Posts by minga_1900

    Nichts gegen Tuchel, aber er hat da halt auch Spieler im Kader, die sind eine ganz andere Hausnummer als Robbery und Müller. Sicher macht er da vieles gut, aber mit dem Paris Kader würden Kovac´s Fehler bei uns vielleicht noch gar nicht auffallen, weil es irgendwie trotzdem laufen würde.

    Da bin ich genau anderer Meinung. Gerade ein Team welches fast ausschließlich aus Stars wie Neymar, Mbappé usw. besteht braucht einen Trainer mit Handschrift und eigener Philosophie. Die wollen taktisch was sehen sowohl im Training als auch im Spiel. Merkt ein Neymar zum Beispiel dass der Herr keine Ahnung hat nimmt er den doch nicht mehr für voll geschweige den befolgt dessen Anweisungen. Da macht dann jeder was er will auf dem Feld.


    Und ich finde es einfach überragend wie Tuchel es schafft dass die Spieler ihm folgen und sich jeder für die Mannschaft einbringt. Da steht eine Mannschaft auf dem Feld wo trotzdem jeder durch seine individuelle Klasse heraussticht. Und das Beste daran? Die haben richtig Spaß dabei und jeder gönnt jedem den Erfolg.


    Wie gesagt ich will das Ganze nicht zu früh in den Himmel loben, aber Paris ist auf einen sehr sehr guten Weg. Wenn sie diesen so weitergehen sind sie für mich dieses Jahr Favorit Nummer eins in der CL.

    https://m.sportbild.bild.de/fu…57651926.sportMobile.html


    Dank UH ist uns da wohl der Trainer der Zukunft durch die Lappen gegangen.


    Klar muss er sich in Paris erst mal gegen Ende der Saison gegen die Top-Teams beweisen. Was er aber aktuell in Paris zeigt ist der Wahnsinn. Die spielen richtig geilen Fußball und sind taktisch top eingestellt. Vor allem die ganzen Stars so einzubinden und als Mannschaft agieren lassen ist eine überragende Leistung.


    Neymar sah ich eigentlich als seinen Stolperstein. Wie man sieht hat er aber genau das geschafft, was zumindest ich ihm so in der Art und Weise nicht zugetraut hätte.


    Ich bin da echt mal auf die Entwicklung gespannt.

    Erstmal muss man sagen, dass er natürlich der Leidtragende dieser absolut katastrophalen Kaderplanung ist.
    Das wars dann aber schon mit den Ausreden .....


    Was er dann mit dem verfügbaren Kader macht ist schon sehr ‚interessant‘. Wie kann man nur so aufstellen und einwechseln?


    Warum bleibt ein James auf der Bank und das obwohl er jedesmal Bester Mann auf dem Platz war wenn er von Beginn an ran durfte. Der Typ ist einer der besten Spieler in unserem Kader und dazu noch so ein Schnäppchen. Wenn das so weitergeht ist der im Sommer weg - und das völlig zurecht. Warum spielt Müller anstelle von ihm? Gibts da ne Klausel in seinem Trainervertrag ala ‚Müller muss immer in der Startelf spielen‘? Anders kann ich mir das echt nicht mehr erklären.


    Gleiches gilt wohl für Ribéry und Robben - auch wenn er da zwecks mangelnder Alternativen leider nicht viel machen kann.


    Ich war immer jemand der ihn verteidigt hat und hab auch daran geglaubt dass das hier was werden kann, allerdings bin ich mittlerweile so weit und behaupte die Nummer hier ist für ihn einfach zu groß. Wie gesagt für den Kader kann er nichts, aber was er daraus macht ist einfach schlecht - von der Aufstellung über die seit Saisonbeginn durchweg (sorry) dummen und teilweise viel zu späten Wechsel bis hin zur Taktik.


    Trotzdem hoffe ich natürlich dass er das hier schafft und mich sowie viele andere eines Besseren belehrt, der Glaube daran fehlt aktuell aber ...

    Der heiße Sommer hat einigen gar nicht gut getan ...


    Hier schreibt jeder den Verein schon ab und das am 2. Spieltag. Man sollte ja meinen wir haben diese Saison nur einen 3.Liga - Kader zur Verfügung. Klar wäre es besser wenn wir auf dem Flügel und LV noch mehr Möglichkeiten hätten die auch in der CL den Unterschied machen können.


    Aber mal ehrlich: Welcher LV mit CL-Format setzt sich hinter Alaba auf die Bank?


