Posts by lampa

    Das war unter Klopp anders. Da gab es viele Verletzte und man ist auch nicht eingebrochen.


    Warum sollte es mit weniger verletzten, wo man rotieren kann einen Einbruch geben? Das sie nicht zwingend die gleiche Punktzahl wie aktuell holen, ist wahrscheinlich. Aber direkt einbrechen denke ich nicht

    Wirds nicht langsam langweilig, immer davon zu reden, dass bei Dortmund die Gegner immer so schwach waren und bei den Bayern nicht?


    Warum erkennt man nicht an, dass Dortmund derzeit einfach ihre Möglichkeiten Punkte zu holen nutzt und wenn manche Vereine so schlecht sind, warum hat dann Ingolstadt nur gegen den BVB verloren und Tore kassiert?


    Sicher sind die EL Kandidaten kein Maßstab gewesen und Gladbach in der Verfassung ebenso nicht, aber es grundsätzlich nur auf die Schwäche der gegnerischen Mannschaften zu schieben ist sehr einfach gedacht. Wenn die Bayern Spieler auch so denken, die haben ihre Spiele nur gewonnen, weil die anderen so schlecht waren - also gewinnen wir es mal locker - der wird sich vielleicht am Ende umschauen, wenn Tuchel wieder eine Mannschaft hinstellt, die am Ende in München gewinnen kann.


    Und auch gegen Dortmund stehen die Mannschaften hinten drin, das heben sich die Mannschaften nicht nur exklusiv für die Bayern auf.

    die müssen ihr Produkt Euro League verkaufen. Damit jemand zuschaut. Wenn die es als langweilig und unattraktiv bewerben - würde man wohl was falsch machen.


    Da wird auch der Audi Cup als sonst was für ein Turnier hochgelobt.

    das man es witzig meint und stichelt ist dir schon bewusst? Hier nehmen immer alle alles so ernst. Auch die Fangesänge, die Fans singen das nun mal. So wie Bochum im Testspielsieg von der Nr. 1 im Pott singt. Wichtig ist wie die Mannschaft das verarbeitet und damit umgeht.

    Deswegen spielen sie auch lieber One Touch Fußball und müssen nicht erst den Ball annehmen. Außerdem ist die Ballbehandlung in Dortmund wohl mit die beste in der Liga.

    Leitner, Großkreutz, Kuba und Kirch. Die helfen sicher nicht so weiter wie man es erwarten sollte. Außerdem kann es ja noch sein, es kommt noch einer dazu. Zur Not hat man noch in der U23 Spieler die schon in der Vorbereitung dabei waren und aushelfen könnten.

    und wo? Oder nur so daher gesagt? Im BVB Forum weiß man es schon einzuschätzen dass es nur ein Spiel war und man erst mal abwarten sollte. Die Ansätze waren jedoch schon mal nicht so schlecht gestern.

    Pep hat doch selbst gesagt, nur das Triple ist genug. Das die Medien ihn daran nun messen - ist nicht verwunderlich.

    Er hat selbst mal gesagt, er trinkt selten etwas, deshalb ist er bei den Meisterfeiern auch relativ schnell gut drauf, wenn es was zu trinken gibt. Er raucht höchstens ziemlich viel.

    wie steht heut in einer Zeitung:


    Dass Rummenigge überhaupt zu solchen Psycho-Spielchen greift, halten sie in Dortmund offenbar für ein Zeichen des Respekts vor dem BVB. "Ich denke schon", meinte BVB-Boss Watzke, "dass denen in München aufgefallen ist, was für eine starke Mannschaft wir haben." :)

    Ich finde auch, lasst Dortmund erstmal in Frankfurt spielen. Wer weiß, am Ende steht Bayern immer noch auf Platz 1, nach diesem Spieltag.


    Und selbst wenn die anderen gewinnen sollten - gibt es noch mind. 30 Spiele wo sich noch soviel tun wird.


    Kurz nach dem Spiel neigt man wohl generell zur Übertreibung ;)

    Die letzten Jahre hat Dortmund auch nicht unbedingt gleich am Anfang so gut gespielt. Es gibt halt noch einige Punkte zu verbessern, aber das wird noch werden.