Posts by basketfuchs

    Was ist eigentlich von den Gerüchten um Kleber und Ohlbrecht zu halten?
    Drüben bei SD gehts grad mehr um böser Pesic und böse Bayern;-)
    Weiß da jemand näheres.

    Vermutlich, dass er nicht in die USA will....;-)
    Hab das Spiel, wohl zum Glück, nicht gesehen. Aber was hier steht spricht ja Bände.
    Es sit echt wahnsinn da gibts Spiele wie gegen Bamberg mit Top Defense und allem und dann so ein Schmarrn... Aaargh...
    Bin mal auf Do gespannt. Hate ja auf 5 Spiel für Berlib und 3 für München gehofft, damit man ausgeruht ins HF gehen kann. Aber momentan wirds dann eher andersrum..

    Die Einschätzung kann ich gar nicht teilen:
    Natürlich ist er nicht Delaney ist viele Jünger als dieser daher auch kein passender Vergleich.
    Er wird in der Def immer besser, lernt immer besser seinen eigenen Wurf zu kreieren, kann den Ball unter Druck bringen ohne (wie Heiko z.B.) die Spielübersicht zu verlieren. Kann zum Korb ziehen.
    Zudem hat er einen sehr guten Überblick über das Spiel.
    Er ist halt noch jung, daher unkonstant und macht noch viele Fehler. Aber ich sehe ihn als sehr guten PG und damit für die Postion bei uns top.
    Problem ist eher, dass besonders am Anfang der Saison die anderen PG nicht entsprechende liefern konnten und somit der Plan statt Delaney mit 3 PG in die Sasion gehen nicht immer so gut anlief.

    Der Verein hat ja anscheinend ähnlich wie im Fußball die Vorgabe viele gute deutsche Spieler im Kader zu haben. Man investiert hier also schonmal mehr als die anderen, daher wird man mit gleichem Etat wie eine andere Mannschaft vielleicht einen tieferen aber nicht in der SPitze besseren Kader kriegen.

    Nicht persönlich nehmen. Du hast die Erfahrung gemacht und für dich funktioniert das. Heißt nicht, dass es für Pesic auch funktioiert. Zudem weißt du nicht wie er im Training zu den Spielern ist und sonst.
    Du ziehst in meinen Augen von dem Anschiss an die Bank einen viele zu weitgreifenden Schluss und das ist für mich einfach Stammtischpsychologie. Der Vergleich mit letztem Jahr deshalb, um die Behauptung zu widerlegen, dass der Pesic-Stil keine Höchstleistungen bringen kann.


    Aber wie gesagt den Hauptfehler in deiner Argumentation sehe ich von der kurzen Zeit in den Auszeiten solche weitreichenden Schlüsse zu ziehen.


    Ich sehe das Problem dieses Jahr eher im Scouting bzw. vielleicht häte es ja ohnen die Verletzungen am Anfang besser ausgesehen..... Man weiß es nicht.
    Deswegen fände ich es gut, wenn einer beim Scouting mithelfen würde.

    Also das ist mir ehrlich gesagt zuviel Stammtischpsychologie. Sicherlich kann mann über den Stil von Pesic und ähnlichen Trainern streiten. Behaupten, dass das aber icht erfolgreich sein kann ist einfach falsch. Allein die letzte saison ist schon ein Gegenbeispiel dafür. Das nicht jeder mit dem Stil zurechtkommt ist ne andere Sache. Für mich wäre das eher nix...Wenn es nicht läuft wirds halt immer auch am Trainer fest gemacht, sh. auch Jogi und die Natio im Fußball. Wie oft gabs da den Satz mit dem Trainingsstil (viele zu nett etc.) wird man nie Titel holen....
    Zudem ist es so, dass wir nur einen winzigen Teil seiner Arbeit sehen und daraus diese Schlüsse zu ziehen... hmmm
    Also ich seh nicht das Problem beim Trainer als Trainer. Eher muss man sich mit dem Scouting auseinandersetzen.

