Posts by ralf145

    finde es äusserst schade dass er gehen wird. seine leistung wurde mE immer unterbewertet und als selbstverständlich genommen. wo wären wir letztes jahr gelandet ohne ihn? er hat auf dem weg ins finale genug tore gemacht, nur im finale gegen ein defensiv brilliantes chelsea kein tor gemacht, in einem spiel in dem er keine vorlagen bekam. mandzukic hat dieses jahr im finale ein sensationelles tor gemacht, aus zwei metern!!! dass das ganze team in diesem finale 2013 wesentlich besser gespielt und kombiniert hat wird unterschlagen. sogar chancentod robben hat sein langersehntes tor gemacht, nach zig gefühlten vergebenen hundertprozentigen. im HF hat man mit gomez barca her gespielt. aber klar, gomez passt nicht ins system. schade war dass er verletzt war zu saisonbeginn. das war sein grosses pech. ich bin sicher, er hätte sich auch mehr eingebracht ins spiel des teams, so wie er es unter gaal auch schon gemacht hat. warum er letztes jahr nicht so viel lief lag auch auf der hand. er war der einzige stürmer und kam am ende der saison auf dem zahnfleisch daher. da war nix mit rotation usw. er musste jedes spiel ran und hat immer leistung gebracht. aber wie gesagt, schade wie es lief. aber er würde hier nie anerkennung bekommen. nach sprüchen wie von scholl und hoeness (er ist ein guter stürmer, aber kein sehr guter) sowieso nicht mehr.


    mario, alles gute, lass es krachen, egal wo es dich hin verzieht. und ich wünsche dir ein publikum dass deine leistungen zu schätzen weiss!!!

    war nicht vor jahren dieser dzeko das mass aller dinge und sooooo viel besser als gomez? und jetzt wollen die unseren mario? seltsam seltsam;-)

    wenn ich bloss an diese peinliche geschichte mit diesen koan neuer plakaten denke, dann wird mir schlecht. was für ein supertyp und torwart. schön dass du bei uns bist manuel!!!!!

    das lustige ist ja für mich nach wie vor, welche chancen haben die gesehen??? es gab eine wo er drüber schoss, aber selbst da war der schussweg zum tor blockiert durch nen chelsea abwehrspieler. aber das sind alles olle kamellen. ich fände es einen riesen verlust wenn er geht.

    glaube nicht dass sich da einer das trikot mit der zehn beflocken lässt. die pfiffe damals waren bestimmt nicht schön, aber robben hat damals auch selber gut dazu beigetragen unsympathisch zu sein, angefangen von seiner zickerei wenn er auf der bank sass hin zu seinem alleinikov-spiel, dazu kamen die vergebenen elfmeter. für mich war er damals auch ein extrem rotes tuch. zumal er es auch verpasst hat, finde ich zumindest, sich mal für seine fehlschüsse zu entschuldigen oder zu sagen, dass es ihm für die mannschaft leid tut. bzw. vielleicht habe ich das ja verpasst, kann auch sein. ein bißchen demut hätte ihm da viel erspart, glaube ich zumindest.


    aber er hat sich speziell in dieser saison extrem verändert, im sinne der mannschaft. ist wesentlich mannschaftsdienlicher geworden, und hat auch deutlich besser gespielt als letzte saison. dies ist das, was mir grosse anerkennung abzollt und wofür er auch meinen respekt hat. den hat er sich erarbeitet und den verdient er auch. zum glück ist ihm dazu das entscheidende tor in der cl gelungen. bis zum tor war er wieder der chancentod, aber er hat weiter gemacht und weiter gearbeitet und das ist das was anerkennung verdient.


    glückwunsch arjen!

    aber dabei wurde dich schon während der saison von einigen hier erzählt, von wegen wie schlecht jupp mit den spielern umgeht, und dass das charakterlich nicht in ordnung sei.


    na ja, zum glück hat man gesehen, dass das alles nur dummes schei.ssgelaber war.


    jupp hat es genau wie du sagst in feinster manier hinbekommen!

