Posts by winterfeuer

    Wichtiger als das Tor ist aber, dass man bei den wenigen Minuten die er bisher insgesamt gespielt hat seine Fähigkeiten gut sehen konnte.
    Er ist da wo der Ball hinkommt und kann sowohl Fuß als auch Kopf. Und beides ist unverzichtbar für einen Strafraumstürmer (und das ist er eindeutig)
    Jetzt braucht er noch Spielpraxis (wird nicht ganz so einfach für ihn die zu bekommen), Eingewöhnung an das Tempo im höherklassigen Fußball und erfolgreiche Integration in unsere Spielweise.
    Dann kann man durchaus auf zukünftige Glanztaten hoffen (wohlgemerkt : Hoffen!)
    Und ein wenig Geduld wenns mal nicht so läuft....

    es sollte eigentlich jeder der Fan oder gar Mitglied des FCB ist wissen, dass Entscheidungen über Neuverpflichtungen ob überhaupt, wieviele, auf welchen Positionen und für wieviel Geld immer Kollektiv-Entscheidungen sind, in die Vorstand, Manager/Sportdirektor, Trainer und ggf. Aufsichtsrat miteingebunden sind. So wird das schon seit X Jahren gemacht. Insofern waren früher UH und heute CN immer nur ausführende Organe.
    Es ist also völliger Blödsinn CN für etwas verantwortlich zu machen auf das er nur begrenzten Einfluss hat.


    8-)


    Nur mal so am Rande angemerkt

    Nur die Ruhe.... 6-8 Wochen tun weh, aber das ist aufzuholen.
    Noch so ein Jahr wie das letzte, DAS wäre vermutlich das Ende... aber so stehts ja nun nicht.

    Spieler sollten keine Bücher schreiben oder schreiben lassen, weder in ihrer aktiven Zeit noch danach... da kommt nichts gutes bei raus.


    Entweder wirds zu reiner Selbstbeweihräucherung oder es wird versucht einstige Faux Pas schön zu reden, meist sogar beides und es hinterlässt fast nie einen guten Eindruck.


    Lahm sollte sich aufs Spielen konzentrieren, da hat er genug zu tun.


    Ansonsten würd ich das ganze nicht zu Ernst nehmen.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wenn ein Unternehmen einen bestimmten Gläubiger noch auszahle, obwohl es eigentlich zahlungsunfähig sei und wenn dem Gläubiger dies bekannt sei, sei die Zahlung innerhalb von zwei Jahren anfechtbar.</span><br>-------------------------------------------------------


    Weise mal nach, dass Bayer Leverkusen dies wusste. Drohende Insolvenz pflegt von der betroffenen Firma nicht an die große Glocke gehängt zu werden...


    Und da weder der Verein noch der Konzern im Telekomgeschäft tätig sind, könnte man sich da auf Unwissen berufen ohne das dies so einfach zu widerlegen ist..

    Ich denke Badstuber wird zu früh abgeschrieben....


    und so manche Kritik ist weit überzogen. Ein Hummels hat gestern über weite Strecken katastrophalen Mist zusammengespielt. Wäre das Badstuber gewesen.... die Kommentare hätt ich nicht lesen wollen.
    Aber da es ja Hummels war...


    Ich weiß nicht ob der gute Badstuber nochmal die Kurve kriegt, vielleicht nicht, aber DIE Saison hat er - denke ich - schon noch mal eine faire Chance verdient. In seiner ersten hatte er ja schließlich auch gute Leistungen gezeigt.


    BTW ... andere Innenverteidiger haben auch schon übelst gepatzt und das nicht selten...

    Leider kann ich mich an kein einziges Spiel in der abgelaufenen Saison erinnern bei dem ich sagen könnte: "Heut war er richtig stark."


    Und wenn sich das in der Nächsten nicht ändert, muss man sich mal Gedanken über ihn machen.

    und wie soll der Plan B denn bitte aussehen???


