Posts by basketfuchs

    Er hat doch zu Sasisonbeginn gesagt, dass das Spiel der Bayern wesentlich schneller ist und laufintensiver, als bei seinen vorherigen Verein und er noch an Fitness zulegen muss. Pesic hat doch auch mal sowas gesagt. Vielleicht ist er einfach grad n bißchen am Filter. Ist aber nur Vermutung. Glaub schon, dass er da wieder hochkommt.

    Ich fand beim Spiel gegen Bamberh hat man gesehen, dass alle unter ihren Möglichkeiteb bisher waren was die Def angeht. Bo kann besser und wird auch besser verteidigen wenn er bleibt. Weil er sonst auf der Bank sitzt.
    Ich weiss net ob bo sich weniger reingehängt hat oder was es war. Aber es hat fast keiner ne Def auf tragbaren Niveau gespielt in den vorherigen spielen.
    So zumindest mein Eindruck

    Finde nicht, dass Bo einen faulen Lenz gemacht hat. Klar wirkt er nicht so bei der Sache, wie ein Staiger oder Heiko etc. Liegt aber auch an seiner Art, er schaut halt recht belanglos drein, so wie damals ein RIce. Aber deshalb auf faulen Lenz zu schließen ....

    Das Bo nicht Defensiv ins Team passt finde ich jetzt nicht.
    Vereinfacht war doch das PRobem in der Defense, dass die erste Reihe durchgelassen hat und dann die zweite Reihe planlos rotiert bzw. einfach nur zugeschaut hat. Ob jetzt Bo auf Steal spekuliert und dann durchgelassen hat oder Staiger einfach freundlich seinen Gegner vorbeigewunken hat, oder Heiko zwar motiviert aber falsch stehend seinen Gegner vorbeigelassen hat ist doch eigentlich egal.
    Gestern sind sie einfach zusammengewachsen, sicher auch aufgrund der Dezimierung des Teams. Ich galube, dass sie gestern auch gewonnen hätten, wenn ein anderer sich verletzt hätte und Bo gespielt hätte.


    Das Problem mit Bo in der Teamchemie sehe ich erst seit dem zweiten Vertrag. Man kann sich schlecht auf jemnaden einlassen, wenn er nach nem Monat wieder weg ist. Wie ich das vertanden habe wollte doch Bo eigentlich bleiben, Pesic fand auch gut, dass er ein Spiel vertraglos gespielt hat. Dann hat wohö sein Berater ihm irgendwie wieder zu einem Kurzvertrag geraten. Da wird es dann echt schwer eine Teamchemie aufzubauen. Ich glaube aber, wenn man Bo verlängert und zwar bis zu Saisonende er sich sehr gut ins Team einfügen kann.
    Heißt halt in der Konsequenz Staiger auf die Bank. Bin mal gespannt was da jetzt passiert.


    Zu Gavel auf der 1: man hat gestern gesehen, dass er das nicht schlecht macht, aber irgendwie werde ich mit ihm auf der 1 nicht richtig warm. Ausschlaggebend war gestern auch, dass sich in der Off einfach alle bewegt haben und so die Bambergr Def echt rennen musste.

    Toll fand ich heute, dass die Bamberger ihr Athletik einfach nicht ausspielen konnten.
    War echt mal ne gute Def-Leistung.
    Wie Savanovic Theiss vernascht ist auch immer wieder schön zu sehen.
    Stimac war auch geil!

    Zu der Athletikfrage im aktuellen Kader. Grundsätzlich zeigt sich doch in Europa, dass beide Wege erfolgreich sind. Wenn wir uns mal anschauen, was sich an dem Kader aus Sicht der Athletik getan hat.
    Auf den kleine Positionen ist es mit Bo aktuell eine kleine Verbesserung zum Vorjahr Athletik. Delaney Weg, Hamann weg dafür aber Gavel und Micic und Bo, die alle auch schnelle Guards halten können. (Gut Micic muss da noch lernen, aber ist jetzt schon nicht schlecht). In der Off bringt Bo ähnliche Athletik wie Delaney mit.
    Auf der 5 haben wir durch den Zugang von Stimac Masse gewonnen und aber auch nicht den schlechtesten Defender.
    Auf der 4 ist meiner Meinung die einzige Position, wo wir Athletik eingebüßt haben. Weggang von Tompson, Savovic und Troutman. Ersetzt durch Jagla und Savanovic.
    Die fehlende Athletik von Tompson macht sich bemerkbar. Troutman hat fast keine Rolle mehr gespielt.


