Posts by waschdel


    Was ich dabei immer schizophren finde - dieselben Leute, die so gegen Abtreibung in den USA sind, sind die größten Kriegstreiber...

    Ich kaufe Dir das nicht ab, dass Dir das schizophren vorkommt ;) . Politiker, die sich gegen die Abtreibung aussprechen, haben dabei fast nie die Frau oder das ungeborene Leben im Sinn, sondern ihren Wertekodex und den teilen sich diese Leute nicht selten mit Falken, Kriegstreibern oder wie man sie auch nennen will.

    Busquets fehlt auffällig. Mascherano wirkt da überfordert und ideenlos. Insgesamt ein lasches Barca, Juve deutlich besser, führen verdient und im Gegensatz zu PSG haben Buffon, Chiellini und Bonucci Eier. Wird haarig für Barca, glaube nicht, dass sie es wieder drehen.

    Frankreich hat in der Tat ein riesiges Reservoir an viel versprechenden Talenten im Moment. Und dass man in Monaco tolle Nachwuchsarbeit leistet, zeigt sich nicht erst am aktuellen Team. Bleibt dahingestellt, ob Liza und Sagnol Lust haben, die Bolzplätze in den Banlieues im Auge zu behalten, wenn man bereits die 10 Jährigen beobachten muss :)

    @brenninger: Nein ist bisher nicht bestätigt; vielleicht voreilig anzunehmen, sein Fehlen beim AT würde einem Ausfall gleich kommen. Für Müller ist die Ausgangslage eigentlich doch ganz gut. Er kann mit einem Spiel den durchwachsenen Eindruck dieser Saison wegwischen, wenn er gegen Real zwei Hütten macht.

    Selbst wenn Lewa ausfallen sollte, bleibe ich optimistisch. Außerdem hat Real noch mehr Sorgen, da ja nicht nur zwei Vierer, sondern auch noch Carvajal ausfallen. Dessen Ausfall wiegt aus meiner Sicht ziemlich schwer, denn wen immer Zidane da aufstellen wird, er sieht sich DA und FR gegenüber, die sicher versuchen werden, daraus Vorteile zu ziehen. Auf der anderen Seite stehen ein Robben in Top-Form und PL Marcelo gegenüber, der zwar offensiv zu beachten ist, aber defensiv schon mehrfach schlecht ausgesehen hat gegen Bayern. Da ergeben sich zwangsläufig Chancen über die Flügel und irgendeinen Ball wird der Müller schon reinstochern, falls Lewa wirlkich nicht spielen kann.

    Jetzt ist er bald 10 Jahre do

    Stimmt, im Juli sind es 10 Jahre. Sicher eine der prägenden Figuren eines der besten Teams, das der deutsche Vereinsfußball jemals gesehen hat. Auch der Aufschwung, den der FCB in dieser Zeit erlebt hat,
    wird immer mit FR verbunden bleiben.

    Diese ganze Maskengeschichte ist so ungeheuer albern, dass selbst ein selbstgefälliger Schnösel wie Obamayoung merken müsste, dass er sich damit lächerlich macht; es sei denn, er plant mit derlei Aktivitäten seinen baldigen Abschied aus Dortmund zu forcieren. Sich eine solche "Kampagne" dann auch noch von einem Sponsor vergüten zu lassen, wäre zumindest irgendwie abgebrüht.

    Na ja, 2000 haben wir sie in der Vorrunde vorgeführt, sind dann aber im Halbfinale gegen sie ausgeschieden. 2001 war es mit Catenaccio die letzte Willensanstrengung dieser in die Jahre gekommenen Mannschaft. Ein Jahr später im Viertelfinale gegen sie raus. Danach noch einmal im Achtelfinale gegen sie raus, und einmal weiter gekommen, 2012 dann Glück im Elfer-Schießen, 2014 keine Chance gegen sie gehabt.Für einen Angstgegner ist Reals Gesamtbilanz gegen uns viel zu gut, nur in München war bis zum letzten Aufeinandertreffen für sie nie was zu holen, woher eben auch "la bestia negra" stammt.

    Krümelpupser :) - kommt er mit Fakten an. Die Bilanz ist insgesamt etwa ausgeglichen, aber welche Mannschaft kann das nach 20 Begegnungen mit Real in der CL bzw. im Europapokal schon von sich behaupten? Ist natürlich Quatsch mit der "bestia negra". Aber Quatsch, der mir immer schon gefallen hat 8)

    Bayern ist einer der wenigen Clubs, bei denen Real regelmäßig unter die Räder gekommen ist, auch wenn da irgendein fast schon vergessenes Halbfinale war. Die Angst vor der schwarzen Bestie plagt Real seit Jahrzehnten und das nicht ohne Grund, wenn man auf die Bilanz schaut.