    Bei all dem Gemaule über unsere aktuellen Innenverteidiger gibt es höchst selten mal MACHBARE Vorschläge für Neuverpflichtungen die WIRKLICH besser sind.


    Namen kann jeder nennen, sie zu kriegen ist ne ganz andere Kiste. Sollte man nicht erwähnen müssen, muss man hier aber leider immer wieder.


    Und vielleicht sollte man unsere vorhandenen Spieler noch nicht so schnell abschreiben wie es bedauerlicherweise permanent gemacht wird.
    Ein gut Teil der fragwürdigen Aktionen der letzten Saison haben mit den oft erheblichen Lücken zwischen Defensive und Offensive zu tun gehabt wofür man nicht die Verteidiger alleine verantwortlich machen kann.
    Und dass, je länger die Saison dauerte, dies über die Monate hin zu einer immer größer werdenden Verunsicherung der Akteure führte ist wirklich kein Wunder.


    Ich denke auch, es wäre wichtig noch einen wirklich guten IV zu verpflichten, wenn es denn möglich ist. Aber ich habe auch die Hoffnung nicht aufgegeben, dass bei den Vorhandenen noch einiges Potential da ist.


    Im Übrigen finde ich es unter aller Kritik, immer Identifikation von Spielern einzufordern, während man sich andererseits mit äusserster Respektlosigkeit über sie äussert....
    Mal angemerkt.

    wenn man genau hinguckt sieht man dass Gomez ein sehr guter Techniker ist.... das Verstolpern hat eher was damit zu tun, dass er eben auch körperlich wuchtig ist, die Masse will erst mal in Bewegung gesetzt werden, nicht so wie bei Ribery oder Robben.


    Erstklassig der Gomez.... ;-)

    Nein, sehe ich anders. Unsere Truppe ist ihnen - bildlich gesprochen - von der ersten Minute an direkt an die Gurgel gegangen und dies unter Ausspielen allen Potentials das da auf dem Platz stand. Sie haben sich nach Kräften gewehrt wurden aber so schnell abgekocht, dass sie irgendwann im Laufe der ersten HZ den Glauben an sich verloren... das weitere ist bekannt.


    Ich wehre mich mal ausdrücklich dagegen, dass es immer nur an der Schwäche des Gegners liegt wenn wir mal gut sind. :D

    musst ja schon ein gaaanz Großer sein Lenz87, dass du so im Vorübergehen andere als "Kreischis" (was für ein saublöde Formulierung) abqualifizieren kannst....
    und diese tollen Umgangsformen hat dir sicher deine Mama beigebracht..
    8-)

    Er hat van Gaal für seine Arbeit gelobt????


    da sollte er sich mal besser nicht in diesem Forum blicken lassen... er würde umgehend eines besseren belehrt... :D


    Z.B. darüber dass er keine Ahnung von Fussball hat. :D

    Ich habe ja nix vom Nürnbergspiel gesehen, da kann ich nichts zu sagen, aber wenn ich mir die letzten ca. 10 Spiele von Müller in Erinnerung rufe, dann waren da das eine oder andere Tor, bzw. Vorlagen, sicherlich, leider aber ansonsten zumeist Unterirdisches.
    Und nein, das kann man nicht alles van Gaal in die Schuhe schieben... spielen muss der Gute schon noch selber.


    Viel Luft nach oben? Jede Menge davon!

    Man kann einem nackten Mann nun mal nicht in die Tasche greifen.
    Bei der ganzen Sache geht es doch letztlich nur um eine nüchterne Überlegung:
    Ist es teurer die 59er untergehen zu lassen oder sie in irgendeiner Form zu "retten", dies natürlich inclusive eventueller Ausfälle bei Untergang trotz Rettungspaket.


    Ich traue es gerade UH und Hopfner zu, dies vernünftig zu bewerten und ich denke mal man kann davon ausgehen, dass sie entsprechend handeln. Sie werden sich sicherlich nicht von irgendwelchen romantischen Vorstellungen leiten lassen... ;-)


    Insofern sehe ich dem Fortgang der ganzen Angelegenheit gelassen entgegen.