    Für die Liga und CL-Gruppenphase tuts dann auch mal James auf dem Flügel um Robbery mal zu entlasten bzw. vertreten. Ja, auch ich würde mich freuen wenn wir noch einen Martial verpflichten würden - aber ich kann mir einfach gut vorstellen, das da für nächstes Jahr schon irgendwas fix gemacht ist was jetzt einfach nicht vorgezogen werden kann. Außerdem gibt jetzt so kurz vor Ende des Transferfensters niemand mehr einen Spieler ab der uns auch in der CL helfen würde.


    Es war sicherlich nicht die beste Transferphase überhaupt, aber wenn unsere oberen Herren hinter den Kulissen schon einen Transfer für nächsten Sommer fix gemacht haben der dann den Umbruch komplett einleiten wird kann ich mit "nur" Gnabry und Goretzka leben. Alle sehen nur die Transferausgaben und scheinen sich an den Zahlen aufzugeilen. Ein Goretzka wechselt normalerweise auch für 40-50 Mio.


    Ich lese hier nur das wir im europäischen Vergleich absaufen werden, da wir den schlechtesten Kader des Universums haben. Wo haben denn die anderen richtig aufgerüstet?
    Diesen Sommer gab es außer Ronaldo keinen richtig großen Transfer. Viele hatten auch noch Ausgaben von Wechseln die letzten Sommer realisiert wurden wie z.B. Costa, Mbappe ...


    Also malt mal nicht schwarz und heult nicht die ganze Zeit rum. Wir haben ein geiles Team und werden auch diese Saison ein ernstzunehmender Gegner sein - egal ob in der BL oder CL.

    Ich hab hier ja schon länger nichts mehr geschrieben, sondern nur noch mitgelesen.


    Aber was ist denn heute hier los?
    Recht amüsant das Ganze hier, da wirds auf der Arbeit nicht langweilig ... Popkorn stehen auch schon auf dem Schreibtisch :D:thumbsup:


    Ist heute eigentlich irgendein Feiertag den ich verpennt hab? ?(

    Unser Chefkoch kapiert leider so vieles nicht. Das wird noch eine "heitere" Saison werden, besonders wenn Gegner kommen die dann eine bessere Chancenverwertung als Leverkusen an den Tag legen.

    Das will ich mir erst gar nicht vorstellen. Wäre unser Gegner heute Real oder Barca gewesen ... Gute Nacht!


    Ich will gar nicht sagen, dass Ancelotti ein schlechter Trainer ist. Aber irgendwann muss man mal kapieren, dass die Taktik der 2HZ nicht zu uns passt und die Spieler darauf wohl auch kein Bock haben. Sobald wir den Ball dem Gegner überlassen und abschalten ist die Konzentration komplett weg, bei allen.

    Bayern Leverkusen
    13 Shots 19
    8 Shots on target 4
    85% Pass Success 87%
    73% Aerial Duel Success 27%
    9 Dribbles won 4
    18 Tackles 18
    51% Possession 49%


    Wir hatten sogar 2 Prozent mehr Ballbesitz und das mit 3 Mittelfeldspielern...


    Und der Gegner eine 2 % bessere Passquote...

    Das ist schon richtig traurig zu sehen. Hat im TV aber noch schlimmer ausgesehen....


    Wahnsinn ... 51% Ballbesitz, muss der Tiefstwert der letzten 7 Jahren sein.


    Und das wir im eigenen Stadion deutlich weniger Chancen hatten wie Lev setzt dem Ganzen die Krone auf. Ohne Videobeweis wäre das heute ganz ganz eng geworden.

    "Als er im Jahr 2014 bei den Königlichen unterschrieb, gingen innerhalb der ersten Tage 345.000 James-Trikots über die Ladentheke.
    Ein Dress der Madrilenen kostete damals 97 Euro, was insgesamt also 33,4 Millionen Euro machte - nur für Trikots. James selbst kostete Real damals rund 80 Millionen Euro, womit also allein mit den Leiberl innerhalb von drei Tage fast die Hälfte der Ablöse eingenommen wurde"


    https://www.tz.de/sport/fc-bay…kotverkaeufe-8483797.html

    Adidas lassen die aber auch komplett außer acht 8)
    Da ist Sky schonmal ein Schritt weiter.

