Posts by minga_1900

    Kimmich gebe ich hier mehr Chancen als Hojbjerg. Hat schon richtig gute Ansätze und die Pässe, vor allem die langen, kommen auch fast alle punktgenau an. Er wirkt außerdem viel dynamischer. mMn sollte man Hojbjerg definitiv nochmal eine Saison nach Augsburg ausleihen.

    War doch nur Glück. Diese Pfeife Costa ist doch viel zu schlecht für uns :D:D



    Klasse Spieler, der da ganz neue Elemente in unser Spiel bringt und so auch die Spieler um sich herum besser macht. Klar ist das jetzt nur ein Testspiel, allerdings finde ich das schon genial, wenn man bedenkt, dass er gerade mal eine Woche mit dem Team trainiert.

    Ich freue mich richtig auf die neue Saison. Costa gefällt mir super und wenn der sich noch entwickelt, bzw. erst mal richtig integriert, sehe ich bei ihm richtig Potential nach oben. Dazu noch Vidal und wir sind mMn wieder richtig stark aufgestellt und müssen uns keines Wegs vor irgendeiner Mannschaft verstecken.

    Jetzt werden schon wieder Aussagen von Pep herangezogen, nur um ihm an den Karren zu fahren. Dann setz die Aussage aber auch in die Richtige Verbindung, denn Pep machte diese Aussage vor der Verpflichtung von Alonso und sie hies: "Lahm ist der intelligenteste Spieler mit dem ich bisher zusammengearbeitet hab." Da hat er meines Wissens nach noch nicht mit Alonso trainiert ;-)


    Ohne Alonso hätte die Hinrunde ganz anders ausgesehen. Während Basti und Lahm verletzt waren, war er es, der das Spiel gelenkt hat. Also hört endlich auf Pep an den Karren zufahren, weil er einen fitten Spieler spielen lies und den unfitten/verletzten vorgezogen hat. Außerdem geh ich davon aus, dass auch Alonso nächste Saison deutlich weniger spielen wird.

    Ich hab hier jetzt nicht alles durchgelesen, aber bei manchen, hier und auch im Internet generell, läuft doch irgendwas im Dreck in der Zentrale. Jetzt Pep als schuldigen hinzustellen ist ja mal ganz stark.


    Zu Basti:


    Ich kann es nachvollziehen, dass er nochmal eine andere Herausforderung sucht. 17 Jahre bei dem gleichen Verein mit dem man schon alles gewonnen hat sind eine starke Leistung. Der FCB verliert eine der größten Identifikationsfiguren und das ist einfach schade. Ich hätte mir hier einen anderen Abgang gewünscht. Irgendwas in die Gerrard-Richtung, allerdings war es Bastis Entscheidung, die einfach jeder zu respektieren hat.


    Ich könnte jetzt noch 100 Zeilen zu ihm schreiben, doch das Thema wird uns wohl noch eine Weile verfolgen also heb ich mir das noch auf,


    Jetzt will ich einfach nur DANKE sagen und mich vor dir, Bastian, verneigen!


    Du zierst einige meiner Trikots mit der 31 und wirst genau so auch immer im Herzen bleiben. Auch in Zukunft werde ich stolz sein eines dieser Trikots zu tragen.


    Ich wünsche dir wirklich nur das Beste in Manchester und hoffe dich nach deiner aktiven Karriere wieder hier begrüßen zu dürfen, als was auch immer (Nur nicht als Moderator, bitte).


    Servus Basti, machs gut und nochmals DANKE!!!


    Legenden sterben NIE!!!

    Das selbe gilt aber auch für die aktuelle Saison. Die Vorrunde war genial und er hat einige Tore richtig schön herausgespielt, ist ins Dribbling gegangen und hatte auch seine Mitspieler super in Szene gesetzt. War dort einer unserer besten Scorer. Die Rückrunde dagegen war sehr durchwachsen, deutlicher gesagt schlecht. Das ist eine Leistungsschwankung, die für einen 23 (22 während der Saison) jährigen durchaus normal ist. Durch den Umstand, dass eben die HR super war und die RR schlecht, bleibt bei fast jedem nur das Bild der RR und ihm wird eine Katastrophen-Saison hinterhergesagt. Das er in der HR aber zu den besten Scorern der Liga gehörte vergisst dann fast jeder.


    Eins ist sicher. Götze muss die Leistungsschwankungen aus seinem Spiel bekommen, was eigentlich mit dem Alter kommen sollte, dann gehört er für mich als feste Säule in die FCB-Zukunft. Denn wie schon geschrieben hat er die Klasse in der HR gezeigt.

    Ich habs live gesehen und ganz ehrlich, deutlicher kann man einen Abschied nicht vorankündigen, leider. Auch wenn er uns sportlich nicht mehr ganz so stark hilft wie früher und mehr verletzt, bzw. am Form finden ist als in Topform, so ist er trotzdem noch die ziemlich größte Identifikationsfigur die wir aktuell im Kader haben.


    Denke, dass der Deal mit ManUnited schon so gut wie in trockenen Tüchern ist. Da wird noch ein Nachfolger gesucht bzw. vielleicht sogar noch mit United wegen Di Maria verhandelt und dann dürfte es das gewesen sein.

    Vielleicht wäre ein Thiago nicht nach München gekommen, allerdings ist es nicht zu übersehen, dass er sich hier sehr wohl fühlt und auch mit allen äußerst gut versteht. Deshalb gehe ich stark davon aus, dass er auch nach einem möglichen Guardiola-Abgang im Trikot des FCB auflaufen wird.


    Bernat wäre aber sicherlich auch ohne Guardiola hier her gekommen, da bin ich mir sicher.

    War auch nur eine Frage der Zeit bis das Gerücht kommt. Wäre einer, den ich hier gerne sehen würde, allerdings glaube ich nur daran, wenn uns im Sommer noch einer von BS/XA verlässt. Ansonsten hat man mit den beiden noch Lahm, Kimmich und PEH hinter denen. Nicht zu vergessen, dass sowohl Alaba als auch Thiago die Position ebenfalls spielen können. Carvalho fände ich aber perfekt für uns, da er technisch stark ist und ähnlich wie Pogba eine wahnsinnige Physis mitbringt, die uns auf dieser Position einfach abgeht.


    45 Mio scheint erst einmal eine Ansage zu sein, allerdings ist das einfach der Marktpreis, den andere sicherlich zahlen werden. Sollte man sich sicher sein, dass er uns hilft bzw. er sich noch richtig gut entwickelt sollte man zuschlagen, denn sonst wird man nie einen kommenden Star verpflichten bevor er 100+ Mio kostet oder gar nicht mehr zu haben ist. Ein wenig Risiko gehört einfach dazu und wir können uns das sicherlich auch einmal leisten.

    Spätestens jetzt kann sich jeder den Gedanken mit einem günstigen Plan B abschminken. Da hol ich mir doch lieber einen Di Maria für 70 Mio.


    mMn gibt es jetzt noch 2 Möglichkeiten. Die erste wäre die A-Lösung mit Di Maria, einen anderen Flügelspieler, der besser zu uns passt, gibt es nicht. Zumindest ist keiner von denen zu bekommen. Die andere Möglichkeit wäre ein junges Talent wie Brandt, der noch voll entwicklungsfähig ist, allerdings auch einen Haufen kosten wird. Für diesen Sommer wäre mir die A-Lösung am liebsten, da man nicht vergessen darf, dass in 2 Jahren das gleiche auf Robben's Seite passieren wird.