    Das interpretierst du aber schon ein bißchen zu einseitig.
    3 Viertel super und dann hat man es so wie Bamberg gemacht und es nicht mehr geschafft den Schalter umzulegen. Dem Team fehlt es einfach an Konstanz und den nötigen Eiern das DIng einfach durchzuziehen.
    Das ist in meinen Augen nicht das Problem einer einzelnen Position sondern des ganzen Teams.
    Auch Delaney hatte Spiele wo er nur Fahrkahrtne geschossen hat und trotzdem hat das Team an sich geglubt und es gut durchgezogen.
    Sie kriegen es einfach nicht hin konstant zu spielen...

    Also erstmal muss ich mich der Gratulation nach Berlin anschließen. Berlin hat wirklich unglaublich gut gescoutet und für eine Preis eine Kader aufgebaut, der jetzt sicher um einiges mehr Wert sein dürfte. Daher werden sich auch einige Spieler von Berlin verabschieden und woanders aufschlagen (z.B. Redding).
    Pesic hat jetzt eine Sasion, die nicht so toll läuft (wobei ja erst am Ende abgerechnet wird) davor hat er in den beiden Jahren geliefert. Also so auf den Erfolgen der Vergangeheit ausruhen seh ich nicht.
    Mittelfristig wird aber Berlin es nicht immer schaffen, einen Kader zu haben, der eigentlich viel teuerer ist als sie ausgeben. Das Scouting wird nicht immer so perfekt laufen.
    Somit ist mittelfristig eine gewisse finanzielle Basis notwendig um in Europa mitzuspielen.
    Den Achtungserfolg hatten wir letztes Jahr in der EL. Zwar nicht so gut wie Berlin dieses JAhr aber auch ordentlich.
    Kaderaufbau kann man bei uns sicher einiges diskutieren. Wobei mir die Mannschaft so wie in Ulm z.B. richtig gut gefällt und ich da auch die Meisterschaft durchaus realistisch sehe.

    Aktuell Dedovic und später Micic werden die entscheidenden Würfe nehme können. Auf der 1 würde ich daher nicht ein Guard wie Delnaey holen.
    Micic wird mehr Verantwortung übernehmen und ein deutscher Guard sollte ihm zur Seite gestellt werden.
    Auf der 4 würde ich einen anderen BackUp für Savanovic holen, der n anderer Spielertyp ist.
    Bryant würde ich abgeben und Stimac halten

    bemha : finde es ein wenig schwer zufällige Zusammenhänge zu konstruieren.
    Du mißachtest komplett, dass Spieler zum Teil wegen Pesic gekommen sind und dann sollen sie plötzlich weil er verlängert einbrechen???
    Zudem können die Spieler ja nach der Saison gehen, wenn sie nicht mehr möchten.
    Pesic wäre auch bis zum Ende der saison da, auch wenn er nicht verlängert hätte.
    Deine Konstruktion ist schon sehr abenteuerlich.

    Ich glaub man darf dennoch nicht zu voreilige Schlüsse ziehen. Micic kriegt seine Zeiten. Nur halt in den letzten Spielen ein bisschen weniger. Du bewertest ihn in meinen Augen zu schlecht. Wenn müsste man sagen, dass die Kollegen auf der eins vielleicht mit ihrer Rolle überfordert sind.
    Ein echter PG würde Micic gut tun.
    Man kann es sich in meinen Augen durchaus erlauben einen Spieler zu entwickeln nur muss dann auf seiner Position was da sein.
    Zu dem obigen Post, denke auch, dass Pesic sich neu beweisen muss. Habe es oben auch mehr auf den Von Bemha dargestellten Zusammenhang Vertragsverlängerung und Leostungseinbruch bezogen.

