    Die Brasilianer haben auf jeden Fall Humor... Gestern habe ich auf Twitter einige Male Bilder vom 7:1 der Deutschen gesehen mit Forderungen nach noch 2 Toren. Das damalige Deuschlandaway war ja dem Flamengotrikot nachempfunden.

    Wie macht sich denn Everton?

    Corriere della Sera: "Der Sieg gegen Borussia Dortmund bringt den Pessimismus über das europäische Niveau des italienischen Fußballs zum Schweigen. Inter versenkt die Dortmunder nicht mit Qualität, sondern mit viel Taktik. Die Dortmunder sind ein Vintage-Gegner mit vielen guten Spielern, die aber nach Schemen spielen, die vor 20 Jahren aktuell waren. Sie sind die ideale Gegner für Mannschaften wie Inter."


    :thumbsup:


    Irgendwie auch absurd, dass die größten Kandidaten in der Bundesliga für einen Rauswurf aktuell in München und in Dortmund auf der Trainerbank sitzen...


    Was hat das mit Schemen zu tun?

    Dir ist schon aufgefallen, dass in dem Artikel Jupp, CA und Kovac in einem Atemzug genannt werden?

    Und das passt grundsätzlich mE auch.

    Der -mE negative- Ausreißer war Pep, der versuchte, eine auf den FcB völlig unpassende Spielidee zu drücken, was sich dann in den international desolaten Ergebnissen niederschlug.

    Seitdem sucht man wieder Trainer, die mehr den Stil verkörpern, der zum FcB passt und das ist mE gut so.

    Das trifft auf Kovac durchaus zu. Ob er auch in der Lage ist, diesen Stil so umzusetzen, dass das Ganze auch international erfolgreich ist, das wird man dann sehen, wenn es so weit ist.

    Wie kann man den blockieren? Völlig wirr das Ganze.

    Wenn man keinen Plan und sich verrannt hat und in der kommenden Transferperiode maximal unter Zugzwang steht, dann macht man auch solche Dinge.


    Rein sportlich sicher ein sehr guter Transfer, nur halte ich Sane für einen totalen Vogel, Poser, dem es nur um die Kohle und das Swag-Life geht.

    Hast du die Dokumentation auf Amazon Prime gesehen? Sane hat sich da gar nicht präsentiert und sich dort immer sehr zurückhaltend verhalten und ausschließlich auf dem Platz geglänzt.

    Favre hat ein unglaubliches Fachwissen und vermittelt dieses auch recht gut, aber ihm fehlen Eier, um mal in unserem Bayernsprech zu bleiben.

    Schaut euch die BVB Doku an. Wie er Woche für Woche in der Rückrunde kleinlauter wird. Sowas merken Spieler insbesondere solche, die es bis zu uns geschafft haben. Da fehlt es dann einfach an kommunikativen Fertigkeiten.

    Favre wäre für mich der perfekte Co-Trainer.