    Laut Sky war da gar nichts vergriffen. Sie haben sogar Aufnahmen aus dem Shop gezeigt. Ganz normal alles da. Ist ja auch klar, weil man die jederzeit bedrucken kann. Trikots an sich gibt es ja genug.
    /EDIT:
    Ich sehe, das Video ist sogar beim von dir verlinkten Artikel dabei.
    Übrigens witzig, dass Sky da nicht sorgfältig darauf eingeht, dass auch diese evtl. richtige Summe von 40% des Verkaufspreises erstmal nur Umsatz sind. Davon muss man Mitarbeiter, evtl. Lagerung etc. bezahlen und versteuern auch noch.

    Hab das Video gar nicht angeschaut, war unterwegs. Wie es in den Shops aussah kann ich nicht sagen. Im online-Shop waren jedenfalls kurz nach der PK alle vergriffen.


    Beim Rest gebe ich dir aber Recht. Nichts desto trotz kommt da selbst wenn am Ende nur 20% übrig bleiben ne schöne Summe zusammen, die wir ohne seine Verpflichtung wohl nicht eingenommen hätten. Richtig messen kann man das aber wohl ohne eine Analyse der letzten Jahre und dem Vergleich zu diesem Jahr nicht.

    Millionengeschäft durch Trikotverkauf


    Mich würde mal interessieren wie viel Trikots alleine gestern bei uns verkauft wurden, da ja gut 3 Stunden nach der Präsentation bereits alle James Trikots vergriffen waren. Klar wird man gestern noch nicht all zu viele Trikots mit seinem Namen auf Lager gehabt haben, ne ordentlich Summe dürfte da allerdings schon zusammen gekommen sein.


    Interessant dürfte dann auch der Vergleich der Gesamtverkäufe von letztem zu diesem Jahr sein, wo man dann sieht wie viel Trikots es mehr waren.

    Die zählen nicht, bzw. waren alles nur Glückstreffer.


    Götze hat sich am Samstag komplett in den Dienst der Mannschaft gestellt, aber einige können auch das nicht (an)erkennen. Er hat immer ein paar Spieler auf sich gezogen, ob mit oder ohne Ball, und so Räume für seine Mitspieler geschaffen. Er wurde 2 mal wegen vermeintlichem Abseits zurückgepfiffen und war an der Szene des nicht gegebenen Elfers maßgeblich beteiligt.


    Jeder erwartet von ihm, dass er vom eigenen 16er ein Megadribbling auspackt und dieses dann mit einem Traumtor des Jahrhunderts veredelt. Schaut man sich seine Statistiken an, dann muss man einfach sagen, dass er in den 2 Jahren bisher doch recht erfolgreich war. In 100 Spielen 32 Tore zu denen sich auch noch 20 Assists gesellen sind eine recht beachtliche Bilanz.


    Er ist erst 23 geworden. Was hat da ein Ribery oder auch ein Schweinsteiger gemacht?

    Kann dieser Transfer jetzt endlich fix gemacht werden? Ich kann es nicht mehr hören bzw. lesen. Er ist sicherlich ein überragender Spieler, aber 80 Mio??? :D:D:D:D


    Der Kerl hat sich international auf hohem Level noch nicht bewiesen. Das ist einfach nur krank und ich bin gespannt was da in den nächsten Jahren noch alles passieren wird.


    Da lob ich mir unseren Verein. Einen Costa für 30 Mio geholt, mit Thiago bis 2019 verlängert und dazu noch einen erfahrenen sowie technisch und körperlich starken Spieler wie Vidal geholt. Alles Spieler, die in der Anschaffung weniger als 40 Mio gekostet haben. Da kauf ich mir lieber 2-3 von denen als einen De Bruyne.


    Es wird für uns auch in Zukunft enorm wichtig sein, dass wir junge Spieler holen, die Potential haben aber noch nicht so im Rampenlicht stehen verpflichten. Deswegen denke ich auch, dass bei Coman vielleicht tatsächlich noch was geht. Ich kann ihn selbst nicht richtig beurteilen, da ich nur wenige Spiele von ihm gesehen hab, aber unser Scouting funktioniert in den letzten Jahren, vor allem seit Reschke da ist, sehr gut. Und wenn er nächste Saison auf einem hohen Level spielt kommt die PL wieder mit der Kohle.

    Du hast damit zwar schon recht, allerdings sollte man bedenken, dass Müller und Alaba beide aus unserer Jugend kamen und nichts zu verlieren hatten. Niemand hatte große Erwartungen in sie gesteckt und in den Jahren sind sie ins Team gewachsen und haben richtig Selbstvertrauen getankt. Außerdem war damals die Erwartungshaltung der Fans an den Verein im generellen niedriger.