    Ich kann daher keine komplette Kehrtwende im Kader feststellen.


    Die Frage ist in meinen Augen also, ob man auf der 4 eine Lösung in der Def finden kann.
    Vielleicht können wir mit Bamberg Jagla gegen Theis tauschen....;-)

    Naja, also Dusko ist auf der 4 gegen jedes BBL Team brauchbar. Dass der Duncan ihm die Show gestohlen hat finde ich auch etwas übertrieben. Nur wenn er net spielt gibt es dahinter halt wenig, was bei athletischen Spielern mithalten kann.
    Zudem war die Offense heute extrem statisch. Stimac hat mir gut gefallen, besser als Bryant. Aber gegen Bamberg müssen die sich mehr durchsetzen.
    Heiko leider bei starker Defense immer mehr mit dem Ballvortrag beschäftigt und hat dein leider wenig Auge für den Aufbau. Taylor noch net fit und dann auch noch Dedovic raus. Das macht es schwer.
    Ich habe das Gefühl, dass viele Dinge, die letzte Sasion gut klappten dieses Jahr einfach nicht mehr funktionieren. Bestes Beispiel ist Staiger. Hmmm

    Ich würde da zwei Sachen sehen. Einmal natürlich will Pesic schneller weiter nach oben und schickt damit natürlich n Signal an das Präsidium. Zum anderen und in meinen Augen aktuell relevanter bleibt der Kader zu oft unter seinen Möglichkeiten das ist sicher auch n Weckruf an die Mannschaft. Das man sich einfach mehr den ***** aufreißen muss. Er erwartet von dem bestehenden Kader auch mehr und muss sich natürlich auch selbst Fragen woran die mangelnde Einstellung seines(!) Kaders liegt.
    Wie @auri schon geschrieben hat, hat er ihn selbst zusammengestellt. Bis auf Thompson, was ihn wohl n bisschen kalt erwischt hat.

    Ich seh auf der 4 kein Experiment dazu hat man ja dort gestandene Spieler. Zipser wird auch immer wieder dort aushelfen. Ich glaub da muss man sich wenig Sorgen machen trotz wenig Athletik.
    Das mit Jagla hat mir nicht eingeleuchtet, obwohl er mir besser gefällt als vor zwei Jahren.
    Ich hab den Eindruck, dass Pesic von Heiko mehr Führungsqualität und Stabilität erwartet hat als er bringt. Gavel war meiner Meinung nach richtig zu holen, da er einer der wenigen deutschen guten Verteidiger auf klein ist.


    Bryant macht mich auch wahnsinnig mit seinen leichten Korblegern, die er versemmelt, allerdings sh ich ihn als Reboundmagnet schon wichtig im Kader zu haben.
    Ich glaub bei Bo ists halt auch so ne Situationssache. Wenn man einen derart guten Spieler, der normalerweise nie bezahlbar wäre plötzlich kriegen kann muss man einfach zuschlagen.

    Spieler und Trainer wollen ja eigentlich zusammenarbeiten. Vermutlich hat dr Agent einfach zuviel gefordert und man hat sich geeinigt, dass er bis Ende Januar bleibt und wenn er dann kein anderes Team hat zu ermäßigten Konditionen bleibt.
    Glaub aber nicht, dass man sonst jemand anderen holt.
    Micic hat in meinen Augen auch die von dir geforderten Scoringqualitäten. Das Problem sehe ich mit fittem Kader nicht. Gavel wird auch immer besser.
    Ich dachte immer, dass Gavel auf der 1 gespielt hat bevor er nach Bamberg kam. Weiß da jemand was?

    marwahn ich glaub mit dem Gehalt trifft es sich ganz gut. Allerdings ist die Frage wieviel Bayern in 5 Wochen bereit ist zu zahlen, wenn Bo keine anderen Optionen mehr hat.
    Ich glaub, dass sein Agent da schon ziemlich rumzockt und nicht unbedingt zu Bos Vorteil.
    Bei Bayern ständ er sicher im Fokus und könnt ja nächste Saison, wie seine Vorgänger mit orentlichem Gehaltsplus weiterziehen.

    Kann er dann überhaupt noch zu einem EL Team wechseln? Ist da nicht die Frist abgelaufen?
    Ich versteh nicht ganz wieso wieder so kurz....
    Dachte er und Bayern wollen länge. Ist dann wohl net finanzierbar,hmmm
    Was meint ihr dazu?