Posts by laberlothar

    Dass er nicht so auftrumpft wie links wegen seinem ach so tollen und überraschenden nach Innenzieh-Trick in der Offensive ist es unfassbar, dass er nicht eine Flanke hinbekommt und sich auch sonst einige Abspielfehler leistet.
    Für einen Nationalverteidiger ist das eindeutig zu wenig...wollte er wirklich nach Rechts?
    Wie kann man sich denn selbst seiner eigenen Stärke damit berauben wollen...?


    Viele Grüsse,
    Laberlothar

    Was Butt da wieder geritten hat wird sein Geheimnis bleiben. Badstuber die Schuld zu geben finde ich nicht richtig...


    Seine Reaktion, als er sich nach dem Tor auf den Rasen schmiss fand ich positiv, zeigt es doch einen gewissen Siegeswillen, den Andere vermisssen lassen.


    Viele Grüsse,


    Laberlothar

    Hat wieder ordentlich was für seine Passtatistik getan...meine Fresse:Fast alle Bälle die er nach vertikalem Anspiel aus der Verteidigung hat wieder nach hinten prallen lassen sind angekommen.Suuuper...


    Ich kanne s einfach nicht mehr sehen, wie er das Spiel jede Woche langsam macht.


    Aber ich will nciht meckern, ein schöner Freistoss und zwei gute Pässe nach vorne und er war nicht mal der Schlechteste.


    Im Ernst, warum er bei uns Stammspieler ist werde ich nicht mehr begreifen. :-O


    Viele Grüsse,
    Laberlothar

    Leider wahr...aber seien wir ehrlich:Es ist eben auch einfacher mit Rib & Rob zusammen zu spielen,oder?


    Aber stimmt schon....seit Jahren begreife ich nicht, warum er so hochgejubelt wird:Er ist einfach zu langsam, macht das Spiel oft langsam, seine Standards sind unterirdisch.
    Ich hätte ihn schon längst weggeschubst, wenn ich sein Mannschftkamerad wäre vor der Ausführung.


    Viele Grüsse,


    Laberlothar

    Dann gibt es ja nur eine Lösung:Tymo wird, obwohl Neuzugang, direkt Kapitän und Kopf im Mittelfeld auf der 6.
    Kann doch nicht sein, dass man sich so einen Klassemann für die Position holt und dann im RM verschenkt...okay, er ist kein vanGaal - Einkauf,aber so daneben kann man doch gar nicht sein.
    Da könne ich hervorragend mit Leben...mir wär es eh lieber, wenn Mark weiter vorne spielen würde, wie damals bei Barca.


    Viele Grüsse,


    Laberlothar

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Also , aktuell würde ich sagen hat man es wieder nicht geschafft international einen Konkurrenzfähigen Kader zusammen zu stellen, vorne im Angriff ist man bestens besetzt, aber dir nützen die besten Stürmer nichts wenn aus dem Mittelfeld weiterhin die nötige Kreativität fehlt um diese Stürmer in Szene zu setzen. Auf den außen bestehen weiterhin die größten Probleme, Rechts wird wohl weiterhin ein Spieler mit der Nr31 würgen dürfen, auf links haben wir entweder gar nichts,oder einen Ribery der andere Vereine im Kopf hat als den FCB. Dann die Abwehr, da soll ein Lucio weggeekelt werden der mit Abstand zu den besten Verteidigern gehört, ersetzt werden soll er von einem Badstuber oder sogar Braafheid. Im Endeffekt hat man wieder Baustellen ohne Ende. Da man nicht bereit war richtig Geld fürs Mittelfeld auszugeben erwarte ich eine weitere spielerisch arme Sasion ohne jede Chance auf das Viertelfinale in der CL wenn man nicht wieder so einen Müll wie Sporting im Achtelfinale bekommen sollte</span><br>-------------------------------------------------------



    Bin dabei. Das Problem liegt im offensiven Mittelfeld. Wie schon die Jahre zuvor. Ein lustloser Franzose ist da einfach zu wenig. Selbst wenn er letztlich doch gehen kann und evtl. Sneijder dafür kommt, haben wir nur einen Mann getauscht und keine neue Substanz dazu bekommen. Sosa und Schweinsteiger mögen nicht schlecht sein - aber vorallem nicht gut genug für höheres.</span><br>-------------------------------------------------------


    Bin auch dabei....vorne haben wir uns verstärkt,hoffe immer noch auf einen RAV.
    Wohlgemerkt auf keinen linken, denn wenn Lahm nach rechts rücken würde würde man ihm seiner enzigen ofensiven Stärke - dem nachinnen ziehen - berauben.
    Und ein anderer Torwart könnte helfen....
    Und...ich hör lieber auf.


    Viee Grüsse,
    Laberlothar

    Bin richtig froh, dass es geklappt hat. Wenn es mit der selbst gezahlten Ablöse wahr ist:Hut ab....wie beim Roy.


    Willkommen & viel Erfolg, freue mich auf ihn.


    Viele Grüsse,
    Laberlothar

    Frohs neues Jahr erst einmal,


    bestimmt ein guter Mann....am meisten geht mir dabei aber auf den Wecker, daß wir uns mal wieder bei einem Konkurrenten (na ja) bedient haben.
    Außerdem frage ich mich, ob so nicht schon einem Ribery - Verkauf vorgebeugt werden soll. Spielen beide schließlich doch überwiegend auf der selben Seite,oder?


    Viele Grüße,
    Laberlothar

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Lahm war heute solide. Er hatte zwar so seine Schwierigkeiten mit dem guten Pitroipa, aber er gehörte schon noch zu den besseren beim FCB.</span><br>-------------------------------------------------------


    Hoppla...das habe ich ja erst jetzt gesehen. :-O


    Jetzt mal ersnthaft: Schaue Dir doch mal an, wo Lahm bei der Vorlage zum Guerrero Tor steht....dann schau, wie oft er sich hat überlaufen lassen.
    Du darfst Dich nicht davon blenden lassen, wenn er alle 20 Länderspiele mal ein Tor erziehlt, bzw. gute Aktionen nach vorne macht. Seine Kernarbeit hat er Hinten zu verrichten und da hakt es schon seit Längerem.


    Viele Grüße,
    Laberlothar

    War zwar nicht ganz die Richtung in die ich wollte, aber ja...wenn ich Ziege und Lahm in Hochform vergleiche würde ich immer Ziege nehmen.
    Liegt aber wahrscheinlich an meinem Faible für Offensivspieler... :)


    Viele Grüsse,
    Laberlothar

    Für mich ist Lahm fast eine der grössten "Enttäuschungen" der Saison....ich habe nicht das Gefühl, dass er sich entwickelt hat.
    Er macht hinten immer noch einen ordentlichen Job...na ja..aber nach vorne kommt nichts,nichts aber auch gar nichts.
    Keine Ahnung, ob das die taktische Vorgabe ist (Liza war ja auch vorne nicht der Stärkste) aber ich bin schon was älter und habe noch Leute wie Manni Kaltz (oder später Brehme...sogar Ziege)die Seitenlinie beackern sehen und da ist unser Philip leider weit (!) von entfernt.
    Viele Grüsse,
    Laberlothar