    Manche Spieler sind wegen Pesic gekommen bzw. haben u.a. wegen ihm verlängert.
    Ich würd eher sage, Mannschaft hatte sich grad gefunden, dann Valencia und sie fällt wieder auseinander.
    MBC Spiel würde ich nich überbewerten wie du schon schreibst.
    Deine These naja.....

    marwahn : das stimmt nur teilweise mit den Spielertypen. Gabs auf der 1 nicht noch wen... Ach ja Micic ;-) Der geht bei Dir ja komplett unter. Der ist definitiv nicht der Typ Tono / Heiko. Bayern hat dieses Saison mal das gemacht, was ja viele immer gefordert haben. Junge Spieler in den Kader zu holen und zu entwicklen. Das ist insbesondere die 1 mit Micic. Leider scheint es bisher nicht ganz zu funktionieren wie geplant. Ob es der langen Verletzung von Tono lag keine Ahnung. Problem ist, dass Micic noch nicht so weit ist, um das Team zu führen und eben den beiden anderen diese Qualität n bißchen abgeht.
    Auf der 4 Stimme ich Dir zu. Jagla ist keine guter Back Up für einen Savanovic. Da bräuchte es einen Theis, Ohlbrecht oder jemand anders, der ne andere Spielweise hat und nicht soviel Angst vor der Zone hat.
    Auf der 5 wird gerne Vergessen, was Bryant an Rebounds pflückt. Klar machen ein die leichten Verleger wahnsinnig aber so schlecht, wie ballsportler schreibt ist er definitiv nicht.
    Ich würde dennoch Stimac halten statt ihn. Denke auch, dass man preislich dann besser aufgestellt ist.
    Taylor sehe ich auch eher als GlueGuy und nicht als Kapitän.
    Vielleicht ist diese Kapitändebatte aber auch genauso sinnlos, wie damals bei Lahm und Schweini. Weil die ja auch zu ruhig sind für das Kapitänsamt. Hmmmm
    Mein Ausblick wäre so:
    Bei der 1 würde ich weiter auf Micic setzen und vermutllich Gavel abgeben.
    Taylor und Dedovic sollten bleiben
    Benzing und Staiger und Idbihi würde ich abgeben
    Zipser halten
    Savanovic halten
    Bryant abgeben....


    Na toll und damit ist die geforderte Konstanz schon wieder dahin.......

    Zu Tono glaub i auch, dass er nicht happy ist.
    Dusko bringt in meine Augen großteils gute Leistungen. Die letzten Spiele sind einfach so ziemlich all schlecht. Das als Beleg anzusehen, dass Dusko nicht taugt finde ich falsch.
    Der Go-to-guy ist nunmal auf den kleinen Positionen zuhause. Der einzige, der das mitbringt ist Micic aber dem fehlt die Erfahrung. Heiko kann nicht gut ziehen und wird unsicher unter Drcuk. Tono will irgendwie zuviel erzwingen und lässt sich auch zu leicht abräumen.
    Dusko würd ich auf jedenfall halten, nur dahinter muss halt was kommen. Ohlbrecht zum Beispiel wäre sicher besser als Jagla. Auf der 5 würde ich tendenziell Stimac halten und nach einem Upgrad für Bryant suchen. Benzing und Staiger seh ich nimmer nächstes Jahr. Bei Heiko und Tono weiß ich auch nicht.

    Bis zu 10 Wochen sind es wohl für Dedovic. DIe Frage stellt sich, ob nun ein McCalleb mehr SInn macht.... ICh denke, dass Bayern, wenn man BO zu einem grünstigen Betrag für den REst der Saison verpflichten kann zuschlagen, um einfach noch n BackUp zu haben, wenn noch wer ausfällt.
    Damit er hilft, müsste allerdings die Def besser werden....
    Dedovic war ja vorne und hinten sehr gut....

    Es ist ja nicht so, dass man Thompson nicht halten wollte. Es war ja ein hin und her. MAn musste dann reagiren und jemand anders holen, um nicht leer dazustehen. Am Schlusß war für Tompson dann nichts mehr übrig. Jagla dann wohl die Notlösung mit n bißchen Familenbande...