Posts by waterhouse

    Der Gedanke ist durchaus ausbaubar. Es gibt ja genügend vertragslose Spieler und die könnten sich ja bei einer Zeitarbeitsfirma melden und die Vereine können dann auf diese Spieler zurückgreifen ;-)

    Es lag aber nicht am System, wir haben wie jedes Jahr nur etwas vom BVB kopiert und es dann wie üblich besser oder in dem Fall schneller gemacht :D

    Einen Kauf von KdB schliesse ich auch nicht zu 100% aus, aber eine anschliessende Leihe an Wolfsburg zurück wäre Quatsch. Ob sein Marktwert in kommenden Jahr steigt hängt von der Leistung ab die er zeigen wird, vor allem in der CL. Sollte er sich da nicht nochmal signifikant verbessern, dann wäre die Ablösesumme, aufgrund der kürzer gewordenen Restlaufzeit seines Vertrages bei Wolfsburg, wohl eher niedriger als heute.

    Obwohl es hier schon mehrfach geschrieben wurde und es eigentlich auch jedem Fan bekannt sein sollte, Thomas hat hier bis 2019 Vertrag und von daher muss der Verein über gar nichts nachdenken oder mit irgendjemandem sprechen. :8

    Das wird vermutlich der einzige Grund sein und vor allem ist das ganze eh kompletter Quatsch der Medien. Auch bei Sky hatte man den Torjubel von Mehdi "verurteilt", aber selbst hatten sie das ganze Jahr so eine Gewehrsalve zum Torjubel in ihrem Vorspann zu den CL Spielen :P

    Nein wurden sie nicht, bisher hat noch keiner explizit die Fehler bei den Gegentoren benannt und wie diese durch die falsche Taktik und die Spielerauswahl Zustande kamen. Selbst wenn man gezielt nachgefragt hat kam keine Antwort ausser, wie bei dir jetzt auch, der Verweis auf angeblich getätigte Aussagen. Das man vielleicht mal einen Beitrag überlesen hat kann ja vorkommen, aber das man so viele, die auch noch Sinnvoll gewesen wären, überlesen haben soll bezweifel ich. Das einzige was immer deutlich benannt wird ist die hoch stehende Abwehr und die daraus resultierende Kontergefahr, auch von dir heute Nachmittag erst wieder, aber wenn man dann direkt und gezielt nachfragt dann kommt nichts mehr nach, selbst bei mehrfacher Nachfrage. Ich warte auch noch immer auf die Antworten von dir auf meine Fragen von heute Nachmittag, aber vermutlich sind meine Enkel schon in Rente und die Fragen werden immer noch nicht beantwortet sein. Von daher war das jetzt meine letzte Zeitverschwendung in der Hoffnung auf eine sachliche Fakten bezogene Diskussion mit dir.

    Da niemand von uns jemals sagen kann wie die Spiele ausgegangen wären, wenn andere Spieler am Start gewesen wären oder mit einer anderen Taktik gespielt worden wäre, ist das ganz billige Polemik und nicht ernst zu nehmen. Benenne doch mal explizit die Fehler die zu den Gegentoren in den angesprochenen Spielen geführt haben und wie diese Fehler durch die Taktik und/oder durch die Spielerwahl zustande kamen, dann hätte man eine anständige Diskussionsgrundlage.

    Das hätte ja zumindest noch etwas Hand und Fuss, aber hier befinden wir uns wieder in der Phantomdiskussion "Wenn wir gegen einen echten Brocken wie gegen den HSV spielen, dann kriegen wir den Anus voll".
    Ich frage mich nur warum dann jeder im Vorstand und bei den Spielern das akribische Arbeiten und Vorbereiten auf den nächsten Gegner von Pep so lobt, wenn wir doch immer nur gleich spielen? ;-)