Posts by haiscore

    Regt Euch doch nicht so auf. Das mit diesem Sponsoren-Bauchpinseln hat der Bub halt nicht so ganz verstanden.


    Und abgesehen davon:
    Was erlaubt Ihr Euch? Habt Ihr nicht seinen tollen Kinofilm gesehen? Nur dank Toni Kroos hat Real drei Mal hintereinander die Champions League gewonnen! Der CR7 kann froh sein, dass er mit Toni Kroos kicken durfte ... UND NICHT UMGEKEHRT!!!!!!!111111elf (<--- macht man das heute noch?).

    Ernst gemeinte Frage, weil ich es wirklich nicht weiß: Wie halten wir das denn? Haben auch wir Mitarbeiter, die auf Stundenbasis beschäftigt sind und deren Tätigkeiten in der jetzigen Zeit nicht benötigt werden? Meine Vermutung: ja. Zahlen wir die weiter so, als würden wir sie einsetzen? Oder verhalten wir uns so wie LFC bzw. Fenway?


    Nicht, dass es dann auch heißen müsste "mia san mia am Arsch".

    Dann wäre das von uns natürlich genauso zum Kotzen.

    Ja, das meinte ich auch so. Übel für ihn, dass er erwischt wurde.

    Was auf dem Platz Sache ist, musst Du mir nicht erklären. Ich war selbst aktiv.

    Die Hernandez-Ablöse lesen wir doch jetzt seit mehr als einem Jahr - und die Tatsache, das er da nichts für kann, interessiert keinen. Seit Frühjahr 2019 also praktisch 18 Monaten wird ein Spieler des FC Bayern immer wieder auf diese scheixx Ablöse reduziert!

    Das kann es doch nicht sein. Irgendwann muss es doch mal gut sein.

    Das wird nie passieren. Wenn Lucas Hernandez irgendwann unseren Verein verlässt, wird jeder - auch unsere Funktionäre - analysieren, ob sich die Investition gelohnt hat. Die Funktionäre werden sich vermutlich nicht öffentlich dazu äußern, wir Fans und vor allem die Medienheinze aber schon.

    Und selbstverständlich kann der Lucas Hernandez für die 80 Mio. was. Er selbst hat die Unterschrift unter den Vertrag gesetzt, der die Höhe dieser Klausel möglich machte. Ob er da schon verstanden hat, was für eine Bürde so eine Summe mal werden könnte, bezweifle ich. Den Druck, den er hat, hat er also schon auch selbst mitzuverantworten.

    Ich möchte mich eigentlich gar nicht an dieser Diskussion beteiligen, aber wie kommt man denn drauf, dass PSG nicht gut drauf ist?

    ...

    Siehste, so schnell kann's gehen.

    Ich verfolge weder PSG noch das Schaffen von Tuchel religiös, sondern nur sporadisch.


    Daher möchte ich meine ursprüngliche Formulierung ändern in:

    Stand jetzt ist PSG für mich kein Top-Kandidat auf den CL-Sieg! Warum? Weil sie zu Saisonbeginn SCHLECHT DRAUF WAREN. Aktuell scheinen sie ihre Form aber wieder gefunden zu haben (5 Euro ins Phrasenschwein) und wenn sie diese halten können (nochmal 5 Euro), dann gehören sie sehr wahrscheinlich wieder zu den Top-Kandidaten auf den CL-Sieg (5 Euro).


    Besser so? :)

    Aha. Und PSG ist für dich diese Saison (ein) Top-Kandidat auf den Henkelpott, nicht zuletzt, weil sie es vergangene Saison ins Finale geschafft haben?

    Ich hab zwar null Plan, wie Du jetzt zu einem ganz anderen Thema kommst, aber bitte.


    Stand jetzt ist PSG für mich natürlich kein Top-Kandidat auf den CL-Sieg! Warum? Weil sie aktuell SCHLECHT DRAUF SIND.

    Wenn sie ihre Form wieder finden, dann vielleicht ja, denn genug Qualität ist im Kader immer noch vorhanden.

    Gilt derzeit auch für Barca.


    So, springen wir jetzt wieder zu irgendeinem komplett anderen Thema?

    Nicht im Entferntesten so lächerlich, wie eure tuchelsche Götzenverehrung.


    Es spielt halt nicht jeder in einer Witz-Liga wie wir oder PSG. Insofern auch das mE nicht vergleichbar. Schlussendlich muss man abwarten, ob Tuchel es bestätigen kann, wenn er dazu überhaupt noch die Gelegenheit bekommt, denn das, was er bislang geschafft hat, schafften eben auch Eintagsfliegen wie Klaus Toppmöller, di Matteo, Hector Cuper & Co. mit weit weniger Kapitaleinsatz, und trotzdem würde sie niemand zu den absoluten Top-Trainern zählen.

    Ach Gott, jetzt schnall ich's erst.

    Es geht Dir ja nur um Tuchel.

    Sorry an alle, mein Fehler, bin reingefallen.

    Mir ging's eigentlich nur ganz objektiv um die Einschätzung der Gegner.