    Götze kam von einem anderen Verein. Hat den Rucksack voll mit den 37 Mio Ablöse und dem Ganzen Zirkus um den Wechsel. Hier hat jeder, vor allem von der Presse angeheizt, Wunderdinge erwartet. Als 2. Messi wurde er tituliert. Das du das nicht erfüllen kannst ist logisch und das du in deiner ersten Saison bei so einem Klub wie uns dann nicht gleich eine tragende Säule bist sollte auch jedem klar sein. Die Medien und leider auch viele Fans haben das aber einfach nicht geschnallt und ihm trotz guter Scorerwerte eine schlechte Saison zugesprochen. Das nagt natürlich dann am Selbstvertrauen eines Spielers, vor allem wenn man eher sensibel ist wie Götze.

    Oh je ...


    Du sagst es ja schon selbst. Costa hat gestern seine 1:1 Situationen gewonnen und immer Gefahr ausgestrahlt, egal wann er am Ball war. Das war bei Robben einfach nicht der Fall. Wenn ein Spieler nicht seine Leistung bringt nützt es auch nichts wenn er zu den Besten der Welt gehört. Logische Konsequenz: Auswechslung. Meine Fr.esse.


    Wären wir 5:0 vorne gewesen hätte er sicherlich durchspielen dürfen um Spielpraxis zu sammeln. Bei diesem engen Spiel muss man aber einfach sagen, dass Pep alles richtig gemacht hat, denn nach seiner Auswechslung waren wir deutlich gefährlicher.


    Wenn Robben wieder fit und in Form ist wird er auch wieder durchspielen. Also einfach mal den Ball flach halten und nicht wie die BLÖD irgendwelche Untergangsszenarien erfinden ...

    Pep hat bei Barca auch einen Messi ausgewechselt wenn der nicht seine Leistung aufgrund einer Verletzung abgerufen hat. Was daran jetzt schlimm sein sollte erschließt sich mir überhaupt nicht. Robben hat gestern nichts gebracht und es ging darum das Spiel noch zu gewinnen. Von daher hat Pep alles richtig gemacht. Wenn Robben topfit gewesen wäre und er Leistung gezeigt hätte, dann hätte Pep ihn auch nicht ausgewechselt.

    Götze hat ihn tatsächlich noch leicht berührt. Finde diese Regel aber eh bescheuert. Der Assist sollte an den gehen, der den Pass gespielt hat bzw. dem Ball die entscheidende Richtung gibt. Auch wenn Götze das wohl so wollte hat der Ball am Ende seine Laufbahn nur um max. 5 cm verändert.


    Aber egal. was zählt ist das was er gemacht hat und das wissen wir alle. Da juckt die Statistik nicht :8

    Er hat die komplette Hinrunde der letzten Saison konstant auf einem sehr hohen Niveau gespielt. Die Rückrunde war dann größtenteils nur noch Durchschnitt, was allerdings bei allen Spielern der Fall war. Wäre es anders herum gewesen, also schlechte Hinrunde, strake Rückrunde, würde man hier von einer genialen Saison reden, aber es bleibt halt bei jedem immer nur die Rückrunde hängen. Die Hinrunde wird dann ganz großzügig ausgeblendet.


    Was man sieht ist einfach seine Fitness, die enorm gestiegen ist. Das macht ihn spritziger und auch Laufstärker. Außerdem hat man auch gesehen, dass er mehr Biss zeigt als letzte Saison. Man hat gestern oft beobachten können, dass er den Ball unbedingt wollte, auch an der Mittellinie.


    Und das du Gegenwind bekommst, wenn du hier einen BLÖD Ausschnitt zitierst sollte dir klar sein, denn was da drin steht ist einfach nur der größte Rotz und ich bin mir zu 100% sicher, dass unser Vorstand das nicht so sieht :D

    Ich hör sie noch alle sagen "viel zu teuer, nie im Leben 30 Mio wert".
    Mit dem 2. Teil liegen sie richtig, der ist weit mehr wert als 30 Mio. Er hat bisher eine richtig starke Vorbereitung gespielt und auch im 1. Spiel geliefert.


    An dem werden wir noch richtig Spaß haben :D

    Das kann am Freitag lustig werden. :D


    Wollen die allen ernstes das Level der Möwen erreichen? Ich dachte, dass das nicht geht, der HSV wills aber wohl wissen und mich eines Besseren belehren. :D