    Etwas wunderlicher Beitrag; Süle ist 194 cm groß und wiegt 89 Kilo. Im letzten Spiel gegen Leverkusen hat er von 145 Pässen 140 an den Mann gebracht. Ich kann mich auch gestern kaum an unnötige Fehler erinnern. Und dass er für einen Schrank seiner Größe einen erstaunlichen Antritt hat, sah man gut bei einer Offensivaktion kurz vor seinem Tor; aber das war in der zweiten Halbzeit.
    Und verdrängen soll er zunächst gar niemanden, sondern als Back-up hier und da Spielzeit bekommen und sich weiter entwickeln.

    Habe mir gestern aus lauter Saure-Gurken-Verzweiflung Hertha gegen die TSG angesehen. Süle hat schon richtig gute Anlagen. Schnell, sicher im Pass-Spiel, antizipiert gut und hat einen Huf wie ein Elch, mit dem er gestern das Tor zur 2:1-Führung gemacht hat.

    auf der liste die wir offiziell von den osmanen bekommen haben stehen also auch bundestagsabgeordnete der regierungspartei. na dann, mutti, liefert sie dem esel aus. sonst sind wir nazis.


    jedesmal wenn du denkst sie haben die natürliche grenze der dummheit, unverfrorenheit und dreistigkeit erreicht, hauen sie nochmal einen raus. die 59+1er der weltpolitik.

    Köstlich - @waldiswau hat soeben den Begriff 60er der Weltpolitik geprägt - da capo :thumbsup:

    Vielleicht, wenn du mich ganz nett bittest ?! :):D


    P.S.
    Fuers Protokoll: Die Gegentorstatisktik des PG in der CL k.O runde der letzten 4 Jahre steht bei nun 20 spielen bei 1,55/Spiel, :P

    und wieder einer, der anti-katalanische Propaganda ins Protokoll diktiert; sehr betrüblich das ^^
    Dass sich dieses Drama im Bundestagswahl-Fred abspielt, würde selbst dem alten Franco rosiges Schimmern auf die Wangen zaubern, wenn der Friedhof wLan hätte :D .

    Interessante Graphik. Müller nach Klose mit den zweitmeisten Pflichtspielminuten; hätte ich nicht gedacht. 57 Scorer in 58 Spielen sind nicht so übel. Auch die Bilanz von Miro Klose ist überragend mit den Toren und Assists. Hätte Klose im selben Verhältnis wie der Müller Gerd getroffen (alle 73 Mins), wäre er bei 71 Pflichtspieltoren gelandet! Zeigt wie krass die Bilanz vom kleinen Dicken war.

    Wenn die Sichtweise, dass früher alles besser war, dazu führt, dass sie den Blick für Neues verengt, hast Du sicher recht @roy_makaay007. Auf der anderen Seite scheint UH jemand zu sein, der zu seinem Wort steht und das Gespräch und den Austausch im Angesicht seines Gegenüber vorzieht.
    Mal abgesehen davon, dass mir relativ wurschd ist, was Herr Hoeneß von Smartphones hält, muss man nicht aus jeder seiner Verbal-Mücken einen Elefanten machen :)

    Ich weiß nicht was das soll, schon wieder mal ein Podium in De für diese türkische Angelegenheit...kein Wunder das der Möchtegern Despot nicht mehr selber Deutschland belästigen muß.

    Belästigen ist für Erdogan Tagesgeschäft; nur muss er das nicht mehr vor Ort tun, da die Medien seine Belästigungen dankbar aufgreifen.
    Es vergeht doch im Grunde nicht ein Tag, ohne dass Ankara erklärt, wovon man sich heute grad auf den Schlips getreten fühlt. Und die allermeisten dieser Befindlichkeits-Störungen seiner Impertinenz Erdogan sind nichts weiter als politische Belästigungen.

    Ich glaube es geht bei den Logos der deutschen Ministerien weniger um Ordnung als um den Wiedererkennungs-Wert. Während die bunten Logos der österreichischen Ministerien ebenso gut
    zu Frauenzeitungen oder Süßwarenherstellern gehören könnten, lassen die Logos der deutschen Ministerien wenig Spielraum für Spekulation. Sie sind weniger verspielt, nüchtern und klar. Da es sich um Ministerien handelt, empfinde ich in dem Fall weniger als mehr.