    Tja, waren sie so schwach, weil sie schlecht drauf, oder weil wir so gut waren? Und tat sich PSG gegen Bergamo so schwer, weil PSG so schwach, oder Bergamo so stark war? In der Gruppenphase landete Bergamo abgeschlagen hinter ManCity auf Platz 2, Chelsea und Barca gewannen ihre Gruppe, Chelsea allerdings nur punktgleich mit Valencia. Im Achtelfinale holte Barca bei Napoli einen Punkt, und entschied es in der ersten Halbzeit des Rückspiels für sich. Bergamo hatte praktisch nach dem Hinspiel gegen Valencia das Viertelfinale erreicht. Daraus kann man nicht viel für das Viertelfinale ableiten, aber nominell ist Bergamo klar schwächer als Barca, und der BVB allenfalls auf Augenhöhe mit Chelsea gewesen, und es gab keinen Hinweis darauf, dass Barca so ein Debakel gegen uns erleiden könnte.

    Sowohl als auch.

    Selbst wenn Barca deutlich besser drauf gewesen wäre, wären wir vermutlich weitergekommen.

    Davon bin ich überzeugt, weil wir einfach so dermaßen gut drauf waren.

    Ich behaupte ja nicht, dass wir nur weitergekommen sind, weil die so schlecht waren.

    Die waren - nennen wir es eben "verwundbar" - und wir eben voll da. Und wir haben's gnadenlos ausgenützt.


    Ich sage zudem nicht, dass Bergamo eine Übermannschaft ist. Aber beim Finalturnier konnten sie eine doch sehr gute Form abrufen.

    So wie bspw. auch Lyon! Lyon war glasklar unser schwerster Gegner vor dem Finale gegen PSG.


    Auf dem Papier hatten natürlich wir die schwereren Lose. Da sind wir schon beieinander.

    Es ist zudem auch keine Schande, wenn man auf Gegner trifft, die schwächeln. Das gehört dazu. Niemand gewinnt die Champions League, indem er ausnahmslos Gegner ausschaltet, die am obersten Leistungslimit angekommen sind.

    Die konnten ihre Form zu der Zeit nicht abrufen, wir schon.

    Aber so ehrlich muss man dann schon sein und zugeben, dass die ganz schön verpeilt waren.

    Und immer noch sind, wenn man aktuell auf die spanische Tabelle schaut. Oder auch die englische.

    Jo, mit Dortmund, Bergamo und RBL hat man die europäische Elite ausgeschaltet, während wir über die Freilose Chelsea, Barca und Lyon ins Finale spazieren durften. :rolleyes:

    Chelsea und Barca waren tatsächlich Freilose, so ehrlich müssen wir in der Nachbetrachtung sein.

    Stärkste Truppe oben war definitiv Bergamo.


    Nicht nur nach Namen beurteilen, sondern vielleicht tatsächlich mal hinschauen?

    Ist der UHD Sender bei euch eigentlich auch bedeutend dunkler als der HD Sender?

    Unsere Spiele liefen zuletzt auch immer in UHD, dass konnte man sich aber aufgrund der Dunkelheit des Bildes nicht geben. Konnte es zwar mit den Einstellungen am TV richten, danach war es zwar wieder gewöhnlich hell, aber zu grell, inbesondere das grün.


    Der HD Sender läuft hingegen mit dem gewohnt guten Bild.

    Nein, ist nicht zu dunkel. Sieht prima aus.

    Ich habs getan und zahle nun ab 01.12.2020 gerade mal 40 Euro für alles was Sky anbietet.

    Haha, optimal gelaufen. :thumbsup:


    Ich überlege auch, ob ich sonderkündige.

    Ich hab zwar auch nach der Erhöhung ab Dezember einen geilen Preis, aber eben für eine Paket-Konstellation, auf die ich keinen Wert mehr lege. Unsere Sehgewohnheiten haben sich stark verändert.


    Ich will in erster Linie das Filmpaket und Netflix loswerden. Beides wird bei uns kaum noch von den Erwachsenen genutzt und daher sind mir 44 Euro im Monat ab Dezember eigentlich zu teuer.


    Ich nutze eigentlich nur noch Bundesliga und Sport. Dafür stelle ich mir maximal 25 Euro im Monat vor. Das war bis vor kurzem sogar noch der Bestpreis für Entertainment sowie zwei Sky-Pakete. Einige Pfennigfuchser haben diese Konstellation sogar für 20 Euro im Monat bekommen.


    Daher hatte ich auf mindestens einen User hier gehofft, der schon Erfahrung mit genau so einem Szenario hat. ;)

    Beruhig Dich. Es ist halt die Forumswahrheit. Zweifle doch bitte keine Feindbilder an. ;)

    Im Ernst: Es gibt die Gerüchte, Beweise aber nicht.

    Ich hab sowohl auf privater als auch beruflicher Ebene einen Draht zu ein paar BVB-lern.

    Die machen über Kloppo und Frau Weidenfeller ebenfalls Witze. Angeblich gäbe es da diese Gerüchte, Beweise aber nicht.