    Jupp, ganz grosse klasse!!!!! du hast alle erwartungen bei weitem übertroffen und diese drei titel nicht mit glück oder durch zufall gewonnen, sondern sowas von verdient, weil deine mannschaft nicht nur erfolgreichen, sondern auch tollen und attraktiven fussball gespielt hat. und dies in einer häufigkeit, wie es das bisher nicht gegeben hat. Jupp vielen dank für diese sensationele leistung, die alle bayernfans glücklich macht (bis auf einen, wie hiess der schnapskasper noch gleich? ach egal)


    jupp du bist der grösste!!!!!!!!

    hab ich ganz genauso gesehen. so ist's aber immer wie ich finde, gomez strahlt einfach immer gefahr aus. ich hoffe, man weiss dies in zukunft auch noch zu nutzen.

    das ist ja schön dass du das sagst, aber wenn du lesen kannst dann siehst du dass ich sowohl robben als auch die mannschaft gelobt habe und auch feiere. also was soll deine nachricht

    ich habe selber fussball gespielt, mir gefiel neben dieser szene auch wie er sonst oft aufgrund seiner schnelligkeit gefahr ausstrahlte. dass er sich die meisten chancen selber erspielte entspringt wohl mehr deiner fantasie. beide grosschancen in der ersten halbzeit entstanden durch pässe von mitspielern, die hat er sich nicht selber erarbeitet, genauso wenig sein tor. natürlich hat er das sensationell gemacht, aber die vorarbeit von rib war ebenso sensationell, angefangen von der ballannahme hin zum abschirmen des balls bis hin zur vorlage mit der hacke. auch dem 1:0 ging ein klassepass von rib voraus. zuvor hätte er von der rechten seite die gleiche gelegenheit schon mal gehabt, aber er hat halt nur einen linken fuss und keinen rechten.
    und der ausdruck chancentod stammt aus der presse. ist auch bei der vielzahl vergebener chancen in grossen spielen nicht so ganz daneben, oder?
    ich habe dennoch arjen für seine tolle leistung gelobt, so wie es auch die ganze mannschaft verdient hat gelobt zu werden.

    ich versteh auch nicht, warum das pokalfinale NACH dem cl finale gespielt wird. die saison sollte mit dem höhepunkt enden, und das ist nunmal die cl

    ich sehe es eher andersherum, nach dem letzten cl finale hiess es die ganze mannschaft hat verloren und nicht robben allein, jetzt wird er als DER matchwinner gesehen. ribery ist in diesem match zb genauso DER matchwinner da er beide tore genial vorbereitet hat. ribery hat vorher niemand die vielen vorlagen gegeben die robben bekam wo er mich mal wieder zur weissglut brachte als er eine chance nach der anderen kläglich vergab. nicht umsonst hiess es auch, ausgerechnet "chancentod" robben macht das tor. robben wurde belohnt für seinen unermüdlichen einsatz, aber es bekam auch kein anderer so viele bälle aufgelegt wie er. das soll seine leistung in keinster weise schmälern, da er sich auch während der saison bis auf wenige ausnahmen deutlich mannschaftsdienlicher präsentierte als die jahre zuvor.
    ob legende oder nicht, wir hätten das finale mit jemand anders auch gewonnen (behaupte ich jetzt mal so, da wir mit und ohne robben sensationell gespielt haben), aber er hat nun das entscheidende tor gemacht und das ist auch gut so. das rehabilitiert ihn für all den mist der ihm passiert ist, woran er aber auch selber nicht ganz schuldlos ist.


    glückwunsch nochmal zum tollen tor! und der ganzen mannschaft für ihren unermüdlichen einsatz und der krönung der sensationellen saison!

    mir reicht es schon wenn löw und bierhoff sich hinstellen und von einem glücklichen sieg von uns reden. die presse hat das zum glück nirgendwo gesagt. denn ausser sympathy für den bvb die man haben könnte gibt es nichts im finale, aufgrund dessen wir unverdient gewonnen hätten. alle statistiken sprachen eindeutig für uns. dass da löw und bierhoff dann so müll sabbern ist ja schon peinlich