Posts by ollee

    Fuer mich war Brazzo als Spieler immer eine Identifikationsfigur; trotzdem frage ich mich, was es bei der Einschaetzung seiner "Leistung" als Sportdirektor differenzierter zu sehen gibt? Es ist ein Trauerspiel mit Ansage...Punkt. Wir sind im Moment dabei, uns laecherlich zu machen, und nicht nur in D, sondern in ganz Europa...

    Da müsstest du einfach mal die letzten Beiträge lesen.

    Die Argumenten stimmen alle und da bin ich komplett bei dir. Aber geantwortet hast du mir trotzdem nicht.

    Mir ging es lediglich darum, dass alles etwas differenzierter zu sehen.

    Also wenn man ihn mit Perisic in Verbindung bringt, dann auch mit Sane.

    Starke Diskussionsgrundlage!

    Bei Sane muss es offizielle Stellungnahmen geben, aber wenn es in den Kram passt (Perisic) nicht.

    Stark gleich mal im eigenen Post widersprochen!

    Wollte ja nur darauf hinaus, dass nicht alles komplett schlecht bei Brazzo ist und er als verdienter Spieler sicherlich viel berechtigte und konstruktive Kritik verdient hat, aber bitte etwas differenzierter und ohne Häme.

    Was zumindest auffällt ist dass da kein einziger Transfer dabei war, der auch nur ansatzweise komplizierte Verhandlungen mit den abgebenden Clubs erfordert hätte.

    Zweimal die Ausstiegsklausel gezogen (bei Hernandez mit Rekordablöse) und für Davies auch relativ viel gezahlt.


    Brazzo hat bisher eigentlich nur nachgewiesen dass er mit vollen Händen Geld zum Fenster rauswerfen kann. Und ob uns die bisherigen Transfers sportlich weiterbringen muss sich auch erst noch zeigen.

    Die Verhandlung mit den Clubs in diesen Größenordnungen lägen doch gar nicht bei Brazzo. 🤷‍♂️

    Und für Hernandez gab es Medienberichten nach wirtschaftlich potente Konkurrenz, und er hat trotzdem bei uns unterschrieben. Es wird oft so dargestellt, dass der Spieler bei einer AK gar kein Mitspracherecht habe und man diese nur ziehen müsse und „schwups“ ist der Spieler da.

    Für mich ist Brazzo durch seine seltsamen Interviews auch nicht passend für eine Stelle, die beim FC Bayern (auch) für die Außendarstellung zuständig ist.


    Ich weiß nicht, ob es stimmt, aber ich meine mich zu erinnern, dass Brazzo eher für die Verhandlungen mit den Spielern zuständig war und die großen Investitionen Uli und Kalle tätigen müssen. (Ergo Verhandlungen mit den Vereinen)

    Und die aktuell heißesten Transfers bis dato (Hernandez, Pavard, CHO, Sane) sind doch von Spielerseite bisher durchaus positiv gewesen. Auch ein Davies kann man bis jetzt als spannendes Projekt ansehen und Singh macht auch einen vernünftigen Eindruck.


    Es fehlt halt jemand zwischen ihm und ganz oben, der auch für die Mikrofone da ist. Ich glaube, dass er für die Kabine gar nicht sooo schlecht ist. Er also als guter „Teammanager“ einem richtigen Sportdirektor (Eberl, Sammer beispielsweise) gut zuarbeiten könnte und nah an der Mannschaft wäre.

    Fände ich gut, wenn Ziyech verlängert. Dann kommen wir nicht in Verlegenheit, den zu holen und vorzugeben, das wäre eine Granatenlösung für die Flügel. Als Kaderspieler wäre er sicher ganz gut gewesen, aber für die Leistungsspitze ist er keiner. Eher jemand, der das Niveau nicht halten können wird.

    Wer ist denn für die Kaderspitze auf'm Flügel? ;(

    offtopic: Die Tapete sieht aber auch ein bißchen nach Kacheltisch aus.


    Ich hatte für mich schon festgelegt, das CL Trikot mit der 10 (Sane) zu kaufen, sieht aktuell nicht gut aus. :-(